Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 07.12.2019. --> Bis heute wurden 1124 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Wertungen für die TATORT-Folge

Bienzle und der Tag der Rache

(494, Bienzle)

Durchschnittliche Bewertung: 5.72119
bei 151 Bewertungen
Standardabweichung 1.49943 und Varianz 2.24829
Median 6.0
Gesamtplatz: 872

Selbst einen Kommentar abgeben hier.

NameBewertungKommentar
jodeldido9.8Ein hervorragender Bienzle. Ohne Hut und Mantel, Romminger wird vernommen, Bienzles Mutter erscheint, hier und da rührend (Knastszene am Ende), Motorradaction, Mordopfer, denen man keine Träne hinterherweint. Kurzweilig, gute Ausgangskonstruktion.
Paravogel9.0 
Pumabu8.6 
escfreak8.5 
walter8008.5 
schwyz8.0Herrlicher Schwaben-Tatort mit toller Nebenhandlung
geroellheimer8.0 
Der Kommissar8.0 
wkbb8.0Hui, da hat es die Gerlinde der Hannelore gegeben. Schöne Nebenstory. Tatort ansonsten auch sehr interessant, wer der Täter war blieb allerdings endgültig ungeklärt.
Bohne8.0Was passiert, wenn jemand totkrank ist? Er wird im Verlauf der Geschichte Schuld auf sich nehmen, um jemanden zu schützen. Klar. Wie in allen Krimis. Warum kann ein Totkranker nicht einmal groß auf Rachezug gehen?
Siegfried Werner8.0 
Waltraud8.0 
Der Parkstudent7.8Die Motorradrennfahrerszene macht sich in diesem Tatort wirklich gut. Auch sonst ist dieser Film ganz ordentlich.
highlandcow7.5 
tatort-kranken7.5 
Linus97.5Ich fand den Fall ziemlich vorhersehbar, trotzdem: Gut umgesetzt!
nieve107.5 
fromlowitz7.5Guter Tatort mit Witz und Spannung.Etwas unrealistisch wenn man die Entfernung zwischen Stuttgart und Hockenheim kennt.
jan christou7.5 
Regulator7.5 
Elch1547.5Mittelmäßige Story teils mit guten Schauspielern besetzt, besonders Jennifer Nitsch. Die Szenen mit Tante Gerlinde sind köstlich auflockernd in der brutalen Stimmung der besessenen Rennfahrer. Ein Lob an den Maskenbildner des entstellten Gesichtes.
TobiTobsen7.4„2 Frauen, der Bienzle?“ Guter, spannender, interessanter und unterhaltsamer 15. Bienzle Fall, in einem Familiendrama. Schöner Lokalkolorit mit dem Hockenheimring. Amüsante Nebenstory um den Zwist zwischen Hannelore und Tante Gerlinde in Bienzles Wohnung. Hannelore dabei ungewohnt witzig unterwegs. Mit Sven Martinek und Thomas Balou Martin (in leichter optischen Anlehnung an Nikki Lauda) gut besetzt.
tomsen27.2 
hjkmans7.0 
InspektorColumbo7.0 
refereebremen7.0Die Einbindung und private Verstrickung Bienzles in den Fall gelungen, der einmal mehr über familiäre Abgründe und fiese Charaktere handelt. Solide und mit einigen Schmunzlern, ohne große Highlights und ohne große Schwächen- ein echter Bienzle eben!
Roter Affe7.0Mit Witz und interessantem Umfeld.
Herr_Bu7.0 
Scholli7.0 
arnoldbrust7.0 
axelino7.0 
agatha147.0Das wirkte zwar mehr wie ein Familienfilmchen. Durch die private Verstrickung, die mich merkwürdigerweise hier gar nicht störte, geriet der eigentliche Fall stark in den Hintergrund. Die Reibereien der beiden Frauen um Bienzle waren köstlich und erfrischend gespielt. Auch, wenn hier viel weniger Action ist als in den neueren Tatortfolgen, hatte dieser Film seinen Reiz.
malzbier597.0Solider "Bienzle" mit guten Darstellern und einer interessanten Idee. Einige kleinere Nachlässigkeiten beim Dreh fielen auf, ansonsten über dem Durchschnitt .
