Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 30.11.2021. --> Bis heute wurden 1194 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Wertungen für die TATORT-Folge

Abschaum

(562, Lürsen)

Durchschnittliche Bewertung: 7.97936
bei 218 Bewertungen
Standardabweichung 2.21253 und Varianz 4.89531
Median 9.0
Gesamtplatz: 37

Selbst einen Kommentar abgeben hier.

NameBewertungKommentar
Hochofen4.0 
Stefan7.0 
Nik7.0 
noti8.0 
Ralph8.0 
wanjiku7.5 
holubicka10.0Düstere story. Packend u spannend bis zuletzt.
Jürgen H.9.0 
JPCO10.0von der ersten bis zur letzten Sekunde atemberaubend; Näters Meisterwerk
alexo10.0 
Esslevingen6.0 
Christian9.5 
Thiel-Hamburg10.0 
claudia8.5 
Tatort-Fan8.0 
LAutre081510.0Furchtbar! Regt sehr zum Nachdenken an. Fürs Abendprogramm meiner Meinung nach zu hart!
Amphitryon8.5Düster, beklemmend und unrealistisch - trotzdem ein starker Tatort
Elkjaer7.5 
Puffelbäcker9.5Spekulativ, aber ungeheuer spannend. Hatte geradezu "schwedische" Krimiqualität.
austin9.2klasse Action-Tatort, selbst die nervige Lürsen-Tochter stört diesmal nicht so sehr wie sonst.
kirillow9.5 
achim9.5 
SintoStyLe9.0Lürsens bester Fall, Ende ein bisschen zu abrupt, aber ist halt nur ein 90-Minüter
schwyz8.5Zum Teil etwas unrealistisch, aber aufgrund der Spannung, der düsteren Inszenierung und der interessanten Thematik fällt dies kaum ins Gewicht. Bester Bremer-Tatort.
Kommissarinzufall10.0 
wollesb20007.0Nun ja, ich war nie ein Fan von Blutbädern in deutschen Krimis, und fand das hier auch "gewaltig" übertrieben. Sabine Pstel würde ich lieber als subtilere Frau in weniger plakativen Plots sehen. Kann die Begeisterung hier für "Abschaum" aber nachvollziehn
Milski8.7 
Aussie9.5Eine 9,5 trotz der Kommissarin, das sagt alles
Paulchen10.0Ein Tatort, der unter die Haut geht. Absolut sehenswert.
Tatortfriends10.0Grossartiges Drama, Tatort-Klassiker 10 +!! Hervorragende Regie -Thorsten Näter -, tieftragische, auf Wahrheit stützende, Geschichte die tief unter die Haut geht. Excellent dargestellt von allen Schauspielern. Lob für Kamera, Musik, stimmungsvolle Farben!
IlMaestro9.5Packende und spannende Folge von Anfang bis Ende. Aber warum muss die Tochter von der Lürsen wieder krampfhaft eingebaut werden? Warum der Tatort nicht unrealistisch ist wurde im Film ja selbst beantwortet.
Sigi10.0Einer der besten Tatorte überhaupt. Hat das Zeug zum Klassiker.
nordlicht9.5 
geroellheimer10.0 
Fluppy1.0hochgradig unlogisch und überzeichnet, ärgerliche Dauergeräuschberieselung, effektheischend und dazu noch schlecht gespielt - das soll einer der besten Tatorte aller Zeiten sein?
ralphekater10.0ohne Worte. Keine nötig.
uwe19718.5Einer der Besten
refereebremen10.0Viel Mut beweist Radio Bremen für diesen Tatort, der sich auszahlt: Heikles und erschüttendes Thema mit klasse Schauspielern besetzt. Dazu genug Action und Spannung, die jederzeit fesselt. Bleibt haften! Einfach klasse inziniert, optimale tragische Story
Joekbs9.5Gutes sympathisches Ermittlerteam, sehr spannend bis zum Schluss
brotkobberla9.5Das war ein Klasse Krimi. Begann etwas lau, nahm zügig fahrt auf und war am Ende ein echter Knaller. Spannend von der Geschichte und super Schauspieler. Das war ein Erlebnis!
