Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 24.10.2019. --> Bis heute wurden 1119 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Wertungen für die TATORT-Folge

Franziska

(895, Ballauf)

Durchschnittliche Bewertung: 8.44919
bei 248 Bewertungen
Standardabweichung 1.52495 und Varianz 2.32548
Median 9.0
Gesamtplatz: 8

Selbst einen Kommentar abgeben hier.

NameBewertungKommentar
BernieBaer9.8Schade um Franziska. Glänzende Folge
Nic2349.5woah, harter Tobak!
Rawito8.5 
jan christou9.5 
Ticolino8.1Dass Franziska stirbt, war leider schon vorher ziemlich klar; ansonsten durchgängig spannend und intensiv, auch wenn ich zwischenzeitlich bei den Verbindungen der Gefängnisinsassen untereinander nicht mehr ganz durchgestiegen bin.
Hackbraten7.5extrem spannend, aber leider einige Logiklöcher
Exi9.5Starker Tobak! Ein packender Psychothriller als würdiger Abgang für Franziska.
Ralph7.5Auch wenn sie gerne hätte überleben dürfen - da hat sie einen würdigen Ausstieg gehabt.
highlandcow9.0 
Tatortfan9210.0 
Seraphim10.0 
grEGOr9.0Starker Tobak - meisterhaft
MacSpock10.0 
RF16.5Die letzten sehr spannenden 15 Minuten entschädigen zum großen Teil für die vorausgegangenen, überaus langatmigen, teilweise unlogischen 75 Minuten. Sehr emotionaler Abgang von Franziska.
dennster19817.5 
tatort-kranken9.5 
mauerblume10.0 
schwabenzauber10.0Ich gehe sparsam damit um aber das gibt mal wieder die Topnote. Supertoller Reisser mit äußerst spielfreudigen Akteuren, die allesamt aufs falsche Pferd setzten. Dadurch auch das Ende nur kosequent. Da haben die Kölner mal wieder einen rausgehauen.
Jahreszeiten8.8 
Tracy5.0Die letzten 10 Minuten reißen es raus und wären noch besser gewesen, wenn man nicht gewusst hätte das die Schauspielerin aufhört.
Hi&Co9.2Seit langen, langen Jahren endlich mal wieder ein richtig guter Kölner TO. Superspannend.
Stefan9.5 
Vosen9.5Tolle Folge. Hätte ich den Kölner gar nicht zugetraut. Die letzten 5 Minuten hätte man sich aber sparen können.
Weiche_Cloppenhoff6.5Gut gespielt! Etwas zuviel Effekthascherei, Unlogiken und einige Längen zwischendurch verhindern eine bessere Bewertung; hoffentlich fallen die Kommissare jetzt nicht in ihren alten Langeweile-Trott zurück
escfreak10.0Schade, daß dieser Tatort direkt nach dem genialen Eskimo lief! Ich würde 100 Punkte geben wenn ich könnte. Das war wohl einer, wenn nicht DER Höhepunkt in über 40 Jahren Tatort! Wenn Bauer sucht Frau und Dschungelcamp frei ist, wieso dieser Tatort ab 16?
Roter Affe9.5Sauspannend, tragisches Ende, grandios gespielt.
kappl8.5 
tatortoline8.0 
batic9.0 
paravogel9.0 
zwokl9.5 
dakl9.0 
Arlemer10.0 
non-turbo8.0Für eine Folge nur im Knast ganz kurzatmig. Trotz einige Länge im Mitten machte das Unhappy-Ending mit Franziskas Tod es zu eine gute Folge. Gute gespielt, Motiv (einmal noch ein Frau in Gewalt zu haben) etwas konstruiert. Trotzdem: geht unter die Haut.
HUNHOI10.0Hammerhart! Sauspannend! Grandios gespielt (Schönemann, Mittelstaedt).
silbernase6.0ziemlich an den Haaren herbeigezogen, man wünscht sich, dass die Kommissare nach diesem 'Schicksalsschlag' auch den Job an den Nagel hängen. Mittelstaedt und Schönemann reißen noch einiges raus
Andy_720d8.0Spannender, würdiger Abschied von Franziska (und von Prinz). Starkes Schauspiel, glaubwürdige Story, sehr gute Musik. Die Kölner könnens manchmal richtig gut.
uwe19717.0Die Story " Kommissar/in als Geisel " hat man schon oft gesehen, trotzdem guter Tatort aus Köln mit einigen Längen. Schade das Franziska so abtritt..
holubicka10.0Beklemmende Umgebung in der JVA. Totale Spannung. Gute Ermittlung mit dem Dok zusammen. Dramatisches unschönes Ende.