Waltzing Matilda6.8Bienzle verhört seine Nachbarn. Da kommen Gächter & Co. eben zu kurz. Etwas komisch, aber doch ganz nett.
dommel6.7gute story mit leider zu viel Nebengeräusche um Bienzles Tante. Der Schluss war nicht ganz klar.
Pasquale6.7Lange Zeit ein Film, den die Welt nicht braucht, gewinnt der Film deutlich mit seinem unerwartet actionreichen und überraschenden Finale. Aber eine der schlechtesten Nebenhandlungen aller Zeiten
Paschki19776.7Sehr behäbiger Tatort. Passt aber zu Bienzle's ruhiger Art. Die Verfolgungsjagd auf dem Hockenheimring echt schlecht. Trotzdem vor allem gegen Ende sehr spannend
spund16.6Ein Whudonit, wie er klassischer nicht sein kann. Ziemlich an den Haaren herbeigezogen, aber schön spannend bis zum Schluss.Und schöööön gemütlich.
Jürgen H.6.5 
Stefan6.5 
JPCO6.5Jennifer Nitsch überzeugt, ansonsten aber sehr konstruiert - kurios: Bienzle trägt nicht einmal Hut und Mantel
dennster19816.5 
achim6.5 
schwatter-krauser6.5 
kappl6.5 
diebank_vonelpaso6.5 
schaumermal6.5 
ARISI6.5 
Alfons6.5 
Grompmeier6.5 
oemel6.5Kein Feuerwerk und nur mäßig spannend, aber durchaus unterhaltsam.
MacSpock6.5 
Eichi6.5Etwas überdurchschnittlicher Bienzle-Fall, ziemlich spannend und Hannelore und Bienzle sind gut drauf.
VolkeR.6.1 
Titus6.1Etwas zu 08/15, aber am Ende kam noch mal Fahrt auf.
Ralph6.0 
noti6.0 
Christian6.0 
WalkerBoh6.0Für einen Bienzle sehr spannend, teilweise amüsant und unterhaltsam. Insgesamt trotzdem eher im Mittelfeld ;)
Thiel-Hamburg6.0Da war ja wohl von anfang klar, wer der Mörder ist. Und zum Ende wurde es echt hanebüchen. Wieso durfte der böse Schwager plötzlich doch am Rennen teilnehmen? Also als Krimi-Plot insgesamt sehr schwach. DasDrumherum (die Tante) war aber dann wieder nett.
claudia6.0 
wanjiku6.0 
alexo6.0 
diver6.0Leider kam nicht definitiv raus, wers nun wirklich war.
non-turbo6.0Mord im Motorrennen-Unfeld, ziemlich viele Verdächtigen, am Ende nimmt der Schwerkranke Vater alles auf sich, Täter unsicher also. 08/15 Fall, ziemlich schleppend, nur gegen Ende etwas mehr Aktion. Tante Bienzle als Nebengeschichte fügte nichts zu.
matthias6.0Nicht schlecht, aber zu brav um wirklich gut zu sein.
Vogelic6.0Bisschen über dem Durchschnitt
yellow-mellow6.0Naja, überzeugend war diese Geschichte eher nicht. Und Bienzles Privatleben finde ich auch eher anstrengend.
alumar6.0 
Kreutzer6.0 
Trimmel6.0 
Noah6.0 
Kaius116.0 
brotkobberla6.0Ach naja - ein doch ansehenendlicher Fernsehfilm. Die Spannung fehlte aber die Geschichte war doch ganz in Ordnung.
