Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 25.08.2019. --> Bis heute wurden 1114 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Wertungen für die TATORT-Folge

Vergissmeinnicht

(760, Batu)

Durchschnittliche Bewertung: 6.11026
bei 156 Bewertungen
Standardabweichung 1.92438 und Varianz 3.70323
Median 6.5
Gesamtplatz: 709

Selbst einen Kommentar abgeben hier.

NameBewertungKommentar
Ticolino3.0Ein paar schöne Bilder, ansonsten langweilig, steril und verworren, Batus Handy-Klingelton nervt; das einzige Highlight war für mich das Miniatur-Wunderland. An das neue Hamburger Format werde ich mich wohl nicht gewöhnen können.
zwokl5.0 
speedo-guido5.0Simple Story, die man in 20min hätte erzählen können - viel zu viele Längen.
kappl7.0 
sintostyle9.0wieder ein sehr starker Hamburger mit super Kamera und guten Darstellern.
staz738.5 
Joekbs7.0Ein interessant anderer Tatort, aber leider zu komplizierte und unübersichtliche Story. Die ruhige Stimmung und die schönen Bilder von Hamburg haben gefallen.
dakl6.0 
HUNHOI2.0Schon vergessen.
uwe19716.0Plus: Schöne Bilder aus Hamburg; Minus: Als Hamburger James Bond verliebt man sich nicht.
achim7.5 
non-turbo7.0Story über Industriespionage und Liebe für die Geheimagentin. Toll gefilmt und MiWuLa, aber es blieben viele Unklarheiten übrig. Mehr Bond als Tatort und zu viele Namen. Mehr schein als sein. Trotzdem unterhaltent.
InspektorColumbo7.0 
refereebremen6.0Komplexes Thema teils nicht durchsichtig, Lücken im Drehbuch. Ob die Affäre so sein musste? Tolle Drehorte, Bonus fürs Miniartur-Wunderland! Grober Fehler: Nach Schusswunde sitzt Batu im Kleinbus. Trotz einiger Topszenen nur durchwachsen, viel verschenkt!
Roter Affe5.5Etwas verwirrend, wer war jetzt Schwede? Neue Erkenntnis: Gehirnspezialist führt Vaterschaftstest durch!
Elkjaer3.5 
os-tatort6.0 
Amphitryon7.0Über weite Strecken gut gemacht, gegen Ende aber arg konfus.
brotkobberla3.0Das war nicht viel positives. Wirres durcheinander; kaum vorstellbar, dass die ganze EDV vom BND gestellt wird; die wären ja an die Datei ganz einfach rangekommen, als Batu seinen Chef davon unterrichtet hat und dieser vom BND wusste. Ansonsten glanz.
dommel1.6Verdeckte Ermittlung im Bereich der Wirtschaftskriminalität. Passt einfach nicht zur Tatort-Reihe. Story zudem unverständlich und verwirrend. Nur Nosbusch überzeugend.
nieve108.2 
IlMaestro3.9Schlechtester Batu. Ohne Action und nie richtig spannend.
Der Kommissar7.0 
Harry Klein6.0Hier geht Optik vor Inhalt. Alles sehr stylish und cool, aber die Industriespionagegeschichte bleibt zunächst lange total uninteressant - um dann gegen Ende sehr überdreht und konfus zu werden.
smayrhofer6.0 
dennster19816.0 
dani050214.5verworrene Geschichte, unrealistisch, für mich kein Tatort. war lange nicht mehr so enttäuscht über eine Erstausstrahlung
yellow-mellow8.0sehr tolle Bilder und eine komplexe, spannende Handlung
alexo5.5 
Jürgen H.0.0Schlechtester "Tatort" seit Jahren. Mieses Drehbuch, Schauspieler fehlbesetzt. "Spionage- und Liebesgeschichte" aus der Retorte. Batu unterirdisch langweilig. Verschenkte (Sende)zeit.
Andy_720d7.5Kurtulus trüge einen Tatort wohl auch ohne einen Satz. Nie war Hürrig besser. Story aber eher schwach, und: würde am Atlantic jemals eine defekte Lampe blinken??
