Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 11.12.2019. --> Bis heute wurden 1124 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Wertungen für die TATORT-Folge

Müll

(695, Ballauf)

Durchschnittliche Bewertung: 6.58631
bei 168 Bewertungen
Standardabweichung 1.36525 und Varianz 1.86392
Median 7.0
Gesamtplatz: 457

Selbst einen Kommentar abgeben hier.

NameBewertungKommentar
highlandcow7.5 
WalkerBoh7.0Insgesamt vielleicht etwas viel des Guten, die Geschichte wirkt teilweise doch sehr an den Haaren herbei gezogen. Aber dennoch sehr unterhaltsam, solide Ermittlungsarbeit und viele (tragi)komische Elemente.
Kirk4.5Interessantes Thema, dann läuft das auf so einen blöden Eifersuchtsfall raus - lnagweilig und vorraussehbar
achim7.0 
Paulchen6.4 
Stefan7.0 
Esslevingen4.5ohne Esprit
Thiel-Hamburg3.5Wieder mal schwach. Uralt Klischees nerven in ihrer Penetranz (Zuhälterkutsche, Wurstbude) und entsetzen in ihrer Einfallslosigkeit (tumber Junge, eiskalte Schönheit, schmieriger Anwalt, rührender Alter), dazu die Soap-Musik. Reißbrett-Junk, mehr nicht!
holubicka8.0Fesselnder, unterhaltsamer Krimi aus Köln. Ballauf und Schenk wie gewohnt professionelle und menschliche Ermittlung.
Spürnase8.2Die Kölner immer noch gut in Form. Unterhaltsame Story, leider war für mich zu früh klar wer die Täterin sein musste. Schenk fährt nach wie vor nur die geilsten Karren.
Jürgen H.7.0Ambitionierter Fall mit - wie fast immer - kongenialen Ermittlern. Behutsame Figurenzeichnung. Leider vorhersehbar und spannungsarm.
batic5.0 
Hi&Co3.1Müll... hier stimmte gar nichts, ein Haufen Klischees und Vorhersehbarkeiten, und sogar meine beiden Lieblingsermittler spielten schlecht. Musik auch daneben. 3,1 Gnadenpunkte.
Milski6.3 
peter6.5Solide, aber nicht mehr. Dabei hätte das Thema Müllmafia mehr hergeben können. Die Schauspieler Hans Diehl (Willi) und vor allem Frederick Lau (Dennis) ganz ausgezeichnet. Die Musik fand ich auch nicht so toll.
schwyz6.0Nicht gerade Müll, aber auch nichts für Recycling! Trotz interessanter Thematik wieder eine Beziehungstat am Ende. Und die Haarbürsten-Szene ist in Sachen Vorhersehbarkeit wirklich nicht zu toppen. Töffli-Willi bringt zum Glück etwas Farbe in den Fall.
IlMaestro4.8 
brotkobberla8.0guter Tatort
noti6.0 
claudia5.0 
InspektorColumbo8.0 
Ralph6.0 
staz738.0 
Elkjaer2.5 
Nik6.5Irgendwie stimmte vieles: glaubwürdige Figuren, realistische Machart, aktueller Themenbezug - und dennoch kein großer Wurf. Hier fehlte über weite Strecken die Spannung, das Ganze geriet allzu routiniert.
Christian5.5Eines der schwächsten Kölner Tatorte. Thema 'Müll' wurde kaum umgesetzt, ansonsten alles zu 'normal'.
JPCO8.0souveräne Ermittler in einer solide ausgearbeiteten Geschichte zwischen Müllmafia und Familiendrama; äußerst prägnante Nebendarsteller (Diehl, Möhring, Lau); unterm Strich gute Unterhaltung - nicht mehr, aber auch nicht weniger
hjkmans7.5 
FloMei7.0 
alexo4.5 
VolkeR.7.5Obwohl der Täter schon früh vorhersehbar war, wurde man gut erhalten
refereebremen8.0Eine Folge aus Köln, die zu den besseren zählt. denn sie enthält teils richtig starke Passagen, das ganze Polizeiprogramm und zwei wiedermal facettenreiche Ermittler. Schenks Opa-Dasein kein Thema mehr, den neuen Spusi-Mann hätte man sich sparen können.
uwe19715.0Da gabs schon besseres aus Köln
os-tatort7.5 
HUNHOI5.0Schwache Kost aus Köln.
