Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 23.09.2019. --> Bis heute wurden 1117 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Wertungen für die TATORT-Folge

Weil sie böse sind

(751, Dellwo)

Durchschnittliche Bewertung: 8.58170
bei 224 Bewertungen
Standardabweichung 1.63040 und Varianz 2.65819
Median 9.5
Gesamtplatz: 3

Selbst einen Kommentar abgeben hier.

NameBewertungKommentar
Christian9.0Ungewöhnlich und überraschend. Mir gefallen die neuen Wege, eben weil es kein 'klassischer' Tatort ist. Musik gut gewählt, einige Szenen waren Weltklasse.
andkra673.6zu viele Psychopathen in kurzer Zeit, incl. der Sänger - Dellwo die einzige Ausnahme, rettet aber den Gesamtplot nicht
Ticolino1.0Was für ein hanebüchener Unsinn! Den Gnadenpunkt gibt es für "Hier wird sich nicht geduzt, wir sind ja nicht bei IKEA!" (Dellwo)
FloMei9.0 
refereebremen8.0Atypische Folge- perfide, bizarr, brutal, tragisch, spannend. Schwierige Rollen werden großteils gemeistert. Poente Katzenkaffee ist ulkig! Unnötige Fehler (z. B. Handyfund ohne Spusi) trüben. Herken läßt einen mitfühlen. Ein Sieg des Guten über das Böse?
HUNHOI10.0Tiefschwarze, bitterböse Tragikomödie mit ausgezeichneten Darstellern und einer genialen Schlusszene !! Seit langem gebe ich mal wieder die Höchstnote !!
Der Kommissar10.0 
WalkerBoh9.0Der Stoff hätte echtes Potenzial gehabt, leider bremst die nervtötende Nebenhandlung den Psychothriller etwas aus, das actionlastige Ende ist übertrieben. Ansonsten eine nette "Der Richter und sein Henker"-Adaption mit brillantem Matthias Schweighöfer.
Jürgen H.9.0Völlig abgefahrene Tragikomödie, die das Genre Krimi sprengen mag. Habe selten zwischendurch bei einem "Tatort" so gelacht. Der "Konflikt" zwischen Dellwo und Sänger zu überzogen, was die Höchstpunktezahl verhindert.
uwe19715.5Am Anfang hatte ich Bedenken dann wurde er doch noch etwas besser. Schweighöfer(3 Punkte) spielte gut, das der Mörder am Schluß davon kam (2 Punkte) und für die Musik einen halben Punkt. Trotzdem ein bischen Realität gehört dazu!
achim8.2 
demog10.0 
Ralph8.0 
Roter Affe9.0Genial, mit kleinen Fehlerchen.
Elkjaer8.0 
kappl10.0Ungewöhnlich, aber gut!
spund19.0Mehr Märchen als Krimi, aber fantastische Darsteller (Schweighöfer, Peschel), starke Bilder und leidliche Spannung. Das Gekabbel zwischen Dellwo und Sänger hingegen etwas dick aufgetragen. Dennoch ein absolutes Highlight!
InspektorColumbo6.0 
holubicka10.0Wahnsinnsstory mit mörderischer Entwicklung. Tolle Schauspielerleistungen von M. Peschel und M. Schweighöfer. Einzigster Schachpunkt die Reibereien von Dellwo und Sänger.
Nik3.0Im Ansatz sicherlich interessant, im Ergebnis aber nur gekünstelter, prätentiöser Schwachsinn. Und unlogisch obendrein.
Puffelbäcker10.0Spitzenkrimi! Spitzenschauspieler! Schweighöfer war Weltklasse! Großes Kino!
nordlicht9.0 
Esslevingen8.9Toller Auftakt ins Tatort-Jahr 2010!
matthias6.0Abwegiger Plot. Gute Schauspielleistung von Matthias Schweighoefer. Nachfolgekonflikt interessant und unterhaltsam.
