Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 23.09.2019. --> Bis heute wurden 1117 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Wertungen für die TATORT-Folge

Blutdiamanten

(620, Ballauf)

Durchschnittliche Bewertung: 7.22025
bei 163 Bewertungen
Standardabweichung 1.54464 und Varianz 2.38591
Median 7.5
Gesamtplatz: 178

Selbst einen Kommentar abgeben hier.

NameBewertungKommentar
WalkerBoh10.0Spannend bis zum Ende, filmisch sehr gut, hier und da nette Ideen, kleine Gags am Rande. So muss ein Tatort sein.
Nik9.0Ein Tatort mit den Qualitäten eines Politthrillers. Grandios.
Elkjaer8.0 
holubicka7.5Aktuelles,brisantes politisches Thema. Zuerst etwas langatmig, zum Ende hin spannende Wendung. Ballauf und Schenk überzeugend dargestellt.
hjkmans8.0 
JPCO9.5ein kluges Drehbuch, das die Ermittlerarbeit in den Mittelpunkt des Geschehens stellt; die Regie schafft es zudem - unterstützt von Kamera und Schnitt - eine spannende, realistische Atmosphäre zu kreieren; die Kölner bürgen erneut für hohe Qualität
Puffelbäcker6.5Thema mit hohem Anspruch. Jedoch aufgrund der vielen unsympathischen Gutmenschen ein Krimi, der mich völlig kalt ließ.
Esslevingen5.4Ein Thema, das mich nicht so arg berührt hat. Sicherlich ordentlich gemacht, aber nicht mehr als besserer Durchschnitt.
schwyz7.0Starke Ermittler in brisanter Handlung, die zwischendurch eine gewisse Langatmigkeit aufweist und für diese Folge einen eher schwachen Schluss hat.
noti8.0 
claudia7.7 
Jürgen H.8.0 
Christian5.5Bedrückendes Thema, aber sonst nur Standardkost
Ralph7.0 
wanjiku9.0 
Stefan5.5 
SintoStyLe8.5Ballauf und Schenk überzeugen abermals!
Thiel-Hamburg8.5Eigentlich kein herausragender Plot. Und dennoch ein weitgehend fesselnder "Tatort", der von der raffinierten Kamera, interessantem Schnitt und bis in kleine Rollen hochkonzentrierten, guten Schauspielern lebt.
HUNHOI5.0 
dennster19816.5Kölner-Standart-Sonntagabendunterhaltung
alexo5.5 
staz738.0 
batic6.0 
Tatortfriends9.8Mal wieder beweisen die Kölner, daß sie die besten Darsteller sind von politisch sozial kritischen Themen. Großartiges Thema, und ganz hervorragende Schauspieler. Realistisch, starke Szenen, glaubwürdig! TOPKLASSE
Tatort-Fan6.5Es ist zwar durchaus löblich, dass das brisante Thema "Blutdiamanten" in einem Krimi behandelt wurde, jedoch gilt für diesen Ballauf-Fall einmal mehr: ein brisantes Thema macht noch lange keinen überzeugenden Krimi.
jodeldido8.2Interessantes Politthema, Schenk und Ballauf souverän, Fall lässt jedoch das gewisse Extra eines grossen Tatorts bei mir vermissen, keine knisterne Krimiatmosphäre;
achim9.0 
geroellheimer9.0 
Scholli7.0 
Paulchen6.9 
InspektorColumbo8.0 
Spürnase7.3 
nordlicht8.0 
FloMei9.0 
Der Parkstudent7.1Thema erinnert zu stark ans "Minenspiel". Im Ganzen aber ein ordentlicher Tatort.
diver8.0 
VolkeR.5.1 
refereebremen8.5Packender Fall mit ernsten politischem Hintergrund (Bürgerkriegfinanzierung). Spannend, impulsiv, gute Ermittlungsarbeit und interessante, humorvolle Dialoge- alles, was einen guten Krimi ausmacht. Bonus für belgische Kommissarin, Abzug für kleine Fehler.
Aussie8.0Ganz stark die Szene mit Freddy nach der Begegnung mit dem Killer. Ansonsten solide, aber etwas arg konstruiert. Vor allem die Auflösung.