Tatortfriends8.5Das Team wie immer sympatisch, aber der Fall leider etwas schwach. Man hat dazu gelernt, viel interessantes.
jodeldido7.6Das Thema Müllmafia gab einiges her, wurde aber verschenkt, der Täter zu offensichtlich, ein schwächerer Kölner Fall, Pep und interessante Ideen fehlten.
andkra677.7Schenk wie immer klasse..Ballauf o.k.....Story i.O..."Willi" war echt gut !
wanjiku6.5 
Scholli8.0 
diver8.0 
Joekbs7.7Ballauff wird alt und Freddy sozial, meine wesentliche Erkenntmis aus diesem Fall. Gut konstruiert die beiden möglichen Tatverdächtigen was bis zum Schluß für Spannung sorgt.
geroellheimer9.0 
schwatter-krauser6.5 
kappl5.0 
Jan Christou6.5 
Pasquale8.0Stimmige Folge. Interessantes Thema mit klassischer Wendung zur Familientragödie, gut gemacht und mit netten Einfällen.
dommel6.9Die eigentliche Müllskandalstory war langweilig. Klasse jedoch das Eifersuchts-Familiendrama. Interessante Nebenhandlung um den Messie. Insgesamt guter Durchschnitt.
Roter Affe7.5Schöne Geschichte, anrührend und auch kalt.
Der Parkstudent6.7Passabeler Köln Tatort, der aber außer der ungewöhnlichen Leichenbeseitigungsmethode nicht allzu viel zu bieten hat.
Herr_Bu7.0 
dani050217.5 
Harry Klein6.0Einfallslose Krimiware von der Stange. Charaktere holzschnittartig, Lösung früh erkennbar und Ballauf kennt man wieder einen der Beteiligten. Immerhin routiniert und sympathisch inszeniert.
Der Kommissar7.0 
Andy_720d4.5Total leblos bis unansehnlich
smayrhofer7.0 
Axelino7.5 
Puffelbäcker8.0Mischung aus Müll und Eifersucht. Solider Krimi.
non-turbo7.5Tot auf dem Müllplatz wegen Umweltsbetrug oder ein Familientragödie? Guter Fall, gut aktiert und ausreichend Spannung. Nur das abschnieden der Köperteile passt irgendwie nicht zum Motiv und Täterin. Willy als sympathieträger etwas überflussig.
Titus6.5Die Folge war nicht unbedingt Müll, aber vom Sofa hat sie mich nicht gerissen.
Dippie7.5 
donnellan7.0Der Tatort war ok.
matthias6.0Sehr unterhaltsam. Leider ist die Aufloesung dermassen offensichtlich (und auch nicht ganz glaubwuerdig), dass ein Punktabzug unvermeidlich ist.
Nöppes3.3 
tomsen29.0 
Hackbraten6.0eigentlich hochbrisantes Thema; da hätte man mehr draus machen können, als nur den Reinhard-Mey-Song "Der Mörder ist immer der Gärtner" zu gendern
nieve108.0Was für eine gruselige, abgefeimte Mörderin mit einem penetranten Grinsen zu Beginn der Episode. Willy, die Müllwühlmaus, sympathisch. Gewohnt gute Folge aus Köln mit einer Prise Humor: Ballauf und Schenk bei Willy auf der Couch - herrlich!
steppolino6.7Plätscherte so dahin. Die Familienstory war gut, die Müllmafiasache nicht. Den Trick mit der Bürste erkannte jeder sofort, nur Schenk nicht. Schauspielerisch nicht so toll, das gilt für die Täterin, aber auch für die Kommissare.
wkbb8.0Anfangs etwas zäh, aber im Verlauf immer besser werdend. Am Ende zwei Fälle gelöst, auf typische Ballauf-Schenk-Art. Sehr gut: 1964er-Corvette als Dienstwagen.
mesju4.5 
Vogelic6.0Bisschen über dem Durchschnitt.
lightmayr3.0Das meiste an diesem Film fand ich richtig mies: Den Fall, die Musik und die Darsteller. Frederick Lau und Wotan Wilke Möhring haben ja generell nicht viel drauf aber diese beiden Rollen waren wohl mit die schlechtesten Leistungen der beiden
RF17.0Die herausragenden schauspielerischen Leistungen machen die Lücken im Plot wett.
jogi8.5 
silvio8.0Ein sehenswerter Tatort aus Köln . Schade,daß die Täterin schon früh zu erahnen war .
zwokl6.7 
waltraud6.5 
dakl7.0 
Strelnikow6.0Und schon wieder ein Durchsnittskrimi aus Köln. Kann man anschauen.
