Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 30.11.2021. --> Bis heute wurden 1194 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Wertungen für die TATORT-Folge

Rotkäppchen

(522, Ehrlicher)

Durchschnittliche Bewertung: 6.46630
bei 181 Bewertungen
Standardabweichung 1.40721 und Varianz 1.98025
Median 7.0
Gesamtplatz: 564

Selbst einen Kommentar abgeben hier.

NameBewertungKommentar
noti8.0 
Nik6.0 
Ralph6.0 
WANJIKU7.5 
Elkjaer7.5 
JPCO7.5überdurchschnittliche Episode
Jürgen H.6.0 
Christian5.0 
holubicka9.5Ehrlicher und Kain überdurchschnitlich gut. Das ganze mit Humor gewürzt. Sehr gute Kamera.
Esslevingen8.0Starke Folge, durchweg spannend. Tolle Kamera. Sodann und Lade in Spiellaune wie selten.
claudia7.0 
Tatort-Fan6.5Beginnt durchaus vielversprechend, baut dann aber in der zweiten Hälfte leider ziemlich ab. Gut gefallen hat mir die angenehme, aber nicht übertriebene Portion Humor.
Stefan5.5 
schwyz7.0Erfrischender Fall mit engagiertem Kain und souveränem Ehrlicher, eigentlich rundum gelungen, wenn da nicht ein paar Fragen offen wären.
IlMaestro8.0Spannender Fall mit ein wenig Action. Sehr gute Leistung von Ehrlicher und Kain als suspendierter Kommissar. Geniales Ende mit der Überraschungsparty.
jodeldido8.2Ein wirklich guter Tatort, angenehmer Humor, Aufklärung am Ende mit offenen Fragen.
achim7.5 
LAutre08156.0 
Tatortfriends8.9Sehr gelungener Fall, absolut sehenswert! Kain überzeugt sehr in seinem Alleingang, suspendiert und mit netter Lovestory, kommt gut an.
geroellheimer9.0 
Spürnase7.8 
refereebremen6.7Der Fall ganz spannend, teils witzig, Story ganz gut, aber Kains naive Verhaftungsszene und das schwache Auftreten der Staatsanwältin verhindern eine bessere Bewertung. Der Schluss entschädigt etwas!
uwe19716.5Einer der besten Leipzig Tatorte
ulfutbargen2.0 
austin8.0Spannendes Highlight aus Leipzig!
InspektorColumbo7.0 
alexo7.0 
Puffelbäcker8.0Guter Fall; ein wenig spekulativ, aber spannend. Ehrlicher, Kain und Walter: originelles Team.
FloMei7.5 
os-tatort8.0 
Aussie9.0 
nordlicht7.0 
Pasquale9.3Komplex, wendungsreich, stark
kappl6.5 
Herr_Bu6.5 
Harry Klein6.0Solide Folge, wenn auch mit Kains Suspendierung und dem ganzen Herz-Schmerz am Ende wieder mal reichlich... nun ja, ehrlichermäßig eben. Von einem modernen Krimi gefühlte Lichtjahre entfernt.
Scholli6.0 
Andy_720d4.5Irrlichternd und unstimmig
Joekbs6.2Mäßiger Tatort mit Ehrlicher, man erahnte den Mörder schon von Anfang an, alle Nebenstories recht oberflächlich
Roter Affe6.5Sehr unterhaltsam.
jogi7.0 
heroony7.0Viel Kain, wenig Ehrlicher. Aber wenigstens hat Bruno am Ende seinen großen Auftritt. Der Fall unterhält trotz seiner Durchschaubarkeit.
Der Parkstudent8.0Eine der besten Ehrlicher-Folgen! Das waren noch Zeiten! Zitat: "Die "1"?! Gucken Sie sich doch mal den mit der "3" an!" (Bruno Ehrlicher beim Versuch eine Zeugin zu beeinflussen)
Paulchen7.5 
Der Kommissar7.0 
Titus7.5Hat mir gut gefallen.
schwatter-krauser8.5 
andkra673.9Ein schwacher Ehrlicher-phasenweise unerträglich
sintostyle6.5Durchnittlicher Fall mit schönem Ende zu Brunos 30jährigen Jubiläum
schnellsegler6.5 
piwei7.0 
Axelino7.0 
gosox20007.0 
tomsen26.5Durchschnittlicher Ehrlicher. Gut war mal Kain im Mittelpunkt.