Jan Christou10.0 
Roter Affe6.5Gute Unterhaltung und endlich mal an Franziska gedacht.
Herr_Bu8.0 
Harry Klein6.5Etwas leblos wirkende, konstruierte Geschichte. Die Diamantenhändler, die Protestler und die wechselseitigen deutsch-belgischen verdeckten Ermittlungen bleiben ziemlich blass und eindimensional. Dank Schenk und Ballauf ein eingesamt ordentlicher Film.
zwokl7.5 
non-turbo7.5Fing ganz aktionsreich und viel versprechend an. Toll auch die Link zur Aktualität und die hervorragende Aufnamen von Antwerpen. Leider war der Plott etwas schwach, ein durchgeknallter Fanatiker, der seine eigene Leute umbringt. Trotzdem Sehenswert.
Fromlowitz7.0 
Steve Warson6.5Ballauf und Schenk mal wieder gegen alles Böse in der Welt.
matthias9.0Spannend und schluessig. Sonderpunkt fuer Antwerpen-Bilder.
dakl8.0 
Titus6.0Aus dem Thema hätte man mehr machen können!
kappl7.5 
brotkobberla7.0Der Tatort, der so hoch gehandelt und gelobt wurde, war ein interessanter Krimi, aber auch nichts wirklich herausragendes. Interessante Geschichte von verbohrten Aktivisten, die aus den Rahmen fallen.
HSV7.6 
Joekbs8.5Sehr gelungener Fall aus Köln, genau die richtige Portion Action, nicht zuviel und doch interessant
dani050218.9Starker Kölner Tatort. Schenk zeigt dass er auch nur Mensch ist. Sehr gute Story, weiter so .....
smayrhofer8.5 
homer8.0 
nieve109.0Die stärkste Szene von Ballauf + Freddy überhaupt kommt aus dieser Folge. Freddy blickt in Mündungslauf + sieht sich dem Tode gegenüber. Stark gespielt. Die leisen Töne zwischen den 3 Kölnern sind toll. Fall? - typisch Köln halt, mit ein bisschen Belgien.
Vogelic2.0Totaler Schwachsinn diesmal,zum abschalten.
uwe19716.0Ordenlicher Tatort aus Köln auch technisch gut gemacht.
donnellan7.5Ordentlicher Tatort.
Kirk8.5einige Handlungstränge etwas unlogisch, aber insgesamt spannend
Celtic_Dragon8.0 
mesju7.0 
Axelino8.0 
Nöppes9.8 
tomsen26.5 
ssalchen5.5Gute Idee, die beiden auch mal aus Köln rauszulassen - und dann gleich ins Ausland. Sonst war's leider recht vorhersehbar, und das Thema Diamanten auch nicht sehr innovativ.
Kreutzer7.0 
Tracy3.0Wichtiges Thema, aber leider mies umgesetzt. Und die Polizei, die wegrennt, wenn geschossen wird, machte das Ganze noch komplett.
Hackbraten8.5 
paravogel7.0 
DanielFG8.0 
grEGOr6.5 
MacSpock8.0 
jogi7.0 
schwabenzauber7.4War mir zu Beginn etwas zu laut uns zu durcheinander. Hat sich aber spätestens zur Fahrt nach Belgien gelegt. Wurde doch noch ganz ansehnlich. Ballauf/Schenk gewohnt gut aber das Liebesleben Franziskas nervt immer wieder. Gebt der Frau mal nen lieben Mann
petersilie1238.0 
arnoldbrust9.5 
lightmayr5.0Die Figur de Mestre fand ich zu schlecht gespielt. Insgesamt nicht schlecht, aber das Thema ist für 90 Minuten zu groß
Strelnikow7.5Sehr gute Story, rasanter Krimi mit gutem Spannungsbogen. Täter leider schon früh absehbar. Leider verhindert auch diesmal das tumbige Ermittlerteam die besseren Noten. Für Kölner Verhältnisse war das aber schon ganz ordentlich.
diebank_vonelpaso5.0 
inspektorRV7.4 
Kpt.Vallow3.5 
silbernase6.5 
waltraud5.5 
Detti078.0 
Rawito7.8 
alumar8.5 
hogmanay20088.5 
Der Kommissar7.5 
Noah8.5 
königsberg8.5 
Seraphim4.0 
minodra7.5Sehr starke Szene als Freddy fast erschossen wird, gut gespielt! Auch sonst ein fast durchweg gelungener Tatort aus Köln!
