Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 07.12.2019. --> Bis heute wurden 1124 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Wertungen für die TATORT-Folge

Die schöne Mona ist tot

(861, Blum)

Durchschnittliche Bewertung: 6.66118
bei 237 Bewertungen
Standardabweichung 1.47300 und Varianz 2.16972
Median 6.8
Gesamtplatz: 418

Selbst einen Kommentar abgeben hier.

NameBewertungKommentar
Elkjaer3.0 
brotkobberla7.0Ein doch interessanter Tatort vom Bodensee. Doch halbwegs spannende Wendung mit der erst nicht vorhandenen und dann doch mitspielenden Leiche. So schnell war wohl selten ein Mord aufgeklärt. Schuss - Polizei kommt um die Ecke ....
Grompmeier7.0 
tatort-kranken5.0 
highlandcow4.0 
AW5.6 
Tatortfan926.8 
Nik5.5Matthes gut, Groth gut, Rest so lala. Heute geschaut, morgen vergessen.
Nic2347.5 
Kirk6.5 
Hackbraten8.5starker Schluss
andkra678.2Endlich mal wieder ein interessanter Fall und Ermittlungsarbeit im Mittelpunkt - angenehm konservativ
delphir3.5Schöne Bilder und dann ein so unausgegorener Kriminalfall mit platten Dialogen und stereotypen Verdächtigen. Wilder Westen am Bodensee, Verkehrsrowdy, Entführerin und Mörder nicht dieselbe Person. Immerhin hat sie noch kurz gelebt, die schöne Mona …
paravogel8.0 
Hi&Co5.8Nette Sonntagsunterhaltung, mehr nicht. Einige sehr gute Schauspieler, mittelmäßiger Plot, schwaches Ende
Exi7.5Auch wenn die Story insgesamt doch ein wenig unlogisch war, so überzeugte dieser Tatort mit einer interessanten Geschichte, wie immer schönen Bildern vom Bodensee und guten Darstellern.
Cluedo6.0Von der Idee her ein sehr guter Tatort, an der Umsetzung mangelt es indes ein wenig. Die Figuren bleiben mit Ausnahme von Seitz flach, im Mittelteil geht mächtig Spannung flöten. Die Auflösung ist gut gedacht, kann überzeugen. Solider Krimi!
minodra2.0Oh Mann! was müssen wir denn noch ertragen...? Absolut schwachsinnige Story mit soviel unlogischen Handlungsabläufen, dass man sich am Ende regelrecht "verarscht" fühlt!
InspektorColumbo6.0 
Winston_C10.0Sehr, sehr gute Folge. Was andere als bedächtige Stimmung sehen, sehe ich als eisiges Klima. Und die Auflösung, dass die Ermittlungen erst zum eigentlichen Mord führten, ist genial.
MacSpock8.0 
BernieBaer6.5Den Schluß fand ich jetzt nicht so prickelnd. Ansonsten wieder ein ruhig erzählter Bodenseekrime.
dakl5.5Das fing sooo gut an, solide, spannend, witzig ... und dann ??? Langatmig, unspannend ... zäh ....
zwokl7.0Schöne Wendung. Gute Story. In der Mitte etwas zäh.
matthias8.0Spannend, atmosphärisch sehr dicht. Auflösung zu unwahrscheinlich, das Ende wiederum stark.
TOP7.0 
hjkmans8.5 
austin7.5Spannend, gut gespielt und interessante Idee trotz einiger logischer Fragwürdigkeiten
uknig227.0Gute Story, gut gespielt. Manchmal etwas langatmig, aber die Blum-Tatorte sind eh' nicht für ihr Tempo bekannt.
Detti075.5 
Cer7.5 
Joekbs7.6Eine Vielzahl von interessanten Charaktären, am Anfang ziemlich langatmig, Schluß war dann recht gut, wenngleich doch vorhersehbar
donnellan7.3Der Tatort plätschert vor sich hin, bis man dann nach einer guten Stunde aus dem Tiefschlaf erwacht. Das Ende ist dann richtig gut!
speedo-guido5.5Ein Krimi ohne jede Spannung - vermurkst
batic6.0 
Andy_720d7.5Leiser, aber tiefer Fall mit guten Akteuren, stimmigen Motiven. Sehr gut: Kommissare im Hintergrund. Minimale, passende Musik, top Locations. - Der Dienstwagen wird immer älter, aber wir sind in Baden und nicht in Schwaben !!
joki6.5 
non-turbo4.0Ehedramafall fing ziemlich stark an, und auch die Verhältnis Mona-Mann ziemlich gut gespielt. Aber dann wird es immer schleppender, langweiliger und billiger (Entführung, Mord am Ende). Unspannend, schlecht gespielt und zum vergessen.
