Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 19.09.2019. --> Bis heute wurden 1116 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Wertungen für die TATORT-Folge

Hinkebein

(831, Thiel)

Durchschnittliche Bewertung: 6.83429
bei 210 Bewertungen
Standardabweichung 1.74778 und Varianz 3.05473
Median 7.0
Gesamtplatz: 307

Selbst einen Kommentar abgeben hier.

NameBewertungKommentar
brotkobberla8.0Guter Tatort aus Münster, bei dem auch etwas Spannung dabei war und der auch als (zumindest teilweiser) Krimi durchgeht. Das war in Ordnung - auch wenn Thiels Vater aus der Rolle fiel
grEGOr2.5fad, nein korrigiere: sehr fad
Kirk7.5Unterhaltsam, aber ich kann die Ermittler nicht so richtig ernst nehmen
Vosen5.0Witzige bis alberne Dialoge überdecken Versatzstücke eines Falles voller Klischees bar jeglicher Logik.
Harry Klein3.5Die immergleiche Mixtur aus Unsinnsplot und Gagparade. Würde wenig auffallen, wenn man Münsteraner Wiederholungen senden würde. Alleinstellungsmerkmal hier: Die hochbegabte Tochter klingt wie Kermit mit Sprachfehler..
andkra677.5Wie gewohnt kurzweilige Krimicomedy, die allerdings von einer eher schwächelnden Story begleitet wird. Man weiß in Münster, was man bekommt...das ist o.k., aber eben nicht überragend
minodra6.5Vieles ist nun seit 10 Jahren Münster-Tatort bekannt. Cleverer Dialogwitz, lockerer Umgang mit ernsten Themen. Allerdings helfen selbst diese Attribute nicht mehr eine schwache Story zu einem gelungenen Krimi zu machen!
dakl6.5 
zwokl7.0 
Musikantist6.0 
RF18.0Amüsant, kurzweilig mit wohl dosierter Spannung. Boerne mit Tendenz zum Overacting, Sehr gut aber kein Glanzlicht.
kappl10.0 
SherlockH7.0Fall langweilig, Humor und Ende gut. Aufgrund ein paar Schmunzler 7 Unterhaltungspunkte; einer der besseren Münster-Tatorts!
terrax1x16.5 
Latinum9.3Ach, den Münster-Tatort schau ich einfach am liebsten...
Elkjaer0.5 
Ticolino8.9Ich habe mich, wie immer bei Thiel und Boerne, gut unterhalten gefühlt; da stören auch ein paar Zufälle ebenso wenig wie die Tatsache, dass der Täter gemäß Krimilogik und Besetzung ("Das verlorene Kind", BR) schon früh zu erahnen war.
TOP6.0 
spund13.5Der übliche Quatsch aus Münster: Um Skurrilität bemüht verzettelt sich die Story in zuviele Nebenschauplätze. Keiner weiß,wieso diese Krimis ach so toll sein sollen.
batic4.0 
donnellan2.0Phasenweise auf dem Niveau von "Ein Hauch von Hollywood". Der schlechteste Münsteraner bis Dato.
WalkerBoh5.0Wirkt sehr überladen mit Zufällen und seltsamen Nebenhandlungen. Auch zünden die Gags diesmal nicht so, wie beim Team gewohnt. Wirkt dadurch alles etwas träge. Auflösung albern.
fotoharry8.5Ist man Münsteraner Fan, war es wieder sehr gut - einmaliger Humor, gewohnt grotesk mit ungewöhnlichen Protagonisten
ARISI7.5 
Tatortfan928.2 
dennster19817.5 
non-turbo7.5Wie immer tolles Team mit Humor, Drehbuch etwas zu konstruiert, Spannung anwesend. Das in Münster jeden jedem kennt sind wir auch gewoht. Täter und Motiv nicht sehr stark, aber immerhin sehr gute Sonntagabendunterhaltung. Nicht mehr, nicht weniger.
Andy_720d7.0Gute Unterhaltung ohne wirkliche Höhepunkte, eher routiniert - aber sichtlich lustvoll gespielt, Aufwertung für letzten Satz...
uknig226.5Natürlich war das alles wieder sehr amüsant, hatten die Kabbeleien großen Unterhaltungswert. Aber die Geschichte hatte so einige Längen, die letzte Wendung überzeugte jedoch.
