Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 24.10.2019. --> Bis heute wurden 1119 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Wertungen für die TATORT-Folge

Letzte Zweifel

(593, Odenthal)

Durchschnittliche Bewertung: 6.55152
bei 99 Bewertungen
Standardabweichung 1.45320 und Varianz 2.11179
Median 7.0
Gesamtplatz: 487

Selbst einen Kommentar abgeben hier.

NameBewertungKommentar
hjkmans8.0 
Wilkie8.1 
austin5.1Ganz biedere Hausmannskost - Hasch mich, wer ist der Mörder....unglaubwürdige, gekünstelte Lösung....
holubicka7.5erst etwas langatmig, aber am Schluß noch eine gute und spannende Story. Interessante Dialoge zwischen Lena und dem Therapeuten Gelpke.
Esslevingen3.5alles irgendwie belanglos, ohne überraschende Momente, Ulrike Folkerts schauspielerisch eine Katastrophe
Jürgen H.6.0 
Tatort-Fan6.5 
Nik6.0Recht unterhaltsam, aber brav und althergebracht. Ende ziemlich konstruiert.
alexo6.5 
Ralph6.0 
peter7.5 
Christian6.5Guter Krimi, aber nicht mehr. Vieles war vorhersehbar. Ermittler vs. Psycholge: das habe ich schon besser gesehen.
wanjiku4.0 
noti7.0 
Stefan5.5 
claudia7.0 
JPCO9.0stimmig inszeniert, psychologisch durchdacht, brillant gespielt; ohne Zweifel ein echtes Highlight
LAutre08156.0 
WalkerBoh9.0Leider wirkt der Schluss dann doch wieder sehr konstruiert. Bis dahin aber eine sehr sehr gute Folge. Spannend, humorvoll und mit nettem Lynch-Zitat (großer Indianer verrät Geheimnis) ;)
Puffelbäcker8.0Vertrackter Fall, Irrungen, Wirrungen! Der Darsteller vom Therapeuten Gelpke war klasse.
HUNHOI6.0 
batic6.0 
schwyz5.5Zähe Psychologie- und Beziehungskiste, die erst zum Schluss noch einigermassen unterhaltsam wird. Netter Nebenstrang mit Kopper.
geroellheimer9.0 
refereebremen7.0Routine aus Ludwigshafen. Witzig die WG-Szenen mit Lena und Mario. Jedoch Psychologe sowie Lenas Anbeter übertrieben. Überraschendes Ende nach vielen Wendungen, was den Zuschauer bei Laune hält. Aber kein "Hightlight"!
InspektorColumbo7.0 
jodeldido10.0Sehr aufwendig durchdachte Story, sehr raffiniert, anfangs etwas langsam kommend, wird jedoch durch Koppers Slapstick unterhaltsam überbrückt.
Spürnase8.9Unglaublich gut besetzter Tatort. Starkes Buch und spannendes Ende. In Minute 33 gab's sogar tolle Italo-Musik, nur leider viel zu kurz angespielt.
IlMaestro6.3 
Der Parkstudent6.2Dieser Tatort hebt sich kaum von der Masse ab. Gerade der Versuch Trivialität zu vermeiden, indem man z.B. die am wenigsten Verdächtigte Person zum Täter macht oder weibliche Modropfer schwanger sein lässt, macht den Tatort trivial. Alles zu oft dagewesen
Joekbs8.0 
FloMei7.5 
os-tatort7.5 
VolkeR.6.4 
achim9.0 
Aussie5.0Da werden meine letzten Zweifel an der Odenthal ausgeräumt: nervig und humorlos! Unrealistische, aber immerhin durchschnittliche Story.
Scholli6.0 
dommel9.0Klasse, fast perfekt. Spannende Mördersuche bei vielen Verdächtigen Tolle Psycho-Szenen. Stark, wie anhand der Bonbons bei der Wasserleiche der Todeszeitpunkt bestimmt werden konnte. Nur der Esoterik-Quatsch nervte
uwe19715.5Durchschnittlicher Psychokrimi
diver8.0 
Pasquale3.3Nicht überraschend, nicht spannend, nicht witzig
Herr_Bu7.0 
Harry Klein5.5In jeder Hinsicht durchschnittlich. Die Schauspieler scheinen sich in ihren Rollen regelrecht zu langweilen. Alles wirkt solide, aber wie schon 1000x gesehen.
highlandcow7.5 
Milski6.9 
non-turbo6.5Psychologischer whoduneit, Mann, Liebhaber, schöne Angestellte oder Psychiater. Anfangs schleppend, aber das Motiv eigentlich ganz gut (Unfallsopfer vor 7J.,). Etwas zuviel psychokramm, nicht schlecht, aber sicher nicht memorabel. Muzik nervt ein wenig.
spund16.7Solide aber unspektakulär. Klassicher Wer-wars-gewesen-Krimi mit vielen Verdächtigen. Schönheitsfehler am Rande: Esoterik-Ausflug grober Unsinn, Odenthal-Verehrer völlig gekünstelt, Kopper als Schlafwandler albern.
