Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 05.06.2020. --> Bis heute wurden 1148 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Wertungen für die TATORT-Folge

Die dunkle Seite

(665, Odenthal)

Durchschnittliche Bewertung: 6.56689
bei 151 Bewertungen
Standardabweichung 1.26086 und Varianz 1.58976
Median 6.8
Gesamtplatz: 484

Selbst einen Kommentar abgeben hier.

NameBewertungKommentar
achim7.0 
Ralph4.5 
Kirillow8.0 
holubicka6.0Schwerfällig inszenierte Story die einem unter die Haut geht. Lena und Mario ungewohnt behäbig.
Jürgen H.4.0Langweilig inszenierte Geschichte ohne jeglichen Überraschungseffekt. Das letzte Viertel entschädigt immerhin für vorherigen Leerlauf. Kopper und Odenthal kongenial.
Elkjaer5.5 
Esslevingen6.3 
noti7.0 
claudia6.5 
Milski5.9 
hjkmans8.0 
hochofen6.5Hab mir bei dem Titel mehr erwartet! ("Ich bin dein Vater, Luke.") ;-) Die Ansätze waren ja gut, auch die Profilierung von Becker überfällig, ansonsten eher solides Mittelmaß. Leider muss man mittelweile sagen: Ein Odenthal halt.
refereebremen6.5Schöne Bilder, unterhaltsame Geschichte. Aber Odenthal wirkt diesmal bei Ermittlungen zu aufdringlich, das kann auch Kopper nicht mehr ausgleichen. Dazu der Ablauf irgendwie von Zufällen geprägt und nach "Schema F". Dazu mehrere kleinere Fehler.
austin6.0Warum muss ein spannend gemachter Odenthal immer wieder mit dem sozialkritisch erhobenen Zeigefinger winken?
dennster19816.5 
batic5.5 
Puffelbäcker7.0Nicht unspannend, obwohl dies und das vorhersehbar war. Die Kombination "Kind mit Schaden" und "Mord" scheint sich im Tatort allmählich durchzusetzen.
JPCO8.0starkes Drehbuch mit glaubwürdigen Wendungen; Regisseur Freundner trifft in jeder Szene den richtigen Ton - besonders hervorzuheben ist natürlich die brillante Jeanette Hain
Paulchen6.8 
IlMaestro7.2Endlich mal wieder ein Tatort alter Schule. Klarer Fall und nachvollziehbare Ermittlungsarbeit. Leider war Kopper nicht so gut drauf wie sonst, dafür gutes Zusammspiel mit Becker.
schwyz6.5Die Auflösung sowie der letze Handlungsstrang überraschend und gelungen, aber der Weg dorthin ist mehr als nur mühsam...
LAutre08156.5 
alexo5.5 
VolkeR.5.2 
HUNHOI7.5 
Nik5.0Blasser Krimi, blasse Darsteller: nicht wirklich schlecht, aber total 08/15.
peter6.5 
Christian5.5Leider nur eine Aneinanderreihung von Ereignissen, aber kaum Entwicklung von Charakteren und Inhalten. Der TATORT hatte nichts besonderes.
Thiel-Hamburg4.5Eine sehr schleppend erzählte Folge mit absehbarer Auflösung. Die vielen falschen Fährten lassen einen nur müde lächeln. Gar zu ansgestrengt das Ganze, unrund sowie nie Weise spannend oder berührned. Da hätte man mehr draus machen müssen! Gut:: Lenas Haar
sintostyle8.5Überraschend gut!
jodeldido6.8Die Überfallszene deutet schon auf Hintergründe an, spannende Atmosphäre fehlt, die letzte Viertelstunde besser. Kein Glanzpunkt Odenthals. Mehr Freitagabendkrimi im ZDF
Scholli7.5 
Stefan9.0 
FloMei7.0 
highlandcow7.5 
schnellsegler7.0 
uwe19715.0Eine überraschend schwacher Odenthal-Tatort
diver7.0 
ch8.0etwas an den Haaren herbeigezogen aber spannend bis zum Schluß
os-tatort8.5 
Tatortfriends6.7Etwas langatmiger Fall, Ermittlung durchschnittlich, wurde zum Schluss besser. Familiendrama ohne Spannung oder Höhepunkte.
