Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 20.08.2019. --> Bis heute wurden 1114 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Wertungen für die TATORT-Folge

Der schwarze Troll

(533, Lürsen)

Durchschnittliche Bewertung: 7.12832
bei 113 Bewertungen
Standardabweichung 2.03328 und Varianz 4.13424
Median 7.5
Gesamtplatz: 213

Selbst einen Kommentar abgeben hier.

NameBewertungKommentar
Nik8.0 
Elkjaer7.0 
Ralph7.2 
noti9.0 
Jürgen H.8.5 
wanjiku7.5 
JPCO9.5tieftrauriges Drama; brillant gespielt
holubicka9.0Abgründige und traurige Geschichte. Die Psychopathin Laura Kern real gespielt.
austin9.2Obwohl nicht meine favorisierten Ermittler, spannende Folge, die unter die Haut geht. Die Engel (Kern) mit teuflisch guter Leistung, Harloff (Gussmann) ebenso sehr souverän.
Esslevingen7.0Ein Fall der unter die Haut geht. Judith Engel spielt hervorragend. Marek Harloff agiert zwar auch gut, aber der Apotheker passt irgendwie gar nicht zu ihm...die Rolle hätte man m. E. anders besetzen müssen.
hjkmans8.5 
Tatort-Fan8.0 
Christian9.0 
Thiel-Hamburg9.5Wieder was dazugelernt! Spannend und interessamt!
Stefan9.0 
claudia10.0 
WalkerBoh9.0Von kleineren Durchhängern im Mittelteil mal abgesehen eine sehr gute Folge. Spannend und stellenweise sehr gruselig bis lynchiesk. Hauptdarstellerin spielt großartig, Thema gekonnt umgesetzt.
batic10.0 
schwyz7.0Bis zur Hälfte ein Krimi nach Schema F, dann zusehends abgründiger, unterhaltsamer und leider auch etwas zu dick aufgetragen.
VolkeR.9.1 
HUNHOI9.0Düster, beklemmend, sehr gut.
Paulchen7.0 
achim9.0 
IlMaestro4.5Interessante Thematik, sehr gut dargestellt (bis auf Apotheker), aber kein wirklich spannender Krimi. Zuuu viel Psycho.
Puffelbäcker9.0Überzeugender Psycho-Krimi mit bester Besetzung! Judith Engel und Marek Harloff sind extrem gut!
geroellheimer7.0 
Tatortfriends8.4Eigentlich nur Stedefreund sehr gut mit seiner Intuition; sonst ziemlich nervende Psycho-mutter: Die Frau ... so schrecklich kapute Seele, dass es kein Spass mehr macht zuzusehen wie es immer schlimmer wird... Trotzdem vom Thema her hervorragend, nur Lob
nordlicht8.5 
Der Parkstudent6.5Die Rolle der Mörderin wirkt etwas unglaubwürdig. Auch die Spannung kommt leider erst am Schluss.
FloMei7.5 
jodeldido3.0Mehr Psychogramm als Krimi. Zog sich hin,merkwürdiger Plot.
diver7.0Mit Höhen und Tiefen, das Münchhausen-Stellvertreter-Syndrom leider zu oberflächlich angegangen ( Der Film "Schattenkinder" hat das wesentlich besser getan )
Roter Affe6.0Spannend echt hart wie die Mutter drauf war.
Joekbs7.3 
alexo7.5 
dennster19817.0 
Spürnase1.5So ein Blödsinn. Die Ermittler agieren zu naiv, alle übrigen Charaktere sind völlig abstrus.
kappl7.5 
Harry Klein7.0Nicht in jedem Punkt plausibles, aber gut inszeniertes Kammerspiel. Leider ist recht schnell zu ahnen, wohin der Hase laufen wird...
oekes10.0 
Herr_Bu7.5 
Scholli7.5 
homer4.0 
Axelino8.5 
tomsen22.0Extrem depressiver und todlangweiliger Tatort. Täterin war schon nach 5 Minuten glasklar. Ganz schlecht.
non-turbo7.0Syndrom von Münchhausen war mir eigentlich schon ganz früh klar. Immerhin sehr gut gespielte Psychopatin. Ruhige, ab und zu etwas zu langsamer Fall. Helen irritierte mal nicht, da sie potenzielles Opfer war. Dramatisches und unerwartetes Ende + 1 Punkt.
