Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 24.07.2019. --> Bis heute wurden 1113 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Wertungen für die TATORT-Folge

Zahltag

(495, Stark)

Durchschnittliche Bewertung: 7.47471
bei 87 Bewertungen
Standardabweichung 1.52332 und Varianz 2.32051
Median 7.5
Gesamtplatz: 111

Selbst einen Kommentar abgeben hier.

NameBewertungKommentar
noti7.0 
Ralph5.5 
Nik4.0 
Jürgen H.8.0 
Tatort-Fan6.0 
JPCO8.0temporeich und spannend
Elkjaer5.0 
wanjiku9.5 
Esslevingen7.8Ein guter Tatort. Durchweg spannend und ohne nennenswerte logische Schwächen. Paraderolle für Jürgen Tarrach.
hjkmans8.5 
Christian6.5 
claudia7.0 
HUNHOI6.5 
batic2.0 
Tatortfriends8.3Stark/Ritter in Topform, spannder Fall mit sozialkritischem Hintergrund
geroellheimer8.0 
VolkeR.6.5 
FloMei5.0 
jodeldido9.8Sehr guter Berliner Krimi, Happy-end, Tarrach spielt sein Können aus; viel Action, wenig Blut;
nordlicht6.5 
schwyz6.5Ist zwar kurzweilig, temporeich und mit Jürgen Tarrach top besetzt, aber warum muss das Ganze als billige Action-Dutzendware präsentiert werden?
achim8.5 
refereebremen7.5Viel Action in der Berliner Folge, wo es richtig zur Sache geht. Vor allem Starks und Barneks Rolle wird gut insziniert. Die gut gemeinten Poenten passen jedoch nicht immer. Das Berliner SEK hat jedoch total versagt....
Der Parkstudent9.3Kaufhausraub, das Schicksal der insolventen Familie und eine Geiselnahme sorgen für ununterbrochene Spannung. Auch die Ermittlungsarbeit wird sehr gut dargestellt.
Stefan9.0 
alexo8.0 
Harry Klein7.0Solide Story, die mehr von Tarrachs Spiel lebt als von der Inszenierung. Die erinnert mit zunehmender Dauer eher an Cobra 11...
Herr_Bu7.5 
kappl9.0 
Professor Tatort6.0Eigentlich recht gut gemachter Krimi. Ein paar Ungereimtheiten und eine Auflösung, die mehr offen lies als geklärt hat: Hat der Elektriker mit dem Boss jetzt zusammengearbeitet? Muss ja wohl, das Geld hatte er ja. Aber wieso hat er ihn nicht kontaktiert??
Titus7.0Gute Tatort-Kost
Scholli8.0 
Axelino7.0 
ssalchen4.0Klischee, Klischee und Klischee! Dazu Polizeipannen und ein Happy End. 0815 Tatort ohne Highlights, zudem mäßig spannend.
ramwei3.5kaum zu empfehlen
matthias4.5Nur ganz am Anfang spannend, bald eine daemliche Raeuberpistole. Abzug fuer "Machen Sie sich mal keine Sorgen" im falschesten Moment, und die kitschige Wiedervereinigung mit dem Hund. Tarrach spielt gut.
Kreutzer9.0 
donnellan6.2Kein großer Tiefgang und einige Handlungen zum Fremdschämen. Ansonsten passabel.
yellow-mellow8.5Temporeiche, wenn teilw. auch etwas wirre Folge mit ordentlichem Unterhaltungswert.
Vogelic10.0Ein ganz klare Note 10.
tomsen27.2Unterhaltsame Folge. Spannung war auch vorhanden ebenso wie Witz
dakl6.5 
zwokl6.5 
non-turbo8.5Nach ein Banküberfall wird ein Arbeitslose Techniker (grandiös gespielt) zum Hauptverdächtige, bis die Entführung sein Frau und Tochter. Aktionsreich, hohes Tempo, gute Polizeiarbeit. mit nicht zu dicke Gesellschaftliche Kritik. Happy End stört nicht.
DanielFG6.5Na ja, etwas zäh, obwohl Tarrach wie immer gut spielt
Dippie7.0 
tatort-kranken7.5 
Kpt.Vallow7.5 
Spürnase8.0Eine stimmige Handlung, die sowohl gefühlvoll ist, als auch mit Action überzeugt. Die Ermittler sind gut in Form und Jürgen Tarrach brilliert in seiner Rolle als tragischer Verlierer. Leider gibt sich der Staatsanwalt mal wieder unkooperativ.
arnoldbrust9.0 
Sigi6.5Fängt vielversprechend an, kommt dann aber nicht über einen guten Durchschnitt hinaus. Abzüge für den wieder mal unsympathischen und inkompetenten Vorgesetzten.