Spürnase5.0Sehr starker erster Teil, doch dann verläuft sich die Spannung im Treibsand der Liaison zwischen Batu und Mia. Handlungsstränge werden zu abrupt beendet, man sieht nicht die Konsequenzen.
driver5.5 
nastroazzurro7.0Starker Beginn, aber dann leider der bisher schwächste Batu. Cenk sah irgendwie fertig aus. Hoffe, der Nächste knüpft an Folge eins und zwei an.
holubicka8.0Melancholisch,spannender Wirtschaftsthriller. Cenk Batu ein kompetenter, Sympathischer Undercover-Ermittler. Leider Punktabzug für den unglaubwürdigen Schluss.
hjkmans6.5 
Titus7.0Kein schlechter Batu, aber die beiden bisherigen waren besser. :)
ssalchen6.5Zwischendurch langatmig - sehr verzwickt.
Hi&Co6.5Ganz solide Unterhaltung, mehr auch nicht
matthias7.0Unterhaltsam, guter Durchschnitt. In der Nebenhandlung mehr Spannung als im eigentlichen Fall.
schwyz6.0Viele Personen und auch noch Doppelagenten - mehr bebilderte Erklärungen statt langatmige Liebeleien wären gut gewesen. Selbstmord auch nicht ganz schlüssig.Sonst gute Bilder und ein starker Kurtulus.
Paulchen5.0 
flomei8.0 
peter8.0Spannender Wirtschaftskrimi mit guten Bildern. Story kompliziert, aber verständlich. Abzüge für Liebesszenen mit Längen. Positiv: Bilder aus Airbuswerk und MiWuLa.
HSV7.0 
allure7.0 
woswasi6.5(fast) keine peinlichkeiten, am ende verwirrend, hätte schneller sein können. war schön desiree nosbusch mal wieder zu sehen.
VolkeR.6.5Ziemlich verwirrend, kommt leider nicht an seine beiden Vorgänger heran...
tomsen28.0Sehr gut gefilmt mit guten Kameraeinstellungen. Spannende Story. Hat mir im Gegensatz zum 1. Batu gut gefallen
TheFragile7.5Obwohl die neuen Folgen aus Hamburg nicht wirklich in das Tatortschema passen, sehe ich sie immer wieder gerne! Erfrischend anders
Nöppes8.9 
Christian7.5Anfang sehr 'Kobra'-lastig, dann gute Unterhaltung, und spannend erzählt.
noti8.0 
claudia7.5 
Scholli4.5 
Herr_Bu6.5 
adlatus7.0 
diver6.0Bis dato schwächster Batu. Kaum Spannung, zu undurchsichtig. Zu viel Geheimdienst
Ralph8.5 
Esslevingen6.5 
Tatortfriends1.5Für mich war das kein richtiger Tatort. Wenig Tiefgang der Charaktere, eine uninteressante Geschichte, langweilig und mit Logikfehlern. Schade.
häkchen4.0 
wuestenschlumpf6.5Also die Undercover-Nummer find ich ja nach wie vor gut, Batu gefällt mir auch, aber dieser Pseudo-Wirtschaftskrimi war nun wirklich nicht der Brüller. Schön die Bilder vom Airbus-Werk und Miniatur-Wunderland.
spund11.0Schwachsinn. Betont geheimnisvoll, eine Welt voller (Doppel-) Agenten. James Bond für die Allerärmsten. Den einen Punkt gibt's für die Nosbusch, die für ihr Alter immer noch.... Aber darauf sollte es in einem Tatort ja sicher nicht ankommen.
Stefan5.0 
batic6.0 
Fromlowitz6.5 
jodeldido1.5Boah -was ein Scheiss; James Bond für die Allerärmsten; schliesse mich dem an; kommt nicht in die Pötte. Furchtbar quälend, da nur kurz Spannung aufkam. Dramatischer Absturz gegenüber den ersten beiden Fällen.
l.paranoid9.0 
JPCO9.0toll ausgewählte Schauplätze, prägnante Figuren, starke Akteure (Hürrig, Helm, Kurtulus, Roggan, Jordan); dass die hochinteressante Geschichte nicht vollständig aufgelöst wird, ist dabei höchst konsequent und passt zum Thema "falsche Identitäten"
Nik8.0 Raffinierter Wirtschaftskrimi, spannend und mit Sinn für Ästhetik. Geschickte Einbeziehung von Hamburg-Schauplätzen.
joki7.0 
dizzywhiz8.0 
Xam6.5 
Axelino6.0 
Vogelic4.0Schlechtester Batu bisher.