Der Kommissar10.0 
mecker9.5Spannend, gut gespielt,, etwas heftig für Tatort.
InspektorColumbo7.0 
Cluedo7.0Stark emotionale Folge, die leider nicht sehr versöhnlich endet. Die Geschichte ist gut konstruiert, überzeugt vor allem mit einem starken Finish. Jetzt darf man gespannt sein, wie es in Köln weiter geht. Minus für teils größere Logiklöcher.
joki8.0 
donnellan4.0Absurde Geschichte, jedoch unterhaltsam. Zurecht erst nach 22:00 gesendet,
Mdoerrie8.0 
steppolino10.0Soll ich - eigentlich kein Freund des Kölner Teams - wirklich aufzählen, was an diesem Tatort alles perfekt war und auf dessen geniales Ende hinweisen? Es reicht zu sagen, dass dies der bislang einzige Tatort ist, den ich sicherlich nie vergessen werde!
Elkjaer7.5 
nieve1010.0Endlich wieder ein ganz besonderer Tatort. Einer von den unvergesslichen. Atmosphärisch unglaublich dicht. Einziger Wermutstropfen: Franziskas Tod und damit Fehlen. Punktabzug gibt's dennoch dafür nicht.
schlegel7.0spannung war vorhanden, warum kein eingreifen des sek trotz sprengsatz und abhören? zu hohe erwartungshaltung wg sendeplatz-theater.
inspektorRV8.2 
schaumermal5.5 
portutti9.5 
bontepietBO9.5Franziska war für mich der "heimliche Star" im Kölner Team - nun durfte Tessa Mittelstaedt endlich zeigen, was schauspielerisch in ihr steckt. Perfekter Thriller mit sehr sehr traurigem Ende. Werde Franziska vermissen.
Bulldogge7.0 
stevkern8.5 
el_berondolo7.5 
dani050219.2Jaaaaaaaaa, das war sehr gelungen, Spannung, Gefühl, das Ende war unnötig und nicht durchdacht. Die JVA inhaltlich leider falsch dargestellt, schade um Tessa Mittelstädt, sie hiterlässt eine gewaltige Lücke.
arnoldbrust9.5 
kaius119.5 
wkbb10.0Perfekter Tatort-Psycho-Thriller. Super Darstellung der Geiselnahme durch Tessa Mittelstaedt und Hinnerk Schönemann. Da können Ballauf und Schenk mal gerne im Hintergrund agieren. Besser geht es nicht.
Potus7.0Letztlich habe ich mehr erwartet. Tolles Kammerspiel mit großen Logik.Lücken.
uknig228.0Arme Franziska, nach all den Jahren werde ich Dich vermissen. Schockierendes Ende eines sehr packenden Kölner Tatorts.
amnesix9.0 
mattxl7.5 
Thiel-Hamburg7.0Durchgehend spannend, und die Zeit vergeht im Flug aber ingesamt nicht zwingend, sondern mit Luft nach oben. Man hätte mehr Kammerspiel wagen sollen. Franziska wird sehr fehlen!
Harry Klein8.5Gut gemachter, teils beklemmender Thriller um eine Geiselnahme im Gefängnis. Das Motiv, das mit einem alten Fall zusammenhängt, in dem rein zufällig eben Max & Freddy ermitteln, überzeugt wenig.
dommel9.5Noch besser, als so manches Kinohighlight. Spannendes, fesselndes, wenngleich brutales Geiseldrama im Gefängnis. Auch dass es kein happy-end für Franzi gab passte, da dies realitätsbezogen ist.
Redirkulous8.5Fesselnder Tatort mit brutaler Mordaufklärung und der realistischen Erkenntnis, dass nicht jede Hilfe rechtzeitig kommt.
Siegfried Werner6.0 
ssalchen9.0Bumm! Das war mal was - bedrückend, spannend, toll. Franziska wird fehlen. Kleine Logikfehler (SEK rückt direkt vor Geiselnahmefenster an!) verhindern eine Bestnote.