ssalchen4.5Schwacher Durchschnitt aus Leipzig. Sympathische Ermittler treffen auf langweiligen Fall. Kains "Privatkrieg" ist nachvollziehbar und gut, rettet aber auch nichts mehr. Auflösung unspektakulär
Rawito8.5 
Kirillow5.0 
yellow-mellow7.0Mittelprächtige Folge mit einer unspektakulären Geschichte.
tatort-kranken6.5 
Jan Christou5.0 
Hackbraten5.0 
Cluedo5.5Mir sind Ehrlicher und Kain ja sehr sympathisch, aber ihre Fälle sind meist doch irgendwie trashig. So auch der hier. Netter, harmloser Krimi, in dem sich Kain - mal wieder - in die Scheiße reitet. Alles in allem: Durchschnittskost.
nieve106.0 
MacSpock7.5 
arnoldbrust8.0 
mesju6.5 
zwokl6.3 
dakl6.5 
peter7.5Reichlich durcheinander und keine gezielte Aufklärungsstrategie zu erkennen. Aber Kain gut und sympathisch.
joki4.5 
diver7.0Kain und Ehrlicher in diesem Fall über ihrem Schnitt, aber trotzdem nicht das Gelbe vom Ei. Der hintergründige Ehrlicher-Humor gefällt hier.
Dippie6.5 
Exi7.5Sicher einer der besseren Ehrlicher: schnörkellos und spannend von Hajo Gies inszeniert mit einer glaubwürdigen Story rund um Kain
Helmsoland0.0 
Vogelic5.0Durchschnittstatort
Siegfried Werner9.0 
silvio6.5Nicht unbedingt ein Highlight von Bruno und Kain.
Kpt.Vallow5.5 
TheFragile7.3Ein klassischer Krimi. Kains Vertrickung war ein wenig nervig, aber noch in Ordnung. Die Überraschung für Ehrlicher war eine gute Abrundung der Folge.
Linus97.5Klasse Fall! Schöne Nebenhandlung (Brunos 30.) Mit Herz gespielt! Ich mag diese Folge einfach!!!
lightmayr7.0Stegemann wie immer gut und glaubwürdig. Clelia Sarto macht das alles nochmal sehenswerter
hochofen6.5Kains unprofessionelles Verhalten am Anfang ist auch durch seine Emotionen nicht zu entschuldigen. Für einen Ehrlicher ganz okay. Wieder eine Kain-Romanze, die im Sand verläuft.
Sigi8.0Unterhaltsamer, spannender Fall, der kurzweilig erzählt wurde. Schöne Nebengeschichte um Ehrlichers Dienstjubiläum und ein ergreifendes Ende.
Seraphim5.0 
brotkobberla7.5Ein nette Krimi mit nettem Ende. Spannend wars eigentlich nicht aber ein schöner Fernsehabend. Der Fall selber jetzt nicht der Kracher aber die Fakten in sich waren gut und der Aufbau war auch ok. Etwas übertrieben war die Verhaftung von Kain. Aber es löste sich ja wieder auf.
uknig226.5 
Moorreger7.0Leider schon früh (fast alles) klar
portutti7.0 
RF13.5Insgesamt recht unglaubwürdiger Fall. Klischeehaft und altbacken. Tendenz zum Kasperletheater. Clelia Sarto sehr einprägsam.
jdyla6.0 
ralfhausschwerte7.8Sympathisches Ermittlerteam in einem spannenden Krimi, dessen Auflösung nicht ganz überzeugt. Angenehm, wie Kain trotz Verdacht gegen ihn zurückhaltend agiert.
grEGOr7.0 
Weiche_Cloppenhoff7.2Schöner Leipzig-Tatort mit gut aufgelegten Kommissaren
Eichelhäher7.0Der Fall an sich gerät doch recht durchschnittlich. Mir wird auch nicht ganz klar, wer Kubelka nun die Brücke runtergestoßen hat, bzw. wer ihm aus dem Puff gefolgt ist. Durch den Witz dieses Krimis ("weil du so hässlich bist", die Prothese, Schwill als Penner) ist der Film insegesamt recht lustig und kurzweilig. Unterm Strich bleibt für mich einer der Besten Ehrlicher-Tatorte.
Detti077.0 
walter8006.5 
schlegel7.0 
Kreutzer6.0 
overbeck2.5 
ARISI8.0 
DanielFG5.0Ganz unterhaltsam, aber die Geschichte ist haarsträubend: was ist zB mit der Zeugin, die taucht aus dem Nichts auf und verschwindet wieder; wer hat denn nun den K. von der Brücke geschubst? ...
