Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 17.11.2019. --> Bis heute wurden 1121 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Wertungen für die TATORT-Folge

Frauenmorde

(526, Dellwo)

Durchschnittliche Bewertung: 7.32983
bei 181 Bewertungen
Standardabweichung 1.70135 und Varianz 2.89458
Median 7.9
Gesamtplatz: 152

Selbst einen Kommentar abgeben hier.

NameBewertungKommentar
Ralph4.5 
noti8.0 
Nik7.0 
Elkjaer7.5 
Wilkie0.5 
Jürgen H.7.0 
wanjiku2.0 
JPCO8.0düsteres Frankfurt-Panoptikum
holubicka9.5Leider abgehacktes Ende. Daher nur 9.5 Punkte.
Esslevingen8.2Sehr stark, brillant gefilmt, atmosphärisch dicht, durchweg spannend - Ohne das zu hastige Ende und ein paar unnötige Nebenschauplätze wäre sicher eine 9 drin gewesen
Tatort-Fan8.5Ein sehr fesselnder Krimi, der unglaublich spannend gemacht ist. Der Film überzeugt mit seiner sehr düsteren Atmosphäre.
Christian8.5 
WalkerBoh5.0Sehr aufschlussreich für die Charakterisierung der Ermittler und ihr Verhältnis zum Chef und zum Staatsanwalt. Der Fall ist aber derart klischeeüberladen, dass man nur mit Mühe bis zum Ende durchhält.
austin6.5Spannendes Thema aus dem Fetish-Milieu, aber Hintergrund der Morde wird nicht beleuchtet und unglaubwürdiges, abruptes Ende - schade.
Thiel-Hamburg7.5Für die letzten zehn Minuten muss man leider deutlich Punkte abziehen. Ansonsten brillant.
Stefan8.0 
claudia8.0 
Linus98.5Story war absolute klasse! Aber das Ende fand ich total daneben! Es blieben auch einige Fragen ungeklärt! Zum Beispiel: Das Warum?
HUNHOI8.0Zwar unglaubwürdig (besonders der Schluss), aber gut gespielt und extrem spannend.
schwyz7.0Bin normalerweise nicht ein Fan von Psycho-Mördern, aber diese Folge ist abgesehen vom Ende ganz gut.
batic9.0 
hjkmans6.0 
Paulchen5.5 
alexo4.0Am Anfang spannend, aber wer ist der Mörder?
achim9.0 
refereebremen8.5Echter Thriller in der Frankfurter Großstadt. Sehr amerika-bezogen und dick aufgetragen, aber in Frankfurter Folgen passt das rein! Super wieder die einzelnen realitätsnahen Ermittlungsschritte und Nebenstories aufgezeigt! Aber das Ende? Dafür Abzug!
Dennster19817.5 
IlMaestro7.5Sehr spannend. Allerdings teilweise etwas unlogisch und einige offene Fragen (ungeklärter Überfall auf Sänger, Einbruch bei Sänger, woher kannte Sänger das Hotel, etc.)
Milski7.2 
jodeldido9.1Klasse, spannend, richtig toll. Dann kam das Ende! Das verhagelte alles!!! Es wäre ein Kandidat für die Top Ten gewesen.
Tatortfriends9.8Sehr beeindruckender, grausamer Fall, mit Spannung und Gefühl dargestellt. Gute Ermittlungsarbeit, und extra Punkte da auf Originalfall basiert.
LAutre08157.0 
geroellheimer9.0 
qaiman10.0 
Spürnase7.0 
Der Parkstudent8.5Mysteriöse Frauenmorde. Gute Krimiidee, spannend umgesetzt.
Aussie9.0 
kappl8.5 
Herr_Bu6.0 
Der Kommissar5.5 
highlandcow8.5 
uwe19717.0Mal ein guter Tatort aus Frakfurt ohne das naive Getue von Frau Sänger. Gute Kameraführung. Abzug für die internen Streitereien und ein paar kleine Zufälle.
dani050211.0Frau Sänger ist für diese Serie einfach nicht tragbar. Es macht mich wütend. Keinerlei Kompetenz, nicht geeignet für den Polizeidienst. Ihre Charakterlichen Mängel überschatten leider die Schauspielkünste ihrer Kollegen )
Pasquale9.3Nahezu perfekt bis zum unbefriedigenden Ende
Titus7.5Die Idee mit dem weltweiten Mörder hat mir gut gefallen.
tomsen29.0 
non-turbo8.0Spannender, solide Tatort. Hausfrauen treffen sich für SM-dates, Internationaler Mörder und FBi. Dellwo tat mir fast Leid wegen das Betrüg seier Frau. Gute, solider und realistische Polizeiarbeit.
