Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 25.08.2019. --> Bis heute wurden 1114 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Wertungen für die TATORT-Folge

Totentanz

(510, Batic)

Durchschnittliche Bewertung: 6.48428
bei 159 Bewertungen
Standardabweichung 1.52367 und Varianz 2.32158
Median 7.0
Gesamtplatz: 514

Selbst einen Kommentar abgeben hier.

NameBewertungKommentar
noti8.0 
Ralph7.0 
Nik6.0 
Elkjaer7.0 
Jürgen H.7.0 
JPCO7.0die Münchener könnens besser
austin8.4Denise Zich . einfach klasse!
Christian7.0 
hjkmans9.0 
Tatort-Fan7.5Höchst unterhaltsam und gut gespielt
Stefan8.0 
claudia8.0 
alexo7.0 
Esslevingen6.2 
Puffelbäcker6.0Einer der schwächeren Münchener Fälle. Unglaubwürdige Strory, schwache Darsteller.
refereebremen9.0 
HUNHOI6.0 
staz735.0 
batic6.0 
schwyz7.0Etwas überladen und etwas gar viele Videos und Tonbänder, dadurch aber kurzweilig und vom humoristischen Standpunkt überzeugend.
achim7.5 
geroellheimer9.0 
Tatortfriends7.1Tolles Team, immer sehenswert wie die drei ermitteln, der Fall ziemlich schnell klar, aber doch durch gute Besetzung unterhaltsam
FloMei7.0 
InspektorColumbo7.0 
VolkeR.5.0 
jodeldido8.3Einige Längen in der ersten Hälfte, jedoch das Ermittlerteam wieder mal sehenswert. Motiv etwas schwach, es gibt doch deutlich bessere Fälle vom Team Batic.
Der Parkstudent7.3Gar nicht mal so schlechter Tatort aus dem Discotheken-Milieu. Zitatdes Films:"Ich schaffe Kunst, sie zu interprätieren überlasse ich den Anderen!"(Frank Fischer)
dommel2.3schwacher, konfuser Krimi; zu viele Personen, die für ein Durcheinander sorgen und keine Spannung aufkommen lassen
brotkobberla8.0Gelungener Münchner Tatort. Starker Fernsehfilm wie aus München gewohnt. Die Mörderin hat sich schon saudumm angestellt ...
os-tatort7.5 
kappl8.5 
Harry Klein5.5Für Münchner Verhältnisse schwach. Eine jugendliche Szene filmisch darzustellen, ist offenbar immer wieder schwierig. Schwache Dialoge, klischeehafte Figuren, teils schlechte Schauspieler(innen).
Herr_Bu7.0 
Der Kommissar7.5 
Scholli8.5 
Axelino6.5 
Andy_720d6.0Sehr konstruiert -um den Aufhänger Discodrogen-, ansonsten absolut durchschnittlich ohne Ambitionen.
Titus5.5 
sintostyle8.0Auch wenn die Täterin doch sehr vorhersehbar war, wieder mal ein guter Münchner, Ivo und Franz in Topform, Carlo mit schicker Kurzhaarfrisur,,, K2 statt P1.
Nöppes2.2 
ssalchen6.5Carlos Frisur ist top, Bela ebenfalls. Humorvoll wie so oft aus München, die Story an sich aber doch ausbaufähig. Trotzdem gute Unterhaltung.
Kirk7.0 
yellow-mellow8.0Emotional dichte und von der Geschichte her überzeugende Folge, bei der der Humor zur Lockerung kein Störfaktor ist.
