Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 13.12.2019. --> Bis heute wurden 1124 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Wertungen für die TATORT-Folge

Bienzle und der Taximord

(538, Bienzle)

Durchschnittliche Bewertung: 6.53522
bei 159 Bewertungen
Standardabweichung 1.24850 und Varianz 1.55876
Median 6.8
Gesamtplatz: 489

Selbst einen Kommentar abgeben hier.

NameBewertungKommentar
Elkjaer7.0 
Nik5.5 
Ralph7.0 
noti7.5 
Jürgen H.7.5 
wanjiku7.0 
JPCO6.5trotz Sass und Redl nur solide
Christian6.0 
austin8.5spannender Einblick in Stuttgarter "Kleine-Leute"-Subkultur + Katrin Saß genial + guter Humor, Finale leider etwas zu dick aufgetragen
hjkmans7.0 
holubicka6.0Bienzle nur Durchschnitt. Die Privaten Einlagen übertrieben. Schöne Bilder von Stuttgart.
Esslevingen5.2 
Thiel-Hamburg7.0Interessantes Milieu, gute Schauspieler, Bienzle für seine Verhältnisse ziemlich sympathisch. ABER: Eine ziemlich uninspirierte Auflösung des Krimi-Plots.SCHADE
Stefan8.0 
WalkerBoh7.0Ganz brauchbarer Fall, spannende Ermittlungsarbeit und nur wenige nervige Bienzle-Kalauer ;)
Tatort-Fan5.5Zwar eine eher mittelmäßige Folge, allerdings mal wieder mit einem netten und unterhaltsamen Nebenstrang.
claudia6.5 
HUNHOI5.5 
schwyz7.5Eigentlich rundum gelungen, nur der Schluss ist etwas übertrieben und überhaupt nicht Bienzle-like.
batic4.5 
dennster19817.0 
geroellheimer7.0 
achim6.0 
VolkeR.6.4Ein doch recht guter Bienzle!
Spürnase7.0 
InspektorColumbo8.0 
FloMei6.0 
jodeldido7.1Ein schwächerer Bienzle, Täter stand schon zu früh fest; desöfteren tristes Stuttgart-Panorama. Die Würze und Raffinesse anderer Bienzle-Fälle fehlt e
Der Parkstudent5.9Das Taxifahrermilieu ist als Tatort-Thema zwar eine interessante Idee, wird aber nicht besonders spannend herübergebracht.
Paulchen6.9 
brotkobberla7.5Ordentlicher Tatort, nur ob sich ein Polizist einen solchen Umgang mit dem Präsidenten zwecks seiner Beförderung erlauben kann, bleibt einmal dahingestellt. ...
alexo7.5 
highlandcow8.0 
diver7.0Durchschnitts-Bienzle ohne sonderliche Höhen und Tiefen.
Roter Affe5.5 
Ticolino7.5 
Joekbs7.3Katrin Saß gut wie immer, aber ich kann nicht glauben dass es nur so wenige Taxen in Stuttgart gibt
Der Kommissar5.5 
refereebremen9.5Sehr spannender Bienzle über Taxiraubüberfälle. Gute Hintergrundmusik, auch die Details stimmen. Vor allem Katrin Saß spielt mal wieder top! Toller Humor insbesondere von Gächter. Der Showdown etwas überdreht, daher keine 10. Ein echtes Hightlight!
Steve Warson7.0Nicht schlecht, aber auch nichts besonderes...
Titus7.0 
schwatter-krauser7.0 
dommel6.0solider Durchschnittskrimi aus dem Taxifahrermileau. Schwaches Ende.
kappl6.5 
tomsen28.0 
Harry Klein5.5Nichts Neues in Stuttgart. Biederer Fall, biedere Inszenierung, durchwachsene Schauspielerleistungen, außergewöhnlich unglaubwürdiges Ende. Von der Gesamtanmutung her konkurrieren Bienzle-Filme eher mit ZDF-Sokos als mit Schwedenkrimis. Leider...
Herr_Bu7.0 
Scholli6.0 
woswasi7.0ja, ganz OK.
homer4.0 
Axelino8.5 
Nöppes9.7 
non-turbo6.5Drei Mörde im Taxigeschäft. Wut und Selbstjustiz nachvolziehbar, auftraggeber der Morde ziemlich schnell klar. Solider, aber nicht besondere Fall. Spannung kam irgendwie nie so hinüber.
diebank_vonelpaso6.5 
Hackbraten7.5 
uknig225.5Eine Story ohne Überraschungen, wenig spannend, aber durchaus unterhaltsam.
spund17.5Guter, spannender Fall. Bienzle ist einfach sympathisch. Und sein Team auch. Und seine Freundin.
lightmayr5.0Ganz unterhaltsam, besonders Bienzles verschobene Beförderungen. Der Taxifahrer-Lynchmob findet zum Glück erst am Schluss statt. Ich dachte anfangs, das würde den ganzen FIlm so gehen.
mesju5.0 
Kreutzer7.0 
Kirk7.0 
Fromlowitz4.5 
zwokl6.1 
dakl6.5 
joki7.0 
