Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 23.01.2022. --> Bis heute wurden 1199 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Wertungen für die TATORT-Folge

Schützlinge

(493, Ballauf)

Durchschnittliche Bewertung: 6.58303
bei 165 Bewertungen
Standardabweichung 1.40926 und Varianz 1.98602
Median 7.0
Gesamtplatz: 494

Selbst einen Kommentar abgeben hier.

NameBewertungKommentar
achim8.5 
achtung_tatort7.1Das „Leid“ der Gehörlosen wurde überzeugend umgesetzt. Aber der Fall hätte spannender und intensiver sein können.
agatha1410.0 
alexo7.0 
Alfons7.0 
alumar7.5 
Andy_720d7.2Ein gelungener Fall aus der Zeit, als in Köln das Gegenteil von Routine herrschte. Sorgfältige Details und eine wirklich gute Ausspielung/Inszenierung von Nebenszenen helfen über thematische Holprigkeiten hinweg. Nicht bewertet der krasse Dienstwagen-Abstieg ;-)
ARISI7.5 
arnoldbrust9.0 
Aussie8.0 
Axelino7.5 
bello7.2 
Berger7.0 
Bohne6.5Am meisten habe ich mich an dem Nathalie-Imbrugia-Look erfreut. Die Figur des Balzer hätte mich ein wenig mehr interessiert. Und in die Fensterscheiben von Polizeipräsidien sollte auch mal ein wenig mehr investiert werden. Und die schummrige Disko bei schlechtem Licht nehme ich dem "Exil" auch nicht ganz ab. Zum Ende hin fand ich die Folge immer schlechter.
brotkobberla6.0Ein ordentlicher, wenn auch nicht überragender Tatort aus Köln. Es musste halt wieder aufgepasst werden, dass - auch schon vor 20 Jahren - keine gesellschaftliche Randgruppe auch nur falsch angeredet wird. Der Fall war etwas verzwickt konstruiert und die Auflösung zog sich schon etwas arg in die Länge. Die Stichelei Schenk/Ballauf (EU-Weiterbildung, laufenlassender Schenk) hätte man ruhig weglassen können.
Bulldogge6.0 
Callas6.5Gute Idee, leider ist die Handlung nicht ganz ausgegoren und so kann man zwar ein paar tolle Bilder erleben, die ein Gespür für Gehörlosigkeit schaffen, aber eben auch eine Inszenierung, die teilweise sehe zäh und teilweise etwas wirr erzählt wird. Einige Längen gegen Ende stutzen den TO dann doch eher auf Durchschnittsniveau.
ch7.5 
Christian8.0 
claudia8.0 
dakl6.5 
DanielFG6.0Ganz interessante Geschichte, aber leider nicht sehr spannend gemacht, man merkt, dass die Regie mehr an den Problemen der Gehörlosen als an 'nem guten Krimi lag.
Der anständige Andi6.0 
Der Kommissar7.5 
Der Parkstudent6.1Dieser Tatort reisst einen nicht wirklich vom Hocker. Die fehlende Spannung ist wohl auf das ungeschickt gewählte Thema zurückzuführen.
DerHarry6.0Etwas seltsames Verwirrspiel um Gehörlose und ihre Welt. Schön, dieser Gruppe ein Gesicht zu geben - sie hätte einen besseren Tatort verdient gehabt. Dennoch kein kompletter Reinfall.
dg_6.1 
diver7.0 
dommel6.2eigentlich ein ganz guter Tatort mit interessanten Einblicken in die Welt der Gehörlosen. Zum Schluss leider etwas chaotisch durch die vielen Tatverdächtigen daher nur durchschnittlich.
donnellan5.5Der Tatort dümpelt 90 Minuten vor sich hin, richtige Spannung kommt da nicht auf.
Eichelhäher6.0 
Eichi6.0Mit dem Thema wäre sicher mehr dringelegen. So resultiert eine bestenfalls durchschnittliche Story aus dem Gehörlosen-Milieu. Wird mir nicht nachhaltig in Erinnerung bleiben.