Harry Klein9.5Spannend, ungewöhnlich, grandios. Eine Story, die sich aus sich selbst heraus entwickelt und auf die üblichen Whodunnit-Versatzstücke verzichtet. Abzug für das Cobra-11-Auto. Frage nur: Was soll das Dylan-Plakat zu einem Konzert, das nie stattfand?
phillip9.0 
häkchen9.0 
dakl7.5Mal anders. Eiskalte Engel lassen grüßen. Wozu waren eigentlich die Ermittler da ?
TheFragile5.8Der psychologische Aspekt war gar nicht so schlecht, aber ansonsten realitätsfern. Die Streitereien der Kommissare waren nicht grade schön.
Thiel-Hamburg3.0Schade! Trotz versöhnlichem Feigenblatt am Schluss wird das Ermittlergespann lieblos demontiert, das ist von allen Beteiligten verantwortungslos. Fall ist im Ansatz mutig aber viel zu dick aufgetragen: Anfänglich gute, leise Töne werden leider verwischt.
zwokl6.5Selten waren Ermittler so überflüssig wie hier. Haben vorsichtshalber eine Nebenrolle in der sie sich um eine Beförderung streiten.
hjkmans6.0 
Steve Warson9.0Klasse! Abzug nur für die überflüssige, unrealistische und plakative Autoexplosion am Schluß! Schade, daß man sich das nicht mal verkneifen kann.
Fromlowitz8.0 
Kirk9.0Gute Story, tolle Schauspieler, einige logische Mängel
schwyz8.0Schweighöfer/Peschel harmonieren glänzend in einem völlig abgehobenen, aber stets überraschenden und spannenden Film. Das lustlos disharmonierende Getue und Nichtermitteln von Dellwo/Sänger mag zwar gewollt zweideutig sein, nervt aber und ist überflüssig
dani050218.0mal was neues ( Mörder steht von Anfang an fest ) leider kommt nicht die beste Spannung auf. Das Ende ist auch nicht unbedingt tatort Typisch:-) Minuspunkte für Frau Sänger. Gut das es ihre Vorletzte Folge ist bzw. war
Scholli4.5 
noti8.5 
claudia8.5 
Spürnase6.0Dieser Film schwankt zwischen Genie und Wahnsinn. Mal ein ganz anderer Tatort und damit eine Bereicherung für diese Reihe. Starke Schauspieler, besonders M. Schweighöfer.
brotkobberla7.5Mal was anderes; ein Tatort ohne gefassten Täter. Ich fand ihn interessant und teilweise spannend; der Schluss war etwas überdreht. Man wünscht hier dem Täter (Vater) ja fast noch alles Gute für die Zukunft.
sintostyle10.0Einer der besten Tatorte, die ich je gesehen habe. Top Schauspieler, sehr gute Story, grandioses Ende
amnesix7.5 
LAutre081510.0 
Tatort-Fan8.0Warum ich die Dellwo/Sänger-Tatorte mag? Weil sie einmalig sind!
staz738.5 
Amphitryon8.5Geniales Drehbuch, wenn auch etwas dick aufgetragen. Schade eigentlich um Dellwo/Sänger.
Nöppes9.9Schweighöfer/Peschel: genial; das Finale: grandios. Hier waren nicht die Ermittler die Stars (beide sehr uninspiriert), sondern der Mörder und sein Spiritus rector!
canjina9.5ganz großartig
Paulchen6.0Skurril.
dennster19817.0 
tomsen24.0Der meiner Meinung schwächste Tatort dieser Ermittler. Wirre total sinnlose Story.
diver8.0Schweighöfer und Peschel zeigen Meisterleistung, der Fall ist jedoch zu sehr an den Haaren herbei gezogen und zu unrealistisch.
speedo-guido9.0Highlight ! Top-Story und Top-Besetzung
swimmfreak8.0Bester dieses Duos. Weil der Kameramann endlich nicht mehr nervös rumfuchtelt!
Titus8.5Sehr unkonventionelle Folge! Aber hervorragend!
alexo6.0 
Herr_Bu8.0 
nieve108.0Interessante Parallelstory. Gute schauspielerische Leistungen. Ende aber zu erwarten.
