Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 21.08.2019. --> Bis heute wurden 1114 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Wertungen für die TATORT-Folge

Seenot

(692, Blum)

Durchschnittliche Bewertung: 6.91296
bei 162 Bewertungen
Standardabweichung 1.35214 und Varianz 1.82829
Median 7.0
Gesamtplatz: 271

Selbst einen Kommentar abgeben hier.

NameBewertungKommentar
Tatort-Fan7.0Zwar blieb dieser TATORT deutlich unter meinen (sicherlich recht hohen) Erwartungen, dennoch fand ich ihn über weite Strecken unterhaltsam und kurzweilig. Pluspunkte für das Lokalkolorit.
WalkerBoh8.0Saubere Ermittlungsarbeit in einem spannenden Fall mit bodenseetypischem Hintergrund.
staz735.5 
Stefan9.5 
holubicka8.0die story war zwar nicht besonders originell, aber am Ende noch spannend und sehr gute Ermittlung von Klara Blum und Team. Toller Bodenseekollorit mit Schweizer Charme.
InspektorColumbo8.0 
Spürnase8.0Fängt schwach an, wird dann aber doch noch richtig gut und am Ende gibt es sogar noch etwas Action. Die Besetzung ist teilweise aber nicht besonders gelungen.
achim7.5 
Jürgen H.4.0 
Paulchen4.8Schade. Da war mehr drin. Gute Idee mit der schweizerischen Kooperation, aber müde Ermittlungen, was durch das melodramatische Ende auch nicht mehr gerettet werden konnte.
austin7.7spannend, aber Ende etwas mau...
dennster19816.5 
hjkmans7.0 
Christian6.5Einiges aufgesetzt und unlogisch. Nur die Zusammenarbeit mit der Schweiz bringt Pluspunkte.
batic7.0 
Esslevingen6.0solide
peter8.0Positiv der Wiedereinstieg der Schweiz in die Serie und mit Reto Flückiger ist ein echter Sympathieträger dazugekommen (der hoffentlich bleibt). Gut war auch, die Folge auf dem See spielen zu lassen. Spannend und unterhaltsam.
schwyz7.5Gelungener Zwei-Länder-Fall, eingebettet im mystisch wirkenden winterlichen Bodensee. Runde Geschichte mit guten Dialogen. Gassmann/Gubser ideale Ergänzung zu Blum/Perlmann.
Nik6.0Nicht übel, aber auch nix, was einen vom Stuhl haut. Atmosphärisch gelungen, aber teilweise zu langatmig.
fabian4567.1Solide, sypatisch, spannend.
VolkeR.7.5 
HUNHOI6.5Einigermaßen spannend und meist glaubwürdig. Gut: die schweizer Bullen.
os-tatort7.5 
andkra677.5gute, glaubwürdiges Ermittlerteam - Story war spannend
FloMei7.5 
JPCO8.5ein ausgezeichnetes, gradliniges Drehbuch, das äußerst stimmungsvoll in Szene gesetzt wurde; gute Kamera, melancholische Musik; überzeugende Darsteller: Mattes war selten besser, Schönemann und Klante geben ein herrlich skrupelloses Gauner-Pärchen
wanjiku7.5 
noti7.5 
claudia7.0 
Ralph7.0 
refereebremen6.3Hervorzuheben ist die deutsch-schweizerische polizeiliche Zusammenarbeit. Der Fall geht gemächlich dahin, zum Teil wirkt die Handlung aufgesetzt, Durchsuchung willkürlich. Wieso muss die Blum immer so altklug daherkommen?
Scholli8.5 
Thiel-Hamburg4.0Anfangs durchaus noch spannend. Und auch ganz informativ (Drogenschmuggel). Doch gegen Ende entblättert sich eine Stereortyper Geschichte wie aus dem Baukasten. Langeweile pur. Mehr Tiefgang bitte, gern auch mal wieder im Deutsch-Schweizer Duett.
diver8.0 
Roter Affe5.0 
königsberg8.5Der krimi lebt vom Zusammenspiel der 4 Polizisten, ohne dass die Haupthandlung darunter leidet. Geduldig erzählter Krimi, dessen Spannung sich stetig steigert. Einer der besten Tatorte vom Bodensee.
uwe19716.5Eine der besseren Blum-Tatorte. Gute Story, Spannung bis zum Schluß
Steve Warson7.0Nicht schlecht, aber auch nichts, was länger im Gedächtnis bleibt. Ein halber Zusatzpunkt für die schönen Bodensee-Aufnahmen.