RF12.0Die letzten absolut unlogischen 10 Minuten machen den Anfangs recht spannenden und annehmbaren Tatort zunichte. Darüber hinaus wurden wohl sämtliche Schminktöpfe Konstanz geplündert um die Gesichter so maskenhaft erscheinen zu lassen. Schade Schade
kappl7.5 
Latinum5.0Zäääähhh...
Jürgen H.4.5Am Schluss hat dann der Titel doch seine Richtigkeit. Blöd irgendwie, denn durch einige Wendungen kam zuvor ein bisschen Wind in eine stark konstruierte Geschichte. Gute schauspielerische Leistungen ändern nichts an dem hanebüchenen Drehbuch.
nieve1010.0Trotz kleiner Schwächen wieder ein klasse TO vom Bodensee. Fulminantes Ende! Überzeugend üble Charaktere + Blum, va. Perlmann 1a. Traditionelle Schlusssatz auch diesmal wieder top. Titel + Story super ausgewählt!
Puffelbäcker7.0Unspannend. Dafür gute Schauspieler.
inspektorRV6.5 
waltraud8.5 
Amphitryon6.0Groth überzeugt, die schöne Mona hat ihren besten Auftritt als Leiche. Gegen Ende zu viel des Guten.
grEGOr5.5Der Cliffhanger war peinlich, der Rest auch eher durchwachsen
wollesb20006.5Was für ein krampfhaft auf Whodunit-Plot getrimmter 0815-TO vom Bodensee. Am Ende ist das Opfer dann doch nicht tot, gerade rechtzeitig um dann doch noch umgebracht zu werden. Selten einen größeren Schmarrn gesehen.
os-tatort6.0 
Strelnikow8.5Hervorragender Krimi vom Bodensee mit einem konstanten Spannungsbogen. Die „Entführung“ ist unglaubhaft und verhindert eine bessere Wertung. Am Ende nach dramatischen 90 Min. sind nahezu alle Beteiligten hinter Gittern – stark!
uwe19715.0Gegenüber den neuen Ermittlern mit ihren Problemen , ein relativ normales Ermittlerteam in einem durchschnittlichem Tatort.
ssalchen6.0Die Phrase "Zu Tode ermittelt" wird wörtlich genommen - und das bringt einen durchschnittlichen Tatort leicht ins Plus, denn abgesehen vom kreativen Ende nichts wirklich Neues oder Erwähnenswertes.
Harry Klein5.0Frau Blum ist mit weißem Gesicht und blutroten Lippen geschminkt wie der Joker, alles andere ist Routine. Eine vermeintlich Tote am Bodensee, eine handvoll Verdächtige, bleischwere Erklärdialoge.
dommel6.9Solide und unterhaltsam. Interessant, dass das vermeintliche Mordopfer zuerst überlebte und dann quasi zum 2.Mal -durch eine andere Person mit anderem Motiv- getötet wurde. Das Ende mit der Entführung allerdings unglaubwürdig.
achim8.5 
IlMaestro5.9Da stehen nun 4 Personen wegen der "schönen" Mona vor Gericht - nicht schlecht. War aber doch teilweise langatmig, wozu die Ermittler ihren Teil beigetragen haben.
Steve Warson9.0Man ist ja richtig froh, nochmal "normale" Ermittler zu sehen. Dazu noch ein interessanter Fall, keine persönlichen Verstrickungen, keine Kompetenzrangeleien mit schlechtgelaunten Schweizer Ermittlern, ein guter Tatort!
dennster19816.0 
tomsen29.2Unterhaltend, spannend. Ohne dämliche Witze oder misslungene Kunstgriffe.
schwabenzauber7.3Typischer Blum-Krimi. Hier geht's halt immer etwas langsamer zu. Man kann noch gut etwas nebenher erledigen und kommt trotzdem mit. Für Klara aber guter Durchschnitt. Es gab schon schlimmere Teile. Pluspunkt für Mona-Wende, aber selbst das war zu ahnen.
smayrhofer6.0 
Ticolino6.8Alle Tatverdächtigen waren unsympathisch wie Fußpilz, trotzdem solide Krimiunterhaltung (ohne Privatgedöns des Polizeipersonals!), auch wenn einiges ziemlich vorhersehbar war.
mesju4.5 
Siegfried Werner8.5 
swimmfreak7.5Hat mir gefallen, vielleicht gerade weil hier selten Hektik aufkommt!