HSV6.8 
IlMaestro8.5Die Rolle des Baltasar ist mit Schweighöfer ideal besetzt. Dieser kontrolliert in genialer Weise den Fall und lässt Dellwo und Sänger zu Statisten verkommen, deren Zickenkrieg eher nervt. Packend bis zum Ende. Punktabzug für die Autoexplosion.
allure4.0 
Joekbs8.8Guter Tatort, nicht das übliche Matthias Schweighöfer sehr gut
Stefan8.0 
JPCO10.0intelligentes, mutiges, innovatives Skript; Peschel und Schweighöfer brillieren; in dieser Form ist das Team Dellwo/Sänger nicht zu ersetzen
wanjiku8.0 
Andy_720d10.0Unglaublich gut, wahnsinnig besetzt und gespielt, In meinen top10 !
batic9.0 
l.paranoid9.0 
dizzywhiz9.0 
nastroazzurro10.0Die dichte Handlung hätte in einen Kinofilm gepasst, Schweighöfer und Milan Peschel haben hervorragend gespielt. Bob Dylan statt Led Zeppelin war mal was anderes. Kein Fehler, die Handlung weg vom Ermittlerduo zu legen, deren Chemie nicht mehr stimmt.
Der Parkstudent9.8Der unkonventionelle Handlungsablauf macht die Folge einzigartig und in jeder Hinsicht fantastisch! Zitat: "...Vielleicht liegt es an den schlechten Genen unserer Familie, aber Du bist hier, weil Du böse bist!" (Balthasar Staupen zu seinem Onkel Mike)
mesju9.5 
smayrhofer9.5 
joki7.0 
jogi9.5Skurril, spannend, ein Tatort, der sich von anderen abhebt
Tatortfriends9.6GENIAL! Sehr ungewöhnlicher Tatort: sehr, sehr sehenswert! Spannend, emotional, überraschend, grossartige Besetzung (M. Schweighöfer!), gute Musik und grandioses Ende. Die unharmonische Ermittlung passte sogar irgendwie auch dazu. Wird langzeitig besser.
BernieBaer9.8Besser geht es fast nicht mehr! Edit: Leichte Korrektur nach unten für den drittbesten Tatort des Jahres 2010
Vogelic10.0Absoluter Spitzenfall.Morde berechtigt.
Dippie9.5 
donnellan10.0Zum Zeitpunkt dieser Bewertung für mich der beste Tatort bisher. Ermittler treten wenig in Erscheinung und jemand begeht drei Morde, ohne dass er es will. Ein genialer Matthias Schweighöfer!
Aussie10.0Klasse. nix von der Stange. Überragend, Balthasar - und die Anspannung zwischen Dellwo+Sänger, bzw. den Schauspielern ist authentisch.
Hackbraten7.5 
Grompmeier9.0 
non-turbo9.0Ein Gutmensch wird vom Böse zur Mörder gemacht nachdem er einem Ermordet hat...Mann sollte es sich nur ausdenken! Total anderer, aber sehr unterhaltsamer Tatort. Die streitende Kommissaren nerven ein wenig, haben zum Glück nur ein Nebenroll. Klassiker!
grEGOr8.5 
lightmayr10.0Jede Szene ist perfekt und jeder Darsteller spielt seine Rolle grandios.
Professor Tatort7.5Schwierig zu werten: Extrem spannende und sogar fesselnde Folge, ABER: viele Zufälle und eine sehr unrealistische Handlung, spätestens beim 3 Toten ist es vorbei - das reduziert die Wertung. Dennoch sehenswert. Klasse war Schweighöfer. Respekt!
terrax1x19.5 
Laser10.0Exzellenter Tatort. 10+
diebank_vonelpaso7.5 
Latinum10.0 
Vosen8.5 
jodeldido10.0Rundum klasse. Aussergewöhnlich genial erdacht. Sie sind wirklich böse, haben es nicht anders verdient. Spannung vor dem Schluss bezüglich der Auflösung.
silvio8.5Meiner Meinung nach der beste Tatort mit Dellwo und Sänger. Eine sehr gute Leistung aller Darsteller .
petersilie1238.5 
silbernase7.5 
Kreutzer6.0 
fotoharry9.5Schweighöfer hat diesen Tatort sein Gesicht gegeben. Auch das Ende hat zu dieser hohen Punktwertung geführt. Klasse.