Roter Affe1.5Bodenlos schlecht, Dümmste Polizisten gefunden, unglaublich.
dommel7.0Solide atmosphärische story. Trotzdem wäre mehr dringewesen, wenn man überflüssiges weggelassen hätte, wie den Überfall auf Charlotte in der U-Bahn und dafür den Täter mehr kennengelernt hätte.
HSV5.5 
wuestenschlumpf8.5Auch der zweite Fall der Frankfurter Ermittler wusste zu überzeugen. Ich werde Euch vermissen!
FloMei9.0 
diver10.0Toller Psychokrimi, atmoshärisch dicht, da passt alles
Scholli5.5 
Andy_720d8.0Spannung! Bildgestaltung!! Präzise für Dellwo/Sänger-HQ passend
sintostyle9.0Toptatort, einzig der BKA-Typ und sein Ami-Kollege nerven, wenn schon ein Ami vor der deutschen Polizei spricht sollte er deutsch beherrschen
Laser6.0Einer der schwächeren Dellwos.
lightmayr9.0Sehr spannender Fall. Vom Täter sieht man leider nicht so viel. Da ist das Ende irgendwie zu kurz geraten. Trotzdem ein sehr guter Tatort, wenn auch nicht perfekt.
donnellan6.0Das Ende kam dann doch zu abrupt und die anderen Charaktere werden fallen gelassen. Der Tatort baut anfangs hohe Erwartungen auf, denen er dann leider nicht ganz gerecht wird.
Harry Klein8.5Sehr starker, durchweg spannender Serienmord-Thriller. Das Ende zu überhastet - und auf die "Verbrecher spielt mit Polizei"-Masche hätte man getrost verzichten können. Die ist meist unplausibel und hier auch für die Spannung nicht notwendig.
ssalchen5.080 Minuten Spannung, dann ein dilettantischer Alleingang-Showdown gepaart mit einem (mir) unverständlichen Ende ergeben leider nur Mittelmaß. Da wäre viel mehr drin gewesen, viel!
Kreutzer8.0 
Vogelic10.0Genialer Tatort mit Dellwo und Sänger.
Hackbraten9.0 
delphir8.5 
RF18.3Schaurig, gruselig und spannend bis zum Schluss.
petersilie1238.0 
InspektorColumbo7.0 
steppolino8.3Saenger und Dellwo wie immer außergewöhnlich, 08/15 Krimis gabs von ihnen nie. Tolle Bilder, klasse Leistung von Sawatzki. Gut auch, dass nicht irgendeine Nebenfigur den Täter abgeben mußte. Am Ende verfranst die Story aber doch arg ins unglaubhafte.
Vinzenz069.0der beste Frankfurt TO
mesju8.0 
jogi5.0 
brotkobberla8.0Guter Frankfurter Tatort mit Spannung und Witz; außer die dauerdepressive Sänger war wirklich nicht das wahre; Mit N. Kunzendorf sind wir besser bed.
dakl5.5 
zwokl6.5 
silvio8.0Spannend vom Anfang bis zum Ende, mit einem Täter den niemand kannte .
waltraud3.5 
Peter9.5Ausgesprochen spannende Folge mit internationaler Beteiligung. Thrillermäßig spannend bis zum Schluss. Andrea Sawatzki wie immer großartig. Aber die Kollegin in so einer Situation allein lassen und ein 2-Mann-Team zur Bewachung??
joki8.5spannend!
arnoldbrust9.5 
matthias8.5Spannend, gruselig, wenn auch etwas konstruiert. Interna eine Bereicherung, persönliche Verwicklung noch erträglich. Ende schwach. Interessant, wie Amerikaner ihre Kollegen loben, während Deutsche sie anschnauzen.
spund17.0Frau Sänger wie immer zu betroffen,Dellwo gewohnt lakonisch. Der Fall so la la.
nieve108.0 
Strelnikow9.5Schon der unheimliche Beginn lässt nichts Gutes ahnen! Andrea Sawatzki in Bestform – ein nahezu perfekter Spannungsbogen, der nie abreißt. Dieser Tatort läßt ahnen, was aus Frankfurt noch auf uns zukommt.
Exi8.5Sehr gut gemachter, innovativer Thriller. Spannend bis zum Schluss!
Winston_C8.0Ich versteh's nicht. Warum so geballt viele gute Drehbücher für ein geballt unsympathisches Team? Da muss doch Methode dahinter stecken, dass man die Kripo Frankfurt samt und sonders nicht leiden kann. Starke Story, mutige Details, überdrehte Ermittler.
yellow-mellow8.5Düster und ohne jegliche positive Perspektive. Wirklich eine beeindruckende Folge.
Tracy9.0 
tatort-kranken7.0 
diebank_vonelpaso6.5 
TSL6.0Fast bis zum Schluss spannend und packend, so wie ein guter Tatort sein sollte. Dann dieses Ende...