Steve Warson2.5Tut mir leid, ich kann mit dem Konzept nichts anfangen, gnadenlos überzogene Räuberpistole.
diebank_vonelpaso7.0 
petersilie1236.0 
donnellan8.0Ziemlich zäher Beginn, wird zum Ende hin aber richtig gut!
grEGOr6.0 
minodra5.5 
Hackbraten5.5 
Dippie6.5 
lightmayr3.5Insgesamt zu wenig Spannung, das Umfeld in der Firma war für mich nicht glaubwürdig gestaltet und die Computer-Spionagen waren einfach peinlich gemacht.
jogi7.0 
uknig225.0Fängt eigentlich ganz gut an, flacht dann aber reichlich ab. Die Lovestory nervt gewaltig. Der schwächste Batu..bislang..,.
mesju6.0 
Der Parkstudent6.2Der wohl schwächste Batu-Tatort. Betriebsspionage ist aber auch kein wirklich spannendes Thema.
Tatort-Fan7.0Durchgestylte Bilder, schöne Hamburg-Impressionen, vielleicht mit ein paar Nosbusch-Großaufnahmen zu viel. Die Story wird mit der Zeit leider immer unübersichtlicher und gegen Ende etwas langatmig, konnte mich jedoch trotzdem überzeugen.
Strelnikow9.5Hochspannung bei dieser überzeugenden Industriespionage mit dem Hamburger Undercover-Agenten. Absolute Spitzenklasse!
geroellheimer10.0 
arnoldbrust9.0 
inspektorRV4.8 
nordlicht7.5 
magnum8.5Starker Tatort, klasse Kamera, langsam erzählt, trotzdem spannend, allerdings etwas zu konfus.
paravogel4.0 
Cluedo5.5Der schwächste Batu-Krimi. Leider will selten Spannung aufkommen, das gesamte Setting ist zu konstruiert-komplex, um mitzureißen. Die Liebesgeschichte ist obsolet und die Verwicklung des BND macht es nicht besser. Mittelmaß!
MacSpock9.5 
Bohne6.5Für eine gemütliche Abendunterhaltung viel zu anstrengend. Wenn ich etwas sehen will, bei dem ich genau zuhören möchte, schaue ich US-Serien.
Kreutzer4.5 
Eichelhäher8.0 
StefanD8.0 
Ralf T6.863) Fall/Handlung: 8; Ermittler: 6; Ort/Lokation: 8; Spannung: 8; Humor: 4
Kpt.Vallow3.5 
whues3.0 
escfreak3.0 
dolphin4.4 
Rawito7.8 
alumar5.5Schade , batu hätt ein besseres Drehbuch verdient
Püppen6.8Zu viele Handlungsstränge, zu viele Verdächtige, zu viel VE, zu viel BND, zu viel Spionage, zu viel Pandora, zu viel Zuneigung zu Batu; angenehm viel Hamburg, angenehm viel Baba …
Miss_Maple9.0 
Sonderlink4.5Die Batu-Folge, die im Vergleich zu allen anderen steil abfällt. Über weite Strecken langweilig, mit Glaubwürdigkeitsdefiziten und einer wenig überzeugenden Desiree Nosbusch
Noah6.5 
dibo736.5 
RF16.5Spannend, aber absolut blöder Schluss. Wenn Cenk eine Frau liebt, stirbt diese entweder oder gehört zu den Bösen, was in dieser Folge der Fall war. Einfallslos.
Illi-Noize6.5Am Anfang eigentlich sehr gut, "hinten raus" dann doch zu viele und teilweise unübersichtliche Verstrickungen. LKA, BND und die Schweden also am Start, naja...