WalkerBoh5.0Netter Versuch einer Hommage an Franziska, insgesamt aber mehr ein Psycho-Kammerspiel. Die Altersfreigabe kann ich nicht ganz nachvollziehen, da gab es krasseres auch schon um 20:15.
TOP7.0 
Puffelbäcker6.0Miese Polizeiarbeit des SEK. Hat mich außerdem schauspielerisch nicht überzeugt.
Joekbs7.7Schade um Franziska, durchaus sehenswerter Tatort, wenn auch mancham etwas überkonstruiert, dadurch etwas realitätsfern.
LAutre081510.0 
vaddern9.5Toller Kölner Tatort mit Ballauf und Schenk als Nebendarsteller. Bye bye Franziska.
TSL8.0Zweifellos eine der spannendsten Folgen der letzten Zeit. Die Story ist aber wenig glaubwürdig und wirkt sehr konstruiert. Die Ausstrahlung um 22 Uhr ist hier ausnahmsweise gerechtfertigt.
refereebremen10.0Höchstwertung! Denn so brutal und intensiv dieser Thriller ist, so sehr nimmt er den Zuschauer jederzeit in den Bann. Man leidet quasi mit Franziska mit. Realitisch, wie bei Ermittlern/ Behörden die Nerven blank liegen. Trauriges Ende, machs gut Franziska
Herr_Bu7.5 
diver10.0Spannend bis zum Schluß. Klasse Gesamtleistung !
JPCO9.5beklemmendes Thriller-Kammerspiel ohne Happy End - die letzten 25 Minuten sind an Spannung kaum zu überbieten; überragende Leistungen von Mittelstaedt und Schönemann
NorLis10.0 
Makrü9.5Spannender aber auch bedrückender Tatort. Aber musste man sie sterben lassen! Ich werd Sie vermissen! Viel Erfolg weiterhin Tessa!
SteierFan7.5Thriller, ja, Tatort, nein. Hochspannung, auch wenn das Ende zu erwarten war. Über die Schnittfehler beim Kabelbinder kann man hinwegsehen. Schauspilerisch sehr hohes Niveau, Mordermittlungen wirken jedoch ein bisschen unpassend.
Detti079.5 
Revilonnamfoh9.8Kammerspiel der Extraklasse, spannend auch wenn das tödliche Ende schon vorher durch die Medien bekannt war, durch den kleinen Schnittfehler mit dem Kabelbinder 0,2 Punkte Abzug sonst wärs ne 10 gewesen.
Jürgen H.9.0Mal wieder ein Highlight der Kölner! Kommt der Fall in den "Giftschrank"? Schauspielerisch außerordentliche Leistungen, insbesondere von den beiden "Kammerschauspielern", ein Fall, der in Erinnerung bleibt.
axelino9.0 
adlatus9.1Atmosphärisch dichter, harter Reißer. Sehr spannend. Dem Kölner Tatort steht nun ein Zäsur bevor. R.I.P. Franziska! Wann wird Hinnerk Schönemann neuer Tatort-Kommissar?
scholli9.0Toller Krimi, ergreifend. Ich werde Franziska mit all ihren (normalen) Launen und Ecken vermissen.
Eichelhäher9.0Ach Franziska... Die Logiklöcher stören nicht (wirklich). Die Brutalität und das traurige Ende machen diesen Tatort rund.
andkra679.2Spannend, interessant, gutes Kammerspiel, Ermittler spileten die zweite Geige und das gut !.....Respekt
clubmed4.0llangweilig, trotz Spannung, wahrscheinlich weil ich vorher gelesen hatte, dass sie stirbt
sintostyle8.0Hochspannend, dennoch war mir hier das Motiv des Täters zu dünn...
Ralf T8.0155) Fall/Handlung: 10; Ermittler: 8; Ort/Lokation: 9; Spannung: 10; Humor: 3
achim9.0 
Bohne7.0Das Ende hat mich aufgeregt. Die zielen auf den Kopf des Entführers und schießen nicht? Soll das SEK wieder einmal in ein schlechtes Licht gerückt werden? Ein paar Rückblenden hätten dem Film gut getan, um zu zeigen, was im Gefängnis passiert ist.