Kpt.Vallow7.0 
silbernase7.5 
whues8.0 
axelino7.5 
Rawito9.2 
Bohne8.0Schade, dass der Film einem keine Gelegenheit gegeben hat, den Täter zu verstehen. Recht gruselig war der Film.
falcons817.5 
Sonderlink6.7Dokumentarischer Stil passt, aber die SOKO Marie-Antoinette könnte etwas mehr Tempo vertragen. Die Auflösung ist nicht zufriedenstellend. Mordmotive: Fehlanzeige..
Joekbs6.3 
Siegfried Werner7.5 
Puffelbäcker7.5Ärgerliche Einführung (Polizei wimmelt verzweifelten Ehemann ab), unbefrieigendes Ende (wer ist der Täter und warum?). Dazwischen guter Krimi. Warum so inkonsequent?
MacSpock6.0 
Püppen8.5 
grEGOr6.5 
DanielFG8.0 
Eichelhäher7.7 
terrax1x17.0 
l.paranoid8.5 
alumar7.5 
uknig228.0Sehr spannend, hochintensiv, nur den Schluss fand ich auch ein wenig unbefriedigend.
oekes9.5 
hogmanay20089.0 
clubmed4.5Ichbin erst bei der ersten halben stunde und so genervt, dass sich niemand um den ehemann kuemmert, dass ich hier mal nur 1 punkt absetze. Wenn es besser wird und die endlich ihre bloede party aufgeraeumt haben, bessere ich gerne nach. Ok er wurde noch spannend, aber dieser Alleingang zum Schluss ging gar nicht.
inspektorRV7.3 
Franzivo10.0Spannend, unheimlich - alles passt!!
ruelei7.1 
Smudinho57.5 
Kuhbauer7.0Jaaaa, war doch ganz ordentlich
wkbb8.5Dragischer Fall als Ende einer Serie von Frauenmorden. Stark ist Sänger, Dellwo leider wieder mal in den Hintergrund gedrängt.
achtung_tatort9.1Phantastisch gedreht. Gute Story mit etwas holprigem Ende.
dibo737.5Gut und durchweg spannend.
Seraphim6.5 
Fantomas9.0Extrem spannende, realistische Folge, fast schon dokumentarisch inszeniert. Sehr gute En-passant-Schilderung des Polizeialltags mit Großraumbüros, Hektik, überfordertem Inventar. Auch gut, dass am Schluss nicht - wie bei vielen Tatort-Billig-Drehbüchern - eine vorher unscheinbare Person der Täter ist. Absolut sehenswert!
Königsberg8.5Sehr spannende Gesichte, bei der die Ermitlerarbeit detailiert geschildert wird. Das Ende kam mir dann etwas zus ehr im Eiltempo daher, ansonsten klasse.
Redirkulous7.0Der spannend aufgebaute Fall des unterhaltsamen Ermittlergespanns wird nur noch durch die fragwürdigen Schlussentscheidungen verhagelt
Miss_Maple8.0 
ARISI8.0 
LariFari7.0Gute Vorstellung aus Frankfurt
hoefi745.0Eigentlich nicht schlecht, aber das war mal wieder ein Beispiel dafür, dass die Verantwortlichen sich das fertige Werk vor der Ausstrahlung nicht nochmal ansehen. Die ganzen eingeblendeten Zeitangaben passten hinten und vorne nicht. Oder wie ja auch bei anderen Fällen zu sehen, spielen die meisten Tatorte in einem eigenen Zeit- und Raum-Universum?
Schaumermal7.5 
Latinum6.5 
escfreak9.0 
schwatter-krauser5.0 
Mitsurugi5.0 
Trimmel7.5 
dizzywhiz8.0 
Detti077.5 
SteierFan7.5Schade, für die erste Hälfte hätte es 10 Punkte gegeben, aber dann lässt es mehr als stark nach.
fotoharry7.0Leider wurde am Ende etwas zu sehr gehetzt, dass es bruchstückhaft rüber kam. Man hätte am Anfang Zeit sparen können (U-Bahn Szene mit Sänger - wozu??)
Dippie6.5 
oemel7.5Fängt an wie ein sehr guter Polizeikrimi, endet völlig unnötigerweise als -zugegeben spannender- Actionthriller.
Gisbert_Engelhardt7.0gute erste 80 Minuten. tatsächliche Ermittlungsarbeit ist man von heutigen Tatorten nur noch selten gewohnt, dazu atmosphärisch dicht. aber dann der Schluss: warum muss in so viele TOe noch ein völlig unnötiger, unrealistischer Showdown eingebaut werden? ich verstehe es einfach nicht.