Roter Affe6.0Klasse, die drei Mädels vor der Disse. Sonst etwas über dem Durchschnitt.
non-turbo8.0Mord in der Technoscene, war's der DJ, der Konkurenz oder psycho-GOD? Letztendlich ein "einfaches" Erpressermotiv und eine wunderschöne Mörderin. Gut gespielt, Humor, Techno-Musik und Tempo gut, hat amusiert trotz etwas zu banale Lösung.
nieve106.0Hat Längen die Folge und die Täterin entlarvt sich durch ihr Verhalten früh selbst. Carlo wieder sympathisch, aber Geschichte um BKA- Ermittlung überflüssig.
joki6.0 
mesju6.5 
dani050216.8Ordentlicher Tatort (schön Klassisch) mit sehr guten Nebendarstellern
ramwei6.0spannend - aber auch anstrengend
lightmayr6.0Die Schauspieler waren ganz gut, besonders der Auftritt von Bela B. Kommissar Zufall alias "visitor" hatte für meinen Geschmack allerdings zu sehr seine Finger im Spiel
arnoldbrust9.0 
dakl7.5 
zwokl7.2 
matthias7.5Spannend und unterhaltsam, wobei Motiv nicht überzeugt. Etwas rührselig im Abgang. "Lupos" Frau - nur eine kleine Nebenrolle, aber gut gespielt.
Exi8.0Wieder sehr ansprechende Folge aus München mit einem großartigen Kurzauftritt von Wolfgang Fierek. Leider flacht der Spannungsbogen zum Finale hin etwas ab.
Paulchen6.5 
diver7.0Durchschnittskost aus München. Arzt Bela B. besser als so manch andere promineten Nebendartsteller in der Tatort Reihe.
paravogel0.0 
Cluedo5.0Relativ blutleere Folge aus München. Könnte vom Stil her auch eine frühe Eisner-Folge sein. Und das ist mitnichten ein Lob. Einzig die pfiffige Mörderin überzeugt. Knapper Durchschnitt!
Hackbraten8.0Schöner Tatort, auch wenn die Musik nicht so meins war und ist
petersilie1239.0 
Tracy2.0Einfach langweilig...
HSV6.5 
MacSpock7.5 
Vogelic5.0Durchschnittstatort.
jogi8.0 
tatort-kranken7.5 
Steve Warson6.5Düsterer Krimi um Erpressung und tödliche Freundschaften. Richtige Spannung kommt leider nicht auf. "Arzt" Bela B. ist als Musiker besser als als Schauspieler. Denise Zich sehr hübsch und mit guter Darstellung.
Xam6.5 
spund15.3Da war aber vieles konstruiert und an den Haaren herbei gezogen. Angefangen vom völlig überflüssigen "God" über die hanebüchene Friedhofsszene bis zur künstlichen Abschiedsrede der Täterin. Gut: Die Ermittler und Bela B.
diebank_vonelpaso5.5 
inspektorRV6.7 
Kpt.Vallow5.5 
Spürnase5.4Bela B. im Tatort, und gar nicht mal so schlecht gespielt. Auch die Ermittler überzeugen durch ihre Arbeit und mit trockenem Humor. Aber die Story ist doch recht öde und einige Charaktere wirken so schräge wie aus einem schlechten Roman.
Bohne7.5Filme (wie dieser) mit intelligenten Mördern sind interessanter. Auch wenn dann viele Tatverdächtige ausfallen. Von mir aus darf auch gerne mal ein Mann zum Giftmörder werden.
DanielFG3.5Für München sehr schwach, die Story kommt nicht so recht in Fahrt und die Ermittler wirken lustlos.
Kreutzer6.5 
Eichelhäher4.5 
Sonderlink7.5Klischeebeladene Moritat mit den "dirty old men": Junge Leute suchen die Beats der Erleuchtung und konsumieren Drogen, DJ´s sind schmierig und promiskuitiv, Veranstalter skrupellos - alles,um vom wahren Täter abzulenken. Konstruiert aber unterhaltsam.