Jürgen H.4.0Vielversprechender Beginn, und dann viel Leerlauf, kleine Witzchen und eine Love-Story. Thiel und Boerne gut eingespielt wie immer, aber mal wieder ein interessanter Krimi wäre schon was. Der Gag mit der Kippe war das Highlight, das sagt schon alles.
holubicka5.5Diesmal nur Durchschnitts-Story und wenig Humor.Ein paar gute Szenen in der Gerichtsmedizin und gute Kamera.
staz735.5 
Grompmeier7.0 
Paulchen6.5 
diebank_vonelpaso6.0 
mesju7.5 
IlMaestro4.0Zeimlich träger Fall mit zuvielen Zufällen und und die guten Witze konnte man diesmal auch an einer Hand abzählen.
achim6.5 
Steve Warson8.0Hier soll mir keiner erzählen, daß er den Täter schon nach einer halben Stunde kannte. Überraschende Auflösung, sonst gewohnte Krimikomödie aus Münster.
arnoldbrust9.0 
nastroazzurro7.0 
canjina8.0 
swimmfreak8.0Gute Unterhaltung!
dani050218.1Münster ist immer ein Garant für gute Unterhaltung. Überraschender Täter, tolle Nebendarsteller. Weiter so
TheFragile8.7Top-Unterhaltung aus Münster mit Top-Dialogen. Für mich eine der besten Folgen des Duos. Hier nimmt man Zufälle und eher unrealistische Details gerne in Kauf, da sie einfach ins Konzept passen.
Celtic_Dragon7.0Münster nach Schema F auf gewohntem Niveau...
bontepietBO8.5Köstliche Unterhaltung aus Münster - alles andere ist mir bei den Westfalen egal.
häkchen6.0 
Vogelic4.5Eher schwacher Tatort,0,5 Pluspunkt für den überraschenden Täter.
Scholli7.0 
Nöppes8.8 
Puffelbäcker6.5Unterhaltsam. Mehr nicht. Außerdem ist Michelle Barthel eine der schröcklichsten Jungschauspielerinnen, die es derzeit gibt.
Kreutzer5.0Wieder ein schwacher, unglaubwürdiger Tatort von Thiel/Boerne. Warum müssen sich beim Munster Tatort immer alle wie Vollidioten benehmen?
Axelino6.5ging so, guter Durchschnitt. Gab schon Besseres aus Münster. Hat Vaddern beim Aufpassen auf Boerne vorher Gras geraucht:-)
silbernase1.0 
InspektorColumbo6.0 
Exi7.5Flott inszenierter Münsterianer Krimi mit durchaus ansprechender Handlung. Abzug für den eher unglaubwürdigen Schluss.
ssalchen5.0Münster punktet mit dem gewohnten Schuss Humor, wenn auch diesmal unter den Erwartungen (Ausnahme: von Guttenberg). Der Fall war auch sehr konstruiert und an den Haaren herbeigezogen. Gabs schon bessere, viel bessere!
dizzywhiz8.0 
BernieBaer8.4Okay, nicht der beste Münsteraner, aber lustig wie immer. Auch die Story fand ich gut und die Auflösung war für mich sehr unerwartet. Bis auf die gräßliche schauspielerische Leistung vom Kind (0,5 Punkt Abzug) fühlte ich mich wieder sehr gut unterhalten.
Hackbraten6.5Der indische Koch war Klasse, aber für Münster ein eher verhaltener Fall
nieve107.5Ganz treffliche Unterhaltung!
Dippie4.5 
nordlicht5.0 
matthias7.0Recht spannend bis zum Schluss, unterhaltsam. Der Witz funktioniert, aber die Geschichte ist voller unwahrscheinlicher Details. Eine Krimikommödie.