geroellheimer8.0 
kappl7.0 
Jan Christou8.5 
Der Kommissar5.5 
Fromlowitz6.0 
dommel9.2Drei Themen - Firmenpleiter; Eifersucht; häusliche Gewalt - prima insziniert. Schockierendes Ende mit Gänsehautfeeling.
non-turbo7.0Fing ganz vielversprechend an, gestolener Transport um aus die Pleite zu kommen. Leider zu viele Geschichten (Liebe, Geldnot, Gewalt im Ehe) in einer Geschichte. Trotzdem guter durchschnitt.
Titus7.0Guter Durchschnitt aus Ludwigshafen, aber zu mehr fehlte dann doch sehr einiges.
HSV7.2 
Roter Affe6.0Verwebung der Fälle etwas sonderbar.
Spürnase8.9Story realitätsnah und sehr plausibel dargestellt. Großartige Kameraeinstellungen, ohne Eile gefilmt. DD5.1-Sound überzeugt.
slan8.0 
Herr_Bu6.5 
Harry Klein6.0Fängt gut an, wird dann aber recht zäh und im Detail auch unlogisch. Ingesamt solider, typischer Odenthal-Film.
Axelino7.0 
Joekbs8.0Sehr interessanter und spannender Fall, viele Verdächtige und auch Motive, überraschende Wende am Schluss
steppolino8.0Ein paar Zufälle zuviel vielleicht, aber insgesamt ein solider klassischer Whodunit-Krimi, der nie langweilt und gut besetzt ist. Es gibt wenig auszusetzen, der rechtskräftige Insolvenzantrag ist aber totaler juristischer Unsinn.
Der Parkstudent5.9Der Fahrer, der selbst Drahtzieher des LKW-Überfalls war? Dieses Klischee hätte nicht unbedingt sein müssen. Aber auch sonst, fehlt es streckenweise an Spannung.
mesju7.5 
nieve105.0Furchtbar langweilig entwickelter Fall. Musste mehrere Anläufe nehmen, um das Ende der Folge zu erleben. Die Auflösung dann doch überraschend. Überhaupt auch schauspielerisch der stärkste Teil. Gutes Zusammenspiel von Odenthal + Kopper.
joki6.5 
Xam7.0 
Ticolino6.6In großen Teilen vorhersehbar (Lindners Tatbeteiligung, Mutter als Täterin), die letzte halbe Sunde zog sich ziemlich in die Länge.
spund16.0Relativ biedere Durchschnittsware. Beckers Eheprobleme völlig fehl am Platz. Dafür Kopper in guter Form. Leider einige Logikfehler und Zufälle.
zwokl6.5 
smayrhofer7.0 
dakl6.0 
Vogelic7.0Guter Tatort mit Kommissar Odenthal.
dani050217.0 
donnellan6.5War leider vieles abzusehen. Darüberhinaus zog sich vieles ein wenig in die Länge, nicht der beste Odenthal.
waltraud4.0 
Kreutzer7.5 
brotkobberla6.0Durchschnittler Odenthal-Tatort, etwas verstrickt und die Auflösung doch etwas an den Haaren herbeigezogen. Aber man konnte ihn mal anschauen.
Hackbraten7.5 
l.paranoid5.5 
Rawito7.0 
arnoldbrust8.0 
ssalchen7.5Zwei Fälle geschickt miteinander verpackt. Dazu ein privates Problem aus der dritten Reihe - gute Idee. Kopper löst sie eben alle, die Fälle!
tomsen27.0 
MacSpock6.0 
DanielFG7.5Anfangs sehr spannend, zum Schluß aber zu überfrachtet
grEGOr7.0 
RF16.5Viele Längen und Logiklöcher, aber sehr spannendes Ende.