Puffelbäcker8.0Sehr solider Fall. Ermittlerteam wird immer sympathischer!
alexo8.0 
dommel5.9nichts besonderes vom Bodensee aber dennoch unterhaltsam bei mäßiger Spannung. Interessante Fliterei von Frau Blum mit dem schweizer Kollegen.
Der Parkstudent5.3Der letzte Eindruck des Films (Mordversuch an Perlmann) war zwar nicht schlecht, aber die Ganze Zeit davor zieht sich die Handlung wie Kaugummi.
wuestenschlumpf7.0Solide Folge aus Konstanz. Die Bodensee-Mami kriegt endlich auch mal jemanden ab!:-)
smayrhofer7.0 
Titus7.5Bodenständiger Krimi vom Bodensee.
kappl6.5 
Herr_Bu7.5 
Der Kommissar6.0 
geroellheimer10.0 
Axelino8.0 
Harry Klein6.5Drogenschmuggel übern Bodensee. Passabel - aber wenig spannend, denn klar: dem entführten Perlmann wird nix passieren, und wenn neben dem demonstrativ verdächtigen Schweizer Polizisten nur zwei Personen mitspielen, ist es mit der Tätersuche nicht schwer.
Xam6.5 
uknig227.0 
donnellan8.5Ordentlicher Tatort, schöne Eindrücke vom Bodensee und nette Zusammenarbeit mit den Schweizern. Die Frau war ein wenig unglaubwürdig in ihrem Verhalten.
grEGOr4.0 
Jan Christou7.0 
nieve108.5 
Ticolino7.2Begann sehr gemächlich und (nicht nur bei fehlender Untertitelung) unverständlich, steigerte sich dann aber, auch wenn die Handlung stellenweise durchaus nicht unvorhersehbar gewesen ist; Perlmann war klasse + schöne Bilder vom Bodensee.
non-turbo7.0Ein Tatort, grossenteils auf dem Wasser mit schöne Bilder von Bodensee. Drogen- und Mord-im-Vergangenheitgeschichte interessant, leider etwas banales Beziehungsmotiv. Dann und wann etwas zu langsam, aber gute Unterhaltung.
Dippie6.5 
StefanD8.5 
joki7.0 
Nöppes9.5 
dakl7.0 
zwokl5.5 
brotkobberla7.5Gelungenes Deutsch/Schweizerisches Zusammenspiel. Sehenswerter Fall!
tomsen28.0 
l.paranoid6.0 
dani050217.0 
Hackbraten8.5 
yellow-mellow8.0Durchgehend spannende Geschichte mit nur geringem Leerlauf. Schöne Bilder vom Bodensee.
Elkjaer6.0 
Kreutzer5.5 
Vogelic3.5Leider etwas zäher Tatort,nur Schluss einigermassen.
lightmayr5.5Pluspunkte für die idyllische Bilder. Leider etwas langatmig
ramwei6.5gemütlicher Tatort mit viel schöner Landschaft
mesju6.0 
jogi6.5 
silbernase4.0 
Strelnikow6.0Deutsch-schweizerisches Techtelmechtel (alle Schweizer sprechen Hochdeutsch) in einer schönen Umgebung. Kann man anschauen. Durchschnitt.
RF17.5Trotz Frau Blum ein toller Krimi. Spannend und sehenswert.
jodeldido8.4Was Perlmann so alles aushalten muss... Wieder solider Tatortkrimi vom Bodensee, Spannung bis zum Schluss, ein wirklich guter Tatort.
ssalchen5.0Grenzübergreifende Ermittlung - naheliegend am Bodensee. Und dass Klara auch privat wieder mal Freude haben darf iat auch gut. Perlmann besäuft sich - toll. Ahja, da war ja noch was mit Schwarzgeld und Eifersucht...
tatort-kranken6.0 
petersilie1232.0 
Andy_720d7.5Spannend, milieugerecht. Ein Krimi, der weder wie aus dem Reißbrett wirkt noch übertrieben gefeatured ist noch unstatthaft actionlastig ist - keine offensichtlichen Fehler.