Esslevingen3.0Belanglos! - Und diese Michelle Barthel sollte mal zum Stimm-Coaching gehen!
smayrhofer6.5 
hjkmans4.5 
tomsen25.5Boerne wie gewohnt persönlich beteiligt. Auch die verworrene Familiensituation hatten wir in Münster schon ein paarmal. Boerne nervt immer mehr, genau so wie Vadder. Nateschka ist noch der einzige Lichtblick.
silvio8.2Gewohntes aus Münster . Der Fall nicht so sehr spannend, aber Boerne, Thiel und Nadeshda sehr amüsant . Ich habe mich gut unterhalten gefühlt.
driver7.0 
alexo9.0 
flomei5.5 
Nik6.0Die Qualität der Handlung hinkte wie so oft beim Münster-Tatort hinterher: Immer diese zerfaserten Familiengeschichten. Haben die nix anderes? Dennoch unterhaltsam, dank eines gut aufgelegten Ensembles.
jogi8.0 
schwyz6.5Die Story hinkt (Taschentuch nicht untersucht, Tatort Kühler nicht gereinigt etc.). Auch die dahinplätschernde Handlung müssen die Autoren auf ihre "Kippe" nehmen. Das spielfreudige Stammpersonal macht die ganze Sache jedoch mehr als erträglich.
Vinzenz067.0guter Durchschnitt, mehr nicht
diver8.0Wo Münster draufsteht ist auch Münster drin. Wenn man keinen Krimi erwartet, dann ist das ganze in Ordnung
Aussie7.0die Zahl der platten Gags hielt sich in Grenzen
sintostyle8.0 
Ralph7.0 
speedo-guido6.0Plätschert belanglos daher ohne jeden Höhepunkt
kgm7.0dröger Anfang, hat dann aber etwas Tempo gewonnen; insgesamt ein klein wenig unter dem Münsteraner Schnitt...
woswasi6.0keine meisterleistung. hanebüchene handlung, nur für wenige lacher gut.
Laser6.8 
JPCO8.0niedlich, wie die Münsteraner ihre diversen Marotten pflegen; der Fall ist auch okay, auch wenn die Besetzung Schwering-Sohnreys als Pressesprecher (der vorher noch nie zu sehen war) natürlich aufhorchen lässt; gutes Zusammenspiel von Prahl und Barthel
petersilie1236.5 
VolkeR.7.0 
NorLis9.5 
lightmayr5.5Der Presse-Heine ging mir auf die Nerven. Im Ganzen nur eine durchschnittliche Folge
Herr_Bu6.0 
refereebremen6.5Persönliche Involvierung von Börne bleibt negativ haften. Gute Geschichte mit reichlich Humor. Einige gute Lacher sind drin. Aber dennoch wird der Fall selber teils amateurhaft aufgezogen. Insofern kein wirkliches Highlight der Tatort-Reihe. Insgesamt 6,5
diesberg7.5slapstick aus münster
allure6.5 
Titus6.4Es geht wieder nach oben mit den beiden, aber der Glanz der alten Tage ist wohl ab.
Spürnase7.5Eine unterhaltsame Story, wie üblich gewürzt mit dem schon typischen münsteraner Humor. Teilweise leidet die Spannung unter einer gewissen Vorhersehbarkeit und das Ende ist etwas billig aus dem Hut gezaubert worden, aber das trübt den Spassfaktor kaum.
HSV6.0 
Christian7.5Amüsant und nicht einmal den Täter früh erkannt. Das ist selten :) Normale Münster-Kost.
Stefan8.0 
Der Kommissar7.0 
Inkasso-Heinzi4.0Gähn! - Die Münster-Tatorte werde immer langweiliger, dazu eine Staatsanwältin, die den Hauptverdächtigen durchs Fenster entkommen lässt. Hoffentlich gibt es mal wieder ein spannenderes Drehbuch für Boerne und Thiel.
Roter Affe5.5Gute Durchschnittskost aus Münster.
noti4.5 
claudia2.5 
adlatus7.0 
tatort-kranken7.0 
l.paranoid9.5 
MacSpock9.0 
uwe19715.0Es gibt schlechtere Tatorte aus Münster.