Exi7.0Gediegener Bienzle Fall in typischer Atmosphäre und mit guten Schauspielern. Leider enttäuscht die Auflösung ein wenig.
donnellan4.5Bienzle überzeugt aber der Tatort leider nicht.
delphir4.5Berechenbar und klischeebehaftet!
Pasquale6.7Gutes Thema und auch durchaus gefällig bis zur obligatorisch naheliegenden Auflösung
ssalchen5.5Stuttgarter Durchschnitt - mit einigen Verdächtige, vielen Klischees, Versuch von Humor und diesmal launiger Privatstory (Stichwort Anzugkauf). Christian Redl addiert 0.5 Punkte.
Celtic_Dragon5.5Bienzle halt... nett zu sehen, wie sich Stuttgart mittlerweile verändert hat
Milski7.0 
matthias7.5Solide, unterhaltsam, ein typischer Bienzle. Netter Ausflug in die pietistische Gefühlswelt.
Dippie5.5 
Strelnikow7.0Ein guter und solider Bienzle-Tatort, sehr dichte Story, immer spannend.
Andy_720d7.2Überzeugend gespielt (großartig: Saß, Mack), sodass sich auch Bienzle -erfolgreich- streckt, selten war er überzeugender. Der Fall aber etwas zu glatt-routiniert.
yellow-mellow5.0Fängt vielversprechend, wird im Läufe der Zeit aber immer flauer.
Vogelic7.0Guter Bienzle in gutem spannendem Fall.
arnoldbrust7.5 
Kpt.Vallow3.5 
Linus98.0Ich bin über die ganze Folge gut unterhalten worden! Kein großer Wurf, habe aber auch kaum was zu meckern!
walter8008.0 
escfreak10.0 
Noah6.5 
schlegel5.5 
paravogel7.5 
MacSpock7.0 
jenzpe5.0Absolut unspektakulär - trotzdem irgendwie nett.
schwabenzauber7.0Typischer Fall für den Schwaben-Columbo mit viel schwäbischem Lokalkolorit. Als Eingeborenen gibt das Pluspunkte. Objektiv gesehen schleppte sich die Story aber schon ganz schön dahin. Trotzdem kein schlechter Krimi. Eben ein typischer Bienzle.
dibo736.0 
Illi-Noize8.0 
inspektorRV6.4 
grEGOr6.5 
Püppen7.0Das Bedrohungs-Szenario für die Taxifahrer wird recht spannend aufgebaut. Daher geht Bienzle natürlich eher erst zur Vernehmung der Verdächtigen anstatt zu seiner Beförderungsfeier. Gelungener Schlusspunkt mit der versuchten Selbstjustiz und der doch dann endlich stattfindenden Feier.
overbeck5.5 
Kliso8.0 
RF13.5Annehmbare Story, die viele Cliches bedient. Bienzle sehr altbacken und von vorgestern. Insgesamt recht schwachbrüstig.
Tracy4.0Ein typischer Bienzle, wo die Auflösung zu wünschen übrig ließ.
Kuhbauer6.0 
alumar6.5leider zu stark auf bienzle fixiert Story war vorhersehbar
ARISI7.0 
Cer7.0 
Ralf T8.0215) Fall/Handlung: 9; Ermittler: 8; Ort/Lokation: 7; Spannung: 8; Humor: 8
hoefi746.0Fängt solide an, wird aber immer unglaubwürdiger.
Weiche_Cloppenhoff3.2Ich bin ja eigentlich ein Freund von Bienzle-Tatorten, aber dieser ist mir dann doch ein wenig zu langweilig; die Gespräche der Taxifahrer untereinander wirken extrem einstudiert (Laienspielgruppe?); insgesamt kein großer Wurf
schaumermal7.5 
jogi7.0 
Puffelbäcker6.5Brave Krimikost.
TheFragile6.7 
Kaius116.5 
Sonderlink6.8Der ehemaliger Filmkritiker Blumenberg verbreitet trübe Herbststimmung. da helfen auch die kitschig bunten Farbfilter, ohne die keine einzige Panoramaeinstellung auskommt, nicht. Es ist nicht immer sinnvoll, die Seiten zu wechseln. Redl liefert ab, wie üblich, Saß sieht erschreckend alt aus (Maske?) Da wird ja wieder geschwäbelt, dass die Fetze fliege. Russek kommt aus Eschwege, die kann man verstehen. Eine Menge überflüssiger Handlungselemente und ein übles Rosamunde Pilcher Schlussbild torpedieren den eigentlich ansehnlichen Plot.
Rawito7.8 
Peter7.0Für Bienzle gut.
Bohne7.5Da man weiß, wie viele ungeklärte Taximorde es tatsächlich gibt, war dieser Tatort geradezu unheinmlich. Wer ist so dämlich eine Kamera mit der eigenen DNS zuzukleben, wenn man der Täter ist? Aber die Punker waren es am Ende ja auch nicht.
DanielFG6.0 