MacSpock8.0 
Joekbs7.2Unterhaltsam mit durchaus spannenden Momenten
Tatortfriends7.7Einer der besseren Fällen vom Bodensee-team trotz Blum - wie immer unglaubwürdig als Kommissarin-. Perlmann macht da einiges gut. Pluspunkte: Zusammenarbeit mit der Schweiz, gutes Tempo, Story, schöne Bilder und Kamera-arbeit. Tolle Nebenrollenbesetzung.
Paravogel7.5 
Tatortfan927.4 
matthias6.0Einigermaßen spannend. Das deutsch-schweizerische Geplänkel aber zu unwahrscheinlich um zu überzeugen.
Tracy8.0 
homer8.0 
arnoldbrust9.0 
diebank_vonelpaso5.7 
Kpt.Vallow7.5 
Ralf T9.497) Fall/Handlung: 9; Ermittler: 10; Ort/Lokation: 10; Spannung: 9; Humor: 9
schaumermal7.0 
ruelei7.0 
whues1.0 
overbeck5.5 
escfreak9.5 
Siegfried Werner7.5 
Noah7.0 
alumar5.5 
Prinz Poldi8.5Exzellenter Tatort aus Konstanz mit Amtshilfe aus Luzern. Durchweg sehr gute Darsteller und einige überraschende Wendungen sorgen für perfekte Unterhaltung. Vielleicht der beste Bodensee-Tatort!
dolphin6.5 
SherlockH6.4Der "Showdown" war nicht gerade konsequent. Zuerst ist die Frau die Skrupellose, um dann einfach bei Erwähnung des Kindes schluchzend aufzugeben. Auweh! Sonst war es aber ganz okay, nette Bilder vom Bodensee und gute Combo Blum/Flückiger. Leicht überdurchschnittlich. [Aufschlüsselung der Wertung: Story 4/10; Ermittler 8/10; Spannung/Humor 7/10; Darsteller 7/10; Umsetzung 6/10]
Bohne5.0Man hat das Opfer nicht richtig kennengelernt, deshalb kein Mitempfinden. Die Motive der Täter werden nicht deutlich, deshalb ist einem auch hier fast egal, wer es warum war. Und um Pellmann hatte ich keine Angst, im nächsten Film war er ja schon wieder dabei. Das ist das Problem mit Serien. Insgesamt: Langeweile.
Püppen6.2Wieder einmal ist der See der Star: die grenzüberschreitenden Ermittlungen mit der Schweizer Polizei haben sicher ihren Reiz (Stichwort „Gefahr in Verzug“), aber die Motivation für den Mord an Urs Stähli bleiben leider viel zu lange im Unklaren. Recht spannend ist der Schluss mit Perlmanns Entführung.
Detti076.0 
Thomas648.5Raffiniertes Drehbuch = raffinierter Fall.
Trimmel7.0 
fotoharry7.0Mehr als die 7 waren nicht drin, war zwar spannungsgeladen aber auch vieles vorhersehbar.
speedo-guido6.5 
Gisbert_Engelhardt6.9fängt stark an, endet aber (mal wieder!) mit der unnötigen Entführung eines Ermittlers. warum muss man einen TO immer so herunterziehen? allerdings starke Frau Blum.
Sonderlink7.2Stimmungsvol/behäbige Bootsfahrten zu Miles-Davis-Klängen. Am Schluss spannend. Ambitioniert: Klara knüpft zu Reto erste lautstarke Bande. "Der Holhraum ist so hohl, wie ein Hohlraum nur sein kann."
wkbb8.0Erstes Zusammentreffen von Blum und Flückiger, mit zunächst sehr großer Distanz und ohne Vertrauen. Perlmann, Blum's Sohn, zu Beginn liebeskrank und am Ende fast am Ende. Insgesamt kurzweiliger Tatort.
Windpaul6.0 
inspektorRV6.9 
Alfons6.8 
jdyla6.0 
hogmanay20088.0 
DanielFG6.0Das überdramatische Ende ist ziemlich unglaubhaft, besonders natürlich die Rettung in allerletzter Sekunde, das ist doch nicht spannend, wenn man sicher ist, dass dem nix passiert. Ansonsten eher Mittelmaß.