Nöppes9.9Herausragende Leistung von Tessa Mittelstaedt und Hinnerk Schönemann (Grimme-Preis!). Nur der Logik-Fehler zum Schluss (Opfer lebt noch,Täter im Visier, aber kein finaler Rettungsschuss) trübt den sehr guten Gesamteindruck. Deswegen nicht volle Punktzahl.
fromlowitz9.0Top aber irgendwie schade das Franziska nicht mehr dabei ist:-(
59to19.4Klasse Tatort. Schenk und Ballauf überflüssig...
waerter10.0Super Tatort, vermutlich schon der beste im Jahre 2014
matthias8.5Spannend bis zum traurigen Schluss. Verstörend gute Schauspielleistung von Tessa Mittelstaedt und Hinnerk Schönemann. Motiv des 1. Mordes nicht klar. Wirkt nach.
Häkchen8.0 
petersilie1239.0 
alexo6.5Obwohl die letzte Folge mit Franziska, gibt es bessere Folgen aus Köln
McFuchsto8.5mit Abstand der beste Fall aus Köln - das spricht angesicht der Nebenrollen nicht für Ballauf und Schenk, um so mehr für Franziska
schwyz8.0Drastisches hochspannendes Geisel-Kammerspiel. Da merkt man am eigenen Hals, wie sich der Kabelbinder immer weiter zuzieht. Dass nicht alles (Motiv, Vorgehen Polizei/Gefängnis) ganz schlüssig ist, geht bei der Intensität (fast) unter.
austin8.2starker Abgang von Franziska, Schenk und Ballauf hätten auch fehlen können und keiner hätte es gemerkt....
speedo-guido8.0Gut gemacht. Mittelstaedt und Schönemann in Bestform
StefanD9.5 
ARISI9.0 
magnum8.5Sehr spannend, klasse Drehbuch und Regie
Volker818.5 
Esslevingen7.4 
Prinz Poldi9.5Grandioser Tatort aus Köln. Tessa Mittelstaedt & Hinnerk Schönemann ragen schauspielerisch aus der hervorragenden Darstellerriege heraus. Story, Spannung & Ermittlerarbeit, hier stimmt einfach ALLES.
demog8.5 
whues5.0Spannung? Ja! Und sonst?
os-tatort9.5 
fotoharry10.0Klasse! Schade um Franziska.
tomsen29.5Super Tatort. Gute Geschichte, spannend umgesetzt.
walter8004.5 
overbeck9.5Unvergessbar
smayrhofer8.0 
McShop9.0 
Vogelic7.0Nicht schlecht,aber von einer Topbewertung weit entfernt.
Strelnikow8.0Ein hochspannender Thriller, dessen Dramaturgie konstant immer weiter gesteigert wird. Leider wird der Spaß regelmäßig durch die Zusammenfassungen der Erkenntnisse der beiden überforderten Ermittler gedämpft. Mittelstaedt und Schönemann hervorragend!
ruelei8.3Tessa Mittelstaedt und Hinnerk Schönemann top! Schlußszenen mit dem Pförtner und das Ausräumen des Schreibtisches zerstören die Betroffenheit.
nirtak8.0große schauspielerische Leistung, wie immer, wenn eine Figur den Tatort verlässt. Dennoch überzeugte die Logik vor allem in der Aufklärung des Mordes im Knast überhaupt nicht.
Staz739.0 
woswasi7.0dieser tatort leider zu gut in seiner grausamkeit. von all den grindsocken im tatort muß ausgerechnet franziska so brutal abtreten. einiges hanebüchen und an den haaren herbeigezogen.
Laser7.8 
mesju10.0 
VolkeR.7.2 
hjkmans8.0 
pasquale10.0Logisch, spannend, mutig und konsequent
ralfhausschwerte9.7Überzeugt durch die gleichbleibende, wahnsinnige Spannung, durch die großartige Besetzung (besonders T. Mittelstaedt und H. Schönemann) und das konsequente Ende. Ballauf beginnt zu nerven, aber trotzdem großartiger Krimi.
IlMaestro4.8Der Tatort wollte zuviel. Mordermittlungen in zu kurzer Zeit und deshalb wenig realistisch und teils nicht nachvollziehbar. Psychopath spielt seine Rolle sehr gut.
