Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 23.09.2019. --> Bis heute wurden 1117 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Wertungen für die TATORT-Folge

Wir sind die Guten

(749, Batic)

Durchschnittliche Bewertung: 7.44726
bei 201 Bewertungen
Standardabweichung 2.09401 und Varianz 4.38488
Median 8.5
Gesamtplatz: 111

Selbst einen Kommentar abgeben hier.

NameBewertungKommentar
Jan Christou9.0 
zwokl9.0Leider macht das schwache Ende nur eine 9 aus einem ansonst perfekten Tatort
andkra678.9Eine ungwöhnliche, aber stets spannende Folge..leider Täter früh klar...Batic in Amnesie gut gespielt...der Franz heute richtig klasse..das Ende leider etwas sehr überzogen-Sonderlob: gute Kamera und Schnitte
HUNHOI8.5Hochspannung aus München ! Für den Heiligen Sebastian gibt es einen Extra-Punkt.
refereebremen7.5Spannender Thriller, mal was anderes, München top, wenn auch teils geklaut aus Odenthals "Flashback" und Batic' "Der Prügelknabe". Wackelkamera teils übertrieben, kleine Fehler (z. B. bei Dienstwagen 5er/ 7er). Toller Showdown, Axtszene aber unglaubwürdig
matthias4.0Abstrus. Einzig das ueberraschende Ende und die originelle Kamerafuehrung retten ein paar Punkte.
achim10.0 
Ticolino9.5 
Harry Klein4.5Der Plot "Kommissar verliert das Gedächtnis, wird verdächtigt, sein Kollege suspendiert" klingt nicht nur hirnrissig, sondern ist es leider auch. Nur gut, dass die Amnesie pünktlich um 21.35h vorbei war - genauso plötzlich wie Ballaufs Alkoholproblem...
Joekbs7.5Durchaus kein schlechter Münchner Tatort, guter Spannungsaufbau bis zum Schluss, aber in vielen Szenen einfach unreal. Batic ist wie eine Katze, hat sieben Leben
WalkerBoh6.0Das Thema "Ermittler unter Mordverdacht" ist langsam echt abgedroschen. Die Folge ist dennoch recht spannend, bietet guten Sound und gewöhnungsbedürftige Videoeffekte. Guter Durchschnitt.
Elkjaer2.0 
Jürgen H.7.0Ein Fall mit viel Überraschungsmomenten. Nemec stellt die Amnesie glaubwürdig dar, die "Rückblenden" sind beunruhigend, Leitmayr dafür der ruhende Pol. Für ein Experiment durchaus passabel, wenn auch nicht überragend.
Amphitryon8.5Endlich einmal wieder ein starke Folge aus München, Spannend und unterhaltsam, nur das Ende war wenig originell.
batic7.0 
spund17.7Irgendwas zwischen konfus und spannend, aber die Herren Kommissare retten mal wieder auch die abstruseste Story. Ungewöhnliche Kameraeinstellungen, lobenswert!
königsberg8.5Eigentlich ein sehr guter Tatort, allerdings gibt es leichte Abzüge für die abgedroschene "Kommissar als Tatverdächtiger" Geschichte,
Esslevingen6.3 
brotkobberla9.0Ein Tatort wie aus dem Bilderbuch; spannend, super erzählt mit doch überraschendem Ende. Super Sonntagsunterhaltung. Einzig die schnellen Genesungenm, vor allem die nach der Schußverletzung hätte es nicht gebraucht.
steve warson7.0Was war das denn? Völlig überdrehter Actionthriller, leider mit haarsträubenden Logikfehlern und abgelutschten Klischees (arrogante LKA-Beamte, böse Kollegen v. Rauschgiftdezernat. Auflösung etwas zu profan, schade, Konzept war sehr gut!
InspektorColumbo8.0 
IlMaestro7.5Im Prinzip sehr starker Krimi und teils gut umgesetzt. Punktabzüge für teils unrealistische Züge während der Amnesie und dem Ende. Als Michael Mendl das erste mal als LKA-Beamter auftrat, war der Täter klar. Nur Mitschuld des Vaters war überraschend.
schwyz8.090 Minuten Spannung total. Und ein dickes Lob an den Regisseur, der aufkommende Logikfragen gekonnt "überbildert". Die Guten und die Bösen sind schnell eruierbar (siehe Besetzungsliste), aber dies ist nur bedingt störend. Und Holger Menzinger...klasse!