uknig225.0Kein Kölner Meilenstein, in der Geschichte war mehr drin.
grEGOr5.0 
Kreutzer8.0 
Winston_C7.8Spannend aufgebaut, endet leider in zwei Kitschszenen: Der Mörderin, die bequem irre wird und deshalb brav gesteht, und dem Duo Vater/Sohn, das den Mord an der Mutter schnell wegsteckt und die neue Familienidylle entdeckt. Schade.
ssalchen6.5Müll war hier nur der Titel. Gut verstrickt, interessante Story inkl. gut gelegter falscher Fährte und eine Auflösung, die nachvollziehbar ist. Und ein sympathischer Willi.
arnoldbrust9.0 
Tracy5.0 
MacSpock8.5 
paravogel6.0 
wuestenschlumpf7.5Die Kölner und ihr Müll... Gute Story, souverän gespielt.
HSV6.0 
diebank_vonelpaso8.5 
Berger7.0 
Steve Warson5.0Naja, etwas lahm und statt Umweltskandal dann doch wieder Familientragödie.
Rawito7.8 
yellow-mellow7.0Leider wird sehr früh klar, dass es sich doch nur einmal mehr um ein Beziheungsdrama handelt. Schade, da wäre mehr möglich gewesen.
Kpt.Vallow5.0 
walter8007.0 
Sonderlink8.08/10 trotz TV-Spielfilm Querdaumen.
whues4.0 
escfreak8.5 
Detti075.0 
alumar6.5 
TSL5.0Eher schwache Story die über weite Teile spannungslos dahin plätschert. Gute Darsteller.
Kaius118.0 
Weiche_Cloppenhoff1.5Boah, war das eine zähe Angelegenheit! Die Punkte gebe ich überwiegend nur für WWM.
schwabenzauber7.6Ballauf und Schenk in guter Form allerdings war die Story doch zu leicht zu durchschauen. Toller Auftritt von Müllsammler Willi. Insgesamt nett anzuschauen aber halt ohne den großen Aha-Effekt.
tatort-kranken6.5 
schaumermal7.0 
Torsten8.0 
inspektorRV6.2 
ARISI7.0 
Siegfried Werner8.0 
Eichelhäher5.7 
hoefi746.5Durchschnitt. Leider ist zu früh klar, war das Opfer und wer Täter ist.
ruelei6.8 
Püppen6.0Willy, der Messie mit der Quickly, ist der Schlüssel.
joki7.0 
LariFari7.5 
agatha149.5 
minodra7.2Eine sehr solide Folge aus Köln. Recht kurzweilig auch wenn das Thema "Müllmafia" ziemlich konstruiert war!
fotoharry5.0Leider nur Durchschnitt, Müllmafia wäre großes Thema gewesen, dann doch nur wieder die Liebe
dibo736.0 
Junior7.0 
krotho5.5Alles in allem kein aufregender Tatort. Wotan Wilke-Möhring mit einer undankbaren Rolle. Negativer Schluss: Seine Geliebte tötet seine Noch-Ehefrau und er sagt zum trauernden Sohn, 'tut mir leid, kommst Du wieder zu mir'. Hmmmmm....
Miss_Maple6.5 
overbeck7.0 
Noah8.0 
magnum5.0 
Smudinho58.0 
Trimmel7.0 
Latinum6.0 
speedo-guido5.5kein Highlight
BasCordewener3.0Langsam, kompliziert, Zufall-abhaengig, Radioaktive Muehll entdeckt weil ein leiche daneben geliegen hat? Und ein Moerder reizt Arme und Beine ab, aber ist nicht so raffiniert die Spuren vom Tatort zu besietigen? Das Auto war toll, und Willy's Zimmer aber sonst war es ... Muehl.
hogmanay20087.0 
Bohne7.5Ein solider Krimi. Nur die Szene mit der Bürste hätte man besser machen können. Ich hatte die Frau danach sofort in Verdacht. Freddy hätte mit ihr ins Bad gehen können und sich selbst für die Bürste entscheiden können, zum Beispiel. Der Frau hätte man unauffällig die Möglichkeit geben können, die Bürsten auszutauschen. Und fertig wäre der Überraschungseffekt.
TobiTobsen6.5 
Kuhbauer8.0 
Tatort-Fan5.5Eigentlich gar nicht schlecht (gutes Thema, gute Schauspieler, keine nervigen privaten Nebenschauplätze), leider jedoch kommt die Story überhaupt nicht in Schwung und auch die Täterin samt falscher Fährte (Täterin gibt den Kommissaren eine falsche Haarprobe) ist sehr vorhersehbar. Frederick Lau spielt hervorragend, berührendes Ende.