TheFragile9.3Hat in der ersten Hälfte kurz eine Länge, aber: Spannend, schockierend und unglaublich gut inszeniert. Unerwartetes Motiv. Definitiv ein erstes Tatort-Highlight 2014!
lightmayr8.5Auf der einen Site ein einziger Gewaltexzess, auf der anderen Seite ein mitnehmender Abschied von Franziska. Und nicht zu vergessen: A wie Arschloch, L wie Lahmarsch
upl8.5 
jogi10.0 
Püppen10.0Dicht, grell, puuh - starker Tobak
Claudia-Opf9.0 
DanielFG8.0 
Kreutzer9.5Was fur ein Tag dieser 5. Januar 2014. Gleich zwei super gute Tatorte. Der Beste aus Köln bis jetzt
dizzywhiz9.5 
hsv8.5 
Kpt.Vallow3.5Für die Rettung von Franziska hätte ich noch ein paar Punkte mehr ausgespuckt.
Grompmeier10.0 
Kirk10.0 
nastroazzurro4.0Die gute Bewertung ist für mich nicht nachvollziehbar. Einzig super Hinnerk Schönemann.
spund19.0Ganz stark. Hochspannend, hochemotional. Überragende Darstellung des Täters.Tschüs, Franziska,du wirst fehlen. Uns und den beiden knurrigen Kommissaren.
brotkobberla9.0Eine herausragende Folge! Leider wurde in der Dramaturgie etwas arg dick aufgetragen. Aber der Tatort war kurzweilig und spannend. ... und so leid mirs tut - endlich mal ohne Happy-End.
diebank_vonelpaso7.0 
Dippie8.5 
Nik5.5Das Finale war eindringlich und spektakulär, doch die meiste Zeit blieb der Film hinter den Erwartungen zurück. Da fehlte es an Präsenz und Intensität, es wurde zu wenig aus dem Plot gemacht.
swimmfreak8.5Beklemmend gut gespielt
korkenfreund7.5Hinnerk Schönemann stiehlt als glaubhafter Bösewicht Franziska die Schau.
Aussie10.0Meine 36. Note 10. alles höchstes Niveau, v.a. Franziska :-(( und ihr Mörder
latinum9.5 
Torsten9.0Toller Tatort, schön spannend
wanjiku8.5 
Sonderlink9.8Nr. 670: Mehr als 150 Zehner können nicht irren. Mutig, hart, spannend und sehr gut montiert. Konstruktionsbedingter Fehler: Wenn Kehl von vornherein Mordabsichten hatte, warum ließ er sich dann so lange Zeit mit der Ausführung ?
Titus9.1 
Kliso9.0 
wuestenschlumpf8.0Gelungene, wenn auch keine hochklassige Folge aus Köln. Einmal im Mittelpunkt zu stehen, das hatte sich Franziska verdient. Ein würdiger Abgang!
Professor Tatort9.5Das war ja mal richtig gut: realistisch, extrem spannend, leider ohne Happy End. Ein echtes Highlight - unbedingt ansehen! Lediglich die Aufklärung der Fluchthilfe war etwas fragmentarisch.
Illi-Noize10.0Toller Abgang von Franziska, spannend inszeniert!
Peter10.0Einfach großartig, dieser Sonntag. Nach Manfred Mann und Joachim Król jetzt auch noch das! Wir werden euch vermissen, Franziska und Christian Tasche. Super-Leistung von Tessa Mittelstaedt und Hinnerk Schönemann. Spannend bis zur letzten Einstellung auf Franziska. Gute Kamera.
claudia7.5 
noti8.7 
alumar9.0 
misterdoogalooga4.9geht so - nicht sooo spannend, wie es angekündigt wurde. der bösewicht ist eine fehlbesetzung. aber besser als die müde "borowski"-folge die woche zuvor allemahl
Berger6.0Man merkt der Folge sowas von extrem an, das es ein absoluter Kracher zum Schluss von Franziska werden sollte. Der ist es aber nur in den letzten 10 Min. georden ... und das nicht einmal überzeugend! Völlig überkonstruiert.
Christian9.0Spannend. Fall kam einen Tick zu kurz.
BasCordewener8.2Einige Sachen bleiben unerklärt - die Messer übergabe werd beobachtet aber nicht gemeldet? Aber dann, wenn es schieff geht ... zum Tode betrübt ...
Steve Warson3.5Kurz vor der Entlassung stehender Gefangener bringt Mithäftling um und nimmt seine Bewährungshelferin als Geisel, um einen Grund zu haben, nicht des Mordes an dem Mithäftling verdächtigt zu werden. In der Folgezeit stellen sich JVA-Beamte, das SEK und die Bewährungshelferin denkbar blöd an, um ein brutales und bitteres Ende zu ermöglichen, weil die Schauspielerin der Bewährungshelferin aus dem Tatort aussteigt. Leute, Leute, was für ein Schmarren - auch wenn es intensiv und beklemmend gespielt war.
