Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 13.12.2019. --> Bis heute wurden 1124 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Wertungen für die TATORT-Folge

Tiefer Fall

(601, Ehrlicher)

Durchschnittliche Bewertung: 6.54257
bei 148 Bewertungen
Standardabweichung 1.44428 und Varianz 2.08596
Median 7.0
Gesamtplatz: 484

Selbst einen Kommentar abgeben hier.

NameBewertungKommentar
Thiel-Hamburg4.5Eherlicher wieder betulich. Natürlich nicht unsympathisch aber leider langweilig. Die Handlung haut nicht vom Hocker, alles sehr klischeemäßig. Schade, zu konventionell, da ist ja sogar Sabine Christiansen spannender. Gähn.
Ralph7.0 
JPCO7.5souveräne Ermittler in einer soliden Episode, die nah an den Figuren bleibt; Martin Feifel mal wieder hervorstechend
Jürgen H.7.0Nicht unspannend; Martin Feifel sehr gut, die Geschichte etwas hanebüchen...
holubicka10.0Tragisches und spannendes Kollegenbiziehungsdrama. Ehrlicher und Kain top. Schöner Sschluß: Happy End für die Arbeiter.
austin8.2ein sehr schöner Ehrlicher mit aktuellem, brisantem Thema. Henning Peker grandios.
Elkjaer5.5 
Esslevingen6.3Ein ordentlicher Ehrlicher-Fall...endlich mal nicht so arg konstruiert wie zuletzt so häufig.
noti8.0 
WalkerBoh3.0Hier und da scheint es immer wieder mal etwas spannend zu werden, war dann aber doch immer nur aufgewirbelter Staub. Platte Charaktere, lahme Ermittungsarbeit, mäßig sehenswert.
peter8.0Spannende Geschichte, interessanter Schauplatz, sehr gute Darstellung von Martin Feifel und Henning Peker. Für einen Ehrlicher sehr gut geworden.
Tatort-Fan7.5Dank gut gezeichneter Figuren und einem Ermittlerteam in Höchstform handelt es sich bei diesem Fall um den ersten Ehrlicher seit langem, der mich - mit wenigen Abstrichen - endlich mal wieder überzeugen konnte.
Nik7.0Stimmige Mischung aus Krimi und Arbeiterdrama.
Christian3.0ein tiefer Fall ...
hjkmans7.0 
Stefan7.5 
claudia8.0 
schwyz7.0Ganz guter Krimi mit toll aufgelegtem Ermittlerteam und netten Szenen. Die Steinbrucharbeiter sind leider etwas gar klischeehaft dargestellt.
VolkeR.7.5 
HUNHOI4.5Das Milieu langweilt.
batic8.0 
Tatortfriends8.8Sehr tragische Geschichte die richtig unter die Haut geht, emotional, sozialkritisch, ganz hervorragend! Die Auflösung bis zum Schluss packend und mitreissend. Klasse.
achim8.0 
refereebremen6.7Super anfang aber spätestesn ab der Mitte nur noch Hausmannskost. Der Fall zwar ergreifend, aber die ganzen Gewalttaten gegen Ende lassen den Blick für die eigentliche Story verblassen.
jodeldido9.2Interessanter Plot mit einigen Wendungen, in sich geschlossen, recht interessant, guter Ehrlicher; interessanter Krimi
geroellheimer10.0 
Paulchen6.0 
InspektorColumbo6.0 
Puffelbäcker6.0Gediegene Mittelklasse. Nicht wirklich glaubwürdig.
uwe19716.5Bis zum Schluß spannent, aber sehr traurig
alexo5.0 
Der Parkstudent7.4Sehr bewegende Geschichte. Noch ein bisschen mehr Spannung wäre aber nich verkehrt gewesen.
FloMei5.0 
diver8.0 
brotkobberla6.5Etwas komischer Fall, welche Bank gibt einen Kredit in Millionenhöhe, wenn die Absicherung (Bauauftrag) nicht schriftlich vorliegt? Ansonsten eine halbwegs noch sehenswerter Tatort ohne Tiefgang.
Scholli5.0 
Pasquale7.3Starkes Drama, unbeholfener, schwacher Showdown
Roter Affe7.5Schöne Geschichte, Geld verdirbt die Welt!
yellow-mellow5.0Dieser Fall kommt gar nicht in Wallung; auch die Charaktäre überzeugen nicht; es gibt bessere Kain/Ehrlicher
kappl6.5 
highlandcow7.0 
Milski7.0 
Titus7.5Sehr interessantes Mileu. Über den Täter habe ich bis zum Ende gerätselt.