Fantomas6.0Eigentlich kein schlechter Agentenkrimi, aber ob die ganzen Handlungstwist wirklich wasserdicht logisch sind, mag ich mal eher bezweifeln. Müsste man dazu ein zweites Mal sehen, aber dafür war er wiederum nicht spannend genug.
ramwei1.5schwachsinnig
schaumermal6.5 
Smudinho55.5 
ARISI2.5 
Weiche_Cloppenhoff2.2Nach gutem Beginn wird es schnell langweilig; das MiWuLa war der einzige Höhepunkt
tatort-kranken6.5 
agatha148.0 
portutti7.0 
ruelei7.1 
hoefi744.0Die unnütze Lovestory zieht das ganze Ding nach unten.
Latinum1.0 
oliver00018.5Nicht ganz so stark wie der erste Fal Batus, aber immer noch Meilen über dem Durchschnitt!
NorLis9.5 
Thomas647.0Irgendwie fühle ich bei Undercover-Ermittler-Batu stets mit, wie er da macht weil er ja kein echtes Privatleben haben darf. Nett mal wieder Desiree N zu sehen. Der Fall erforderte gegen Ende hin högschde Disziplin beim Schauen um nichts zu verpassen. Zwischendurch etwas Leerlauf.
Mitsurugi7.0 
SteierFan4.0Das war nichts, leider übertrieben und unrealistisch, kein guter Tatort.
Trimmel7.0 
fotoharry5.0Eher mauer Fall; ich kann nicht dran glauebn dass in eine Firma mit hochsensiblen Daten pllötzlich zwei Undercoveragenten reingeschleust werden können ohne dass einer was merkt. Punkte trotzdem für Spannung und Cenk.
Pumabu6.5 
hogmanay20085.5 
kringlebros7.0Eine schwer durchschaubare Geschichte, also ein wenig Film Noir. Es macht auch nicht alles Sinn. Das Ende ist unrealistisch, da Batu hoffen muss dass er Kugeln in die Brust -- und nicht in den Kopf -- bekommt. Gut gespielt. Tolle Atmosphaere.
Alfons5.4 
wkbb5.0Batu kommt bei mir nicht an, weder in härteren Folgen noch in einer seichten wie dieser. Und Desiree Nosbusch hat ihre besten Zeiten hinter sich.
jdyla7.3 
Windpaul7.0 
Regulator6.5 
Waltzing Matilda3.5Weniger Action als gewohnt, ein eher konventioneller Batu-Fall und meiner Meinung nach auch der am wenigsten spannende Einsatz dieses Ermittlers, was nicht unbedingt heißen soll, dass es wirklich ein schlechter Film sei. Er ist aber viel zu kompliziert und auch nicht so interessant wie die anderen Batu-Fälle.
schwabenzauber4.3Sollte 007 werden und war doch bloß ein matter Bettvorleger. Der Anfang war noch ok, allerdings driftete der Plot alsbald in eine schmierige Liebesgeschichte mit eingestreutem wirren Geheimgedöns ab. Denke das Batu-Format ist noch sehr ausbaufähig.
Nic2347.5 
TobiTobsen4.7Langatmiger bis langweiliger, in tristen kühlen Bildern gehaltener 3. Batu. Plot irgendwo zwischen Flugzeugbauspionage, Geheimdiensten, einer Romanze und Schach spielen. Insgesamt sehr zäh und der wohl schwächste Batu. „Du bist raus Cenk!“
dg_7.7 
Ganymede6.5 
The NewYorker6.7Desiree Nosbusch als schwedische Agentin. Naja...
achtung_tatort7.9Zu viele "Gute" im Spiel. Familie Kurtulus mochte einmal zusammen drehen. Reichlich komplex, aber natürlich top geschauspielert.
Dirk7.0 
Junior6.5 
holty7.5Industriespionage im Tatort. Etwas wirr, aber immer unterhaltsam und gut gespielt.
Schimanskis Jacke6.0Warum müssen Wirtschaftskrimis oft so verworren und komplex sein? Das finden überwiegend IT-ler spannend, der Sonntagabend-TO-Konsument kann mit dem Thema wenig anfangen. Und selbst die erfreuen sich nicht an dem dauern reinplärrenden Klingelton. Batu zwischen Schachbrett und Duftbaum ist wie alle Rollen hier sehr gut besetzt, die Bilder sind schon besonders, aber so ein Stuss wie der Schuss zum Schluss geht dann auch mal daneben, hätte man anders umsetzen können.


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3