Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 22.09.2019. --> Bis heute wurden 1116 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Wertungen für die TATORT-Folge

Der dunkle Fleck

(511, Thiel)

Durchschnittliche Bewertung: 7.99951
bei 205 Bewertungen
Standardabweichung 1.34093 und Varianz 1.79810
Median 8.5
Gesamtplatz: 30

Selbst einen Kommentar abgeben hier.

NameBewertungKommentar
noti8.5 
Ralph7.5 
Elkjaer6.5 
Jürgen H.8.0 
hjkmans8.0 
Nik7.0Die Handlung mutet schon ziemlich hanebüchen an, aber das hier debütierende Duo ist einfach göttlich.
JPCO9.0hervorragender Einstieg zweier Top-Ermittler
Christian7.5 
Tatort-Fan9.0 
claudia8.0 
SintoStyLe10.0Erster Fall - Erste Sahne!!! Thiel und Boerne sind top.
Thiel-Hamburg10.0Auf seine Art ein Tatort-Meilenstein. Wunderbar Figuren ermitteln in einem spannenden Fall. Skurill und originell.
refereebremen7.5 
Holubicka8.5Gelungenes Debüt mit gutem Humor und einem interessanten Fall der beiden Ermittler Frank Thiel und Gerichtsmediziner Boerne.
batic7.0 
WalkerBoh8.0Der Fall kann ja eigentlich garnichts. Aber die Einführung der ganzen Figuren ist so gut gelungen, dass die Folge enorm Spaß macht. Auch wenn krimitechnisch kaum was geboten wird.
HUNHOI9.0Hervorragendes Debüt !
LAutre08159.0 
Tatortfriends5.3Guter Anfang, schöne Musik, eine gute Story, aber sonst leider so unglaubwürdig mit zu viel ungepasstem Humor, das es kein Spass mehr macht die Folge zu sehen
IlMaestro7.0 
Esslevingen8.0 
VolkeR.7.5 
achim9.0 
schwyz7.5Die Münsteraner Stammformation wird hier herrlich eingeführt und glänzt mit köstlichen Szenen. Der Fall ist zudem ganz unterhaltsam trägt gegen Ende aber zu dick auf.
jodeldido9.3Hervorragender Einstand von Thiel und Börner, Atmosphäre, WItz und Spannung in einem sehr angenehmen Verhältnis. Schlussviertelstunde hätte besser sein können.
Scholli8.5 
geroellheimer10.0 
Paulchen8.0"Sie sind kein Freund von Nebensätzen." In der Tat. Am Anfang etwas schleppend, überschlugen sich am Ende die Ereignisse. "Wer auch immer Sie sind. Sie stören."
FloMei7.5 
Aussie8.0 
Stefan9.0 
andkra678.0schön verdrehte Ermittler, gute Story, wenn auch etwas gestelzt
Puffelbäcker8.5Ein prima Einstieg für ein originelles Duo. Schade, dass heute Bulle nicht mehr dabei ist.
uwe19715.5Es gibt bessere Thil/Boerne-Tatorte
InspektorColumbo7.0 
wanjiku8.0 
brotkobberla8.0guter und solider Boerneeinstand
Der Parkstudent8.6Humor! Nur Humor!
alexo9.0 
diver7.0Hätte eine 8 sein können wenn die gekünstelten "Humor-Dialoge" von Börne und Alberich nicht wären
Steve Warson9.0Liefers und Prahl sind ein Glücksfall für die Reihe, einfach super Typen!
kappl10.0 
Professor Tatort7.0Ganz unterhaltsame Folge mit éiner Auflösung, die etwas sehr an den Haaren herbeigezogen wirkt.....
non-turbo9.0Toller Folge, Verfolgungjacht inklusiv. Fall ist sehr gut ausgedacht, mit Vater und Grossvater in einem. Gute Vorstellung der Personen. Das enizige was mich stört ist die Zufall mit Stephanies Leiche. Immerhin ein Superfolge!