schwatter-krauser8.5 
Herr_Bu6.5 
Harry Klein4.5Das böse Geld verdirbt die Moral im wackeren Ostkollektiv, aber dann kann der Bruno den unerbittlichen Kapitalismus außer Kraft setzen. Hausbackener Krimi mit einfältiger Story
Spürnase5.3Solide Ermittler in einem durchschnittlichen Fall. Es wird nie besonders spannend. Das Happy End wirkt albern und unglaubwürdig.
TOP7.5 
Joekbs7.0Zuviele Personen sorgen für Verwirrung. Kein Bier und kein Kainbier für Kain
Der Kommissar4.5 
dommel6.1Ordentlicher Fall um einen profitgierigen Chef der seine Mitarbeiter ausnutzt. Wie der kleine Junge genau ums Leben kam, wurde leider nicht genau rübergebracht. Interessanter Drehort Steinbruch
Andy_720d7.0Spannendes Szenario, lustvoll umgesetzt
matthias8.0Spannend und gut gespielt; bisschen sozialkitschig.
dakl6.5 
zwokl6.5 
Axelino9.0 
tomsen27.5 
non-turbo7.0Kollegialität in ein Steingrube (Umfeld ganz OK), Kind stirbt durch Unfall, aber das Geld versaut der eigentlich rechtschaffene Boss. Gut gespielte, ruhig erzählte, trotzdem unterhaltsame Fall mit subtile Humor (u.a. Fliesen legen). Bessere Ehrlicher.
Hackbraten8.0 
terrax1x14.0 
lightmayr2.5So einer Bauarbeiterromantik kann ich nichts abgewinnen. Todesumstände fragwürdig. Ein paar gute Szenen waren dabei: "Die machen aber früh mittag..."
dennster19816.5 
mesju4.5 
joki7.5 
smayrhofer7.0 
waltraud8.5 
ssalchen5.0Ehrlicher und Kain ermitteln routiniert wie immer, ohne viele Highlights oder Pannen. Ansehnliche Folge im Bergbaumilieu, die man nicht gesehen haben muss, aber weh tats auch nicht.
Rawito7.0 
Strelnikow6.0Spannender und gut gemachter Krimi. Was nervt, ist Ehrlichers behäbige Art und die ständige Betonung der Moral, wie bei den Krimis aus DDR-Zeiten.
Vogelic6.0Über Durchschnitt.
nieve108.0Trotz der Aggressionen unter den Kumpels, die beim sülzigen Ende wie eine Einheit dastehen, unterhaltsame Ermittlungen. Ehrlichers Wutausfälle überzogen, aber insgesamt wie immer ein Team, von dem man sich gerne leiten lässt. Gute Besetzung.
RF17.5Etwas überspitzt aber sensibel und überzeugend gespielt. Recht spannend
jogi7.0 
silvio9.0Hat mir sehr gefallen. Ein Tatort mit gefühlvollen Szenen und überraschendem Ende. Ehrlicher und Kain wieder sehr gut.
arnoldbrust8.0 
Kpt.Vallow3.0 
Linus93.0Irgendwie stand es für mich frühzeitig fest! Warum auch immer....ansonsten LANGWEILIG!
MacSpock8.0 
tatort-kranken6.5 
hoefi745.5 
grEGOr7.0 
schaumermal7.5 
walter8007.0 
Siegfried Werner7.5 
Eichelhäher4.5 
magnum6.5 
Steve Warson5.5Arbeiterdrama, typisch betulich inszeniert. Das beste war noch Kains Spruch zur Warnsirene vor der Sprengung: "Die machen aber früh Mittag hier!" und das verstaubte Aussehen der beiden danach. Schluß arg kitschig mit der Rettung des Steinbruchs durch den von Ehrlicher organisierten Bankmenschen. Schön zu sehen, daß es mal MDR-Tatorte gab, in denen noch "MAN" auf den LKWs stehen durfte.
ARISI8.0 
Bohne8.0Eine schön erzählte Geschichte, die in sich schlüssig ist. So wünscht man sich den Tatort. Der Walter kann ja richtig gut Steine verlegen.
Weiche_Cloppenhoff4.3Ganz in Ordnung, aber etwas zu ruhig erzählt und mit einigen Längen
Sonderlink5.5Staubtrockene Ermittlungen im Schotter und unter grobkörnigen Wendeverlierern scheinen schnell zu versanden. Hohe Erwartungen an Personal und Umsetzung werden pulverisiert, denn für den Zuschauer ist der Weg durch diesen MDR-"Thriller" mit sozialromantischer Endnote steinig und so spannend wie eine Siebliniengrafik.
Exi7.0Solide spätere Ehrlicher Folge mit glaubhafter Problemstellung und gut gespielten Figuren. Auch blieb der Tathergang lange im Dunkeln. Einzig das Finale war eine Spur zu melodramatisch.