dommel8.2packender Krimi, der auch unter die Haut geht, des oftmals unterschätzten Bremer Teams. Erschütternde Einblicke in die Sektenwelt. Sozialer Brennpunkt als interessanter Handlungsort.
wuestenschlumpf9.5Völlig zurecht unter den Top 5. Spannend bis zum Schluss, überzeugende Darsteller (besonders hervorzuheben die Bibliothekarin und die beiden Kinder)
highlandcow9.0 
heinz9.5 
gosox20008.5 
Schwatter-krauser5.0 
Titus9.0 
FloMei9.5 
Spürnase5.9Das Thema sagt mir gar nicht zu. Aber immerhin kann Stedefreund überzeugen und der alte Opel passte gut als Satans-Limousine. Und der actionreiche Schluss war einfach nur Geil.
kappl1.5 
Scholli8.0 
Harry Klein3.5Monika Bleibtreu stark, auch die Darstellung der Trabantenstadt und ihrer Bewohner. Das kann den okkulten Sekten- und Verschwörungsquark aber nicht retten. Das Ende peinlich. Rätselhaft, warum diese Folge in den Top Ten steht.
redrider10.0geht unter die Haut
Herr_Bu7.0 
Professor Tatort5.5Ebenso spannende wie überschätzte Folge: Teilweise überzeichnet und völlig unrealistischer und abgedrehter Schluß mit Aufklärung. Trotz der zahllosen Schwächen: Lange Zeit sehr spannend, teils sogar fesselnd, düster, daher noch 5,5 Punkte
canjina9.5 
Der Kommissar8.0 
Ticolino9.1 
Jaksc10.0 
Dippie10.0 
dani050219.8Grandioser Tatort. Nie einen spannenderen gesehen.
Roter Affe8.5Total spannend und acuh sehr bedrückend, Tolle Kinderdarsteller.
Pasquale10.0Von der ersten bis zur letzten Minute herausragend
Vogelic10.0Der beste Tatort den ich bis jetzt gesehen habe.
Hänschen0078.5 
diver9.0Total unrealistisch, aber trotzdem spannend bis zum geht nicht mehr
dakl9.0 
zwokl10.0 
smayrhofer10.0 
joki7.0 
dizzywhiz9.0 
Xam7.0 
homer9.0 
Axelino8.5 
donnellan9.5 
peter10.0Ein großartiger Tatort mit einer unglaublichen Dichte und Spannung, die nie nachlässt. Hervorragende Darsteller, allen voran Monica Bleibtreu und Hans Uwe Bauer. Ein bisschen nervig nur Ingas ständige Überdrehtheit.
hitchi9.0Was für eine Idee. Tatort meets "Das Omen". Innovativ und spannend ist das,so dass man das ein oder andere Logikloch übersieht. Eingetrübt wird das ganze durch die völlig überzogene und überflüssige Mobszene und ach so nen Zufall Helen ist auch gerade da
Helmsoland0.0 
Hackbraten7.0 
mangomare8.0 
heroony0.6Diese peinliche Satansklamotte ist höllisch schlecht. Handlung, Bilder, Regie - für meinen Geschmack passt hier Nichts.
lightmayr9.0Schockierend und verstörend. So kann man das wohl am besten zusammenfassen. Das Massaker am Ende und der Identifizierung der Toten nimmt einen richtig mit. Nur welche Rolle die Eltern dabei jetzt spielten ist nicht klar rübergekommen.