Elch1546.0Eine eher schwache Story. Die Probleme der und mit den Gehörlosen waren interessanter als der Krimi. Aber: Starke Rolle für Polizist Bauch und große Ausstrahlung hat Naomi Krauss. Die Wurstbraterei hat auch nicht gefehlt.
Elkjaer8.0 
Ernesto9.0 
escfreak4.0 
Esslevingen5.0 
Exi6.0Sticht durch die Fokussierung auf die Welt der Gehörlosen etwas aus dem Tatort-Alltag hervor, eine höhere Bewertung verhindert jedoch die eher durchschnittliche Handlung. Im echten Leben hätte Freddy nach dem Todesfall beim Verhör wohl nicht weiter ermitteln dürfen...
Finke7.0 
FloMei6.5 
fotoharry7.5Guter Einblick in die Welt der Gehörlosen, gute Ermittlung von Schenk ("der Täter muss ein Gehörloser sein" wg der Musik).
Ganymede6.5 
geroellheimer8.0 
gosox20007.5 
grEGOr4.0 
grillmeister17.0 
Hackbraten7.0 
Haferkamps Enkel7.2 
Hänschen0076.5 
Harry Klein7.0Unterhaltsam, aber nicht restlos überzeugend. Man merkt dem Film zu sehr an, dass er sich mehr für die Darstellung des Lebens der Gehörlosen als für den Kriminalfall interessiert.
Herr_Bu7.5 
highlandcow7.0 
hitchi5.5 
hochofen6.0 
hogmanay20087.5 
holty6.4bemüht, mit Längen
Holubicka8.0Sozialkritische Story die einem unter die Haut geht. Das Ermittlerteam gut in Szene gesetzt.
Honigtiger7.5Sensibel das spezielle thema behandelt
horst s2.5 
HSV7.5 
IlMaestro7.0 
InspektorColumbo7.0 
inspektorRV6.4 
jan christou7.0 
jdyla5.3 
jodeldido9.2Der Fall war nicht der allerkniffligste, jedoch das Milieu und die Sprache der Gehörlosen hervorragend vorbildlich integriert.
Joekbs6.8Etwas verworren die Handlung und das Gezicke ywischen Schenk und Ballauff war auch überflüssig
jogi8.0 
joki7.0 
JPCO7.5gelungen
Jürgen H.8.0 
kaius117.0 
Kalliope5.2Abwechslung in Köln - trotzdem wieder stark auf der sozialen Schiene gefahren wird. Bei gestellter Gebärdensprache mit ordentlich Untertiteln, geben sich einige bekannte TV-Darsteller die Klinke in die Hand. Insgesamt Durchschnitt.
kappl7.5 
Kirillow5.8 
Kirsten727.0 
Kpt.Vallow3.5 
kringlebros7.0 
Latinum7.0 
leitmayr_fan5.0 
lightmayr4.0Vor lauter Politischer Korrektheit geht irendwie der Fall unter.
Linus96.5Gutes Team – keine Frage! Interessant auch mal in die Welt der Gehörlosen einzutauchen! Bleibt aber durchwachsen!
MacSpock8.5 
magnum6.0 
malzbier597.5Beeindruckender TATORT mit interessantem Hintergrund. Allerdings kleinere Ungereimtheiten und eine gewisse Klischeenähe im Handlungsverlauf. Das Team Ballauf/Schenk streckenweise gespielt unharmonisch und mit Bissigkeiten. Ansonsten sehenswert und eine Premiere im Gehörlosen-Sujet.
mesju6.5 
Milski5.7 
Miss_Maple8.5 
Mitsurugi7.0 
MKMK9.5Grundsolider, prima Tatort aus Köln mit Einblick in die so ganz andere Welt der Gehörlosen. Großer Vorzug eines sehr guten Krimis: eine ganz unvorhersehbare Auflösung. Die Frotzeleien zwischen Ballauf und Schenk sind diesmal zwar etwas übertrieben, mindern die ausgezeichnete Qualität aber nicht.