Roter Affe7.5 
königsberg8.5 
Joekbs8.0 
Der Kommissar10.0 
fromlowitz9.0 
Titus6.5Der Glanz der späteren Folgen lässt sich erahnen, aber das war es auch schon.
nordlicht7.5 
Herr_Bu7.0 
Spürnase9.0Gute Einführung der neuen Charaktere, einfallsreiches Drehbuch und köstlicher Humor. Abzüge für die Alleingänge, warum sind sich die Kommissare so oft zu fein Verstärkung zu rufen, bei der Verhaftung schwerer Jungs?
dani050219.0 
amnesix9.0 
Harry Klein4.0Das Debut der Münsteraner Kalauerkönige bietet schon alle später üblichen Ingridenzien: Liefers stark, Prahl schwach, Story nebensächlich und reichlich abgedreht, Humor zwischen Kalauer und Komik. Like it or not.
homer8.0 
smayrhofer8.0 
Axelino6.5 
Dippie8.5 
donnellan8.0 
zwokl7.5Fader Beigeschmack: Greis hat eine Beziehung zu seiner Enkeltochter, die zeitgleich seine Tochter ist.
mesju9.0 
Vogelic4.5Nicht mal Durchschnitt,der erste Thiel.
dakl7.5 
HSV6.5 
matthias9.0Sehr spannend, plausibel, witzig aber nicht albern, gut gespielt und photografiert, tolle Musik. Ein rundum gelungener Einstand.
Andy_720d7.0Vielversprechende Einführung, feingewürzter Humor, nicht zu derb. Gutes Gesamtteam, sehr gute Gastdarsteller, Fall aber etwas monoton, Polizeitaktik eher schlecht.
uknig228.0 
jogi6.5 
Ticolino10.0Begeisternder Auftakt für das skurrilste Ermittler-Team.
Kreutzer5.0 
lightmayr7.5In ersten Münsteraner Folge war noch alles neu, was später oft wiederholt wurde. Schön anzusehen, die Szenen mit Vaddern oder "der Herr Staatsanwalt". Das mit der Zahnlücke war mir aber zu übertrieben.
nieve107.0 
spund17.5Guter Start eines etwas zu betont verschiedenen Ermittlerpaares. Interessanter Fall, geschickt verwoben. Ärgerliches Bemühen um das allzu Groteske.
tomsen26.0Story ganz ok. Thiel auch. Staatsanwältin und vor allem Boerne sind eine Katastrophe. Der Typ ist einfach nur doof.
dizzywhiz7.5 
grEGOr4.0 
kgm7.5sehr sympatischer Einstieg für das Ermittlerteam aber etwas konstruiert wirkender Fall
speedo-guido6.5Spannung Fehlanzeige. Der Humor rettet die Folge
ssalchen6.0Zwiespältiges Debut aus Münster - einerseits gute Ansätze des typische Humors und gute Vorstellung der Protagonisten. Auf der anderen Seite ein überzogener Fall mit unnötigem Suizid.
BernieBaer9.6Der 1. Münsteraner. Immer wieder herrlich, auch nach längerer Zeit. Die Mischung aus Humor und Krimi immer wieder genial umgesetzt. Offen bleibt die Frage, warum Bulle nicht mehr mitspielt.
Laser8.0 
joki7.0 
Hackbraten8.5 
Strelnikow7.5Erster Thiel-Börne-Fall – da war es noch keine Parodie, sondern ein echt guter Krimi!
arnoldbrust9.5 
MacSpock10.0 
tatort-kranken8.0 
DanielFG9.5 
Bohne10.0Ein vielversprechender Anfang damals.
Bulldogge9.0 
Volker819.0 
Rawito8.8 
Eichelhäher8.0bester Münsteraner-Tatort
Kpt.Vallow5.5 
Weiche_Cloppenhoff9.6Der erste Münster-Tatort ist immer noch der Beste!
clubmed8.51 Punkt Abzug für Länge, 0,5 Abzug für überzogenen Klamauk
Sonderlink8.1Guter Einstand des neuen Teams. Wie viele Zigaretten muss man täglich rauchen, um so eine Stimme zu bekommen wie die Großmann ???
Detti079.0 
oekes10.0genial
minodra8.2Toller Auftakt für Münster!