Der Parkstudent8.9Ein Meilenstein in der Tatort-Reihe. Trotz Parallelen zum Polizeiruf110 "Das Zeichen" um Einiges gelungener als selbiger. Zitat:"Ich weiss, es ist nicht mehr modern über das Böse zu reden, aber diese Leute sind böse!"(Karin Melzer)
Andy_720d8.0Hochdramatisch, beklemmend, präzise inszeniert. Gut besetzt; zum Ende etwas überzogen. Man wähnt sich im Gegenteil von Grünwald - und denkt doch weiter...
nieve106.0"Mann, sind wir blöd!" sprachs Inga Lürsen - und hatte so recht! Selten waren Lürsen + Stedefreund so lächerlich wie in diesem vom Stoff her völlig überambitionierten Fall. Unprofessionell+völlig unauthentisch. Spannend inszenierter Fall bleibt's dennoch.
terrax1x110.0 
mesju9.0 
fromlowitz3.0 
l.paranoid9.5 
ssalchen2.0Klischeebehafteter Möchtegern-Satanismusthriller, der viel zu dick aufgetragen mit nerviger Musik auf das unrealistische Finale hinarbeitet. Pluspunkte gibts für die beiden Kinder, für jedes eins - das wars dann auch schon. Und Helens Praktikum, ahja...
Rawito10.0 
waltraud10.0 
jodeldido10.0Für mich unter den TOP 5. War perfekt. Atmosphärisch grossartig. Ganz wichtige Thematik. Und all die Bösen wurden dann noch in Notwehr umgelegt. Konnte man nicht besser machen.
tomsen28.4Extrem Spannend und beklemmend. Story vieleicht manchmal etwas übertrieben. Aber insgesamt einer der besten Lürsen.
Strelnikow7.5Spannender und bedrückender Krimi, der im Verlauf immer dichter und bedrohlicher wird.
bello8.2 
arnoldbrust10.0 
Kreutzer8.5 
minodra10.0Hammer! Super spannend, fesselndes Thema! Man wünscht sich mit jeder Pore seines Daseins, dass diese Story nicht der Wahrheit entspricht.. aber wer weiß das schon in dieser Zeit?! Ganz stark: Monica Bleibtreu!!
grEGOr2.0Klamotte voller Klischees und Dialoge aus Vollplastik
InspektorColumbo8.0 
MordZumSonntag6.0Spannende Folge. Jedoch zu dicht gepackt (geistig Behinderte, Missbrauch & Misshandlung von Kindern und Satans-Kult) Da wäre weniger vielleicht mehr gewesen. Das Ende deutlich überzogen. Wieviel Schuss hat eigentlich so eine Polizei-Dienstwaffe?
jogi5.0 
silvio8.5Ein echter Lürsen-Klassiker zum Thema Satanismus mit leichtem Gruseleffekt.
Jan Christou9.0 
Cluedo7.5Ein Fall, der viel will, den Zuseher aber auch mit vielen Fragen und Rätseln zurücklässt. Insgesamt äußerst spannend, für eine Top-Wertung aber zu wenig schlüssig.
Exi8.0Thematisch starker Tobak, atmosphärisch dicht in kalten Farben inszeniert. Stellenweise allerdings zu dick aufgetragen.
piwei9.0Gruselig, düster, brutal und Verschwörungstheorie; zusammen mit einer aufgeregten Lürsen und merkwürdig schweigenden Kindern macht das einen der besten Bremer Fälle aus.
Inkasso-Heinzi1.0Düstere, unscharfe Bilder, bedeutungsschwangeres Getrommel und angeblich satanische Symbole sollen Spannung vorgaukeln. Der Tatort war eine einzige Effekthascherei, auf die ich mich nicht einlassen konnte, da viel zu dick aufgetragen.
yellow-mellow9.0Schicker Satanisten-Thriller mit einem beeindruckenden Ende und einem ordentlichen Bodycount. Nur dass die Lürsen immer bei erstbester Gelegenheit frei drehen muss, ist auf die Dauer sehr anstrengend.
schribbel5.0der TO ist überhaupt nicht nach meinem Geschmack (total übertrieben) aber wahnsinnig spannend, Pluspunkt für die Spielleistung der Kinder und Harald Markwart
delphir8.5Spannend und bizarr. Für eine absolute Spitzenwertung etwas zu plakativ. Hier die Guten, da die Bösen, so ist es im richtigen Leben meistens nicht ...