Strelnikow7.5Solider Krimi, guter Spanungsbogen. Die Nebengeschichte mit der Frau des KT ein wenig aufgesetzt. Interessanter Schluss, ganz gut gemacht.
jogi9.0 
silvio10.0Super Tatort ! Für mich eindeutig der beste Ludwigshafener.
lightmayr4.5Becker ist hier der beste Darsteller. Das Thema 'häusliche Gewalt' wurde schon baesser aufgearbeitet.
alphaplay687.5 
yellow-mellow6.0Zu Beginn noch halbwegs spannend, wird die Geschichte immer lahmer und es bleibt wieder einmal nur ein mittelmäßig interessantes Beziehungsdrama übrig.
Kpt.Vallow5.5 
tatort-kranken6.5 
Tracy7.0Solide Ermittlungsarbeit
Steve Warson6.0Positiv: Nimmt ziemliche Wendungen, dadurch interessant. Leider aber auch mit Längen und dieser latenten Sozialkritik.
alumar5.5 
Sigi6.5Über weite Strecken sieht es zunächst ausschließlich nach Versicherungsbetrug aus. Schließlich entpuppt es sich überraschenderweise, aber glaubwürdig entwickelt, auch als Missbrauchsfall. Die letzten 10-15 Min. entschädigen zumindest teilweise für eine zuvor doch recht langatmige Inszenierung.
whues6.0 
silbernase6.5 
Mitsurugi6.0 
Püppen5.4Fatale Beziehungsgeflechte, die kaum zu durchschauen sind, aber wenigstens Becker und seine Corinna geben ein wenig Hoffnung...
Trimmel7.0 
Bohne8.0Alle schlafen mit allen. Nur Lena, die schläft mit ihrem Job. Wotan so entspannt wie als Kommissar. Hier nur mit einem bösen Hintergrund. Die meisten Täter lauern in den eigenen vier Wänden. Ein gut gemachter Film. Lena kondoliert gefühlvoll. Das hat es nicht oft gegeben.
Andy_720d5.0Arg biedere Inszenierung in einem sehr altbacken wirkenden Fall, teils hölzerne Dialoge. Hat wenige gute Momente -zB Beckers Glanzstück-, dafür viel Leerlauf. Nicht wirklich schlecht, aber echt gar nicht gut.
Gisbert_Engelhardt6.0 
Tatort-Fan5.0Routinekrimi mit den üblichen Versatzstücken. Hat (in der ersten Hälfte) durchaus einen gewissen Unterhaltungswert, wird aber - trotz überraschender Wendung am Schluss (die auch den Folgentitel erklärt) - definitiv nicht lange im Gedächtnis bleiben. Die Nebenhandlung mit Beckers Eheproblemen ist komplett überflüssig und nervt!
fotoharry6.0Gemütlicher Beziehungstamtamkrimi, die eigentliche "Spannung" sind die Eheprobleme Beckers.
wkbb7.5Familie kann ein shrecklicher Ort sein, wenn es Gewalt gibt. Aber ohne Gewalt sicherlich der schönste. Das musste Lena-diesmal-ganz-tough herausfinden, mit nur halber Begleitung durch Kopper, der sich um Becker's Familienleben kümmert.
Linus96.0Leicht vorhersehbar, aber trotzdem gut! Eine typische Odenthal-Kopper Folge, irgendwie!
Sonderlink8.4Sehr gut gespielt, komplex und wendungsreich. Der getürkte LKW-Überfall war klar, aber so gab es einen spannenden Howcatch´em, der zweite Mord doch überraschend, da die Mißhandlung (großartig doppelbödig: Jeannette Hain) sehr spät offenbar wurde. Nur diese grenzdebile Becker-Nebenhandlung……("De Gorinna hat ner annere"). Wer denkt sich immer so einen Scheiß aus?