Steve Warson6.0Na, das war ja eine tolle "Wundermaschine", die man trotz späteren Losfahrens locker mit einem Straßenmotorrad einholt. Und das auf dem Hockenheimring! Der Herr Rominger wieder schwäbisch pragmatisch zu Hannelores Einzug bei Bienzle: "Dann erhöhet sich aber die Nebekoschten!"
peter6.0Eher etwas langatmig. Die Tante überflüssig. Und am Schluss ist man auch nicht schlauer.
jogi6.0 
Dippie6.0 
holty6.0netter Lokalkorolit. Mäßig spannend, Extrapunktz für J. Nitsch
Honigtiger6.0 
Latinum6.0 
ruelei6.0 
andkra675.9ein eher schwacher Bienzle; nervige Tante; Story irgendwie durchsichtig und wenig fesselnd
TheFragile5.7Mich hat die ganze Folge irgendwie aggressiv gemacht. Die meisten der Personen verhalten sich ausnahmslos so, dass riesige Konflikte entstehen - das war vielleicht etwas viel. Das hat zwar der Story gut getan, aber nicht meinen Nerven.
FloMei5.5 
woswasi5.5sehr einfach gestrickt; schon wieder mal im direkten umfeld des kommissars, täter sehr bald absehbar.
Hackbraten5.5 
joki5.5 
dakl5.5 
Kirk5.5 
dibo735.5 
speedo-guido5.5 
Ernesto5.5 
SherlockH5.4Mäßig spannende, dahinplätschernde Story mit nur durchschnittlichen Darstellern. Die letzten 10 Minuten hätte man interessanter gestalten können. Ein 45-Minuten-Krimi hätte es auch getan. Lichtblick: Tante Gerlinde! (Aufschlüsselung der Wertung: Story 4/10; Spannung/Humor 4/10; Ermittler 7/10; Darsteller 5/10; Umsetzung 7/10)
Schimanskis Jacke5.2Irgendwem muss das ja gefallen haben, dieses Pilcher meets Tatort, angereichert um eine Ansammlung nerviger Menschen zugunsten einer unbedeutenden Nebenhandlung. Und was war jetzt die Rache? Wofür? Dafür war die falsche Spur sogar für einen Bienzle zu unglaubwürdig. Nicht schlecht gedreht war´s schon, aber letztlich ist besseres Mittelmaß immer noch Mittelmaß.
IlMaestro5.1 
Tatort-Fan5.0Leider ziemlich zäh und langatmig. Für einige Schmunzler sorgte Bienzles Tante Gerlinde.
batic5.0 
Puffelbäcker5.0Mittelprächtiges Drehbuch trifft auf unbedarfte Schauspieler. Mäßig amüsant.
Paulchen5.0 
Andy_720d5.0Bieder,langweilig. Hinterhof-Garagen-Milieu stimmig.
mesju5.0 
uwe19715.0Wer war den jetzt der Mörder?
zwokl5.0 
Exi5.0Netter betulicher Bienzle Krimi mit nicht allzu überzeugender Auflösung. Fall wäre wohl auch in 60min zu lösen gewesen. Nebenstory mit Tante Gerlinde war nervig.
Sonderlink5.0Nervtötende und völlig absurde Bienzle-Nebenhandlung erwürgt eine höhere Wertung. Mord UND die Tante, das ist echt auch zu viel für MICH..
Tracy5.0Unterhaltsam, aber schade, dass es nicht die Tante war.
TSL5.0Typischer Bienzle. Unterhaltsam und teilweise humorvoll aber nur wenig spannend und sehr vorhersehbar.
Falcons815.0 
inspektorRV5.0 
l.paranoid5.0 
Gisbert_Engelhardt5.0Hin und wieder zum schmunzeln, aber brav. Typisch Bienzle eben.
Seraphim5.0 
MMx5.0 
Ganymede5.0 
Dirk5.0 
austin4.8 
Püppen4.8Die magere Ausgangslage mit dem todkranken Vater, der bei seiner Tochter noch etwas gut zum machen hat und sie von den Motorrad-Machos befreit, wird mit einer „Ménage-à-trois“ aufgefüllt, na ja. Ein Hoch an die Maske für Brandnarben am entstellten Ronald Merdinger (Thomas Balou Martin).