Jan Christou9.0 
RF16.4So glaubwürdig wie ein Science Fiction. Die Darsteller, allen voran Matthias Schweighöfer hervorragend. Dellwo im Zickenkrieg mit Sänger muss nicht sein
adlatus9.0 
Musikantist9.5 
VolkeR.9.2Schon erstaunlich...das Jahr 2009 war ein absolutes Seuchenjahr und dann haut die ARD gleich 3 sehr gute Tatorte hintereinander raus. Und dieser Dellwo ist der Zweitbeste nach "Das Böse"
Strelnikow9.5Extrem guter Krimi mit einer Top-Story, sehr überzeugend gespielt, vor allem von Matthias Schweighöfer als Balthasar Staupen. Die beiden Ermittler sind hier eigentlich nur Randfiguren.
schwabenzauber8.9Interessantes und neues Thema, großartiger Schweighöfer, sehr gute Kollegen - aber total nerviges und unnötiges Ränkespiel von Dellwo/Sänger. Das gibt auch Abzüge, sonst war's richtig super....
tatort-kranken8.5 
Axelino9.0 
Inkasso-Heinzi10.0Das war eigentlich kein Tatort - ein Psychodrama, aber genial gemacht, spannend bis zum Schluss und mit einem überraschenden Finale.
paravogel10.0 
MacSpock6.0 
Cluedo10.0Ein rundum perfekter Tatort. Wahnsinnige schauspielerische Leistung vor allem von Schweighöfer. Die Story ist extrem durchdacht, ein herrliches Drama, das sehr klug erzählt wird. Das Ende wird diesem modernen Meisterwerk voll und ganz gerecht. Epochal!
ssalchen9.5Ein grandioser Schweighöfer brilliert im besten Frankfurter Tatort. Auch die restliche Besetzung sowie das spannende und gute Drehbuch überzeugen. Sonderlob für die Musik. Leider musste der Wagen explodieren...
Tracy10.0Ich fand Schweighöfer nicht besonders herausragend, Die Sawatzki war z.B. auch gut. Witzige Dialoge lockerten die menschlichen Abgründe immer wieder etwas auf. Ein rundherum sehr gelungener Tatort und der beste dieses Teams.
DanielFG8.5Großartig gespielt, Story erstklassig abgedreht, Abzüge leider für die Ermittler un deren banale Nebengeschichte, sonst wär's 'ne 10
Eichelhäher8.0 
Bohne9.8Über den Inhalt dieses Films kann man lange diskutieren. Klasse.
Prinz Poldi10.0Ein echtes Tatort-Highlight. Skurile,ungewöhnliche Story; phantastische Schauspieler (vor allem Peschel & Schweighöfer) & ein überraschendes Ende. Dafür gab es zu Recht den deutschen Fernsehpreis.
inspektorRV9.7 
uknig2210.0Einfach nur brilliant, wahrlich ein Meisterwerk der Serie
arnoldbrust10.0 
Revilonnamfoh10.0Der gehört wirklich zu den besten gesehenen..
Claudia-Opf10.0 
Volker8110.0 
Kpt.Vallow7.0 
Bulldogge9.0Genial!
minodra9.8Starke Inszenierung! Das Böse befhligt das Gute doch am Ende (siegt) das Gute, weil es das Böse so will! Fabelhaft!