Alfons8.0 
Pumabu6.0 
TheFragile7.2Die ganze Szenerie ist relativ trostlos, aber passend inszeniert. Solide Krimikost. Interessant war, dass die Nebenhandlung mit Sänger und dem Taschendieb völlig am Rand stattfindet und nicht aufgelöst wird - erfrischend anders.
schlegel7.5schade um das ende
Ganymede6.0Was für ein Quatsch mit dem Flughafen als Verbindung und die letzten 10 min gingen gar nicht
MMx2.0Stress, Hektik, alle pampen sich ständig gegenseitig an, krude Geschichte. Eine der nervigsten Folgen, die ich bisher gesehen habe.
mattxl7.0 
portutti8.0 
Junior8.5 
Schimanskis Jacke9.5Der HR schafft es immer wieder mit einem neuen TO-Konzept zu überraschen. Spannung wird vor allem durch die sehr präsente, fast schon authentische Atmosphäre erzeugt, die privaten Probleme der Ermittler werden nicht nebenbei erzählt, sondern in die Handlung integriert, statt blutigem Showdown gibt es einen knackigen Tritt ins Weiche und all die, die sonst immer nach 10 Minuten den Mörder kennen haben hier auch keine Chance. Da ist es mir wirklich egal, ob ich noch etwas über die verhunzte Kindheit des Mörders und sein Motiv erfahre oder nicht. Täter gefasst, fertig! Und größtenteils gelten Enthauptungen auch innerhalb der SM-Szene doch als etwas stark übertrieben. Bitte nicht zuhause nachmachen.
ahaahaaha6.3Durchaus spannend, aber die Auflösung enttäuschend, die ganze Mordserie waren stereotype SM-Morde, der Täter auch ein Nobody, aus dem Nichts aufgetaucht, die beiden BKA- und FBI-Männer ebenfalls blaß, viele lose Enden.
TobiTobsen7.0Der 2. Fall von Sänger und Dellwo. Niemand schenkt Herrn Karp (stark: Jan-Gregor Kremp) Gehör, als er seine Frau als vermisst meldet – bis ein Frauentorso gefunden wird. Sänger & Dellwo ahnen, um wen es sich handelt...guter, spannender Thriller aus der SM Szene. Starkes Ermittlerteam.
agatha146.5 
Weiche_Cloppenhoff2.4Auch düster kann langweilig sein
paravogel7.0 
Steve Warson9.0Aus der Zeit als Ermittler im Tatort noch ermittelten, statt ihre Neurosen zu pflegen. Wirkte recht authentisch mit der Sonderkommission und dem zynischen Staatsanwalt. Gut gemacht!
Noah9.0 
StefanD7.5 
Eichi8.5 
dg_8.5 
Kaius116.0 
DerHarry9.0Besonders, gut. Aber einige Polizisten lassen sich zu leicht hereinlegen, gerade gegen Ende (Kruschke, Dellwo).
magnum7.0 
Ticolino7.0Die erste Stunde war sehr dicht und intensiv, auch die Hektik der Polizeiarbeit konnte da gut vermittelt werden; gegen Ende wurde es mir zu sprunghaft, und auch die Ermittler haben sich da nicht unbedingt mit Ruhm bekleckert.
speedo-guido8.0Perfekt inszeniert mit spannendem Finale. Aussergewöhnlich gute Musik. Das Ende kann da nicht mithalten. Immer kritisch, wenn der Mörder am Schluss der große Unbekannte ist.
windpaul6.0 
Finke6.0 
Waltzing Matilda9.4Vielleicht nicht das angenehmste Thema für einen sonntäglichen Fernsehabend. Dafür aber unheimlich spannend, geradezu gruselig. Geht an die Nieren, teilweise auch ziemlich verstörend. Wahrscheinlich nicht für jedermann geeignet, man braucht schon starke Nerven.
ernesto8.0 
homer5.5 
holty8.0Hochspannung in Frankfurt, stimmig und mit zahlreichen Wendungen auch wenn Frau Sänger manchmal etwas nervt.
malzbier596.5Turbulenter und energiegeladener TATORT mit einigen Ungereimtheiten und nervigem Kompetenzgerangel, dazu phasenweise nervöse Kameraführung und viele Szenensprünge. Die Einstiegshandlung in der U-Bahn eher unnötig; das Finale zu dramatisiert. Nicht schlecht, aber kein Highlight .
Honigtiger5.0 
oliver00017.0Fängt sehr stark an, Sänger stark. Lässt zum Schluss dann aber doch leider nach. Warum geht der Täter das Risiko am Ende ein, wo er doch weiß, dass die Polizei ihn überwacht? Wer war eigentlich genau der Täter und was seine Motivation? All das bleibt am Ende unklar. Der Chef nervt auch.
Nic2346.5 
Zuff17.3 
stevkern7.5 
Schlaumeier3.0 


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3