Detti0710.0Meiner Meinung nach einer der besten Tatorte aller Zeiten. Spannende Thematik, düstere Stimmung, tolle Schauspieler, er hat einfach alles.
DanielFG10.0 
tatort-kranken7.5 
Sindimindi7.5Eher ein Massaker als ein Tatort! Atmosphärisch dicht, spannend, aber maßlos übertrieben!
schwabenzauber10.0Für mich einfach nur fantastisch. Kann nicht anders wie zur Höchstnote greifen. Wahnsinnige Geschichte, tolle Spannung, irre Wendungen. Näter hat's einfach drauf. Auch Lürsen/Stedefreund in Topform. Auch Bleibtreu und Bauer super.
Bohne5.5Diesen Stoff würde ich in US-Serien erwarten. Wenn ich diesen Stoff mögen würde, würde ich US-Serien gucken.
Jahreszeiten9.7 
Nachtlicht9.0Puh... Da stimmt (leider) fast alles!
Siegfried Werner10.0sehr gutes Thema
inspektorRV5.8 
Tracy10.0Man will es nicht glauben...
Kirsten729.5Spannend und bedrückend
Kpt.Vallow2.0 
silbernase5.0Leider so überzogen, dass das Thema Kindesmissbrauch untergeht.
Sonderlink7.5Lächerliche Details ( "Polizei ! Ihre Zeitung ist beschlagnahmt."), überflüssige Handlungselemente (einmal mehr Helen) und völlig überzogenes Ende ruinieren ein interessantes Thema.
stevkern9.0 
walter8008.0 
Linus98.0Beklemmend und ergreifend! Tolle Kamera! Anfangs gut, später war es mir dann aber zu dramatisch und zu theatralisch, trotzdem: Gut! Klasse: Monica Bleibtreu!
Eichelhäher9.7Packender, etwas abgedrehter Tatort, der ganz oben mitspielt.
hogmanay20088.5 
Püppen9.0Grotesk, spannend, unglaublich, erschreckend, widerlich – einfach satanisch. Wer ist eigentlich Abschaum? Überragende Schlussminuten!
alumar6.5 
Kringlebros8.0 
flugteo9.5 
whues9.0 
SherlockH5.6Die Story wäre an sich ja sehr spannend, aber es ist unglaublich, wie schlecht die Umsetzung war. Immer diese Pseudo-Betroffenheit von Lürsen und Stredefreund. Blödsinnige Zeitlupen und hyper-dramatische Musik lassen einen nur noch den Kopf schütteln. Lächerlich war vor allem die Szene, dass sich zwei Polizisten im Gerichtssaal aufführen und der Staatsanwalt nichts sagt. "Polizei! Ihre Zeitung ist beschlagnahmt" - Wie lächerlich. Realismus? 0. Ich stimme mit der Tatort-Fundus-Rangliste nur selten überein, dieser Tatort ist grenzenlos überschätzt hier. Pluspunkte bei den Darstellern für die wunderbare Monica Bleibtreu. [Aufschlüsselung der Wertung: Story 7/10; Spannung 7/10; Darsteller 8/10; Ermittler 3/10; Umsetzung 2/10]
andkra673.5 
clubmed4.0Starker Schluss
wilfriedpeters10.0sehr gut gemacht, ist das vielleichtsogar Realität???
escfreak10.0 
Königsberg9.5Ungemein spannende, dramatische Geschichte. 0,5 Punkte Abzug gibt es nur dafür, dass dann letztlich zu viele für den Fall relevante, höhergestellte Personen Teil des Täterkreises waren. Dennoch Bremens Bester!