WalkerBoh6.0Solider Fall mit einigen Wendungen, aber letztendlich eben das typische Beziehungsdrama ohne wirkliche Höhepunkte.
Milski5.7 
Eichelhäher6.5obwohl nicht besonders spannend und mit großem Logikloch am Ende, hat der Tatort mir ganz gut gefallen
bontepietBO8.8Ein wunderbar ruhig und ohne Hektik erzählter Fall, dennoch spannend mit spektakulärem Finale. Die Landschaftsimpressionen des Bodensees geben dem Konstanzer ein Gesicht, was in Zeiten der Beliebigkeit viel wert ist.
Thiel-Hamburg6.5Ein Heimatfilm mit standardisiertem Handlungs- und Figurentableau, der durch intensive Dialoge und das gelungene Finale hinreichend veredelt wurde, um im guten Mittelmaß landen zu können. Dennoch: Von der Stange bleibt von der Stange.
Der Kommissar7.5 
JPCO8.0intelligent konstruierter Plot, interessante Figuren, hervorragende Schauspieler (Groth, Zehrfeld, Bodenbender) - eine konsequent zu Ende erzählte Provinztragödie
yellow-mellow7.0Insgesamt gelungene Folge mit einem sehr guten Ende. Leider gerade zu Beginn sehr zäh.
arnoldbrust8.5 
korkenfreund6.5Seltsam gut gelaunte Klara Blum und schmollender Perlmann ermitteln traumwändlerisch.
dani050217.9Schöner Tatort miot gutem Ende. Perlmann sehr stark, Bluhm hat abgebaut
waerter6.5 
Vogelic7.0Durchschnittstatort,aber 2 Pluspunkte wegen dem tollen Schluss.Der Titel passte dann doch am Schluss zum Glück,sonst hätte es Abzug gegeben.
Pasquale8.7Recht raffiniert und neu. Ermittlerteam blass
Roter Affe5.0Nicht schlecht, aber etwas langwierig -weilg.
Jahreszeiten5.7 
schwyz7.0Gute Folge der alten Schule - ein menschelnder Dorf-Tatort mit guten Figuren, dafür ohne Themenballast und Nebenschauplätze. Interessante Drehbuchidee mit diktiertem Motiv. Angenehm "normale" Ermittlungen von Blum/Perlmann ohne Selbstprofilierung.
Kreutzer7.5 
holubicka7.5Beziehungskrimi zuerst ruhig erzählt, dann durch Wendungen sehr spannend und mit dramatischem Ende. Gute Ermittlung von Blum und Perlmann.
axelino7.5ich fand gerade der Schluss hats nochmal rausgerissen. Dafür gibst noch einen Extrapunkt. Gute Darsteller der Hauptrollen:-)
diebank_vonelpaso6.0 
silvio8.0Es war richtig schön, einen Tatort von alter Schule zu Schauen. Ich finde es auch schön, daß dieses Team ohne private Nebenstränge auskommt und durch gute Ermittlungsarbeit besticht. Der Anfang und das Ende waren sehr gut. Leider zog sich der Mittelteil.
jogi7.0Zu Beginn normal spannend, zum Ende bizarr
TheFragile6.8Nicht schlecht, aber auch nichts richtig Gutes. Gute Wendung zum Schluss. Daneben sehr viele Dialoge ohne richtige Handlung, die die Story voranbringt.
mecker8.0 
Vosen7.0 
Bohne5.5Das einzig Gute an diesem Film war der Schluss. Viel zu langsam. Die Frau von dem Fritz wurde blöd in Szene gesetzt. Lob für den Titel dieses Tatorts. Der ist ja oft unerträglich.