Weiche_Cloppenhoff6.4Tolle Idee, z.T. sehr gute Schauspieler, aber recht zähe Inszenierung; mehr Psycho-Drama als Tatort
schaumermal10.0 
walter80010.0 
Karpatjoe10.0Nach dem 3. Mal sehen erhöhe ich auf 10. Einfach genial!
dolphin9.5 
ruelei9.2 
Jahreszeiten8.5 
tatortoline8.0Ebenso wie die Bewertungen hier schwanke ich zw. 0 oder 10 Pkten... Seltsamer Fall. Schweighöfer!!!, alle Nebendarsteller, Idee, filmische Umsetzung u Ende haben die hohe Bewertung verdient. Sawatzki unerträglich... Gerangel um Nachfolge albern u nervig.
clubmed7.5ich kann mit diesen Kommisaren einfach nix anfangen, er zu blaß und sie kommt in der Rolle arrogant rüber, Schauspieler toll, aber für mich keine 10
Sonderlink7.5Die Affekttat passt nicht zu diesem ängstlichen Verlierertypen. Etwas zu abgedreht: Kann man zwei Morde so inszenieren ? Gut montiert (z.B.Frame Cut Rose), gute Kamera. Sicherlich überbewertete Folge, aber 0 oder 1 Punkt zu vergeben ist grotesk.
Exi9.0Aussergewöhnlicher Tatort, mit einem überragenden Schweighöfer und einem eindrucksvollen Finale. Nur die Darstellung der Staupen Familie war mir etwas zu klischeehaft.
escfreak10.0 
tomuc9.8Gute Story, geniales Ende
Püppen10.0 
geroellheimer10.0 
TSL8.0Sehr unkonventionelle und schwer zu bewertende Folge. Nicht wirklich mein Ding, aber dieser Film bleibt in Erinnerung und ist absolut sehenswert.
Tatortfan9210.0 
Redirkulous9.0Drückt man in dem blendend besetzten Tatort ein Auge zu, entsteht eine fabelhafte Story, die den üblichen Wunsch der Mordaufklärung durch große Empathie überdeckt.
schlegel8.0Auch ein arg konstruierter Tatort kann großartig sein.
ARISI10.0 
Seraphim10.0 
wkbb9.0Genialer Tatort, für die ersten 75 Minuten die Note 10. M. Peschel und M. Schweighöfer sehr stark.
falcons818.0 
Ralf T8.8208) Fall/Handlung: 10; Ermittler: 8; Ort/Lokation: 9; Spannung: 9; Humor: 8
Torsten10.0Spitzen Tatort!
hogmanay200810.0 
Franzivo8.0Sehr gut, aber einige Sänger/Dellwo -Folgen haben mir noch besser gefallen
Noah9.5Grandioser Tatort, grandiose Schauspieler, allen voran Peschel und Schweighöfer!
Gruch6.9Ich habe nicht grundsätzlich etwas gegen unrealistische Handlungen, schließlich macht es einen Unterschied, ob man einen Spielfilm oder einen Dokumentarfilm anschaut, aber hier ist es mir doch zu heftig.
hoefi7410.0Grandios. My All-Time Favourite. Die Kommissare diesmal nicht im Mittelpunkt.
Fantomas1.0"Der Richter und sein Henker" mit Märchenschloss, und das Ganze als Tatort verpackt? Ermittler völlig im Hintergrund, und Schweighöfer kann nix. Genauso wenig wie sein Kumpel Milan Peschel. Das war nix, sorry!
alumar10.0TOPP !!
LariFari9.5Einfach die beste Episode! Dellwo und Sänger sind viel zu sehr mit sich selbst beschäftigt, als dass sie gründlich den Mord verfolgen! Der Mörder tut hier einem schon viel zu Leid!
Miss_Maple10.0 
Benjamin8.5 
SherlockH9.8Hammerfolge!!!! Auf Dellwo und Sänger war halt immer Verlass :) Schauspielerische Leistung top! Freu mich für den armen Teufel, das "ewige Opfer"! [Aufschlüsselung: Story: 10/10; Ermittler: 10/10; Spannung/Humor: 9,10; Darsteller: 10/10; Umsetzung: 10/10]
McFuchsto9.5Schöne Geschichte mit tollen Schauspielern und einem sehr befriedigendem Ende!
ziwa6.5 
Kliso10.0 
Akh01310.0Bester Tatort aller Zeiten. Das Täter Duo ist einfach genial und stellt Dellwo und Sänger locker in den Schatten. Und zu den Opfern kann man nur sagen: Sie haben es alle verdient, weil sie böse sind....