nieve108.5Atmosphärisch dicht und dadurch spannend. Großartige Darstellung der Figur der tötenden Mutter mit Münchhausen-stellvertreter-Syndrom. Lürsen und Stedefreund eingespielt. Nur die Tochter - füllt Minuten, sonst nichts.
donnellan9.0Hat mir sehr gut gefallen, eine super Schauspielleistung von Judith Engel. Abzug für das Ende, das musste nicht sein.
refereebremen7.7Sehr gute schauspielerische Leistungen in einer Story über eine shizophrene Mutter. Ruhig und doch emotional. Abhörung rechtswidrig, Lürsen und Stedefreundt spielen durchwachsen. Guter Showdown, aber Suizid hätte verhindert werden können! Sehenswert, 7,7.
Fromlowitz1.5Absoluter Langweiler
mesju9.0 
jogi7.0 
smayrhofer7.5 
Ticolino8.6Sehr düster und intensiv; Judith Engel spielt die psychisch kranke Frau beängstigend gut.
Celtic_Dragon9.5Ganz stark, durch seine bedrückende Atmosphäre....
joki4.5 
matthias8.0Spannend, gruselig, starker Abgang. Thematisch etwas ueberladen.
Titus4.0Schön Marek Harloff im Tatort zu sehen, aber bitte nicht in so einem Psychomist.
Xam7.0 
woswasi4.0die art der beiden verhuschten weichbirnen (kern, apotheker) unerträglich; story wenigstens passabel
speedo-guido6.5Lürsen blass wie immer
dommel7.9Tolles Psychodrama um eine Mutter, die ihre Männer und Kinder vergiftet, wenn Sie mit denen unzufrieden ist. Vielleicht etwas zu irreal
dakl6.5 
zwokl8.5 
Kreutzer6.0 
Der Kommissar6.5 
ramwei8.0spannend, gute Schauspieler
ssalchen2.0Das einzige Überzeugende war die schauspielerische Leistung von Engel & Harloff. Der Rest war Langeweile pur.
Strelnikow9.0Genialer Krimi, super Leistung von Judith Engel, geht unter die Haut, sehr bedrückend!
yellow-mellow9.0Boah, was für eine tolle Psychopathin: sieht harmlos aus und dabei so böse. Lürsens Töchterchen nervt auch nicht, so ist diese Folge wirklich sehr sehenswert.
Steve Warson5.5Mal was anderes, aber teilweise ziemlich unspannend.
Vogelic10.0Ein sehr guter Fall mit tollen Schauspielern.
Tracy7.0Trotz verzogenem Gör' und zu offensichtlich durchgeknallter Mutter fesselnde Story.
tatort-kranken6.5 
Kpt.Vallow5.5 
arnoldbrust8.0 
Hackbraten5.5Fängt schwach an, aber nachdem die Polizei von Einbruch und Freiheitsberaubung bis zu Kindesmiisshandlung ihr ganzes Können ausgespielt hat, zeigt sich, dass sie das ja nur gegen die Bösen tut. Moralisch extrem zweifelhafte Folge trotz guter Darsteller
Andy_720d9.0Extrem gut gespieltes, hochspannendes Drama. Exzellent inbesondere auch die Nebenrollen, top Schnitt und Musik. Glaubwürdige Ermittler-Zusammenarbeit. Berührend. Manko: null Bremen.
alumar8.5 
whues1.5 
SherlockH8.8Ui, das war ja der beste Lürsen-Tatort, den ich jemals gesehen habe. Zuerst ein Whodunit, und dann auf einmal ein Howcatchem (die bei mir immer viel bessere Wertungen bekommen wenn ich mir meine Bewertungen so ansehe). Abzüge gibt es nur für die nervige Tochter und das betroffene Geschau von der Lürsen zum Schluss. Story echt originell, gut umgesetzt und vor allem von tollen Schauspielern (grandios: Judith Engel und Marek Harloff) getragen. Das war toll! [Aufschlüsselung der Wertung: Story 8/10; Ermittler 8/10; Darsteller 10/10; Spannung/Humor 9/10; Umsetzung 9/10]
lightmayr3.0Diese Art von Psycho-Nummer ist nicht mein Fall.
Weiche_Cloppenhoff4.1Ein Psycho-Drama, in das Judith Engel hervorragend hineinpasst, da sie nur diese eine Rolle spielen kann. Leider ist das überhaupt nicht mein Geschmack.