DanielFG10.0Früher fand ich die Bodensee-Tatorte ja eher schwach, aber das war wirklich ausgezeichnet, gutes Drehbuch, sehr gute Schauspieler, ruhiges Erzähltempo, Spannung immer hoch, zum Glück kein Happyend, die vielen miesen Kommentare versteh' ich nicht
peter7.5Groth und Zehrfeld gut. Perlmann war diesmal nervig.
fromlowitz7.5 
fotoharry5.0eigentlich recht spannend (im Vergleich zu den letzten Schrotttatorts) bis wahrscheinlich beim Schneiden bemerkt wurde, dass jetzt ganz schnell das Ende kommen muss, wirkte übereifrig. Komissare wirkten lustlos.
TSL6.0Plätschert teilweise so dahin, insgesamt aber ein gut unterhaltender Film.
Vinzenz067.0 
Tatort-Fan6.5Solide und unterhaltsam, sympathische Kommissare.
LAutre08159.0 
ARISI6.0 
alexo7.5 
adlatus7.4 
dizzywhiz2.5 
Scholli6.0 
kaius117.0 
steppolino8.8Zwar mit Längen, aber ne kluge Geschichte mit starken Schauspielern und ganz hervorragenden Dialogen. Der letzte Satz des Täters ist schlicht genial. Dazu perfekte Ermittler, vor allem Bezzel wird immer besser.
woswasi4.0ausser fad nur mehr fad, uninspiriert und tw. schlecht geschauspielert. das ende grottig.
diver7.0War eigentlich nicht schlecht, hatte aber zwischendurch ein paar gähnende Leeren
Makrü7.0 
Titus6.9Das ordentlicher Fall vom Bodensee und wirklich zu begeistern.
StefanD6.0 
spund14.0Blum wird immer älter, Perlmann immer blasser und überflüssiger. Dazu Dialoge, die so hölzern sind, dass sie weh tun. Auch für das Bodenseeteam wäre es besser langsam an ein Ende zu denken. Da reißt der schöne Bodensee auch nix mehr raus.
Nöppes8.2Unaufgeregt normal mit einem interessantem und ungewöhnlichen Ende. "Sie haben mir doch die ganze Zeit erklärt, warum ich meine Frau umbringen soll"
Spürnase5.8Ein sehr ruhig (teilweise zu lahm) inszenierter Krimi mit schön detailgetreuer Milieuzeichnung. Die Handlung hätte in der Mitte allerdings einige neue Impulse benötigt. Die Auflösung ist gut gelungen und das Ende mutig und stimmig.
NorLis9.5 
Paulchen5.5 
Staz734.5 
flomei6.5 
lightmayr6.5Der Mann der Entführten hat überzeugt. Dass der Mord am Schluss erst war, ist mal was anderes.
HSV6.5 
kgm5.5eher langweilig, etwas zäh und Auflösung mit logischen Brüchen
häkchen6.5 
VolkeR.5.0 
silbernase7.5 
blemes9.0sehr gut. Vor allem der Schluß
Ralph7.5 
Dippie6.5 
uliradtke6.5 
allure7.0 
Esslevingen4.5 
wuestenschlumpf7.5Für Bodensee-Verhältnisse überdurchschnittlich. Hat mir gefallen.
claudia5.5 
noti5.5 
l.paranoid8.0 
diesberg6.0 
schaumermal8.0 
Schwatter-krauser7.0 
Revilonnamfoh6.0 
Redirkulous7.0Gelungener Spannungsaufbau mit guten Nebendarstellern
Herr_Bu7.0Ungewöhnlich erzählter Fall um vermisste, scheinbar tote Frau
Christian6.5Fall durchaus gut, aber zu dröge erzählt. Ende schrecklich.
Stefan5.5 
misterdoogalooga8.0Tatort Konstanz hat ja manchmal so seine Probleme mit spannenden Plots - aber dieser Fall ist wirklich gut. Hat mich positiv überrascht
celtic_dragon6.5Inzwischen schwächelt der Bodensee-Krimi. Das Ermittlerteam scheint ausgereizt. Vielleicht lag es aber auch am durchschnittlichen, klischeehaften Plot: Dorfschöne, exzentrischer Zugereister (der war der einzige Lichtblick), ...
wanjiku6.0 
Mr.Smuuud7.5 
Kpt.Vallow5.5 
holty7.0Recht spannend, interessante Wendungen, Ende nicht ganz überzeugend
59to15.5 
walter8006.5 
escfreak9.8 
whues7.0 
jenzpe7.5 
HUNHOI8.0 
Seraphim5.5 
ruelei5.7 
Püppen5.0Mona überlebt den Mordanschlag, rettet sich und wird von der Krankenschwester versorgt. Es ist genau diese Wendung die diesen "Tatort" sehenswert macht. Pluspunkt für die Handlung in meinem Heimatort.