Spürnase7.1Ein spannendes Szenario, angelegt im in sich geschlossenen Gefängnis-Mikrokosmos. Auch wenn nicht alles glaubwürdig erscheint, vermag es der Film doch mich in seinen Bann zu ziehen und ein hohes Maß an Fesselungskraft auszuüben.
Kohlmi3.0Kölner Schwachsinn mit Dick und Doof. Was soll diese völlig irrelevante Story? Selbstbeweiräucherung des Ermittlerdous.
allure3.0 
lotta8.5 
Ambler10.0Kino-Qualität!!
hogmanay20088.5 
flomei9.0 
l.paranoid7.5 
berlinballz9.0 
Gruch9.0Nach dem ganzen medialen Vorgeplänkel mit spätem Sendetermin, Verschiebung etc. hatte ich eigentlich erwartet, daß damit von einem schwachen TO abgelenkt werden sollte. Es freut mich, daß ich mich geirrt und einen der besten Tatorte gesehen habe.
Kuhbauer6.5Ganz ok, nicht mein Geschmack, unabhängig von "Tatort" oder nicht
Ralf W.9.0 
th.max9.0 
Miss_Maple10.0 
tomuc7.1 
SherlockH7.5Hartes Ende. Aufgrund zahlreicher Längen zu Beginn und in der Mitte bleibt es guten 7,5 Punkten. Ein hartes Ende alleine rechtfertigt nämlich meiner Meinung nach nicht die (übertrieben oft) vergebenen 10 Punkte. Bei meinem Wertungssystem passiert sowas nicht ;-) [Aufschlüsselung - Story 7/10; Ermittler 5/10; Spannung: 8,5/10; Darsteller: 10/10; Umsetzung 7/10]
Amphitryon7.5Etwas effektheischend. Ende nicht rechtzeitig gefunden.
mr.smuuud10.0Hammer. Und das Ende ist echt heftig.
oliver00019.5Hochspannung pur! Albträume inklusive!
Noah9.0 
dibo739.5Spannung bis zum Schluss. Schade um Franziska.
Celtic_Dragon7.5 
qaiman10.0Der wird mir wohl ewig in Erinnerung bleiben...
minodra9.9Ursprünglich eine 8.5 gegeben. Beim zweiten Ansehen festgestellt, dass dieser Tatort besser ist! Viel besser!
Smudinho58.5 
Königsberg9.0Spannend, dramatisch, traurig. Die 90 Minuten vergingen wie im Flug. Kleiner Abzug für das Motiv des Täters.
hoefi749.0Klasse Fall mit Spannung bis zum Schluss. Schade, Franziska wird fehlen…
Trimmel9.0Kaum auszuhalten. Wird dieser Tatort deshalb auch so selten wiederholt? In seiner Intensität kaum zu steigern.
krotho9.0 
Mitsurugi6.5 
jodeldido10.0Perfekt, so ist Tatort im Idealfall. Raffiniert zudem die Suche nach Täter und Motiv. Und einmal kein Happyend. Auch Sound überzeugte und rundete den Tatort ab.
Fantomas8.0Starke Abschiedsfolge für "Franziska" mit einer Bombenleistung von Tessa Mittelstadt. Ein fesselndes Kammerspiel mit dem wohl schockierendsten Finale aller Tatort-Folgen.
dg_9.0 
Akh01310.0Gnadenlos guter Tatort. Mehr als würdiger Ausstand für Franziska.
Eichi8.0 
agatha148.0Spannend, aber arg brutal. Die schauspielerische Leistung Tessa Mittelstädts überzeugte.
blemes9.0 
schwatter-krauser10.0 
achtung_tatort9.1Top Psychothriller Frau Mittelstedt etwas zu forsch und selbstbewusst, aber ansonsten klasse. Zurecht erst ab 22:00 Uhr zu sehen.
TobiTobsen10.0Wurde ja im Vorfeld der Erstaustrahlung in den Medien sehr gehypt. Ausstrahlung nach 22.00 Uhr und die letzte Folge mit Franziska. Und warum? Zurecht! Obwohl vorher schon bekannt wurde das Tessa Mittelstaedt den Serientod erleidet, war der Abgang Krass und Heftig. Dazu kommt eine starke Story und ein genial spielender Hinnerk Schönemann. Beim Anblick eines Kabelbinders denk ich jedes Mal an diesen Film.