Joekbs7.7Einen Pluspunkt dafür, das nicht wie so oft der Mörder ist immer die russische Mafia, sondern der Mörder war nämlich der Pressesprecher, frei nach Rheinhard Mey. Ansonsten ein paar rethorische Highlights (Kippe statt Kappe), aber sonst leider nur Durchsch
wkbb9.5Thiel und Boerne sind einfach spitze. Unterhaltsam und dennoch ein echter Fall.
joki6.0 
Cluedo7.5Wie immer aus Münster ein herrlich abstruser Fall, der mit viel Augenzwinkern mehr Parodie als echter Krimi ist. Dennoch spannend bis zum Schluss, toll gespielt. Eines der bisherigen Highlights dieses Jahr.
paravogel8.5 
geroellheimer10.0 
DanielFG10.0Absurd und abwegig ... klar, aber beste Unterhaltung
Detti077.0 
Bohne7.5Nicht so viele Gags wie gewohnt. Kriminalistisch entspannt.
magnum6.5Story durchwachsen, aber immerüberzeugend bis na ja. Der Wortwitz macht den Tatort dann noch ganz sehenswert.
Berger7.0 
inspektorRV8.0 
Kommissar Kniepel2.0Mir persönlich gefallen die wenigsten Münsteraner Tatorte. Ist alles viel zu albern.
Revilonnamfoh9.9 
Volker817.5 
jodeldido8.6Ein guter Fall aus Münster auch vom Plot her. Gute kurzweilige Krimikost, hat mir gut gefallen.
Rawito7.5 
Kpt.Vallow6.5 
schaumermal8.0 
59to16.5 
Weiche_Cloppenhoff7.1Recht unterhaltsam, wenn auch teilweise völlig unrealistisch
walter8007.0 
escfreak10.0 
Bulldogge6.5 
Püppen8.0 
Eichelhäher7.2 
HUNHOI6.0 
Seraphim6.5 
Nic2343.0 
mauerblume6.5 
BasCordewener9.8Yes! Best Tatort I've seen so far. Super humor mixed with suspense. Love it, enjoyed it, made my day!!!
StefanD7.5 
Siegfried Werner8.0 
Der Parkstudent8.0Wieder mal ein Münster-Tatort mit ein wenig mehr Humor. So soll es sein! Zitat: "Alberich? Die ist genauso wenig promoviert, wie der Herr zu Guttenberg." (Prof. Karl-Friedrich Boerne)
Kliso8.0 
Sonderlink5.0Hilfe ! Ein Fernsehfilm mit Michelle Barthel. Das Stilmittel der Übertreibung wird überstrapaziert - Münster kippt.
alumar6.5 
clubmed7.0 
hogmanay20089.5 
Noah7.5 
königsberg7.5Boerne und Thiel gewohnt unterhaltsam, doch leider lief der eigentlich Krimi wie so oft in Münster lange nur nebenher. Aufgrund der Steigerung in den letzten 20 Minuten aber dennoch einer der etwas besseren Fälle der Beiden.
Fantomas5.5Ganz ordentlich.
dibo736.0 
Kuhbauer7.5 
Benjamin9.0 
McFuchsto7.0Der Fall war okay und die Witze größtenteils gelungen.
ruelei4.8 
LariFari7.5 
overbeck8.0 
Smudinho57.0 
hoefi749.5Klasse!
Torsten4.0 
Mitsurugi6.5 
SteierFan6.5Das Team wird schwächer und schwächer, Wolfram Koch jedoch ist überraschend böse.
TobiTobsen8.0Zum wiederholten Mal gesehen, guter TO aus Münster mit dem gewohnten Witz von Thiel und Boerne! Gute Story, obwohl relativ schnell klar wird das Hausner was mit der Sache zu tun hat. Highlight: "Ihr Name bitte?" - "Hinkebein" - "Hallo Herr Hinkebein" :D
portutti7.5 
Strelnikow1.0Ich habe mir wirklich Mühe gegeben: 90 Minuten lang diesen Quatsch angesehen, dieses Geblödel ertragen. Am Ende vergebe ich einen Punkt für das eigenartige Russisch mit der unnatürlich weichen Aussprache einer Frau Kusenstern.
blemes7.0Bissle besser als durchschnitt. Die Szene im Kino war klasse.
agatha1410.0 
TatortLK7.0humorvoll und dennoch kurzweilig
Junior8.0 
achtung_tatort6.9Vom Schluss abgesehen ist dieser Tatort für Münsteraner Verhältnisse fast sehr gut; also gehobener Durchschnitt im Allgemeinen.