Pumabu8.3 
Alfons5.7 
speedo-guido6.5 
Thomas648.0Gute Inszenierung mehrerer Handlungsstränge. Teils verlaufen sie parallel, teils bauen sie aufeinander auf. So bleibt die Spannung lange erhalten. Folge nimmt zum Ende hin Fahrt auf und überrascht.
jdyla5.3 
dibo736.0 
windpaul6.0 
hogmanay20087.5 
schaumermal6.5 
homer6.0 
Detti074.5 
Weiche_Cloppenhoff2.7Ziemlich langweilig und vorhersehbar
holty7.5Gelungener Odenthal/Kopper. Viele (falsche) Spuren zu einem vielschichtigen Fall. Über weite Strecken deutlich spannender und unterhaltsamer als auch LU gewohnt.
Ganymede6.0 
malzbier596.5Standard-Story - durchschaubar und ohne großen Spannungsbogen, teils unsichere Kameraführung. Keine schlechte Folge, aber beileibe kein Highlight.
balou0.5Trotz nomineller Top-Besetzung lahme Story mit unteridischen schauspielerischen Leistungen, hölzernen Dialogen und einer geradezu absurd banalen Auflösung.
MMx7.0 
Nic2348.0 
stevkern7.0 
Kalliope3.9Zu durchschaubar, um wirklich spannend zu werden. Gab es doch anderweitig schon zu oft. Kopper und Odenthal wirken auch lustlos ... Gnadenpunkte für Inszenierung, Schnitt, Kamera und den lokalen Bezug
Noah7.5 
ARISI6.0 
Küstengucker3.8Ich habe mir vorgenommen alle Tatort zu schauen. Der einzige Grund warum ich auch diesen bis zum Ende durchgehalten habe. Odenthal einfach die unsympathischste Ermittlern. Der Fall langweilig und dröge inszeniert. Spannung kam null auf und Mitgefühl auch mit der Ehefrau ebensowenig. Einer der schlechten Sorte.
Eichi7.5Spannende Geschichte mit ziemlich überraschender Auflösung. Gute Besetzung mit Jeanette Hain und Jenny Deimling.
uknig226.0 
TobiTobsen8.2„Nur ein Streit ohne Sieger, ist ein gewonnener Streit.“ Sehr guter, spannender, unterhaltsamer und tragischer Plot in klassischer Machart mit gutem Whodunit. Stark gespielt von Wotan Wilke Möhring und Jaenette Hain. Mit Jenny Deimling zusätzlich gut besetzt.
Schimanskis Jacke7.0Mit Lena O. im Streichelzoo... Wäre sie doch mal da geblieben, denn ihre Figur lässt so einiges von dem vermissen, was man von einer TO-Ermittlerin erwartet, sodass einem selbst Derrick dagegen wie ein Energiebündel vorkommt. Die Geschichte ist voll von Personen, Motiven, jeder hat irgendeinen Dreck am Stecken und dann gibt es sogar 2 Fälle aufzuklären. Eigentlich ganz gut... bis auf Lena O.
staz735.5 
ernesto5.0 
Dippie6.5 
blemes7.5Toll gespielt von Jeanette Hain
magnum5.5 
TheFragile6.0 
Bulldogge7.0 
ruelei6.4 
Dirk7.5 
Exi7.5Im Gegensatz zu anderen neueren Odenthal Tatorts funktionieren hier sowohl die Story als auch das Zusammenspiel mit Kopper. Auch Wotan Wilke Möhring kann in diesem Film schauspielerisch mehr überzeugen als später in seinen Tatort Rollen. Der Tathergang des ersten Mordes lässt sich zwar bald erahnen, nichts desto trotz ein überzeugender Krimi aus Ludwigshafen!
Latinum7.0 
Schlaumeier6.0 
DerHarry7.0Jo, ganz Okay.
Sabinho6.5 
achtung_tatort5.8Zum ersten Mord war die Messe nach 5 Minuten gegessen. Zum Glück gab es noch ein paar Wendungen und Jeanette Hain hat mitgespielt.


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3