TheFragile8.0Guter Einstand aus Münster, ungewohnt düster. Sehr emotionaler Schluss, pfiffige Dialoge (von Münster ist man ja fast nichts anderes gewöhnt).
walter8007.5 
RF18.5Hervorragender Einstand mit guter Typisierung und interessanter Thematik. Viel Ironie und Sarkasmus, der noch nicht in den Klamauk abrutscht. Gina Wild´s Gastspiel hätte mehr Ausführlichkeit verdient.
inspektorRV7.8 
mauerblume6.0 
schaumermal8.5 
escfreak10.0 
Junior10.0 
Claudia-Opf10.0 
dolphin8.2 
Püppen5.0 
Seraphim8.5 
portutti7.5 
TSL6.0Witzig und gut unterhaltend, als Krimi jedoch mäßig, fehlerhaft und unglaubwürdig.
petersilie1234.5 
StefanD8.0 
Mdoerrie8.0 
wkbb10.0Herrliches Debüt für Thiel und Boerne. Besser geht es nicht. Bestnote für den ersten Fall aus Münster.
Ralf T9.4154) Fall/Handlung: 10; Ermittler: 10; Ort/Lokation: 8; Spannung: 9; Humor: 10
Benjamin8.0Wenn die Story nicht so dramatisch geendet wäre, hätte ich die volle Punktzahl gegeben
Fantomas7.0Netter Einstand der beiden "Kult-Ermittler". Gute Story, guter Humor . Und schön aus der Perspektive von über 10 Jahren zu sehen, wie die beiden ihren Rollen Profil gegeben haben (Boerne hier noch zu unsicher als "Schnösel".). Abzüge für Musik + Regie.
hogmanay20089.5 
Kuhbauer9.5 
Kirk8.0 
schlegel9.5toller einstieg für thiel und boerne.
ARISI8.0 
silvio8.5Hab den Film jetzt mehrmals gesehen. Darum möchte ich ihm nach oben korrigieren.Tolle erste Folge des Münsteraner Teams.
tatortoline5.5 
Siegfried Werner9.0 
Latinum9.0 
Miss_Maple9.0 
silbernase6.5warum eigentlich ist Bernd Bulle in Münster nicht mehr dabei?
SherlockH6.5Der Start des Münster Duos, interessant. Sie haben sich jedenfalls stark gesteigert danach. Obwohl die Story an sich ja nicht uninteressant wäre, war es zwischenzeitlich doch sehr langatmig, trotz der teilweise witzigen Dialoge. Außerdem war bereits nach 45 Minuten (Zigaretten) klar wer die Krankenschwester getötet hat. [Aufschlüsselung der Wertung: Story 5/10; Darsteller 6/10; Ermittler 9/10; Spannung/Humor 6,5/10; Umsetzung 6/10]
Berger7.0 
Noah9.5 
ruelei7.5 
oliver00015.0Münster fing mittelmäßig, aber ohne Kalauer an. (Die Entwicklung kennen wir alle: es geht mittelmäßig aber mit Kalauern weiter.)
Smudinho58.0 
alumar9.0 
Trimmel9.5 
SteierFan8.0Gibt den Erstlingsbonus, sonst einer der besseren Münsteraner.
balou10.0Lehrbeispiel für alle psoudo-intellektellen Filmemacher, die mit verkopften Modefilmchen á la "Im Schmerz geboren" oder vollpsychopathischen Ermittlerfiguren á la Faber auf Teufel komm raus unkonventionelle Tatorte erzeugen wollen und den Zuschauer dabei bis ins Mark quälen: SO geht unkonventioneller Tatort! Und dabei auch noch ebenso wahnsinnig witzig wie spannend! Einfach Klasse! Extrapunkt außerdem für "Dirty Ginas" Vorbau :-)
agatha1410.0Hier stimmt alles. Gute Unterhaltung mit Spannung und Humor.
Torsten9.0 
paravogel4.5 
achtung_tatort7.8Ohne große Mätzchen. Schön, wie alle Charaktäre eingeführt werden. Es hätte etwas spannender sein können.
dibo737.5Story war leider nur mittelmäßig, aber die Ermittler (+Nebencharaktere) sind überragend.
Nic2347.5angenehm "unalbern" im Vergleich zu den späteren Münster-Folgen...
Exi7.5Gelungenes Debut für den Tatort aus Münster! Flott inszeniert, die Krimihandlung war nicht ganz überraschend, aber doch sehr ok (und wurde auch nicht von der Einführung der neuen Kommissare zu sehr aufgehalten). Auffallend, dass die Humorquote noch nicht allzu hoch und auch der Umgang untereinander fast freundschaftlich war.