Bohne5.0Irgendwann dachte ich, wenn der Täter nicht vom Himmel fallen soll, dann muss es der Papa sein. Und ich hasse diese Szenen: "Ich verrate ihnen den Täter, aber nicht am Telefon." Und schwupp, man ahnt es schon, wird der Zeuge ermordet.
schaumermal7.0 
Milski6.5 
Strelnikow6.0Die Handschrift von Hajo Gries sorgt dafür, dass dieser Tatort fast konstant spannend bleibt und die sonst übliche Naivität und Trägheit der Leipziger Ermittler weitgehend verborgen bleibt. Leider ist die Handlung völlig wirr und unübersichtlich. Dennoch ein sympatischer Schluß!
Sonderlink7.0HK unter Mordverdacht. Das ist hier weniger gelungen. Auch die Lösung vermag nicht restlos zufriedenszustellen. Einige gute Einstellungen und Montagetricks werten auf. Im Gedächtnis bleiben Wanda Pferdewitz und ihre manierliche Tresenkollegin.
Torsten6.0 
Kliso7.5 
Xam6.0 
l.paranoid5.5 
Hänschen0077.0 
alumar6.5 
Miss_Maple7.0 
whues3.5 
bello6.2 
wkbb5.0Magerer Durchschnitt. Kain zum wiederholten Mal auf falschem Fuß erwischt und langweiliger Ehrlicher biegt wieder alles hin.
Püppen6.0Eine ernste Angelegenheit mit der Suspendierung von Kain endet mit Cartoon-Socken und Boxer-Shorts für Ehrlicher angesichts seines 30-jährigen Dienstjubiläums.
escfreak6.0 
hogmanay20087.0 
steppolino4.4Der Fall ist nun wirklich kompletter Stuß. Logisch und psychologisch stimmt überhaupt nichts. Das Tagebuch in dem alles genau beschrieben wird, die feixenden Klassenkameraden der Toten, Kinderprostitution mal so nebenbei: das alles ist dämlich und die Liste wäre noch viel länger. Weil Ehrlicher und Kain sehr nette gemeinsame Szenen haben und grundsymphatisch sind und für Kains legendär-trashigen Brötchenkampf gibts aber schon Punkte.
Trimmel7.0 
minodra5.6Wie immer: Ehrlicher und Kain sind nicht wirklich schlecht aber auch nicht wirklich gut! Durchschnittliche Tatortunterhaltung!
achtung_tatort7.3Wie immer langsam und gemächlich. Aber das ist ja nichts schlechtes. Spannend und noch dazu einige schöne Wendungen lassen einen über so manche Kainsche Dummheit hinweg sehen. Übrigens: Siewert hat Kudelka die Brücke runtergeworfen. Mind the shoes ????
balou6.5Recht geschickt konstruiert, aber leider nicht immer logisch und vor allem nur mäßig spannend, weil der Täter eigentlich von Anfang an klar war. Kommt auch streckenweise gar zu schnoddrig daher. Trotzdem wesentlich besser als all die Kunstfilmchen, die neuerdings im Tatort die Regel zu sein scheinen.
fotoharry6.0E+K diesmal mit Humor, gute Story, Ehrlichers 30. Dienstjubiläum gut inszeniert
stevkern7.5 
Bulldogge5.5 
dibo736.0 
agatha145.5Mittelmäßig
blemes6.5 
Smudinho58.0 
Kaius117.5 
Noah4.5 
Thomas648.5Ganz geradlinige Folge mit Gefühl. Auch wenn mir der Verdacht Richtung Kain ein wenig künstlich vorkam.
Latinum6.0 
speedo-guido5.5Kain wirkt ständig wie ein Idiot
terrax1x15.5 
inspektorRV6.4 
Alfons7.0 
Ernesto6.5 
silbernase7.5 
schribbel6.5Standardgeschichte, die aber durch die Verdächtigung von Kain etwas aufgepeppt wurde .