Hackbraten8.5Tarrach überzeugt, spannender Fall
whues8.5 
Rawito8.2 
alumar6.5 
Andy_720d7.7Glänzend besetzt. Gut gespielt. Äußerst spannend - trotz eines sehr klassischen Plots. Feine Details, schöner Humor. Nur zum Ende hin immer schlechtere Action. Insgesamt eine sehr gute Folge aus Berlin.
Der Kommissar9.0 
Püppen10.0Intelligente Inszenierung, geniale Darsteller (v. a. Jürgen Tarrach), atemberaubend spannend!
Trimmel7.0 
Bohne10.0An dem Krimi stimmte alles. Dass der Domke ein Ferienhaus auf Mallorca hat, ist eine Information, die die Polizei sicher auch gerne gehabt hätte. Wie schnell in solchen Filmen immer sichere Verstecke gefunden werden. Beeindruckend. Der SEK-Einsatz am alten Wohnhaus war doch wohl falsch, oder? Ritter wäre sicher tot gewesen. Wenn dies die Folge gewesen wäre, in der Ritter abtritt, die Spannung wäre unermesslich gewesen. Überlebt er oder überlebt er nicht?
hogmanay20088.0 
fotoharry8.0Spannender Berliner, nur die SEK Einsätze fand ich etwas stümperhaft. Haben die Berliner Krankenwagen so ein komische Tatütata??
Ernesto9.5 
Thomas6410.0Paraderolle für Tarrach. Hochspannende Folge aus Berlin.
Sonderlink8.5Hochspannung, denn Barnik gerät in Panik. Der Showdown ist leider zum Teil etwas dunkel geraten, die letzten 90 Sekunden hochnotpeinlich, und warum müssen die Vorgesetzten immer die Idioten vom Dienst sein? Der eijentliche Jummikopp ist doch der Schwill, die alte Stasisocke.
Franzivo7.5Sehr gelungen, Jürgen Tarrach gut wie immer.
Eichelhäher7.5 
nieve108.5Spannende und auch etwas rührselige Folge um einen braven kleinen Mann, der von einem Überfall profitieren will und kann. Die Auflösung am Ende kommt etwas hopplahopp daher, das Drehbuch überschlägt sich zum Schluss etwas. Die Berliner Drei wie immer kantig, aber sympathisch.
pasquale6.7Für mich relativ sinnlos. Außerdem fällt es mir schwer, Bezug zur Handlung aufzubauen. Ende und "Auflösung" überzeugen nicht
jogi9.0 
Alfons7.3 
Ganymede7.0 
Holubicka8.0Temporeicher spannender Krimi. Mit sozialkritischem Unterton. Tarrach gefällt.
Pumabu9.0 
Guetu8.8 
windpaul6.0 
speedo-guido7.5ne Spur zuviel heile Welt
malzbier598.5Erstklassiger und spannender TATORT mit sozialkritischem Hintergrund. Nicht klischeebehaftet wie bei vielen Themen dieser Art. Ganz hervorragend Tarrach und Krumbiegel. Auch das Team Ritter/Stark einfach klasse .
joki7.0 
silbernase9.0 
Steve Warson7.5Begann stark, wurde aber ab der (unglaubwürdigen) Geiselnahme von Ritter etwas zäh. Tarrach natürlich perfekt in der Rolle als armes Schwein, dem von den Kaufhausbossen übel mitgespielt wird. Stachowiak, dieser Brüllaffe, ging mir nach kurzer Zeit gehörig auf die Nerven. Das Ende mit der Übergabe des Hundes und des Finderlohns natürlich etwas kitschig und realitätsfern, aber es freut einen dann doch für die Barnecks und man geht glücklich ins Bett.
schaumermal7.5 
regulator7.5 
Honigtiger6.0 
oliver00015.5Jürgen Tarrach spielt mal wieder sehr gut. Auch die Spannung stimmt zu Beginn. Im zweiten Teil nervt allerdings der Maskenmann erheblich. An vielen Stellen auch übertrieben actionlastig und unlogisch.
Nic2348.0 
Elch1549.5Sehr guter Tatort, gute Schauspieler, besonders Jürgen Tarrach in seiner Paraderolle als ewiger Loser. Nur der Showdown am Schluss etwas unrealistisch. Ebenso etwas übertrieben das Ekel von Chef. Etwas um Schmunzeln: In einer konfiszierten Wohnung serviert die Frau des Hauses dem SEK selbst gemachte Häppchen.


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3