Roter Affe5.5 
brotkobberla7.0Durchschnittlicher Odenthal-Tatort; Koppers Anwandlungen etwas seltsam; auch der Mord von der körperlich Behinderten Frau etwas komisch; auch das Motiv .. naja es gibt bessere Odenthals...
jogi6.5 
HSV7.5 
Andy_720d6.0Nicht gut, nicht schlecht, ein etwas besserer Odenthal
Der Kommissar7.5 
smayrhofer7.0 
Axelino7.5 
Titus6.5 
sintostyle8.0interessanter und spannender Fall, diesmal kein vorhersehbarer Täter, auch wenn Peter Davor mitspielte (ja er muss net immer der Böse sein) Gastdorf als Astro-Tante nervt, Kopper als Schlafwandler auch.
homer7.5 
ssalchen6.0Überraschendes ende eines klassischen Tatorts mit vielen Verdächtigen und den "üblichen" Motiven. Schauspiler auch gut, was will man mehr. Nur Lenas Laufkumpane war etwas fehl am Platz. Unterhaltsam, aber keine Folge für die Ewigkeit.
tomsen26.5 
arnoldbrust8.0 
matthias8.0Spannend, mit zahlreichen Wendungen. Besonders der Psychotherapeut "Richard Gelpke" ist gut gespielt. Auflösung etwas vorhersehbar und nicht sehr überzeugend. Nebengeschichte überflüssig.
Vogelic7.0Guter Fall mit Lena und Kopper.
Kpt.Vallow5.5 
tatort-kranken6.5 
Hackbraten7.5ordentliches Psychoduell mit etwas zu vielen Verdächtigen
Linus95.0War nicht langweilig, aber auch irgendwie vorhersehbar und auch nicht spannend! Durchschnitt halt!
Rawito8.2 
alumar5.5 
silbernase6.0 
whues7.5 
zwokl5.5Na, da waren aber viele "Täter-Schauspieler" zu gegen - trotzdem zu durchschaubar. Typischer Odenthal Krimi. Story allerdings nur durchschnittlich.
dakl7.0 
Trimmel6.5 
Püppen6.0Psychotherapie, ein Haufen Tatverdächtiger und jede Menge Nebenschauplätze, das wirkt doch leider alles sehr konstruiert und am Ende war es ein Krüppel.
oekes0.5 
Gisbert_Engelhardt7.0 
Bohne7.0Sehr gut konstruierter Fall. Dass da so viel hinter steckt, ahnt man lange Zeit nicht. Und so plätschert der Fall vor sich hin. Schade, man hätte das Ende besser etwas in die Länge ziehen sollen. Und übrigens: Frau Keller hatte am Ende Recht. Und bedankt Lena sich bei ihn? Natürlich nicht. Schön, dass Viktor am Ende nicht der Täter war. Eine persönliche Verstrickung weniger in einem Tatort.
fotoharry7.0Schönes Hin und Her wer es nun war. Auch gut die Szene als Kopper am Bett festgekettet war.
Ernesto2.0 
Sonderlink5.8Zahnschmerzen, Schlafwandeln, Astrologieunsinn und der aufdringliche Viktor sollen Substanz in diesen minderspannenden Fall der Trümmerbeziehungen bringen. Letzte Zweifel müssen erlaubt sein, ob das funktioniert hat.
Eichelhäher6.0 
Pumabu6.2 
Alfons6.5 
DanielFG5.5Aus der Geschichte hätte man einen besseren Film machen können, leider hat sich die Regie zu sehr auf das Duell LO vs. PsychoDoc verlassen ...
speedo-guido6.0viel zu wortlastig und konstruiert
windpaul6.5 
joki7.5 
Steve Warson7.5Viele Verdächtige und viel Psychologie. Am Ende war es keiner der Üblichen, sondern die Ehefrau, die vor Jahren einen Unfall hatte, an dem das Opfer schuld war. Kopper als Schlafwandler und Schmerzpatient gut.
nieve107.0Recht spannend, aber mit einer Hau-Ruck-Auflösung. Kopper und Odenthal noch richtig gut als Ermittlerpaar, das ganze Team Ludwigshafen mit Becker und Frau Keller noch überzeugend.
Honigtiger7.0 
schaumermal6.0 
Nic2346.5 
Strelnikow7.0Leidlich spannender Fall, dessen Aufklärung sich in der Mitte schon ziemlich hinzieht. Interessante Wendung am Schluss; das Duell mit dem Psychologen ist sehr interessant.
Ganymede5.0 
hogmanay20085.5 
Wkbb2.5Lena joggt mit einem Verehrer, Kopper schlafwandelt und fesselt sich ans Bett, Kopper hat Zahnschmerzen, Kopper bei einer Wahrsagerin, Horoskope, ... Viel Quatsch, wenig Tatort.
mk875.5Gerade noch annehmbar, aber ziemlich bieder. Man hat alles irgendwo schon einmal gesehen und die humorigen Auflockerungen am Rande wirken recht klamaukig.
Schlaumeier7.0 


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3