Ticolino5.0Wenig Überraschendes, dafür aber Zufälligkeiten und Logiklöcher, insgesamt so gerade noch Durchschnitt.
königsberg8.5Gut aufgelegte Kommissare in einem unterhaltsamen Plot mit nettem Ende.
hsv6.0 
windpaul6.5 
Ganymede7.1 
SherlockH5.6Spannende Folge, aber Abzüge gibt es für die furchtbaren Gerichtsszenen, die mit der Realität genau nichts zu tun haben. Ebenso Abzüge gibt es für die ausgelutschte "Kommissar wird suspendiert"-Story und die unprofessionelle Staatsanwältin (Aufschlüsselung der Wertung: Story 3/10; Spannung/Humor 7/10; Ermittler 8/10; Darsteller 6/10; Umsetzung 4/10)
Pumabu8.0 
Nic2346.5 
TobiTobsen7.7Auf dem Weg zu einem Tatort sieht Kain ein streitendes Paar. Ein Mann zerrt ein rothaariges Mädchen aus dem Haus. Kain alarmiert die Streife, fährt aber weiter. Kurz darauf wird das Mädchen erschlagen aufgefunden....sehr guter, spannender, kurzweiliger, geschickt konstruierter 31. Fall mit einem sehr gut aufgelegten Ehrlicher und einem unter Mord stehenden Kain. Schöne Drehorte in der Innenstadt von Leipzig. Ernst-Georg Schwill zu Beginn mit einem amüsanten Kurzauftritt. "Der Erfolg hat viele Freunde."
dg_7.5 
Waltraud5.5 
Eichi7.5Stimmige Story um ein rothaariges Mädchen, das vom Vater umgebracht wird und der auch noch einen unschuldigen Freund aus dem Weg räumt, dabei gerät Kain unter schweren Verdacht. Kain und Ehrlicher sehr authentisch und sympathisch.
Schimanskis Jacke6.5Hier dreht sich alles um Ehrlichers Assistenten, der selbst vor Gericht keinen Vornamen hat, der so hässlich ist, dass alle vor ihm wegrennen, der ohne Hose vom Tatort muss und sich selbst im Nachtclub verknallt, sobald er ein weibliches Wesen sieht. Und dabei kann er noch nicht mal bei einer „1“ oben und unten unterscheiden. Trotzdem einer der besseren Ehrlicher-Folgen, auch wenn die Auflösung wieder mal etwas mau ist.
Paschki19776.4Viel Unrundes an diesem Fall - vor allem was die Logik angeht. Trotzdem meist unterhaltzsam. Lustiges Ende :)
MMx4.0 
magnum5.0 
Junior7.5 
holty7.0Solide Kost aus Leipzig, souverän aber unspektakulär.
Regulator7.0 
oliver00015.5Für Ehrlicher/Kain-Fälle überdurchschnittlich, da nicht langatmig. Der Fall bzw. die Auflösung aber sehr banal. (Tagebuch). Auch die ständige Titulierung „Rotkäppchen“ sowie die Staatsanwältin nerven.
Honigtiger6.5 
Berger7.0 
Schlaumeier5.5 
kringlebros3.0 
Sabinho5.0 
malzbier596.5Thematisch eher Standard und mit einigen Ungereimtheiten, auch störte der etwas überdrehte Einsatz von Kain; ansonsten ansehbare, wenngleich etwas klischeehafte Folge mit einem bodenständigen Ehrlicher und einer Prise des bei diesem Team üblichen Humors. Leicht über dem Durchschnitt.
staz735.0 
Küstengucker7.9 
Kalliope6.7Berechtigter Fokus auf Kain - der auch nach dieser Episode keinen vollständigen Namen hat. Keine gute Figur in diesem Tatort. Viele Verstrickungen, ganz ordentliche Darsteller. Dar Mord an "Rotkäppchen" gerät allerdings mit der Zeit ins Hintertreffen ...
The NewYorker4.0Betulich und langatmig
Trimmels Zipfel5.4Etwas abstrus, viele Nebenstränge. Was jetzt die "Kronzeugin" dazu veranlasst hat Nr 1 zu sagen bleibt offen. Unterer Durchschnitt.
Der anständige Andi7.0 
horst s3.6 
Callas6.5Es war einmal ein Kommissar unter Tatverdacht. Schön an diesem Fall, dass es hier Kain und nicht (wie naheliegend) Ehrlicher erwischt hat. Wie zu erwarten läuft die beliebte Story nach bekannten Muster,aber Gott sei Dank nicht gänzlich unspannend, ab. Ein paar Längen gibt es zwar, aber im gesamten ist dieser Leipziger sehenswerter Durchschnitt.
hitchi7.0 
rodschi8.5Ehrlicher und Kain in Topform, gute Story!
dizzywhiz4.0 
Vlado Stenzel2.0 
leitmayr_fan7.0 


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3