Spürnase2.3Absurde Story mit vielen Logikschwächen und weit von der Realität distanziert. Kommissare unter Verdacht oder suspendiert und böse Buben vom LKA sind mittlerweile Schema F.
dakl8.5 
noti8.5 
claudia8.0 
nastroazzurro8.0Franz und Ivo sind immer gut. Ivos Schußverletzung war a bissel überzogen, aber alles in allem Spielfilmqualität. Die beiden sollten wirklich mal auf die große Leinwand!
diver10.0Tatort vom feinsten. Nemec liefert überzeugende Darbietung, Wachtveitl ebenso grandios.
sintostyle7.0Schade, dass der Täter von Anfang an feststeht. Ansonsten gute Münchner Unterhaltung
holubicka8.0 Außergewöhnliche, etwas unreale Story aus München. Dennoch spannend und kurzweilig inszeniert. Schöne Rüchblenden.
Herr_Bu7.5 
non-turbo8.0Tolles Thema, Gedächtnisverlust. Ivo als Mörder oder Opfer, nun ja, das kann mann raten. Tolle Kamera, spannend, aber wieder Mal alle böse Polizisten als Täter. Gelungenes Experiment!
uwe19718.0Wiedermal ein Highlight des Jahres aus München. Leider mit ein paar Schönheitsfehler wie der übertriebene Schluß.
Thiel-Hamburg0.5Ich bin entsetzt. Lauter billige, pseudo-innovative aber in Wahrheit abgedroschene Effekte (Wackelnde Kamera, Perspektivwechsel, SplitScreen) treffen auf eine Räuberpistole nit soooo einem Bart: Korrupte Cops, unschuldige Verdächtigte
FloMei9.0 
VolkeR.9.2Seit langem habe ich mal wieder eine 9'er Wertung zu vergeben. Bester Münchner Tatort bisher!
alexo3.0 
allure4.0 
Puffelbäcker8.0Leitmeyer kämpft um seinen Kumpel. Filmisch stark, doch klischeehaft.
Kirk9.5Am Anfang etwas lahm zunehmend spannender - klasse Tatort
Nöppes9.0 
Scholli8.0 
TheFragile7.6Eigentlich war diese Folge ja eine ziemliche "Räuberpistole", aber sie hat mich trotzdem sehr gut unterhalten. Und bei so vielen guten Folgen aus München darf auch mal ein wenig leichte Unterhaltung sein, daher die positive Wertung.
häkchen7.0 
Titus6.0An sich sehr solide Folge, aber Erinnerungen an Filmriss u.ä. kommen sofort hoch.
Christian6.5Schön, dass immer neue Wege beschritten werden, allerdings war es mir gerade zu Beginn zu haarsträubend. Der Film wurde aber zum Ende hin, immer stärker. Die Auflösung dagegen war dann wieder platt und schwach.
Nik7.0Sicherlich spektakulär und spannend bis zum Ende - aber die Story wirkte dünn und zusammengeflickt. Und: Wo Mendl auftaucht, ist ja wohl von vorneherein klar, wer Dreck am Stecken hat.
tomsen29.0 
Aussie9.0Spannend, dichte Atmosphäre. Einzig, dass dieser Plot schon oft da war und man ahnte, wer die Bösen sind.
JPCO9.5um eine weit verbreitete Fernsehzeitschrift zu zitieren: "Ihr seid die Besten"; trotz recht abstruser Story und vorhersehbarer Auflösung: geniale Idee, hochspannend und temporeich inszeniert, brillant aufspielendes Ermittlerteam
hjkmans8.0 
dennster19817.0 
Roter Affe8.5Sehr spannend, ein paar Fehlerchen.
Stefan8.0 
kappl4.5 
woswasi2.5so schlecht, mir fehlen die worte. wie kann man das nur mit 10.0 bewerten ... ?
Ralph9.0 
amnesix6.0 
nieve105.0Schon irgendwie spannend, aber Auflösung vorhersehbar. Aber Polizistenstory völlig überzogen. Inszenierung von Ivo und Franz echt nervig.
jogi7.5Spannend, aber etwas an den Haaren herbeigezogen
HSV8.5 
Der Kommissar9.0 
Tatortfriends5.5Sehr unglaubwürdige Geschichte, leider.
