Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 22.10.2019. --> Bis heute wurden 1119 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Wertungen für die TATORT-Folge

Endspiel

(500, Lürsen)

Durchschnittliche Bewertung: 5.77969
bei 128 Bewertungen
Standardabweichung 1.68775 und Varianz 2.84849
Median 6.0
Gesamtplatz: 846

Selbst einen Kommentar abgeben hier.

NameBewertungKommentar
noti6.5 
Ralph3.5 
Elkjaer2.5 
Holubicka6.5Kein schlechter Krimi, aber vom 500. Jubiläumstatort hätte man mehr erwarten können
Tatort-Fan3.0 
JPCO8.0Lürsen war schon besser, dennoch völlig unterbewertet
hjkmans5.5 
Christian4.0 
Nik4.5Lahm und vorhersehbar. Eine des 500er Jubiläums unwürdige Folge. (Alle, die hier unqualifiziert rummotzen über Werter, die den Film nicht über den grünen Klee loben, haben keine Ahnung davon, wie man hier miteinander umgeht.)
Stefan4.5 
Esslevingen5.9 
claudia7.0 
HUNHOI3.5Und das zum Jubiläum !
VolkeR.4.5 
Thiel-Hamburg9.0Richtig gutes Thema, interessante Charaktere. Auf emotionaler Sicht sehr spannend, die Krimi-Auflösung lässt sich mit den richtigen Antennen ganz schnell erraten ist aber stimmig. Die Rolle des Florian ganz besonders glaubwürdig besetzt. Stark!
schwyz5.0Die Story ist ja noch ganz ansprechend, aber der Folge fehlt jeglichen Witz und Esprit.
alexo5.0 
batic5.0 
WalkerBoh6.0Stellenweise spannend und grundsätzlich auch eine interessante Geschichte. Aber es gibt doch deutliche Längen.
Tatortfriends8.0Toller Krimi, nettes Team, interessantes Thema. Gelungener Tatort
LAutre08157.0 
Jürgen H.7.0 
geroellheimer8.0 
jodeldido0.0Kein Esprit, keine Spannung, kein Witz, kein Charme. Wem´s denn gefällt, soll besser bewerten. Sonst ist ja Lürsen immer für nen guten Tatort gut.
achim6.0 
Aussie6.0 
Der Parkstudent7.4Schwule Fußballspieler? Keine schlechte Idee! Die Spannung hält sich aber doch in Grenzen.
refereebremen10.0Super Story mit nachdenklichem Hintergrund! Spannend, packend, ergreifend mit kritischen Seiten des Fußballs. Auch nach mehrmaligem Schauen berührend. Tolle Drehorte mit klasse Gastrollen von Hans Osmers, Arndt Zeigler etc. Daher ist die Topnote verdient!
InspektorColumbo6.0 
diver6.0 
Spürnase4.3Erst in den letzten 30 Minuten packend, davor langweilend und konfus. Teilweise schlechte schauspielerische Leistungen.
kappl7.5 
Harry Klein6.5Originelle Story, aber recht mittelmäßig umgesetzt - streckenweise schlicht langweilig.
Herr_Bu5.0Leider kein überzeugender Jubiläumsfall
homer6.5 
Der Kommissar1.0 
Scholli7.5 
Fromlowitz5.5 
matthias8.0Eine spannende und ergreifende Geschichte in einem interessanten Milieu. Etwas vorhersehbar.
dani050217.8solider Bremer tatort. Einfache gut zu durchschauende Storry. Entweder man mag Frau Lürsen oder nicht.
dommel8.0Eine Folge nicht nur für Fussballfans. Homosexualität und Rassismus unter Fussballern; die Bremer wagen sich wieder mal an Themen, an welche sich andere nicht rantrauen.
Roter Affe6.5Gute Story, woher wußte Günter das Florian schwul war? Nur das Gefühl für Schwestern ist etwas wenig.