Königsberg9.5Eine ungewöhnliche, stark inszenierte Geschichte voller Metaphern. Dazu gelingt es den Filmemachern, den Täter aus Sicht der Zuschauer zum Opfer zu machen. Schweighöfer überragend.
Trimmel8.5 
Mitsurugi10.0 
Kuhbauer9.0Ja, sie sind böse. Wunderbar gespielt sind sie auch. Und dass sich die ARD sowas traut.
Gisbert_Engelhardt7.5 
Siegfried Werner10.0 
Alfons7.8 
Ernesto8.0 
malaparte9.5 
Ganymede9.5 
MMx8.5 
ahaahaaha9.7Höchst originelle Story, ausgeklügelte Parabel über die Gerechtigkeit, die sich nach Jahrhunderten vollendet. Vor allem Schweighöfer beeindruckt und reißt es auch jedesmal raus, wenn es ab und zu ins Klamaukige abzudriften droht.
Finke9.5 
bontepietBO10.0Zum dritten Mal gesehen und wieder fasziniert. Ein großartiger Tatort mit fantastischen Hauptdarstellern, die selbst Charlottes ewig gleichen Betroffenheitsblick vergessen ließen.
hunter19594.8Hat mich nicht überzeugt!
Eichi8.5 
agatha146.0 
Schimanskis Jacke10.0Man nehme einen shakespeareschen Konflikt, gebe etwas „Der amerikanische Freund“ und eine Prise Roald Dahl hinzu, lasse Michael Proehl daraus ein Drehbuch konstruieren und vertraue alles getrost den Frankfurter TO-Machern an und freue sich auf das Ergebnis. Alleine schon die Rollenbesetzung hätte nicht besser sein können, und was Florian Schwarz da noch bis in die kleinste Geste aus den Schauspielern herausholt ist außergewöhnlich. Ob da jetzt die Ermittlung anders hätte laufen können, ob Balthasar Staupen nicht verhaftet hätte werden müssen, ob die Spurensicherung gerade im Winterschlaf ist, das ist alles irrelevant, die Spannung lebt doch auch aus der Frage, ob Rolf Herken irgendwie aus der Sache herauskommt. Und das ergibt wieder mal ein TO-Erlebnis vom Feinsten.
oekes10.0 
overbeck9.5 
dibo739.0 
Junior10.0 
SteierFan10.0Unglaublich spannend, krank und düster. Großartige Schauspieler, Peschel und Schweighöfer zeigen, was sie können. Interessante Story, auch wenn die Kommissare fast nur im Hintergrund agieren.
Dirk9.0 
Nic2348.5 
diesberg8.2 
TobiTobsen10.0Der 17. und vorletzte Fall von Dellwo & Sänger, der zudem 2010 den Deutschen Fernsehpreis gewann. Im Affekt erschlägt Rolf Herken (grandios: Milan Peschel) den arroganten Millionär Staupen. Am nächsten Morgen klingelt Staupens Sohn Balthasar (grandios: Matthias Schweighöfer) bei ihm. Er hat Leiche und Überwachungsbänder gefunden und möchte, dass Herken ihm hilft, seine Sippe noch weiter zu reduzieren…sehr guter, spannender und vor allem raffinierter Plot mit einem großartigen "Täterduo" mit einem Bockstarken Showdown zum Schluss! Klasse gespielt vom gesamten Ensemble (dazu noch Adele Neuhauser ("Bibi") als Freya Staupen) mit einem ganz starkem Schluss..."weil wir böse sind". Nach dem 2. Sehen dann doch die Höchstpunktzahl für diese Außergewöhnliche Geschichte vergeben.