wkbb8.0Judith Engel sehr stark als Hexe, Lürsen souverän, Lürsen jr. wie immer überflüssig, Stedefreund und Karlsen mit Eheprobleme, die hoffentlich bald Vergangenheit sind. Insgesamt ansprechender Tatort.
Trimmel7.5 
Püppen7.9Sehr gelungenes Psychogramm (vor allem auch darstellerisch durch Judith Engel, nomen est omen, sic!) einer „lieben“ und hilfsbereiten Frau, die alle ihre Angehörigen vergiftet.
Thomas645.5Nicht mein Geschmack. Vor allem wenn es derart übertrieben wird.
Bohne6.5Lange Zeit dachte ich, warum weiter ermittelt wurde, wenn der Täter doch schon längst gestanden hat. Ganz klar: Weil der Drehbuchschreiber ein ganz tolles Ende geplant hat. Das Ende war wirklich spannend. Wie böse ist die Frau nun?
Alfons5.7 
hogmanay20087.5 
fotoharry8.0Psychopathen werten den Tatort immer hoch, auch hier glänzend gespielt. Man muss erst mal auf die Idee kommen seine Lieben zu vergiften um dann hinterherzuweinen.
Ernesto9.0 
Pumabu7.3 
Sonderlink8.5Die Regie hat hier alles richtig gemacht, die Täter so früh preiszugeben. Nach 90 Minuten mit dieser Frau glaube ich auch an den schwarzen Troll.
Franzivo9.0Nach anfänglichen Längen wird es schließlich richtig packend.
Eichelhäher7.0 
DanielFG7.0Sehr düster und die irre Mutter ist hervorragend gespielt. Der Apotheker ist allerdings 'ne Fehlbesetzung und die Folge leidet am Ende unter dem vollkommen unprofessionellen Verhalten der Polizei, die Täterin kann sich am Tatort minutenlang ungehindert bewegen, sich den beiden Opfern auf den Tragen noch direkt zuwenden und sich am Ende auch noch erschießen, denn die Kommissarin muss sie ja unbedingt noch richtig drücken!! Das ist schade, werden die beim Dreh nicht von Profis beraten?
windpaul6.5 
Waltzing Matilda9.5Düster und leicht gruselig. Feinste Tatort-Kost.
silbernase7.5 
schaumermal7.5 
oemel2.0Nach dem außergewöhnlichen TATORT 'Schatten'(506) so ein Blödsinn! Nach wenigen Minuten ist die Spannung komplett raus, die weinerliche Hauptdarstellerin ist eine Zumutung und der ganze Film von einer Möchtegern-Gruselatmosphäre überschazzez, die eher Mitleid als Gänsehaut verursacht. "Anne, tu was die Mama sagt, sonst kommt der böse Troll und frisst Dich." - 'Der gelbe Unterrock' war wirklich nicht schlechter...
regulator7.5 
holty6.0Großartig Judith Engel, trotzdem zu konstruiert und für mich zu gewollt düster
Ganymede6.5 
Eichi5.5Ziemlich vorhersehbare Story mit unsympathischen Protagonisten, zudem nervt Lürsen wieder mal gewaltig.
nat78.5 
Rawito9.8 
malzbier596.0Bewegende, wenngleich arg konstruierte Story um eine psychisch stark auffällige Person, beeindruckend gespielt von Judith Engel. Auch Harloff sehenswert. Das Ermittlerteam wirkte während der ganzen Folge leider sehr unstimmig, auch einige Ungereimtheiten und das überdrehte Finale trugen für mich nur zu einer durchschnittlichen Bewertung bei. Die psychische Erkrankung der Mutter wurde zu plakativ dargestellt.
Honigtiger7.0 
Nic2348.0 
oliver00014.0Sehr vorhersehbar – vor allem das Ende. Wieso wird die Täterin nicht sofort in Handschellen gelegt? Vorher zunächst sehr langweilig, da alles bekannt zu sein schien. Die Auflösung überrascht dann doch – hinsichtlich des Ausmaßes der Taten.
usedompinguin3.0 


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3