Titus7.0Interessantes Thema, etwas zu lahme Umsetzung.
highlandcow6.5 
schwatter-krauser6.5 
smayrhofer6.5 
tomsen21.0Langweiliger gehts nicht mehr. Ein völlig missratener Tatort
hsv6.5 
joki7.0 
sintostyle7.5trotz vorhersehbarem Täter guter Fall mit guter Thematik für mich als Fußballfan... zum Glück fast keine Helen, außer auf Video.
wkbb8.0Lürsen und besonders Stedfreund wie immer gut, brisantes Thema Amateur(Profi)fußball
non-turbo3.0Vollig langweiliger Folge über Profi-Fussball. Diskrimination irgendwie dazu geworfen. Total langweilig, kein Humor,null Spannung. Zum Vergessen, bestimmt keine Jubileumsfolge.
ssalchen7.5Bremen nimmt Fahrt auf. Spannende Geschichte mit dem Versuch, Tabuthema darzustellen - das auch ganz gut gelang. Fußballszenen waren ziemlich mau, aber sonst 90 Minuten gute Unterhaltung - auch ohne Seitenwechsel.
silbernase5.0 
Jan Christou6.0 
Joekbs8.2Spannend, darüber hinaus wurde die Problematik im deutschen Fussball, Fremdenfeindlichkeit und Homosexualität, dezent und nicht übertrieben aber bedrückend dargestellt.
mesju5.0 
Andy_720d4.0Klischeetriefend, dabei sterbenslangweilige Geschichte wie vom Reißbrett. Hier ein Ermittler-Un-Team, man muss es so sagen.
Vogelic4.0Knapp unter Durchschnitt.
dakl6.0 
zwokl6.5 
jogi6.0 
Inkasso-Heinzi8.9Schwarze Fußballer in den Fängen dubioser Vermittler. Gern verdrängtes Thema, spannend umgesetzt.
Peter6.0Eher langweilig und vorhersehbar.
Exi4.0Der 500. Tatort hätte sich was besseres verdient: tranige Story, bei der schnell klar war, wer die Guten und wer die Bösen sind. Wie so oft in Bremen gewürzt mit plakativer Gesellschaftskritik. Positiv: Kurzauftritt von Andi Herzog!
bontepietBO3.4Gern verdrängte Problematik schleppend umgesetzt. Jesiah nervend dauer-weinerlich, Spielszenen und "Profibedingungen in 5.Liga" unrealistisch. Die wichtigste Frage blieb unbeantwortet: woher wusste der Trainer, dass Florian schwul ist ?
arnoldbrust8.0 
lightmayr3.0Viele peinliche Szenen, insbesondere durch Stedefreund.
uwe19715.0Leider ist die Aufklärung bald klar deswegen fehlt ein wenig Spannung.
tatort-kranken6.5 
Strelnikow6.0Starkes Thema, das leider nicht ernst genug behandelt wird. Der ständige Wechsel der zahlreichen Verdächtigten nervt. Besserer Durchschnitt.
Pasquale7.3Recht unterhaltsam, aber teilweise auch recht amateurhaft
Hackbraten4.5Es gibt viele gute Krimis zum Thema Fußball, mir fällt nur gerade keiner ein
Linus96.0Langweilig, langatmig und ziemlich vorhersehbar! Lürsen wird mir menschlich langsam sympathisch! Aber für eine Jubiläumsfolge habe ich mehr erwartet!
Kpt.Vallow7.5 
Tracy4.0Eigentlich ein solider Tatort, aber leider überhaupt nicht fesselnd.
Kreutzer6.5 
escfreak6.0 
whues2.0 
diesberg6.0 
axelino6.5 
Rawito8.0 
alumar6.5 
TSL4.0Auch im Vergleich mit anderen Lürsen schwach und einer Jubiläumsfolge absolut unwürdig.
inspektorRV5.7 
paravogel4.5 
walter8004.0 
ARISI6.0 
schaumermal5.0 
Kaius113.5 
grEGOr5.00:0 - vierte Liga
blemes6.0 
waltraud6.5 
Silvio6.0 
Weiche_Cloppenhoff2.6Tatort und Fußball scheinen sich nicht zu vertragen, auch hier nicht