Windpaul9.0 
Waltraud8.0 
Jedi9.0Bis zur letzten Sekunde bibbern für ein Happy End - das dann kam und doch nicht kam. Hat mir gut gefallen!
jdyla6.7 
kringlebros9.0 
malzbier593.5Arg konstruierte und unglaubwürdige Story; schauspielerisch jedoch annehmbar . Aber es gibt wesentlich bessere Folgen dieses Teams !
magnum8.0Etwas starke Überzeichnung der Charaktere, sehr speziell, sehr gute Schauspielerleistungen, topp Drehbuch und Regie.
Regulator8.5 
Waltzing Matilda10.0Moderner Klassiker. Tolle Hauptdarsteller. Die Kommissare interessieren hier gar nicht, sie sind eh nur am Zanken, was den Fokus umso mehr auf den bemitleidensweren Mörder lenkt. Man möchte eigentlich nicht, dass er gefasst wird. Schaurige Mordwaffe, am Ende geht's hoch her.
dg_9.2 
Pumabu9.7Habe den Krimi zum zweiten Mal angeschaut und die Bewertung nochmals aufgewertet. Jetzt gehört er zu meinen Top 5 und hat das vor allem wegen den beiden Haupt-Figuren - nicht wegen den diesmal überflüssigen Komissaren - verdient. Die Dekadenz der Reichen, hervorragend gespielt von M. schweighöfer, aber auch von seiner Freundin, und auch der Looser waren überragend gezeigt.
krotho9.0Einfach brilliant und mit einer guten Prise subtil-schwarzen Humor. Milan Peschel 1a !!!
achtung_tatort9.7Ein absolutes Highlight mit dem Traumpaar Schweighöfer/Peschel
Illi-Noize9.0Schweighöfer in einer herrlich skurrilen Rolle. Mit besseren Ermittlern wäre das eine 10 von mir gewesen.
Reeds8.8Gut ausgedacht, rabenschwarz... Die Ermittler waren aber mehr oder weniger überflüssig und hatten abseits der Nebenhandlung rund um die Beförderung wenig zu tun.
tommy22k8.5Bitterböser Tatort mit tollen Schauspielern (nicht nur Schweighöfer) und guter Musik. Leider waren die Ermittler sehr blass und es wurde auch mit der Handlung z.T. etwas übertrieben.
zrele10.0 
Kalliope9.0Weil sie böse sind.
The NewYorker9.8überragende Folge mit großartiger Besetzung
Rawito9.9 
homer8.0 
Capitano8.0 
holty7.0Schweighöfer als Manipulator durchweg unterhaltsam. Story insegsamt zu realitätsfern.
FatmanDan10.0die Kommissare haben eigentlich nichts zu tun: großartig!
balou8.0Abartig, aber abartig genial, besonders die Schlussviertelstunde. Tatort der anderen Art, so originell wie unkonventionell. Peschel und Schweighöfer spielen großartig, Peschel als geborener ewiger Verlierer fast schon tragisch. Für mich trotzdem kein absoluter Top-Tatort, weil demgegenüber die Ermittler blass bleiben (im Falle von Sawatzki wortwörtlich) und sich nur aufs Streiten konzentrieren statt zu ermitteln.
MKMK7.5Wenn die (juristisch) unschuldigen Bösen tot sind und der schuldige Gute ungeschoren davonkommt: Ist das Gerechtigkeit? - Warum nicht. Für eine (noch) bessere Bewertung freilich ist die Geschichte dann doch zu krude.
Küstengucker8.8Tolle Story, alles etwas abstrus. Aber mir basiert der Plan zu viel auf Zufall. Für Schweighöfer ne Paraderolle.
blemes10.0Düsterer toptatort
Trimmels Zipfel9.3Ein TO zwischen Genial und Schwachsinn. Markus Boysen als Staupen - einfach herausragend gespielt. Diese Szenen musste ich x mal ansehen. So süffisant das passte zur Rolle. Gerne mehr mit ihm. Das explodierende Auto am Ende war unnötig. So schürt man falsche Ängste.


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3