Rawito4.8 
jdyla4.7 
Elkjaer4.5 
Esslevingen4.5 
HUNHOI4.5 
Nic2344.5 
fotoharry4.5na ja, als Lokalkolorit wurde also der Hockenheimring gewählt, soweit so gut aber Geschichte war nicht so recht prickelnd.
lightmayr4.5Einer der letzten Filme mit Jennifer Nitsch, die auch eindeutig für die Pluspunkte sorgt. Fall nach Bienzle-Manier gestrickt, Motorsportwelt nicht ganz so meins. Bienzles "Du Säckel" hat aber gesessen.
hoefi744.5Schnarchig wie immer. Starke Logikschwächen und überflüssiger Nebenstrang mit der Tante.
windpaul4.5 
Weiche_Cloppenhoff4.2Für einen Bienzle nicht besonders überzeugend
Holubicka4.0Durchschnittsware. Bienzle schwächelt. Nebenhandlung mit Tante nervt.
Spürnase4.0 
homer4.0 
ssalchen4.0Zu viel Privates (Hannelore, Tante, Vermieter, Mord im eigenen Hinterhof), Spannung fehlte ebenso und das Ende ist alles andere als befriedigend. Schwache Folge, sogar für einen Bienzle.
hogmanay20084.0 
kringlebros4.0Ich haette 6 Punkte gegeben wenn der tatsaechliche Moerder entlarvt worden waere.
Harry Klein3.5Einer von Hubys ödesten Baukastenkrimis. Papierne Dialoge, alle haben ein Motiv und eine Ohnsorgklamauktante Bienzles findet die Leiche. Muss man wirklich mögen
Kpt.Vallow3.5 
grEGOr3.5lahm
magnum3.5Grottige Handlung, Komik alles andere als komisch und dann noch der dröge Bienzle....
Strelnikow3.5Schwäbische Krimiposse im Hinterhof des Ermittlers. Die beiden Frauen in Bienzles Wohnung nerven unerträglich. Die "Aufklärungsarbeit" ist wie in einem Schultheater. Punkte gibt’s nur für die schönen Hockenheim-Bilder.
Nik3.0Unglücklich konstruiert und langweilig - schwach
achtung_tatort3.0Eigentlich mag ich Bienzle, aber dieser hier war wirklich öde und langweilig. Auch die Nebenhandlung war gruselig.
petersilie1233.0 
uknig223.0Bieder, schwache Geschichte und eine Tante, wie sich der Westfale die Schwaben vorstellt.
DerHarry3.0Lahme Geschichte voller Unsympaten, Patentante nervig, Schluss unvollkommen. Schwacher Bienzle-Fall.
Küstengucker2.8Oh gott, wie langweilig. Dazu unlogisch.
DanielFG2.5Schwaches Drehbuch das auch die Darsteller offensichtlich wenig inspiriert hat und es war natürlich von Anfang an klar, dass der todkranke alles auf sich nimmt. Die Nebenhandlung war eher albern und allenfalls auf Vorabendniveau.
whues2.5 
RF12.5Auch Jennifer Nitsch (viel zu früh verstorben) kann diesen öden Tatort nicht herausreißen. Tante Gerlinde einfach grottenschlecht. Tatort viel zu durchsichtig und mit zu vielen logischen Fehler. Aufgrund der permanenten Schreiereien sollte man die Lautstärke runterdrehen.
Kalliope2.0Dialoge unglaubwürdig - Darsteller hölzern und eindimensional.
oliver00011.0Trotz der Kürze ist diese Folge ziemlich langatmig. Maximale Ermittlerinvolvierung; nervige Nebenstory mit Hannelore und der Tante. Das Geständnis in beiden Fällen scheint mehr als fragwürdig, was aber Bienzle anscheinend überhaupt nicht interessiert.


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3