alumar6.5 
Detti077.5 
l.paranoid4.5 
escfreak6.0 
TSL5.0Interessante Geschichte, Täter und Motiv leider sehr früh zu erahnen. Nicht wirklich spannend, aber zu keinem Zeitpunkt langweilig. Ehrlicher halt.
whues3.0 
homer6.5 
Kliso8.5 
ruelei6.5 
Trimmel7.0 
Püppen5.5Eindringliches Arbeiter- und Familiendrama mit bewegenden Momenten und starken Gefühlen einerseits und andererseits mit fast lächerlicher Motivation des Geschäftsführers und einem pseudo-dramatischen Showdown. Witzig, dass direkt nach Sheherazade # 600 wieder eine Hauptfigur aus Tausendundeiner Nacht eine Rolle spielt.
hogmanay20086.5 
fotoharry4.5Alles etwas zu klischeebehaftet: Bänker die Bösen, Ehrlicher nicht nur Ermittler sondern auch Retter des Steinbruchs, Kain findet auf Tipp seines Neffen DAS Geheimfach im Schulranzen; es gibt spannenderes und glaubwürdigeres
wkbb7.0Interessanter Tatort mit Ehrlicher und Kain, dem Bruder von Abel.
Alfons7.2 
Ernesto7.0 
TobiTobsen7.3Der 39. Fall von Ehrlicher & Kain. Sprengmeister Holger Beck (sehr gut Martin Feifel) hat sich mit den Kollegen in Schulden gestürzt, um die Jobs im Steinbruch zu erhalten. Da wird nahe eines Waldwegs die Leiche seines Sohns gefunden. Eine Spur führt zu Becks Arbeitsplatz...guter, spannendes Krimidrama mit tollem Lokalkolorit in den Muldentalern Steinbrüchen. Kein Bier für Kain, wie der Name schon sagt...
paravogel8.0 
Schimanskis Jacke5.8Das trübsinnige Arbeiterdrama entwickelt sich nach und nach zu einem verhältnismäßig spannenden Fall mit der einen oder anderen Wendung. Dafür sind einige Verhaltensweisen (trauernde Eltern, Kreditvergabe der Bank, Feivels Fenstersturz, Schotterentsorgung) doch ziemlich unrealistisch erzählt, und der Anblick von Ehrlicher im Unterhemd gibt auch Abzüge.
stevkern7.5 
Ganymede8.0 
Latinum5.0 
Kaius116.0 
Nic2347.0 
agatha147.0 
Junior8.0 
DanielFG5.5Nicht schlecht aber wie so oft sehr betulich und amateurhaft inszeniert.
inspektorRV5.3 
hsv7.0 
speedo-guido5.5unglaubwürdige Story
petersilie1237.0 
windpaul5.5 
Dippie6.5 
Pumabu7.6 
holty6.8Solider, wenn auch etwas vorhersehbarer, Krimi aus Leipzig. Viel Tragik, trotzdem unterhaltsam.
Honigtiger4.5 
Noah7.0 
Seraphim5.0 
balou2.5Lahm und obendrein unglaubwürdig.
Waltzing Matilda8.2Ein ordentlicher Ehrlicher-Fall. Nur die Auflösung zieht sich etwas hin.
staz734.5 
blemes6.5 
Eichi6.5Für einen Ehrlicher-Fall schon fast überdurchschnittlich spannend, tragisch für die Frau, die Sohn und Mann durch Betrüger im Steinbruch verliert.
achtung_tatort7.1Interessant, dass Ehrlicher ohne Handschuhe den kompletten Jungen plus Klamotten begrapscht. Ansonsten leicht über dem Durchschnitt.
jan christou7.5 
Trimmels Zipfel5.8Es gab schon viel schlechtere TO mit Ehrlicher & Kain. Immerhin die Szenen im Steinbruch waren nett anzusehen. Warum jetzt aber die Höhle verschüttet wurde hat sich mir immer noch nicht erschlossen?
küstengucker6.7In Ansätzen sogar spannend, aber doch zu melodramatisch aufgebaut - das Ende geht zum Beispiel gar nicht.
StefanD7.5 
jdyla6.0 
Miss_Maple6.5 
Kalliope6.9Lokaler Bezug zum schwächelnden Bergbau in Sachsen passt gut. Anfangs haben einige Nebendarsteller übertrieben, doch die Rätsel um Täter und den Tathergang entwickeln sich gut. Für mich gab es im letzte Drittel noch überraschende und stimmige Wendungen. Darum insgesamt überdurchschnittliche Wertung.
MMx6.5 
dibo736.0 
Finke6.5 
TheFragile6.0 
portutti8.0 


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3