Guetu7.8 
Pumabu7.9 
Ganymede5.0 
Waltzing Matilda7.0Ganz guter Fall vom Bodensee, v.a. das Ende ist spannend.
Weiche_Cloppenhoff7.4Guter, kurzweiliger Tatort vom See
Junior7.0 
TSL7.0 
Kalliope3.5Ein Fall um Drogengeld, befangenen schweizer Polizisten und einer rudernden Kommissarin Blum die scheinbar ihren Beruf verfehlt hat. Einige Dialoge sehr platt - vor allem die Nebendarsteller. Für Perlmann kann man sich den kompletten TO nur fremdschämen. Letzte Viertelstunde eskaliert endlich die sonst zähle Handlung. Bestes Zitat von Blum: "Wir sind hier in der Schweiz. Ohne Amtshilfe dürfen wir hier nicht mal nach der Uhrzeit fragen."
MMx7.0 
Illi-Noize9.0 
agatha146.0 
malzbier596.5Interessante Grundidee, aber die Zusammenarbeit mit den Schweizer Kollegen konfliktlastig, auch der Handlungsablauf etwas zäh gestaltet. Blum überzeugt wie immer, Perlmann wirkt jedoch unkonzentriert. Das Finale etwas zu dramatisch. Immer noch ein guter, sehenswerter TATORT, aber die meisten "Blum"-Folgen gefallen mir besser !
walter8008.5Schade um den Bodensee-Tatort! War immer wieder gut. Ungekünstelt, lebensnah und nicht reißerisch.
clubmed7.4Tuckerte am Anfang vor sich hin, um dann doch an Fahrt aufzunehmen. Bisschen viel Boot, aber der Titel hat es ja angedeutet. Aus Nostalgie und weil er mich gut unterhalten hat, 7,4 - 10.18
Eichi6.0Einigermassen spannende Geschichte, der Flückiger war aber schon damals ein unterdurchschnittlich begabter Schauspieler, wieso der später für die Schweizer Folgen engagiert wurde, bleibt ein Rätsel.
silvio6.0 
achtung_tatort7.7Der Schluss war schwach. Ansonsten tolle Seeaufnahmen und prima Story. Ich liebe dich. Danke.
Reeds4.3Interessant nur wegen des ersten Zusammentreffens von Blum und Flückiger.
blemes7.5 
Schimanskis Jacke6.2Blum meets Flückiger, und schon erleben wir den Beginn einer wunderbaren Freundschaft. Alles ziemlich entschleunigt, wie es sich für den Bodensee gehört, das passt auch zu den malerischen Landschaftsbildern und die Untermalung mit Cool Jazz. Für die Schweizer Dialoge braucht´s halt mal den einen oder anderen Untertitel, und auch das geht zulasten eines schmerzlich vermissten Schwungs. Einzige Auflockerung erfolgt durch einen 2/3 Blondinenwitz – wer´s mag...
ARISI7.0 
Miss_Maple8.0 
Vinzenz067.5 
dibo736.5 
magnum4.5 
dg_7.3 
TobiTobsen6.7„Sollen wir den Sack zumachen?“ Guter, unterhaltsamer und atmosphärisch stimmiger 13. Blum Fall, die Amtshilfe aus der Schweiz durch Reto Flückiger erhält, der 3 Jahre später dann seine eigene TO-Reihe bekam. Mit Hinnerk Schönemann sehr gut besetzt.
Waltraud8.5 
Latinum7.5 
Regulator7.0 
zrele6.0 
Exi7.5Eine der besseren Blum Folgen, die eine spannende Krimistory und eine stimmungsvolle Atmosphäre (Bodensee im Herbst...) aufweisen kann. Zugute kommt diesem Tatort auch der erstmalige Auftritt von Flückiger! Leider ist das Finale etwas zu hollywoodmäßig unglaubwürdig und auch über die persönliche Befangenheit der (Schweizer) Ermittler sollte man sich nicht zu viel ärgern...
Rawito7.6 
holty7.1Solider deutsch-schweizerischer Fall. Nicht atemberaubend aber recht unterhaltsam.
Kliso9.0 
dizzywhiz7.5 
Nic2348.0 


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3