MMx6.0 
Nic2346.5 
nieve108.0Die Verfolgungsjagd und dabei insbesondere die Realisierung der Perspektive des gehörlosen Oktay überzeugte. Hahnenkämpfe zwischen Freddy und Ballauf passend zu ihren Figuren.
Nik7.0 
Noah6.0 
noti8.0 
oemel4.0Polizist Bauch und sein Kollege Max in einem Fall, der sich wie ein Kaugummi in die Länge zieht. Keine Action, keine Spannung. Langweilig. Dazu die anstrengenden Untertitel und durchweg schlechte Musik. Die Idee war gut, aber die Umsetzung leider nicht.
oliver00016.5Interessanter Einblick in das Leben Gehörloser; der Fall allerdings etwas schwerfällig.
Pasquale6.7Interessantes Milieu, durchschnittlicher Film
Paulchen6.0 
Peter Boelens7.5 
piwei6.0Gehörlosenstory war eine gute Idee, der Täter war mir auch ganz lange nicht klar. Trotzdem nicht besonders spannend, auch sonst keine besonderen Merkmale, nur Durchschnitt. Thierry van Werveke in brillanter Minirolle als kaputter "Balzer".
Puffelbäcker7.5Unterhaltsam, aber nicht besonders spannend. Zeigte ganz gut denm Umgang nicht Gehandicapter mit denen, die es sind.
Pumabu7.0 
Püppen7.4Ein außergewöhnlicher Krimi, der den Zuschauer auf eine Reise in die Welt der Stille mitnimmt. Thierry van Werveke ist brillant!
Ralf T7.4Fall/Handlung: 9; Spannung: 8; Humor: 6; Ermittler: 8; Ort/Lokation: 6
Ralph7.0 
Rawito7.5 
refereebremen7.0Gelungene Folge, die in die Welt der Menschen mit Handicap führt: Die Schwierigkeiten von Gehörlosen in Liebe, Beruf und Sozialumfeld werden nahe gebracht. Tiefe enthält auch der Zwist zwischen Max und Freddy, der von Schuldgefühlen geprägt wird. Den "Polizist mit Bauch" verkörpert er hier ausgezeichnet. Das Innenleben des "Exil", ein Kulturzentrum für Gehörlose, wird mit all seinen Widrigkeiten dem Zuschauer aufgezeigt. Die Hauptfiguren werden allerdings zu sehr im "Schwarz-Weiß-Muster" verkörpert. Dennoch sehenswert!
regulator7.0 
RF15.5Insgesamt zwar interessante Thematik, jedoch zu stark - besonders gegen Ende hin - verkitscht
rodschi7.0 
ruelei7.5 
Sabinho6.5 
Sally6.8Sehr interessanter Einblick in die Welt der Gehörlosen. Freddys Versuche, die Gebärdensprache zu lernen, sprechen eindeutig für seinen guten Kern und schlussendlich kann er damit auch schlimmeres verhindern. So viel es hier auch zu ermitteln gibt, Spannung wollte nicht so recht aufkommen (außer der zwischen den Kommissaren), was eine höhere Wertung verhindert.
schaumermal4.0 
Schimanskis Jacke5.0Der Höhepunkt ist leider schon mit dem „Balzer-Interview“ nach gut 50 Minuten erreicht. Davor lahmt es, danach lahmt es. Der richtungweisende Titel und die einschläfernde Musik verhindern das Aufkommen von echter Spannung, aber das haben wir ja oft, wenn mehr auf ein soziales Millieu aufmerksam gemacht werden soll als auf eine Täterfindung im Sinne klassischer Krimis. Kommt halt nur in Köln zu oft vor.