hoefi746.0 
magnum5.0 
nieve105.0 
ruelei6.1 
Sonderlink7.0Kleine Längen in der Handlung aber cooler Stunt, als der zwielichtige Spielervermittler Baumann von einem PKW mitten auf der Fahrbahn zur Strecke gebracht wird. Mit Anne Kanis und Nina Franoszek als Farbtupfer in einer ansonsten etwas verblichenen Angelegenheit mit herrlich politisch unkorrekten Anflügen und einer am Schluss weinenden Inga Lürsen. "Sie können sich nicht um jedes Negerkind persönlich kümmern" (Heitmann zu Lürsen)
brotkobberla5.0Fußball: Ausländerfeindlichkeit - Schwulenhass! Insgesamt flau geblieben.
l.paranoid7.0 
Püppen4.6Was für ein Drama im Jubiläums-Tatort: ein schwuler Fußballer wird durch den Trainer provoziert und bringt den „Nigger“ unter Verdacht - Kreisliga. Zeitlich parallel trifft der FC Bayern keinen einzigen im Elfmeterschießen gegen den BVB.
Trimmel5.5 
Bohne4.5Der Jubiläumstatort ohne Besuch von anderen Kommissaren. Wie enttäuschend. Aber mit einem Tabuthema. Homosexualität im Fußball. Der Film plätschert vor sich hin. Jesaja wird ewig lang gejagt (so wie eine Woche vorher Wolfi am Bodensee). Wer der Täter war, war mir die ganze Zeit egal. Der Junge aus dem Flugzeug ging mir Nahe. Aber der taugte ja nur für eine Randgeschichte.
hogmanay20085.5 
fotoharry6.5Sozialkritische Elemente wie schwule Fußballer und Rassendiskreminierung gepaart mit etwas langweiligem Ermittlungstamtam.
Alfons7.0 
Ernesto9.0 
Pumabu7.4 
Steve Warson4.0Es bleibt dabei: Fußball und Tatort passen nicht zusammen!
achtung_tatort4.7Alles vorhersehbar.
windpaul6.0 
speedo-guido5.0manchmal hat man den Eindruck, da ist 'ne Laienspielgruppe im Einsatz
Ticolino5.5Richtige Spannung kam nicht wirklich auf; gefühlt die Hälfte der Folge wurde dargestellt, wie Jesiah sich verdächtig machte, womit dem geneigten Zuseher klar war, dass er natürlich *nicht* der Täter gewesen sein kann. Es spielten ja bereits einige Tatorte im Dunstkreis von Fußballvereinen, hier wurde zumindest die ganze Atmosphäre drumherum bislang am besten dargestellt.
Andkra677.0 
Waltzing Matilda7.0Ganz solider Fall, gut gemacht, besser jedenfalls als manch anderer Fußball-Tatort. Warum gibt es eigentlich so viele Tatorte über diese Randsportart? Warum nicht mal ein Tatort über einen richtigen Sport, z.B. Schach oder so?!
Regulator6.5 
oemel3.5Ambitioniert und überladen; hilflose Kommissare in der brutalen, politisch inkorrekten Welt des Amateurfussbals: wenn das ein Endspiel war (für wen auch immer), dann ging es haushoch verloren.
malzbier596.5Interessante und nicht unspannende Story, aber kein Highlight. Das Team überzeugt durch gute Ermittlungsarbeit. Fähige Darsteller auch in den kleineren Rollen. Ein durchaus sehenswerter TATORT !
holty5.5Überfrachtet und wenig glaubwürdig Fernab der Wirklichkeit im Fussballgeschäft
oliver00017.5Gut, wenn auch ein wenig überfrachtet.
Nic2346.5 
SteierFan7.5 
Honigtiger5.0 
Ganymede6.0 
kringlebros6.0 
Schlaumeier6.0 


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3