Thomas648.5Respeltable Besetzung bei den Nebenrollen. Oft humvorvoll, ohne wie in Münster gleich durchzudrehen. Sehr gefällig auch Denise Zich.
minodra6.3Das was mir von diesem Tatort in Erinnerung bleiben wird, ist die wahrscheinlich schönste Mörderin in der Tatortgeschichte!
dennster19816.7 
uknig226.0 
wkbb7.0Es gibt sicherlich bessere Folgen mit Batic und Leitmayr. Die Story war zu verworren.
hogmanay20087.5 
alumar7.5 
whues7.0 
SherlockH5.0Story sehr überfrachtet und zu keiner Zeit mitreißend. Batic und Leitmayr wirken hier irgendwie hilflos. (Aufschlüsselung der Wertung: Story 4/10; Spannung/Humor 6/10; Ermittler 7/10; Darsteller 5/!0; Umsetzung 3/10)
Franzivo7.0Beginnt schleppend, bekommt aber am Ende Tempo.
Noah7.5 
Torsten6.0 
escfreak4.0 
grEGOr5.0 
RF15.0Batic und Leitmayr in guter Form. Ansonsten flache und durchsichtige Story mit teilweise komischen Einlagen. Nichts Berühmtes.
Kliso8.5Sehr unterhaltsame Folge, nur Lupo's Musik war grauenhaft.
Miss_Maple6.5 
agatha146.5 
overbeck7.5 
schaumermal7.0 
achtung_tatort6.9Selbst durchschnittliche Münchener Tatorte sind gut. Definitiv die schönste Mörderin der Tatort Geschichte.
Strelnikow5.5Fängt stark an und zieht sich dann wie Kaugummi. Täterin war schnell klar, dennoch dreht sich eine Stunde lang die Ermittlung um drei Personen. Durchschnitt.
fotoharry7.0Solides Werk, mir tut der arme Carlo manchmal leid.
Trimmel5.5Die Handlung wirkt arg konstruiert, die Darsteller können nicht wirklich überzeugen. Wird selten gezeigt, jetzt weiß man warum.
Reeds9.3Hatte alles, was die Münchner Tatorte so sehenswert macht - neben einem guten Fall auch einen witzigen Schlagabtausch zwischen den Ermittlern und eine bissig-satirische Entlarvung der jeweiligen Szene, hier die der Clubs, DJs und Möchtegern-Künstler.
adlatus6.0Kein Highlight der Münchener Kommissare. Konfuse Story um ein zweifelhaftes Motiv. Der Dialog zwischen der dominanten Mutter und Täterin am Ende zieht die Bewertung geringfügig nach oben.
blemes8.0Sehr gut gemachter Tatort. ohne besondere Höhen und Tiefen. Ich fand die Szene klasse mit dem Sexvideo und der Putzfrau :-)
Weiche_Cloppenhoff3.8Mit Bela B. verhält es sich umgekehrt wie mit Grönemeyer und Westernhagen: er ist als Musiker wesentlich besser als als Schauspieler; der Tatort hat außer der Discomusik nicht viel zu bieten; gerade mal Carlo und die Putzfrau können überzeugen
falcons816.5 
Siegfried Werner8.5 
ruelei7.5 
ARISI7.0 
latinum3.5 
dolphin8.0 
peter7.0 
hoefi745.0 
Holubicka4.0Interessante Techno Szene, ansonsten Ermittler und Ermittlung unter Durchschnitt.
tomsen27.0Guter Münchner Durchschnitt. Leider etwas wenig Carlo.
Rawito6.8 
Püppen5.7Selbst die Münchener schaffen es nicht, einen sehenswerten Künstler-Tatort zu drehen, der im Gedächtnis bleibt (trotz Bela B., Wolfang Fierek und Elyas M'Barek). Nichts als heiße Luft!
Alfons6.0 
Ernesto8.5 
dizzywhiz2.5 
Dippie6.0 
Vosen7.0 
Pumabu7.6 
speedo-guido7.0 
Regulator7.0 
holty6.9Solide, nicht immer stimmig, aber unterhaltsam.