Andy_720d8.5Einer der besten Leitm.,Spannung und Locations, ein Oft-Wiederholer
dizzywhiz9.5 
smayrhofer7.0 
jodeldido10.0Ein rundum gelungener Tatort, wieder mal was neues! Ungewöhnlich, gut konzipiert. Die Münchener enttäuschen selten, hier sind sie wieder mal spitze
Axelino8.0 
geroellheimer10.0 
l.paranoid9.5 
ssalchen4.5Konfus, obstrus - einer der schlechteren Münchner
Hackbraten9.5Der einzige Fehler an dem Film ist, dass der Michael Mendl allein durch sein Mitwirken der Hauptverdächtige ist.
grEGOr9.0 
terrax1x18.0 
uknig229.5Hochspannend, temporeich, starke Geschichte, brilliant gespielt - einfach grandios. Da schaut man gerne über kleine Ungereimtheiten hinweg.
wkbb4.0Eine der schlechteren Batic-Leitmayr-Folgen. Zu verwirrend, absolut unrealistisch.
donnellan9.5Ein wenig trashig aber echt super gemacht und ohne Zweifel sehenswert!
BernieBaer9.4Gewohnt guter und spanndender Krimi aus München.
Dippie7.0 
staz738.5 
dani050215.9Sehr unrealistisch. Schausoielerisch erste Sahne, Aber von der Storry zu viel Hollywood anstatt Tatort
Fromlowitz8.5Wenn man vorher nicht wüsste das es gut für Batic ausgeht , könnte man 10 Punkte geben.
Vogelic8.0Sehr guter Tatort mit Batic.
Kreutzer4.5Das Drehbuch stimmt öfter nicht. Schwacher Tatort, sicher für das Team Batic/Leitmayr
joki7.0 
Laser6.2 
lightmayr8.5Viel Action, gute Kamera und gute Schauspieler. Aber der Einbruch im Drogendezernat kam mir abstrus vor: Unbemerkt mit der Chipkarte durch eine einzige Tür und dann alle Sachen wie auf dem Präsentierteller vorfinden.
kgm9.0super Einstieg, spannende Story; einzig Abzug für die unrealistische Spontanheilung von Batics Gedächtnisausfall
Der Parkstudent9.6Fantastisch! Ein weiterer unvergesslicher Meilenstein in der Tatort-Reihe! Zitat:"...und dann suchen wir für dich einen Anwalt und einen Arzt - einen richtig guten Psychiater!" (mit diesen Worten vergrault Leitmayr seinen Freund und Kollegen)
Celtic_Dragon9.5Batic & Leitmeyer in Topform... sehr spannender Plot
Professor Tatort8.0Sehr spannende Folge - und daher sehr sehenswert. Leider einige Ungereimtheiten udn extreme Zufälle und Zusammenhänge, die eine höhere Bewerung verhindert haben.
diebank_vonelpaso5.5 
Paulchen9.5 
Vosen8.0 
petersilie12310.0 
wanjiku7.5 
minodra8.0 
Rawito9.5 
tatort-kranken9.0 
adlatus8.0 
Tracy7.0 
canjina8.5 
arnoldbrust9.0 
Gruch6.0Die Aufteilung, was Batic wg Amnesie noch kann und was nicht, erscheint mir als mediz. Laien äußerst unwahrscheinlich. Leider hängt die Handlung dieses eigentl. spannenden Films daran.
schaumermal8.0 
Cluedo6.0Von der Idee her hätte hier etwas richtig Großes entstehen können. Doch irgendwie bleibt der Fall zunächst in den Startblöcken hängen, wirkt in vielen Momenten arg zurecht konstruiert und schafft es so leider nicht eine Atmosphäre aufzubauen.
RF18.5Der Top Schluss entschädigt für den mit dem Gedächtnisverlust teilweise überforderten und überagierenden Batic. Spannung weit über dem Durchschnitt.
paravogel7.5 
InspektorRV3.5 
blemes9.5So muß ein Tatort sein. Gute Story, bewehrt gutes Ermittlerteam. Sehr kurzweilig. Kleiner Abzug für die frühe erkenntnis wer der Täter sein könnte.
DanielFG7.0Einerseits spannend gemacht, andererseits war aber zu früh klar, wer der Täter war. Außerdem arg unrealistisch
Strelnikow3.5Schauspieler schreien sich an, weil es die Regie so will; eine Verschwörung jagt die nächste; Hochspannung pur, wilde Schnitte, verzerrtes Bild: hier war wahrhaft Großes geplant – das ging leider gründlich schief, hatte Mühe, nicht vorher abzuschalten!
dolphin7.1 
mesju7.0 
TSL8.0Extrem spannender, wenngleich teilweise verwirrender Film. Die letzte halbe Stunde ist ein besonderes Highlight.
silvio8.5Sehr gelungen. Batic besonders gut. Aber auch alle anderen gefielen.
magnum8.5Ganz starker Beginn, dann leider etwas nachlassend und etwas sehr verschwörerisch, aber spannend und insgesamt ein gelungener Tatort.