Mitsurugi3.0 
Trimmel9.5 
balou10.0Tatort der Extraklasse! Düster, erschütternd - und man wird das Gefühl nicht los, dass das eigentlich Unglaubliche, was man da als Zuschauer sieht, so doch jeden Moment genau so passieren könnte. Und so brauchte man sogar das Gemetzel beim Showdown irgendwie, damit man hinterher noch einigermaßen in den Schlaf finden konnte, weil die Täter bekamen, was sie verdienten... Genial gemacht und ebenso genial gespielt. Viel Besser geht´s nicht!
fastgame9.5 
wkbb9.9Bedrückend, beeinduckend, spannend. Perfekter Tatort mit Traumnote 10. Aber 0,1 Punkte Abzug weil einfach komplett unrealistisch.
Thomas647.5Sehr intensives Drama. Zwar Fiktion, aber auch nicht hergeholt. Doch kaum geht es um das Böse, bekommt sogar Frau Lürsen massenweise 10er-Bewertungen. Merkwürdig. - Kult-Status wird vielleicht einmal die Szene mit dem faltbaren Stadtplan, von der Firma mit den 4 Buchstaben, erlangen.
fotoharry8.5Packender Tatort mit besonderem Ende, wobei der eigentliche Satanskult für mich eher ein Buch mit sieben Siegel ist wurde das Thema gut rübergebracht.
LariFari7.5guter Bremer Tatort, auch wenn ich das Thema Satanismus nicht so wirklich für voll nehmen kann.
Redirkulous8.0Die Sektengruppe ist etwas klischeebehaftet, doch Handlung, Ermittlung und Emotionalität führen zum moralisch schaurigen Endszenario
Ernesto9.5 
Pumabu8.6 
TheFragile10.0Vor Jahren noch von mir mit 9,8 bewertet, erhöhe ich jetzt um 0,2 auf die glatte 10. Das war für mich wirklich der spannendste, gruseligste und best-inszenierte Tatort bisher. Für mich persönlich stimmte da quasi alles. Nach den Jahren, die ich hier am Fundus bin, hat er die Höchstpunktzahl inzwischen wirklich verdient.
Franzivo7.5Schön spannende Story.
Alfons8.3 
jdyla9.3 
speedo-guido8.0spannende Story
Sally8.0Ich war mir zuerst nicht sicher, wie realistisch das alles wirklich war. Nach kleiner Recherche weiß ich jetzt, dass absolut nichts der Fantasie der Autoren entsprungen ist. Grauenhaft! Dieser Tatort war spannend und aufwühlend. Dass Staatsanwalt und Co involviert sind, war früh bekannt, umso mehr kann man die Frustration der Konnissare nachvollziehen. Noch nie habe ich mich über ein Massaker so sehr gefreut wie hier... Kleine Abzüge für die nervtötende Musik, die hier in Dauerschleife lief.
Regulator10.0 
Paschki19779.5Ein Meilenstein der Tatort-Geschichte. Düster, beklemmend und zu jeder Sekunde spannend.
nat79.0 
dibo739.0 
Finke3.0 
ahaahaaha5.5Fängt stark an, mit kühler Ästhetik und dicht atmosphärisch, flacht aber schnell ab und spätestens seit den ersten Bilder der gehörnten Masken wird alles zu geradlinig und vorhersehbar, zu plakativ aufgetragen, Charaktere schablonenhaft, und die visuellen "Effekte" geben dem ganzen nur noch einen zusätzlichen billigen Anstrich. Weiß nicht, ob das Eindringen des Mobs bei der Lynch-Szene wie eine Parodie auf Zombie-Filme gemeint wurde, aber so wirkte es auf jeden Fall. Die Anlehnung an den "Taxi Driver" am Schluß war schon etwas weniger mißlungen, obwohl fad umgesetzt.