falcons817.5 
Miss_Maple8.0 
Thiel-Hamburg2.0Zäh und müde. Lustloses Herumgestochere. Bemühter Humor mit den immer gleichen Schema F-Blödeleien. Zum gedanklichen Abschalten und ohne auch nur einen Hauch von emotionaler Tiefe. Ausnahme: Nadeshdas Abschiedskuss. Die zwei Punkte gehen allein auf ihr Konto.
tine538.0 
DerHarry5.0Amüsant, aber Auflösung zu abgedroschen und zu offensichtlich (der [Ex-]Polizist oder Staatsanwalt, den man bei diesem Team noch nie gesegen hat...)
fromlowitz7.0 
hunter19596.8Recht gute Unterhaltung; Münster eben.
Ernesto7.0 
Trimmel7.5 
holty9.0Auflösung etwas konstruiert, sonst sehr unterhaltsam
Pumabu8.0 
oemel5.5Routine - mehr nicht. Eine langweiliger Film, der einfach nicht in die Gänge kommen will. Dazu die üblichen Münster- Gags, aber alles auf Sparflamme. Schade.
Ganymede7.5 
Alfons6.5 
Windpaul5.0 
Dirk8.5 
schwabenzauber7.3Solide Sonntagabendunterhaltung auf westfälische Art. Das Münsteraner Team spult seine Fälle inzwischen routiniert ab. Börne, Thiel und Vaddern, alle bleiben in ihrem bekannten Raster. Dafür sorgen schon die Dauerschreiber Cantz und Hinter. Ob das allerdings aif Dauer ausreicht, weiß ich nicht. Denke, die Kurve geht eher nach unten.
kringlebros6.0Wie oft von den Muensterern eine kurzweilige, humorvolle Folge, allerdings mit einem unrealistischem und zu ploetzlichem Ende.
Tatortfriends7.2Für mich einer der besseren Fällen vom Team Thiel/Boerne. Spannend, mit Abwechslung und gutem Humor.
jdyla6.0 
Jedi8.0Amüstant - gute Unterhaltung wie immer mit Thiel und Boerne
Traubenbaum9.5 
dolphin6.9 
Finke5.5 
Regulator7.5 
Guetu8.5Spannung: Top und auch der Humor kommt nicht zu kurz.
MMx7.0 
schlegel7.5 
Schimanskis Jacke8.8Eine der besseren Folgen aus Münster, denn die Nebengeschichten sind nicht überbetont, die Schrullen der Protagonisten werden nicht überzeichnet, der Wortwitz ist weitgehend intelligent und der Fall gerät nicht in den Hintergrund. Sogar die Kiffszene mit Iggy-Pop-Untermalung kam einem choreographiert vor. Dass kurz vor Ende der entscheidende Twist kommt kann verkraftet werden. Und eine gute Auswahl bei der Besetzung von Hinkebein und Töchterchen.
Eichi7.5 
MKMK6.0 
Waltzing Matilda9.5Sehr lustig und auch spannend, mit einer der legendärsten Verfolungsjagden aller Zeiten: Thiel, im St.-Pauli-Schlafanzug, barfuß, mit einem Hockeyschläger bewaffnet, stürmt ein Kino während der Vorstellung. Herrlich!
malaparte8.5 
Kalliope6.5 
Küstengucker7.4Überraschende Wendungen, wie immer gewohnt lustig. Gut unterhalten gefühlt.
jan christou8.0 
Trimmels Zipfel7.0Mal ein guter TO aus Münster - endlich mal nicht albern. Der Täter bis fast zuletzt nicht erkenntlich. Story an sich aber etwas dünn.
zrele7.5 
balou4.0Obwohl einige der Kalauer schon arg bemüht waren, wäre es zwar kein absolutes Highlight, aber doch wie fast immer beim Münsteraner Tatort recht unterhaltsam gewesen. Die Auflösung dieses Falles jedoch gerät derart schwachsinnig, dass einem hierzu außer massivem Punktabzug kaum noch etwas einfallen will. Letztlich schade um die Zeit!
usedompinguin8.0 


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3