ruelei4.0unglaubwürdig konstruiert, schwache Folge
Claudia-Opf10.0 
tatortoline8.5 
Kpt.Vallow8.5 
misterdoogalooga10.0ganz großes Kino. Echte Thriller-Qualität. So macht Tatort Spaß! Das Münchner Duo wird mir immer sympathischer
Musikantist9.5 
silbernase4.0Hahnebüchen. Anfang der zweiten Hälfte kommt ein wenig Spannung auf, danach säufts im Mittelmaß ab. Tiefpunkt: Batics geheimnisvoller Verfolger
Volker8110.0 
walter80010.0 
Sonderlink8.3"Ich bin´s doch, der Franz !" Unoriginelle Idee (Amnesie) temporeich mit interessanten filmischen Details und einem netten Plot-Point ganz zum Schluss umgesetzt. Dass Stolze und Michalik Dreck am Stecken haben, ist allerdings sofort klar.
bontepietBO9.2Glaubwürdig und höchst spannend erzählt. Eine Wiederholung, die die Qualen des Sonntagabend vergessen ließ
mauerblume7.0 
Bulldogge7.5 
escfreak7.0 
Püppen9.0 
Eichelhäher7.2Das Thema Gedächtnisverlust wurde schon schlechter umgesetzt, ist aber trotzdem irgendwie blöd. Ansonsten gut und spannend.
Kliso10.0 
Franzivo8.0Interessant, gute Geschichte. Bleibt lange rätselhaft. Sehr unterhaltsam.
alumar8.5 
Miss_Maple9.5 
Noah8.0 
Smudinho52.0 
dibo737.0 
ARISI9.0 
Weiche_Cloppenhoff0.6Eine Ansammlung überflüssiger Effekthaschereien, der ich gar nichts abgewinnen kann
hogmanay20088.5 
SherlockH4.6Reißerischer Anfang und auch danach etwas übermotiviert. Ivo ist klasse, aber sonst war das leider nix. [Aufschlüsselung der Wertung: Story 2/10; Ermittler 8/10; Spannung/Humor 3/10; Darsteller 8/10; Umsetzung 2/10]
Bohne3.0Ihr seid nicht die Guten, aber auch nicht die Bösen, Ihr seid die Schlechten. In der Mitte des Films war ich peinlich berührt, wie die Drogenverkäufer überzeichnet wurden. Musste der Chef der Fahnder so cool daherschreiten und dazu auch noch Kaugummi kauen? Mich hat der Film gelangweilt. Der Schluss habe ich kaum noch ertragen. Gut war wieder die schauspielerische Leistung der Kommissare.
clubmed3.7Was fuer eine ausgelutschte Story und vorhersehbar gaehn
speedo-guido7.5Gute Besetzung
Benjamin8.5Interessant und kurzweilig, nur hatte ich zur Hälfte des Falles schon irgendwie gefühlt wie es ausgehen wird
Redirkulous7.5Ein mutiger Fall lässt beide Ermittler unglaubwürdig erscheinen, besticht aber mit Spannung, Unterhaltung und einem Highlight in der Auflösung
Ralf T9.2272) Fall/Handlung: 9; Ermittler: 9; Ort/Lokation: 10; Spannung: 10; Humor: 8
hoefi747.0Spannend war es schon. Mit der Paranoia von Ivo hat man es allerdings ein bisschen zu dick aufgetragen. Und mit dem Wechsel der Bilderschärfe kann ich auch nichts anfangen.
Mitsurugi6.5 
Fantomas8.0Fesselnde Münchner Folge mit guter Story. Bis zum Schluss spannend.
SteierFan8.0Etwas dick aufgetragen, aber spannend und ungewöhnlich, das Ende war nicht sehr überraschend.
fotoharry10.0Klasse Spannung und ungewöhnlich! Batic spielt den planlosen sehr gut, ebenfalls Stolze (Mendl). Auch wenn man das Ende ahnen kann, trotzdem die 10!
TobiTobsen9.5Richtig gute Story. Batic und Leitmayr in Höchstform.
Alfons4.2 
Pumabu4.2 
Trimmel9.0 
LAutre08155.5 
jdyla4.7 
Latinum9.0 
Windpaul8.5 
Kohlmi6.7Ziemlich überzogene, völlig unrealistische Folge, mit einem ' irren' Ivo. Das war eindeutig des guten Zuviel; ich kann die guten Bewertungen nicht ganz nachvollziehen. Der Plot ist an für sich ganz spannend, jedoch ist die Geschichte um den Gedächnisverlust und Verfolgungswahn masslos dargestellt. Schade: etwas weniger und es wäre ein Schuh daraus geworden.