Kliso9.0 
Sonderlink7.1Hier wird eindrucksvoll belegt, weshalb man niemals ohne Faustfeuerwaffe in Belgien einreisen sollte. Das ist alles ganz annehmbar, Härte 10 wird aber deutlich verfehlt. Warum wird "Radar Love" so schnöde abgebrochen, sind die noch ganz dicht?
Bohne8.5Poltisch wertvoller Film. Als ich den etwas zu langenen Blickkontakt zwischen Celine und dem späteren Täter gesehen habe, hatte ich mir gedacht, dass das fürs Unterbewusstsein des Zuschauers war. Und damit hatte ich den Underworld-Chef gleich im Visier. Dennoch meine ich, dass man genau so Krimis macht. Gut gemacht. Und noch was: Tom ist doof.
Eichelhäher4.0 
Musikantist7.5 
ruelei7.8 
Kuhbauer7.0Die biederen Kölner machen einen auf Schimmi. Na gut.
blemes5.5Ganz nett, mehr aber auch nicht.
Redirkulous7.0Zwei gleichwertige Verdächtige, gute Spannung, fleißige Ermittler, aber das Verhalten in Antwerpen war arg fahrlässig
walter8006.5 
escfreak7.5 
ARISI8.5 
magnum7.0 
Andy_720d8.0Eine durchdachte, starke Story. Beginnt ungewöhnlich, bleibt dunkel ohne zu düster zu sein. Starke Antwerpen-Szenen. Sehr glaubwürdige Teamarbeit, gut gefilmt. Stimmige Auflösung und Schluss.
TheFragile7.5Trotz ein paar unglaubwürdiger Zufälle (z.B. Alleingang in Antwerpen) eine recht runde Sache. Szene mit dem plötzlich auftauchenden Killer sehr spannend, klasse Schnitt-Technik beim Geständnis.
Latinum2.0 
hoefi747.5Solide Unterhaltung.
RF18.0Recht spannend mit einem überzeugenden Freddy. Story originell. Musikalisch u.a. mit Golden Earring recht gefällig. Übernächtigung scheint permanent keine Rolle zu spielen. Harte Jungs
Weiche_Cloppenhoff1.5Ein äußerst zähe Angelegenheit; 1,5 Punkte für die Bilder aus Antwerpen
Püppen8.3„Global denken, lokal handeln“. Ein brisantes Thema und spannende Dramaturgie. Allerdings mit einigen Logikschwächen, wenn z. B. die belgische Ermittlerin und Ballauf/Schenk plötzlich zur rechten Zeit am richtigen Ort sind.
dolphin3.3 
joki8.0 
Trimmel9.0 
schaumermal5.5 
fotoharry7.5Spannung, Humor, Action - von allem etwas dabei. Abzüge für manche Zufälle, die zu offenbar erscheinen.
TobiTobsen6.0 
wkbb9.0Wie einmal ein heißes Thema für den Kölner Tatort, was Ballauf und Schenk glänzend durchstehen. Von daher alleine schon die Note 10 wert. 1 Punkt Abzug für das Reißerische.
Alfons6.2 
Ernesto9.5 
malaparte9.0 
Pumabu6.8 
speedo-guido7.0 
SherlockH6.8Ganz solide Folge, aber auch keine hervorragende. Pluspunkte für ein paar Bilder aus Antwerpen. Die Aktivisten haben leider genervt. (Aufschlüsselung der Wertung: Story 6,5/10; Spannung 6,5/10; Ermittler 6/10; Darsteller 7/10; Umsetzung 8/10)
malzbier597.0Interessantes Thema, relativ spannend umgesetzt. Sehenswert die Drehorte und Szenen in Antwerpen. Gut agierendes Ermittlungsteam !
windpaul6.5 
Regulator7.5 
Ganymede6.5 
balou4.0Nix Besonderes. Wie so oft in Köln ein Tatort mit erhobenem Zeigefinger. Und am Schluß wie immer alleine wichtig: Alle sind Buddies und Buddies haben sich lieb...
hunter19596.0Täter früh erkennbar, trotzdem guter Durchschnitt. Die Linken und die Rechten unter den Zuschauern werden wieder die Klingen kreuzen.