Dennster19818.0 
hoefi749.0Herrlicher Auftakt des Slapstick-Duos.
magnum6.5 
traubenbaum10.0Wow, ein Feuerwerk ... Hier wurde ein neuer Typ Tatort definiert, voll gelungen!
fotoharry8.0Gelungener Münsteraner Einstand. Kleinigkeiten geben das Salz in der Suppe (zB "Herr Staatsanwalt" am Telefon). Running gag mit Boernes Vorderzahn.
Guetu8.5Thiel und Börne - neben den nicht mehr ermittelten Stoever und Brockmöller meine liebsten Tatort-Kommissare. Diese Folge ist ein gelungener Einstieg mit viel Humor für die beiden Kommissare.
stevkern8.0 
Kliso10.0 
KarlHunger7.0 
TatortLK7.5die erste Sendung ist einfach Kult!
Pumabu7.3 
oemel9.5Selten hat ein KOMPLETTES TEAM bei seinem Einstand so überzeugt. Herrlich überdreht, aber alles im Rahmen.
holty8.5Sehr unterhaltsamer Start des Duos.
Gisbert_Engelhardt6.5die Story ist etwas verworren, die Gags sind in der Folge aber relativ unterhaltsam und entschädigen dafür.
Alfons6.3 
LariFari7.0 
Ernesto9.5 
malaparte9.0 
bascordewener8.0Der erste Muenster Fall mit Thiel und Boerne aus 2002! Das ist schon 14 Jahre her. Spannung gemischt mit Humor im richtigen Balanz. Gute Leistungen von Prahl, Liefers, Kempter, Urspruch und Großmann aber super war Dieter Kirchlechner - endlich mal wieder in Tatort!
Ganymede10.0 
TobiTobsen8.5"Wenn sich hier einer lustig macht, dann bin ich das!" Der 1. Fall des Kultduos um Hauptkommissar Thiel und Professor Boerne. Der neunmalkluge "putzige" Rechtsmediziner Boerne im feinen Zwirn und der mundfaule Kommissar Thiel im FC-St.-Pauli-T-Shirt. Dazu Thiels Kollegin Krusenstern, Alberich ("der Zwerg aus Rheingold") und Staatsanwältin "Klemm, ich bin der Herr Staatsanwalt" und Vadder Thiel. Sehr gelungener, spannender, interessanter und witziger Plot um eine Studentin, die ihre Mutter sucht und einer aufgefundenen Moorleiche. "Der versteht doch soviel wie der blinde von der Farbe"
ahaahaaha8.0Wenn man diese erste Thiel/Börne Folge sieht kann man einigermaßen den anhaltenden Hype um die Münsteraner Tatorte verstehen. Die ganze Zeit stellte sich die Frage, ob der Alte Jennifers Vater oder Großvater ist, daß er beides war war schon der Hammer. Und der Klamauk war damals der Handlung noch eindeutig untergeordnet.
Schimanskis Jacke8.5An diesem Debut müssen die ganzen nachfolgenden Münsteraner sich messen lassen, aber bisher kam nichts so ausgewogenes hinterher und dieser Erstling wurde kopiert. Die Protagonisten werden von „Alberich“ bis Vaddern gut vorgestellt, zwischen Thiel und Boerne harmonisiert es so gut, dass man vom „Beginn einer wundervollen Freundschaft“ sprechen kann. Sehr schön der Moment, in dem sie harmonisch mit Rotwein anstoßen. Zufälle wie die pünktlich zum Mord auftauchende Moorleiche und der Zahnarzt, der wohl genug Boerne-Modelle auf Vorrat hat seien der Unterhaltung geschuldet, und die gelingt hier einfach, wenn man bereit für was anderes ist. Naja, und Michaela „Gina“ Schaffrath und ihr nasses Hemdchen... Gibt es einen Deutschen Fernsehpreis für die unbedeutendste Nebenrolle?