Weiche_Cloppenhoff4.9Ganz nett konstruiert, wenn auch ziemlich unglaubwürdig und mit diversen Längen; die überraschende Wendung am Ende hebt den TO fast noch auch Durchschnitt
Benjamin9.0 
Laser8.0 
Ralf T9.0157) Fall/Handlung: 9; Ermittler: 10; Ort/Lokation: 10; Spannung: 8; Humor: 8
Kommissar Kniepel6.0 
Der Parkstudent6.3Mittelmäßige Tatort-Folge, die leider keine spannenden Besonderheiten bietet.
Kliso7.5 
geroellheimer10.0 
alumar6.0 
Miss_Maple6.5 
SherlockH6.8Interessante Figuren, gute Darsteller und sympathische Ermittler. Guter Beginn und Knallerende, dazwischen war es leider etwas langatmig.[Aufschlüsselung: Story 6/10; Ermittler 10/10; Spannung/Humor 3/10; Darsteller 8/10; Umsetzung 7/10]
SteierFan2.5Huch? Was war denn das?
Reeds7.8Originelle Grundidee, Blum und Perlmann in bester Spiellaune. Einer der besseren TO vom Bodensee.
Mitsurugi7.0 
agatha148.0 
mauerblume7.5 
Bulldogge6.0 
hogmanay20082.5 
Kuhbauer5.0Schön, besonders der See. Aber bei dem Krimi kam nie auch nur ein Hauch von Spannung auf oder ein Kribbeln. Schade.
overbeck7.0 
Mdoerrie7.0 
balou2.0"Er kann die Tonleiter furzen" - Damit ist alles über Niveau und Inhalt dieses Tatorts ausgesagt! Ansonsten bis auf die Wendung am Schluss nur viel stinklangweiliges Gelaber.
dibo735.5 
Tracy5.0Die Story war besser, als der Titel versprach.
Tatortfriends8.0 
Smudinho54.5 
refereebremen7.0Eine solide Konstanzer Folge mit viel Privatkrieg. Die Figuren bekommen Tiefgang, die Handlungen der Personen fesseln den Zuschauer. Blum und Perlmann samt Team überzeugen als Team wie selten zuvor, das tragische Ende und das letzte Drittel ist jedoch unglaubhaft.
petersilie1237.5 
achtung_tatort6.8Schwermütiger Tatort mit einem Groth ohne Gefühle (so wie jetzt im Polizeiruf). Interessante Ermittlungsarbeit, leider war das Ende für mich zu, hmm zu "drehbuchmäßig"
clubmed7.3hatte einen schönen Busen und Ronald Zehrfeld ist Nr. 5. im best-men-ranking by clubi. Die schöne Mona war ein irrer Tatort, natürlich total langweilig, aber die Dialoge mit dem betrogenem Ehemann hammer, so gut erzählt, so deprimierend. Ich fand das Thema klasse, ich kann den zwar auch schon, anscheinend habe ich viel mehr schon gesehen, als ich bewertet habe.
BasCordewener5.2Unwahrscheinliche Geschichte, Frau Blums idiotisches Benehmen (ein Zeitbombe allein zu lassen) leitet zu ein Tote, die Langsamheit und fehlende Umgebungsanalyse. Dazu - warum haben fast alle Spielern so viel Lipstick? Nur Klassespielern Sylvester Groth und Ronald Zehrfeld bringen Spass
kringlebros7.0Ein bischen verworren. Spannung nur am Anfang und Ende. Zwischendurch zuviel Leerlauf. Trotzdem ganz unterhaltsam.
hoefi747.0 
TobiTobsen8.0"Da ermittelt man auf Teufel komm raus und am Ende kommt der Teufel raus" Überraschend guter Tatort aus Konstanz!
Noah7.0 
Gisbert_Engelhardt7.5etwas unrealistische Wendung aber dafür ist der Showdown mal nicht allzu unglaubwürdig.
Alfons6.3 
Trimmel7.0 
falcons816.5 
Ernesto3.5 
Königsberg7.5Solider Whodunnit ohne erkennbare Ecken und Kanten, die für eine bessere oder aber schlechtere Bewertung sorgen.