Windpaul5.0 
MMx6.0 
TSL7.0 
schlegel5.5 
Seraphim6.0 
Joekbs5.0 
hunter19595.0Durchschnitts-Tatort. Die Spannung fehlte, da es sich schon früh abzeichnete, wer die Taten begangen hat.
Laser7.1 
Finke6.5 
Waltzing Matilda7.0Hab ich nach längerer Zeit zum zweiten Mal gesehen. Ich hatte eigentlich nur die Disko-Szenen halbwegs in Erinnerung gehabt, von denen es aber (zum Glück) nicht allzu viele gibt. Insgesamt ein ganz netter Fall.
küstengucker5.1Belangloser 08/15 Krimi. War langweilig und dröge.
Schimanskis Jacke5.8Münchener Massenware nach dem Schema „viele Verdächtige, viele Motive und 15 Minuten vor Schluss taucht ein Tonband auf, das alles schön zusammengebastelt, bis es passt“. Für den, der diese Vorgehensweise kennt ist die Folge wenig spannend, denn so ist der Täter schnell klar. Kleiner positiver Akzent ist die Szene „Video mit Putzfrau“, dagegen ist die Ansprache an Frau Mutter zum Schluss dermaßen gekünstelt, das es schon grausig ist.
dibo735.5 
elch1547.5Mittelmäßige Handlung, die aber durch Witz und gute schauspielerische Leistung aufgewertet wird. Warum wird Carlo zuerst benachrichtigt? Köstlich auch Daniela Zeigler als Mutter.
Eichi1.5Selten so einen hirnverbrannten Schrott gesehen! Wirr, völlig überfrachtet, zusammenhanglos - fast nicht zum aushalten.
dg_7.6 
Gruch6.0Das Positive zuerst: Die Schauspieler passend, mehrere durchaus glaubhafte Verdachtsstränge. Aber dennoch nicht wirklich überzeugend. Die Drei sollen seit dem Sandkasten eng befreundet sein, aber Jenny erpresst die beiden anderen? Ist natürlich denkbar, aber dafür braucht es ein besonderes Ereignis als Auslöser, und das liefert der Film nicht. Den Konkurrenzkampf der Discos halte ich für ein zwar noch banaleres, aber auch realistischeres Motiv. In München fällt es nicht auf, wenn man auf dem Friedhof ein Feuerchen macht? Dann weiß ich ja wo ich meine nächste Party feiere.
stevkern7.5 
silvio7.0 
TobiTobsen6.2„Nein, wir sind nicht sowieso immer zusammen!“ Trotz guter und illustrer Besetzung (Denise Zich, Daniela Ziegler, Wolfgang Fierek und Bela B.) ein eher schwächerer 32. Fall von Batic&Leitmayr. Zu viel Kommissar Zufall im Spiel und das Ganze auch größtenteils unglaubwürdig dargestellt.
oliver00017.0Köstlich – teilweise wirklich witzig. An einigen Stellen etwas überfrachtet, z.B. die Geschichte mit GOD, zwischendurch auch etwas langatmig, aber dann kommen immer wieder diese genialen, lustigen Einlagen wie z.B. die drei abgefahrenen Sängerinnen, die drei Mädchen vor der Disko, die überkandidelte Mutter usw.
Honigtiger7.0 
Nic2347.0 
l.paranoid5.5 
malzbier595.5Turbulent, verworren und nicht immer logisch, dazu jede Menge schräge Typen. Daniela Ziegler, die ich sonst sehr schätze, wirkte affektiert. Nicht die beste Folge des Münchener Teams.
magnum6.0 
Dirk6.5 
Ganymede7.0 
mk872.5Dieser Tatort ist wohl eher für die Zielgruppe geschrieben worden, die sich gerne in ihrem Bild der Party-Drogen-Künstler-Studenten-Rocker-Party-Welt der „jungen Leute“ bestätigt sieht. Heillos überfrachtet mit stereotypen Handlunggssträngen und Figuren.


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3