Schlaumeier5.0 
schlegel4.0 
schnellsegler7.5 
Scholli7.5 
schribbel5.0Kein besonders spannender oder interessanter TO. Daran ändert auch nichts das Gehörlosen-Umfeld.
schwatter-krauser8.0 
schwyz8.0Ein durchwegs gelungener Ausflug in die Welt der Gehörlosen, der auch als Krimi überzeugen kann. Spezielles Lob gibt's für "Polizist Bauch".
Seraphim6.5 
Sigi6.5Man konnte sich gut in die Szenerie der Gehörlosen und ihrer Probleme hineinversetzen. Von daher gelungene "Milieu"-studie und tolle schauspielerische Leistung. Spannung kam allerdings kaum auf. Es gab schon bessere Folgen aus Köln.
silbernase7.0 
silvio4.5 
sintostyle6.5Erhan Emre mit Topleistung, leider Fall viel zu vorhersehbar. Interessantes Milieu.
Sonderlink7.0Zu viel Rumgestreite, zu viel Gebärdenfestival, aber schöne Unterwasseraufnahmen und mit Jürgen Eckert die perfekte Hackfresse (Regiefehler, der kann niemals fehlerfreie SMS schreiben !) Der Höhepunkt ist das Balzer-Verhör. Einmalig:Thierry van Werveke.
speedo-guido4.5Nervig und quälend langweilig
spund18.0Originell, spannend, emotional.
Spürnase6.3Eigenartig dargestellte Gehörlose. Aber ein gut aufgelegtes Ermittlerteam.
ssalchen6.5Ernster Hintergrund und gut die Außenseiterproblematik dargestellt. Aber für einen richtig guten Krimi fehlte es Spannung und überraschenden Wendungen.
staz735.5 
Stefan6.5 
steppolino5.0 
stevkern6.5 
Strelnikow4.0Und schon wieder ging bei den Kölnern ein Tatort völlig baden! Der Gehörlosenkrimi war völlig strukturlos und wirr, bestand fast nur aus Längen. Bedrückend war die ständige Wiederholung der Leiden von Gehörlosen in einer ignoranten Gesellschaft.
Tatort-Fan7.5Sehr gute Story mit hervorragenden Schauspielern (vor allem Erhan Emre und Naomi Krauss) und interessanten Einblicken in das Leben von Gehörlosen.
tatort-kranken5.0 
Tatortfriends10.0Ausgezeichnet gemacht, wunderbare Szenen, spannend, beeindruckend, super Duo Ballauf/Schenk, gute Nebenrollen, hochinteressantes Thema!
TheFragile6.5 
Thomas646.0Manchmal etwas verworren und nie wirklich fesselnd. Die Unstimmigkeit zwischen den Kommissaren wirkt zu künstlich.
Ticolino9.0 
Titus7.0 
tomsen28.0 
Tracy2.0Langweilig und überhaupt nicht fesselnd. Das einig interessante war noch der kleine Einblick in die Welt der Gehörlosen.
Trimmel7.0 
Trimmels Zipfel5.7Mal ein schwacher Kölner TO. Die ständigen Untertitel machten ein entspanntes zusehen zunichte. Hier wollte man mal wieder auf Biegen und Brechen eine Randgruppe in eine Story einbinden. Leider daneben gegangen.
uknig227.5 
Vlado Stenzel2.0 
Vogelic6.0Knapp über Durchschnitt.
walter8004.0 
wanjiku8.0 
Weiche_Cloppenhoff5.0Teils interessant, teils langweilig; höchst mittelmäßig
whues2.0 
wildheart8.5 
Windpaul3.5 
wkbb7.5Ein guter Fall, aber schwierig anzusehen. Man merkt, dass es anstrengt mit Gehörlosen zu kommunizieren.
wuestenschlumpf6.0Konnte mich nicht fesseln...
Xam6.5 
yellow-mellow6.5Zu Beginn noch recht interessant, wird die Geschichte immer zäher. Mittelmaß-
zrele5.5 
zwokl7.0 


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3