Schimanskis Jacke10.0TO auf den Spuren von „Rosemarys Baby“, und zwar auf eine ganz eigenständige Art und ohne krampfhaft gewollte Kopien. Die Geschichte ist meisterhaft erzählt, fängt fast unverfänglich an und spitzt sich dann bis zu einem Showdown zu. Und selbst wenn man früh ahnen kann, wer alles hinter den Masken steckt, langweilt es kein bisschen. Obwohl es auch Ungereimtheiten gibt wie den Anwalt, der bei der Befragung der Kinder vor Ort ist, stören diese nicht sondern tragen eher zur okkulten Atmosphäre bei. Und trotzdem kann man nach 90 Minuten glauben, dass sich alles so zutragen kann. Die schauspielerischen Leistungen, insbesondere Monika Bleibtreu, Luisa Sappelt und Philip Stölken, runden es ab.
ARISI10.0 
schlegel9.0Großartig !
MacSpock7.0 
MKMK8.0 
TSL9.0 
ruelei9.3 
agatha1410.0 
achtung_tatort9.1Komplexes Thema, beeindruckend gespielt. Und nur ganz wenig von der nervenden Tochter.
Latinum7.5 
MMx6.0 
Junior9.5 
dg_9.5 
Ganymede6.5 
ziwa1.4Inkompetente Ermittler in einem zu weit gegriffenen Fall. Die ersten 80 Minuten sind irritierend eher als spannend, die letzten acht einfach blöd und übertrieben (Wo kamen plötzlich die Hunderten von ausdruckten Seiten vom Melderegister her? Und der verletzte Markwart legt einfach alle im Satanistenkult alleine um, ohne wirklich angegriffen zu werden??!!). Das ganze ist einfach nicht überzeugend.
Weiche_Cloppenhoff7.8Gut gemachter Tatort mit teils sehr guten schauspielerischen Leistungen über ein oft vernachlässigtes bzw. unverstandenes Thema; dass der Oberstaatsanwalt und der Anwalt näher involviert sind (Stichwort: Dienstaufsichtsbeschwerde), war nach ihrem Verhalten klar
Kaius119.0 
Windpaul5.0 
Trimmels Zipfel8.1Ein durchwegs spannender Tatort. Einzig der mE große Logikfehler stört: Die Spur die den Fall voranbringt sind die Tabletten, die laut Ermittlungen in dieser Zusammensetzung nur einer Person verschrieben wurden. Aber, abgesehen davon das dies wohl kaum real möglich ist: Das Mädchen hat sich doch selbstständig aus dem Medikamentenschrank bedient. Frau Bleibtreu als Leiche ist echt makaber und man merkt das es dem Polizisten nahe geht...
schaumermal4.5 
RF18.0Etwas konstruiert, aber interessantes Thema, absolut spannend und mit wirklich tödlichem Finale.
magnum6.0 
Nic2349.0 
TobiTobsen9.1Sehr spannender, fesselnder, düsterer, teilweise erschreckender, höllisch guter Bremer Fall - einer ihrer besten überhaupt. Dazu eine sehr stimmige Optik und sehr starke Schauspielerische Leistungen vom gesamten Cast, hervorzuheben sind Monica Bleibtreu, Hans-Uwe Bauer, Michael Lott, sowie Luisa Sappelt als traumatisierte Svenja Meinfeld.
DerHarry10.0Ganz harter Tobak. Doch recht unrealistisch - oder?? ;-)
zrele8.5 
oemel5.0Hanebüchene Horrorstory, schauspielerisch teils zum Fremdschämen. Bis zur Hälfte ausgesprochen zäh, danach allerdings sehr spannend. Insgesamt realitätsfern und thematisch grenzwertig. Ist das noch TATORT?
holty8.0Düster, spannend bis zum Ende, trotz vorhersehbarer Beteiligung einiger Protagonisten an den Verbrechen. Frau Postel manchmal etwas überemotional. Alles in allem keine leichte Koste, aber gelungen. Ob realitätsnah kann ich nicht beurteilen...