Dmerziger7.5 
Eichi8.5 
bontepietBO9.5Ein großartiges Debut der Münsteraner mit wohldosiertem Humor und Skurillität. Die Figuren wurden klasse eingeführt und gut gezeichnet. Es gab sogar einen richtig guten Fall - durchaus spannend und überraschend wendungsreich. Rückblickend hat das Team aus Münster nie wieder dieses Niveau erreicht, weil gemessen an der Debutfolge die Jokes eine immer größere Bedeutung bekamen und oft ins Lächerliche abdrifteten. So ist für mich das Erstlingswerk die mit Abstand beste Folge.
MMx8.5 
Gruch7.6Gelungener Start einer, wie wir jetzt (2016) wissen, gelungenen Reihe. Die Hauptfiguren werden gut eingeführt. Noch sind nicht alle wirklich festgelegt. Leider wird der Charakter "Boerne" später verengt, Che-Nostalgie kommt nicht mehr, dafür seine Mitgliedschaft in einer schlagenden Verbindung (was kein Gegensatz sein muß). Hier wird der Klamauk noch nicht übertrieben, später geht es damit auf und ab.
Windpaul6.0 
Akh0139.0Starkes Münsteraner Debüt: es findet sich schon alles, was den Münster Tatort ausmacht. Thiel, Boerne, Nadeshda, Alberich, Klemm und nicht zuletzt Vatern bilden das Gerüst der Erfolgsgeschichte des Münster Tatorts. Dazu passt auch die Inzest Geschichte der mondänen Großfamilie. Alles perfekt angelegt.
Vosen8.0Die erste Münster-Folge: damals waren sie noch originell!
Mitsurugi5.5 
falcons818.5 
jdyla6.7 
Jedi7.0 
Regulator10.0 
adlatus10.0Wahnsinnsdebüt für die beiden Thiel und Boerne. Besonderes amüsant ist das Mitwirken von Bulle.
blemes8.0Kurzweilige lustige Tatortpremiere der Münsteraner
Inkasso-heinzi9.0Gelungener Einstand des Teams aus Münster.
Waltzing Matilda9.8Urkomisch, nach wie vor einer der besten Münsteraner. Nicht zuletzt auch aufgrund eines spannenden Kriminalfalls. Vor allem für den lispelnden Boerne ist es ein schräger Start. Die erste Begegnung zwischen Thiel und Boerne ist Kult. Dazu Bernd Bulles einzig sinnvoller Einsatz, danach verschwand er Schritt für Schritt im Hintergrund.
ziwa5.2Netter Anfang, Story etwas weit gegriffen.
Finke7.5 
The NewYorker8.7starke Einführung des Münsteraner Gespanns, damals ein frischer Auftritt für den oftmals bemüht-Erik Ode mäßigen Stil vieler Tatorts, immer noch gut zu sehen (auch wenn sich das Spiel danach naturgemäß abgenutzt hat)
Vinzenz067.5Ganz passabler Einstand der Münsterer!!
Küstengucker7.9 
Trimmels Zipfel8.1Münster ohne übertriebenen Klamauk. Das Ende ist leider etwas zu spitz dargestellt. Die Sache mit der Zahnlücke etwas übertrieben.
overbeck9.5 
zrele9.5 
kringlebros7.0 
Honigtiger6.5 
Kalliope5.5Münster, wie alles begann. Schöner Einstieg und Vorstellung aller Personen - außer Börne. Der war schon von Anfang an borniert und unerträglich. Was sich diese Figur herausnehmen darf ... Immerhin, ein paar gute Sprüche waren dabei: "Sie sind kein Freund von Nebensätzen." Trottelig kann man allerdings die Ermittlungsarbeiten nennen. Thiel wirkt zwar noch beherrscht (mit ersten cholerischen Anwandlungen gegen Ende hin) und immerhin müssen alle als Team zusammenspielen. Gnadenpunkte für diesen Auftakt und auch für die schönen Luftbilder zu Anfang.
dg_9.6 
staz738.0 
mk878.0Obwohl bei einer Krimikomödie ja eigentlich so gut wie alles erlaubt ist, ist der zugrundeliegende Fall gar nicht mal so schlecht (wenn auch mit vorhersehbaren Motiven getränkt). Recht viel Klamauk, alles in allem aber durchaus unterhaltsam.
1-2-Polizei7.5Schönes Debut für das Münsteraner Team.


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3