nieve108.5Bienzle wird 1. Kriminalhauptkommissar! Und löst nebenbei einen dreifachen Mord und verhindert die Lynchjustiz aufgescheuchter Taxifahrer! Damit ist er der behäbigste, granteligste schwäbische Superman das wo gibt noi!
Eichelhäher7.2 
whues5.5 
ruelei6.7 
Smudinho54.5 
tatort-kranken7.5 
wkbb5.5Leider war alles vorhersehbar. Dennoch kurzweilig.
Trimmel7.0 
Mdoerrie6.0 
fotoharry6.0Bienzle wie er leibt und lebt. Gesangseinlage zum Schluss vom Doc wäre ersparenswert geblieben.
Ernesto9.0 
Gisbert_Engelhardt6.5verstrickter, angenehm unaufgeregter Fall, in dem Kriminalistik im Vordergrund steht, wie bei den meisten Bienzle's. zwischenzeitlich aber etwas langatmig und das Ende ungewöhnlich, aber eher den Gesamteindruck störend.
HSV5.5 
Alfons7.5 
IlMaestro7.2 
speedo-guido6.0Schwaben-Mief
windpaul6.0 
hogmanay20086.0 
Pumabu7.8 
BernieBaer7.5Wie kommt denn Wilsbergs Möchtegernfreundin von Münster nach Stuttgart? Guter alter Tatort, aber vorhersehbar.
agatha147.5 
TSL7.0 
achtung_tatort5.0Durchschnittlicher geht es nicht.
Nic2346.5 
MMx6.5 
Waltzing Matilda7.3Wenn es auch nicht von überragender Spannung gesegnet ist - was soll's? Trotzdem ein durchaus unterhaltsamer und vergleichsweise flotter Bienzle-Tatort.
Ganymede6.0 
blemes7.5Gute Geschichte mit schönen Bildern von Stuttgart
Schimanskis Jacke4.5Erst 15 Jahre alt und wirkt wie aus einem anderen Zeitalter. Modetrend Trenchcoat am Frühstückstisch und ein paar weißgesichtige Fastnachtspunks sorgen für Exotik, der Kameramann darf mit ganz vielen Farbverlaufsfiltern spielen und das Puffviertel wirkt wie aus dem Musical, Taxifahrer philosophieren um die Wette, und auch der Rest der Dialoge, bei denen sich „Berlin Tag und Nacht“ schämen würde, wirkt wie frisch aus der Phrasendreschmaschine. Mittendrin Ernscht Bienzle, der wieder mal alles spürt und nichts ermittelt. Was ich dabei spüre ist sicher auch nicht jedermanns Geschmack...
TobiTobsen6.6Innerhalb eines Jahres wurden gleich zwei Taxifahrer erstochen. Erstes Opfer war der Mann, das zweite der Liebhaber von einer Taxiunternehmerin. Und das sind noch nicht alle Ungereimtheiten, auf die Bienzle in seinem 18. Fall stößt….guter, solider u. spannender Fall, in dem Bienzle zum ersten Kriminalhauptkommissar befördert wird. Christoph Bach (u.a. "Der oide Depp) mit einer seiner ersten TO-Gastauftritten. "Du Sempel du"
Siegfried Werner8.0 
Eichi6.0Durchschnittliche Folge umd die Morde unter konkurrenzierenden Taxifirmen, Erpressungsversuch eines Mitwissers endet auch tödlich - Zusatzpunkt für Katrin Sass
bontepietBO5.6Interessanter Einblick ins Taxigewerbe. Die Handlung plätscherte etwas dahin, mäßig spannend, aber recht wendungdreich, jedoch am Ende etwas dick aufgetragen. Die Beförderungsfeierlichkeiten nahmen als Nebenhandlung zu viel Raum ein. Schlussszene mit Hannelore süß.
dg_7.0 
Silvio8.2 
Dirk4.5 
petersilie1231.5 
oemel7.0Solide und gut besetzt, mehr leider nicht. Dabei eignet sich das Thema bestimmt für etwas mehr Action, allerdings nicht mit Bienzle: der muss erst mal einen Anzug kaufen. Kann man mögen, muss man aber nicht.
magnum3.5Hoi jo schwäbische Lagweile ond die Komik zum im Kellr lacha
malzbier596.5Solide Bienzle-Folge aus dem Taxi-Milieu; interessant hier die Rolle von Günther Mack. Auch Katrin Saß sehenswert. Bienzles Hannelore wie stets als mehr oder weniger lockerer "Nebenstrang" der Story. Humorvolles Highlight: "habt ihr gesammelt?" (für den 1,79€ teuren Sekt) .
holty6.5Etwas betulich schwäbisch, wenn man Bienzle mag durchaus kurzweilig
Honigtiger6.0 
oliver00015.0Teilweise sehr stereotype Darstellung (der Punker und der Taxifahrer), Spannung kommt auch erst gegen Ende auf. Dafür ist die Sidestory um die Beförderung lustig und Gächter überzeugt (mehr als sonst)
Schlaumeier7.1 


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3