Honigtiger8.0 
Oddjob1.0 
Noah6.0 
Seraphim6.5 
schnetzi9.7Trotz teilweise vorhersehbarem Verlauf und Logikfehlern (und trotz Lürsen): Hammer-Tatort. Wertung nochmals um 0.1 gesteigert
spund19.0Klar, hanebüchen und irreal, aber trotzdem klasse: Spannend, tragisch, originell, wendungsreich. Es kann kein Spaß sein, in Bremen zu wohnen.
Kalliope7.0Bremer Tatorte: Mutig und überdreht Der Todesfall zu Anfang steigert sich zu Sozialstudie in einem Speckgürtel-Brennpunkt, zu einer Verschwörung um Satinisten. Sprachlos. Viele Wendungen und Teile der Verschwörung sind schon anfangs erahnbar. Der Fall geht trotzdem unter die Haut. Sehr gute schauspielerische Leistung der Kinderdarstellerin und nach diesem Tatort habe ich mir gemerkt wer Monica Bleibtreu ist.
küstengucker7.8Puh. Schwer. Einerseits durchaus spannender Plot, spannendes Thema. Mit ein wenig Suspense dazu. Auf der anderen Seite zu viele Klischees bedient. Der Rambo-Auftritt am Ende, die zu dunklen, düsteren Farben (dachte zuerst er wäre in Schwarz-weiß). Da hat man Einiges an Potential vergeudet.
mauerblume9.0 
Eichi7.0Diese Folge kommt erst spät wirklich in die Gänge, der Schluss entschädigt aber für die etwas lange Anlaufphase.
Dirk7.5 
staz734.5 
usedompinguin9.0 
malzbier594.5Ungewöhnlicher TATORT mit düsterer, teils verstörender Thematik, nicht sonderlich brillant umgesetzt. Vieles wirkt überzeichnet, wie die Figur der Bibliothekarin; andere Szenen sind einfach unbeholfen in der Darstellung. Manches wirkt fast grotesk. Die Ermittler agieren teils hilflos. Für mich kein Highlight dieses Teams.
Schlaumeier8.8 
oliver00018.0Die Folge ist zwar nicht glaubwürdig und wirkt doch reichlich übertrieben, entfaltet aber dennoch eine ungemeine Spannung. Auch rundherum gute/sehr gute schauspielerische Leitungen. Dass die Tochter ausgerechnet in der Behinderten-WG ihr Praktikum macht, kann schon fast als running gag durchgehen.
Sabinho6.5 
moviestar9.0Bester Lürsen TO und ein sehr guter ganz allgemein. Allerdings hätte man das Ende mit der one man army à la taxi driver besser machen können.
Kliso10.0 
Bulldogge5.0 
Callas9.5Karamba. Lange Zeit der Tatort mit der höchsten Leichendichte ist dieser Fall auch heute immer noch ein Schmuckstück der Reihe. Ein außergewöhnliches Thema wird spannend präsentiert ohne sich viel in Gefühlsduselei zu verlieren. Lediglich die Mob-Szenen wirken etwas arg gewollt und natürlich muss auch Helen irgendwie eingebaut werden. Trotzdem ein Highlight der Reihe.
leitmayr_fan9.0 
MissElli7.0 
Gruch8.5Von allen Sekten-TOen der brutalste, aber wohl auch der realistischste. Abgesehen natürlich vom halbwegs glücklichen Ende, Markwart wäre in der Realität im Krankenhaus ermordet worden. Abzüge nur, weil sich Lürsen zu sehr emotional hereinziehen läßt, und damit angreifbar wird. Gerade gegenüber solch eiskalten Leuten muß man rational handeln, Dienst nach Vorschrift im positiven Sinne. Da einige den Realitätsgehalt grundsätzlich in Frage stellen, die Bibliothekarin hat recht, es gibt Menschen die von Grund auf böse sind (und dies als richtig empfinden). Und die können sich hinter dem albernen Schüler-Satanismus verstecken.


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3