Junior10.0 
Christoph Radtke9.0 
Pumabu9.5 
Paraply10.0 
Ernesto9.0 
kringlebros7.0 Eine dramaturgische Schwaeche hat mich gestoert, und zwar dass den Komissaren nicht klar ist dass es bloedsinning ist dass ein ex-Moerder kurz vor seiner Entlassung weitere schwere Straftaten begeht weil er meint dass ihm ein Mord untergeschoben werden koennte. Das ist abstrus. Ansonsten gut gedreht und auch spannend. Heftiges Ende.
MMx7.5 
Windpaul7.0 
Dirk8.0 
Ganymede10.0 
jdyla8.7 
Alfons8.0 
Der Parkstudent9.7Ein durchweg hochspannender Thriller! Die Art, wie Franziska aus dem Leben scheidet, ist zwar grausam und traurig aber gleichzeitig auch beispiellos und unvergesslich! Zitat: "Der Kehl wird Franziska töten! Eröffnet das Feuer!" (Max Ballauf)
Franzivo8.0Hartes Brot, großartig umgesetzt.
malzbier596.5Spannende Psychostudie fast in Echtzeit; zu langatmig entworfen; trauriges Ende einer sympathischen Ermittlerin .
ahaahaaha10.0Habe nicht erwartet, irgendwann die volle 10 zu geben, aber das war wirklich eine reine 10. Ich wette, jeder TO-Darsteller würde sich für so einen grausam spektakulären Abgang, und zwar in eine so starke und stimmig umgesetzte Story eingebettet, gerne gleich in den Ruhestand begeben.
Schimanskis Jacke10.0...und dann knallt der Abspann gnadenlos rein. Dieser konsequente Ausstieg einer Serienfigur kann nicht kalt lassen, und das nicht nur wegen dem abschließenden Close-Up und dem peckinpah´schen Zeitlupenfinale. Weil sich alle ins Zeug gelegt haben, um Tessa Mittelstaest ein „schönes“ Abschiedsgeschenk zu machen, kann man diese Folge nicht einfach so abhaken und vergessen. Und sie revanchiert sich mit einer beeindruckenden schauspielerischen Leistung. Überraschend, dass die gesamte Folge nahezu an einem Ort spielt und trotzdem äußerst kurzweilig ist. Trotzdem nix für jeden Sonntag.
Regulator10.0 
Paulchen10.0 
Silvio8.0 
Waltzing Matilda10.0Dieser Horror-Fall hat die Kölner aus ihrer Schläfrigkeit ruckartig herausgerissen. Ab hier wurde alles wieder anders. Ein gewaltiger Film, düster wie die finsterste Nacht.
ziwa9.5Eine grausame Folge. Und grausam gut. Psychothriller vom feinsten. Und dazu der Mut, die Assistentin der­ma­ßen unsentimental ausscheiden zu lassen. Halber Punktabzug nur weil es (mal wieder) zu zufällig ist, wie die Ermittler das Motiv entdecken.
Finke6.0 
The NewYorker9.5überragende Folge, eine Mischung aus Kammerspiel und Psychothriller
Elch1548.5sehr spannend bis zum Schluss, aber bei einer Wiederholung ist die Spannung raus, weil man weiss wie es aus geht.
geroellheimer10.0 
balou8.5Gala-Vorstellung der Frau, die 13 Jahre lang nur der Sidekick der Buddies Ballauf und Schenk sein durfte und die doch so viel mehr gekonnt hätte, wenn man sie nur gelassen hätte... Genial unterstützt von Hinnerk Schönemann! Nur das Ende hätte nicht gar so brutal sein müssen.
Honigtiger3.0 
Tatortfriends9.5Ein Klassiker unter den Kölner TO. Extrem spannend, beklemmend und emotional. Lange Zeit hatte ich diesen Tatort "unterbewertet" da ich Franziska im Team vermisste und zu sehr ihren Film-Tod bedauerte. Jetzt aber, mit ein wenig Abstand, sehe ich eher die geniale Story mit den großartigen schauspielerischen Leistungen. Hut ab für Hinnerk Schönemann und Tessa Mittelstaedt. Das muss eine emotionale Drehzeit gewesen sein. Das Team und die Zuschauer vermissen Franziska sehr.
Schlaumeier10.0 


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3