Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 26.11.2020. --> Bis heute wurden 1159 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)
Sie sind hier:  TATORT-FUNDUS > Zeugen > Regie > Schlichter, Mark > 

Mark Schlichter


Mark Schlichter wurde 1962 in Münster geboren. Schon während seiner Schulzeit sammelte er erste Film- und Bühnenerfahrungen. Von 1980 bis 1983 studierte er Schauspiel in Berlin. Nach einigen Film- und Theaterrollen wechselte Mark Schlichter 1985 zur Regie und inszenierte in den kommenden zwei Jahren Bühnenstücke in Österreich und der Schweiz. 1988 begann er ein Regiestudium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (DFFB). Während dieses Studiums arbeitete er in diversen Funktionen bei Filmproduktionen, unter anderem als Produk-tionsleiter für Jean-Luc Godard ("Allemagne neuf zéro") und Dani Levy ("Ohne mich").

Das Studium schloss er 1995 mit dem preisgekrönten Thriller "Ex" ab. Anschließend inszenierte Mark Schlichter eine Reihe erfolgreicher Fernsehfilme unterschiedlicher Genres, darunter mehrere Schimanski-Folgen und die Komödie "Der Elefant in meinem Bett". Für das Liebesdrama "Liebe und Verrat" erhielt er 2002 eine Grimme-Preis-Nominierung. Sein Debüt als Kinoregisseur gab Mark Schlichter 2003 mit "Cowgirl", einer Krimikomödie mit Alexandra Maria Lara, Wotan Wilke Möhring und Peter Lohmeyer. Der TATORT "Familienaufstellung" ist nach "Strahlende Zukunft" der zweite TATORT, den Mark Schlichter für Radio Bremen inszeniert hat.

Filme und Drehbücher (Auswahl ab 1997)


1997
Schimanski: Muttertag, Autor: Horst Vocks

1998
Schimanski: Geschwister, Autoren: Horst Vocks und Mark Schlichter

1999
Der Elefant in meinem Bett, Autoren: Tatiana Bliss und Jennifer Robinson, dt. Bearbeitung: Martin Rauhaus

1999/2000
Rote Glut, Autor: Christian Jeltsch


2000/2001
Liebe und Verrat, Autoren: Klaus Hüttmann und Sascha Arango

2001/2002
Privat, 5-minütiger Kurzfilm aus dem Kompilationsfilm 99 Euro

2003/2004
Cowgirl, Kinofilm, Autoren: Martin Rauhaus und Mark Schlichter

2005
Blindes Vertrauen, Autorinnen: Henriette Piper und Gabriele Scheidt
Heiratsschwindlerin mit Liebeskummer, Autorin: Ann-Kathrin Kramer

2006
Freundschaften und andere Neurosen, Autor: Justus Pfaue

2007
TATORT - Strahlende Zukunft, Autor: Christian Jeltsch
TATORT - Familienaufstellung, Autoren: Thea Dorn und Seyran Ates

RB-Pressemappe, Stand: 3.12.2008


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3