Schimanskis Jacke2.8Einfach nur ermüdend. Die erste Stunde besteht fast nur aus Verhören, die in einschläfernden Tonfall durchgeführt werden. Selbst als die nicht ganz so überraschende Wende mit einem Hauch von „Misery“ eintritt und trotz dem Schluss mit Schuss macht es die ganzen 90 Minuten nicht „Bang“. Langweilige Typen und ein langweiliger Fall, da hätte sich die gute Klara auch an Perlmanns Rat halten können: erst ermitteln, dann verdächtigen, dann überführen...
Potus8.5Tolles neues Team, lustige Story. Nur diese Stadt und der Tod der Praktikantin sind überflüssig.
ahaahaaha6.4Plus für die Auflösung, Tatorte die sich am Ende steigern sind fast eine Seltenheit. Bis da war es eine unterdurchschnittliche Folge - der Fall mittelmäßig interessant, aber Charaktere arg langweilig, mit Ausnahme des betrogenen Ehemannes. Mit ein paar Szenen weniger, etwa 15-20 Minuten, vor allem denen mit dem "schönen Klaus" und anderen lokalen Typen, wäre die Folge viel besser geworden. Und wieso lächelt Blum immer wieder wie eine verliebte Pubertierende? Wieso Fragen die Ermittler den Seitz am Ende warum er sie umgebracht hat, nachdem sie gerade so gerast sind, weil sie diesen Mord geahnt haben?
Sonderlink7.8Lebensgefährliche Geldprobleme und mörderisch kaputte Ehen. führen nach 70 Minuten zu einem überraschenden Plotpoint. Interessant dabei: Die betulichen Ermittlungen kreieren erst das Mordmotiv. Immerhin ist die schöne Mona (wie kann dieses hübsche Kind so ein Hängebauchschwein zum Bruder haben?) zwischendurch ziemlich lebendig, sieht ungeschminkt aber doch recht tot aus.
Junior8.0 
Windpaul7.0 
malzbier598.0Ungewöhnlicher Fall mit einem grandios spielenden Sylvester Groth. Klara Blum recherchiert auf sympathische, unnachahmliche Weise. Das Finale allerdings recht überraschend. Eine der vielen sehr sehenswerten Folgen mit Eva Mattes !
SophieF6.5 
Ganymede6.5 
jdyla4.7 
Christoph Radtke7.0 
magnum5.5 
MMx7.0 
Dirk7.5 
Eichi7.5 
wkbb5.0 
tommy22k6.5Die erste Hälfte war doch sehr farblos und langweilig. Zum Glück gab es in der zweiten Hälfte ein paar Wendungen und Überraschungen und das Ende war dann auch recht spannend.
Illi-Noize8.0 
canjina7.5 
schlegel6.5 
Regulator6.5 
Waltzing Matilda8.5Gute Idee, die dem Ganzen zugrundeliegt und für überraschende Wendungen sowie ein faszinierendes Ende sorgt. Spannender Fall.
qaiman8.0 
Pumabu7.6 
Rawito7.3 
küstengucker6.7Der Schluss verhindert eine bessere Bewertung. Aber ansonsten stimmt vieles, wenn auch nicht alles. Spannend bis zum Schluss und überzeugende menschliche Abgründe, auch wenn die ein oder andere Nebenhandlung nicht wirklich auserzählt wurde.
dg_5.2 
portutti8.0 
usedompinguin7.0 
Finke7.0 
zrele8.0 
jan christou6.0 
The NewYorker6.4so ein Achja Tatort, aber schönes Haus am Bodensee. Hätte ich auch genommen, und ein Kochbuch zu schreiben bei Bewältigung von Problemen ist eine gute Idee und würde vielleicht viel Leid in der Gesellschaft verhindern, auch wenn die Buchhandlungen dann geflutet wären...
Trimmels Zipfel6.4Ich habe lange mitgerätselt wer denn nun der Mörder war. Die Auflösung war dann etwas überraschend. Wurden eigtl alle Fragen geklärt? Das letzte Viertel des TO war unpassend und bewirkt Punktabzug.
tatortoline8.9 
Schlaumeier6.0 
Gruch6.0Mit dieser Folge komme ich nicht klar. Ich habe sie mir jetzt dreimal, mit mehrmonatigen Abständen, angesehen. Irgendwie spannend, irgendwie glaubhaft, irgendwie gut gespielt, alles nur irgendwie. Daher eine irgendwie mittlere Bewertung.


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3