Franzivo7.0Die Wohnung von Willy und das Moped sind allein schon eine gute Note wert.
DanielFG5.0Erst wird 'n Riesenfass aufgemacht mit Müllmafia, radioaktivem Abfall und 'ner zerstückelten Leiche und dann war das doch wieder nur ein ganz simples und auch noch wenig glaubwürdiges Eifersuchtsdrama, tja so wird ein gutes Thema verschenkt.
dennster19816.5 
Alfons6.2 
Linus96.5Ohne das Team wäre die Bewertung sicherlich schlechter ausgefallen. Das Thema war allerdings sehr interessant. Sehr überzeugend: Frederick Lau
jdyla4.0 
windpaul5.0 
Waltzing Matilda6.7Der Titel lädt natürlich zu Wortspielen ein. Dahinter verbirgt sich aber keine schlechte Tatort-Folge, wenn auch nicht unbedingt ein Highlight. Einfach nur gewohnt durchschnittliche Krimi-Kost.
Pumabu7.7 
Ganymede5.5 
Regulator7.0 
Gruch7.0Mir können es B&S einfach nicht recht machen. Hätte die Müll-Mafia den Mord in Auftrag gegeben, hätte ich hier über die ewigen Betroffenheitskriminalisten geschimpft. Und jetzt: als Müllskandal gesprungen und als simple Eifersuchtstat gelandet. Das ist mir denn doch zu banal. Dabei ist es realistisch, und das fordere ich doch immer. Also gebe ich jetzt mehr Punkte, als ich bei diesem letztlich langweiligen Film eigentlich geben will. Begründen kann ich es ja immer noch mit dem sympathischen Willi und seiner interessanten Wohnung.
Nic2347.5 
holty7.5Solider Fall aus Köln. Umweltkriminalität mit dem ältesten aller Motive verknüpft. Pluspunkte für die Corvette und Ballauf's Versuch den Tod seiner Freundin zu verarbeiten.
malzbier596.5Folge mit interessantem Hintergrund; durchschnittlich spannend und mit humorvollen Abrundungen. Kein Highlight, aber durchaus sehenswert .
achtung_tatort5.7Chronoligischer Schnittfehler plus dilettantischer Ermittlungsfehler und dann auch noch ´ne Standard-Beziehungsgeschichte. Schade, war deutlich mehr drin.
MKMK7.0Auch mit zehn Jahren "auf dem Buckel" ganz ordentlicher Tatort; etwas zu viel Klischee, etwas zu vorhersehbarer Schluss.
Finke6.5 
Küstengucker5.6 
Benjamin8.5 
Eichi7.5Spannende und solide Folge mit tragischem Ausgang für den jungen Sohn und den kauzigen Müllsammler.
Schimanskis Jacke6.0Echte rheinische Romantik: Verlobung an der Wurstbude, und der Ring stammt auch noch frisch von einem Finger, der ihn nicht mehr brauchen kann. Ansonsten Business as usual, oder wie man zu dieser Phase der Cologne-TO gerne sagt: kennste einen, kennste alle. Geschichte und Auflösung auch allzu durchschaubar. Und mittendrin ein Dennis mit einem Gesicht wie ein geprügelter Ministrant....
stevkern7.5 
Trimmels Zipfel6.8Nicht Müll aber auch nicht Super.
Kalliope6.8Ein leider von Anfang an sehr durchschauberer Fall. Allerdings deuten vermeintliche Indizien in anderen Richtungen und halten zumindest noch die Spannung. Ein paas zweideutige Charaktere spielen mit. Für den Witz sorgt willi. Die Spannung zieht in den letzten 20 Minuten erst enorm an, durch ein cleveres Verstrickungskonstrukt. Trotzdem kleine Logiklöcher. Insgesamt ganz guter TO mit ordentlichen Darstellern und Story. Punkte für eine relativ realistische (obgleich durchschaubare) Geschichte, für Willi und die Spannung in den letzten 20 Minuten.
Schlaumeier6.3 
MMx6.5 
Exi6.5Routinierter Tatort aus Köln, bei dem wie so oft das private Umfeld zum Täter führte auch wenn der Aufhänger der Story (Müllmafia) groß präsentiert wurde. Dafür war Wotan Wilke Möhring eher untypisch als Softie besetzt.
Fromlowitz7.0 
StefanD7.0 


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3