Siegfried Werner7.5 
Silvio8.0 
achtung_tatort8.1Interessante und spannende Verfilmung
Eichi7.0Recht spannende Folge über Diamantenhandel aus Kriegsländern, wobei Aktivisten und Händler gleichermassen unliebsame Zeugen aus dem Weg räumen.
Kalliope5.5 
overbeck7.0 
MMx7.5 
Schimanskis Jacke9.2Das war doch mal so, wie es sein sollte. Spannend gemacht, die Rollen mit den richtigen Schauspielern besetzt, viele Personen und Verdächtige, die sich aber gut auseinanderhalten lassen, glaubwürdige Story und gute Umsetzung. Neugier, dein Name ist Weib, und dank dir und dem gefundenen Schließfachschlüssel bekommt der Fall auch noch rechtzeitig die Wende. Selten war die Bratwurst am Schluss so verdient.
Nic2347.5 
Laser8.2 
StefanD7.5 
agatha147.5 
Maltinho7.5Insgesamt ordentlicher Tatort der Kölner. "Amtshilfe" in/mit Antwerpen etwas übertrieben.
Smudinho54.0 
Gruch8.5Wer nur das Sachziel vor Augen hat, die Menschen dabei aus dem Blick verliert, der kann das Ziel erreichen, aber es ist dann nicht mehr viel wert. Wer beim Blick auf das Sachziel zu sehr auf die Menschen achtet, der wird das Ziel nicht erreichen, aber manch anderes gewinnen. Wenn das Ziel also wichtig ist, muß man einen Mittelweg finden. Dies ist das eigentliche Thema der Folge, die Blutdiamanten nur das Vehikel. Ob Underworld den Mittelweg finden wird nach Matzkes Ausscheiden? Oder werden sie als angeschlagene Organisation mit einem Rest an Reputation von jemand gekapert, der künftig sein eigenes Süppchen unter dem Deckmantel von Underworld kocht? Dieser TO war jedenfalls spannend wg. der vielen Handlungsstränge, gut gespielt (besonders D. Bär nach der Bedrohung), und der moralische Vorschlaghammer wurde nur mal kurz vorgezeigt.
dibo736.5 
The NewYorker7.1Gutes Thema, guter Plot, die NGO reichlich aus der Klischeedose und das Ermittlerteam in Antwerpen ordentlich dilettantisch unterwegs, aber gute Unterhaltung
Miss_Maple7.5 
Exi7.0Abgesehen vom unrealistischen Ausflug nach Antwerpen ein durchaus ansprechender Kölner Tatort, der angenehmerweise seine Gesellschaftskritik nicht mit dem Holzhammer auspackt sondern in eine gut durchdachte Krimihandlung einbettet. Mit ein wenig Krimierfahrung war aber der Mörder nicht allzu schwer erratbar.
küstengucker4.8Langweilig
DerHarry9.0Spannende Angelegenheit! Aktivisten etwas zu eindimensional.
holty7.7Spannend, unterhaltsam, wenn auch etwas bemüht. Gut und böse verschwimmen, könnte näher an der Realität sein.
Vosen7.5 
jdyla8.0 
Waltzing Matilda7.3Irgendwie musste ich diese Folge im Laufe der Zeit erst ein paar Mal sehen, bis ich ihr etwas abgewinnen konnte, aber mittlerweile finde ich sie recht interessant und sehenswert.
Reeds5.4 
dg_9.4 
falcons816.5 
mk875.5Die Kölner beschäftig(t)en sich ja gerne mit den ganz großen gesellschaftlich relevanten Themen der internationalen Politik. Während sie aber beispielsweise in "Manila" noch höchstpersönlich auf die Philippinen geflogen sind, reicht es bei der Recherche zu südafrikanischen Blutdiamanten gerade mal für einen Ausflug nach Antwerpen (Fahrtzeit nach eigenen Angaben: drei Stunden), das als Kulisse wenig Spannendes zu bieten hat. Um einige effektvoll inszenierte Szenen herum passiert verhältnismäßig wenig, was den Film phasenweise etwas träge wirken lässt. Abgesehen davon solide gemacht.


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3