Ganymede8.5 
MMx4.5 
agatha148.0 
Seraphim8.0 
Finke7.5 
MacSpock10.0 
Siegfried Werner10.0 
ahaahaaha6.2Ivos Gedächtnisschwund etwas zu dick aufgetragen, Franz dagegen top, aber auch nur nachdem er sich mit Ivos Zustand humorvoll abgefunden hat, seine Ausrasterei am Anfang war auch daneben. Die Story gut, aber ganz ohne Wendungen und vorhersehbar - es gab ja für den Zuschauer nur die zwei Verdächtigen, und die waren es dann auch. Und es scheint mir psychologisch nicht besonders plausibel, daß sich Ivo in seinen Halluzinationen vom heiligen Sebastian bedroht fühlt, wo der ihm eigentlich als Unterschlupf für sein Beweismaterial gedient hat. Pluspunkt für die ambivalente Figur des Asservaten-Vaters.
Eichi4.0 
dg_8.5 
Junior10.0 
falcons815.5 
Dirk7.5 
Waltzing Matilda9.5Sie sind die Besten.
ernesto9.0 
regulator8.0 
ziwa0.0Habe nach 20 Minuten ausgeschaltet. Das war mir zu blöd.
kringlebros6.0 
homer9.5 
LariFari8.0 
Schimanskis Jacke9.8David Lynch hatte wohl noch ein paar Special-Effects liegen lassen und Ewald Lienen bekam seinen Jugendwunsch erfüllt, den Heiligen Sebastian spielen zu dürfen und der eine oder andere Fehler wurde auch noch in Kauf genommen, aber obwohl die Guten und die Bösen schnell erahnbar waren wurde doch eine Spannung aufgebaut, die bis zum Schluss anhielt. Es geht dann auch nicht mehr darum, ob eine Zugangskarte längst hätte gesperrt werden müssen, es ist doch „nur“ ein Film, und für die Spannung schauen wir Filme. Und dieser Film ist gut!
usedompinguin8.0 
mk875.5Die Amnesie-Geschichte hätte als Hollywood-Thriller, der überhaupt keinen Anspruch auf Realitätnähe erhebt (und die man dort auch nicht erwartet hätte) vielleicht bessert funktioniert. Bei seit fast zwanzig Jahren etablierten Figuren hat das alles dann doch einen gewissen "Jumping the shark"-Beigeschmack. Abgesehen davon gab es die "Polizisten verticken Drogen"-Geschichte äußerst ähnlich schon einmal in den 90ern ("Der Teufel"). Insgesamt noch annehmbar, aber es wird dem Zuschauer schon ein enormes Maß an Sicheinlassen abverlangt, wenn er den Tatort unterhaltsam finden will. Die Kameraführung und die optischen Effekte fand ich teils etwas hysterisch.
holty8.5Großartige schauspielerisce Leistung von M. Nemec. Spannende Hatz mit surrealen Elementen. Einziger Abzug für die vorhersehbare Auflösung (zumindest bei zwei Tätern).
nordlicht7.5 
KikiMuschi10.0 
balou2.0je ein Sympathiepunkt für jeden der beiden Ermittler. Ansonsten ist dieser Tatort wie eine übergroße Portion einer stark gezuckerten Süßspeise: Am Anfang schmeckt´s ganz gut, aber je mehr man davon bekommt, desto mehr widersteht es einem - bis zum finalen Erbrechen...
Nic2348.5 
tommy22k7.0An für sich eine spannende Folge mit guten Szenen, allerdings insgesamt etwas unglaubwürdig und vorhersehbar.
achtung_tatort8.9Sehr gut
küstengucker8.5Wirklich spannend und überraschendes Ende. Halbwegs überraschend. Wobei die Visionen mich ein wenig genervt haben.
Kalliope5.5Auftakt gut, Spannung durchweg vorhanden, schauspielerische Leistung der Hauptdarsteller hervorragend. Dafür vergebe ich Punkte. Für die weit hergeholte Geschichte und die vielen, vielen Logiklöcher muss ich Punkte abziehen. Möglicherweise waren die Ungereimtheiten Teil des "Plots" (ohne zuviel zu verraten). Trotzdem passt da einiges nicht zusammen oder war mir persönlich zu unrealistisch ...
StefanD7.5 
Trimmels Zipfel6.2Eine Folge bei der ich mich nicht so wirklich entscheiden kann ob das jetzt gut oder schlecht war. Bei Mendl war sofort klar: der steckt mit drin. Warum kann man ihm nicht mal eine gute Rolle schreiben? Erschreckend die Rolle des Vaters, das war mal ein Aha-Effekt. Viele Sachen doch arg überzeichnet.
overbeck7.0 
zrele3.0 


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3