Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 22.10.2019. --> Bis heute wurden 1119 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Wertungen für die TATORT-Folge

Kalte Wut

(482, Lürsen)

Durchschnittliche Bewertung: 6.62692
bei 104 Bewertungen
Standardabweichung 1.80886 und Varianz 3.27197
Median 7.0
Gesamtplatz: 438

Selbst einen Kommentar abgeben hier.

NameBewertungKommentar
noti6.5 
Ralph7.0 
Nik4.0 
Elkjaer6.0 
Tatort-Fan3.5 
JPCO9.0äußerst packend
hjkmans4.5 
Christian6.5 
Stefan8.5 
claudia6.5 
Esslevingen5.0Eigentlich eine formidable Geschichte. Doch der Nätersche Dilettantismus bei Actionszenen und teilweise unterirdisches Schauspiel (Pollitt, Renschke) ziehen die Bewertung runter.
Amphitryon2.5 
refereebremen9.5 
HUNHOI6.0 
VolkeR.9.1Selten so eine gute Tatort-Folge der Neuzeit gesehen
schwyz5.0Beginnt ansprechend, wird aber mit dem Einbezug der Tochter bis zum unnötig konfusen Ende zunehmend schwächer
Thiel-Hamburg7.5Bürgerwehr, Spekulantentum, Selbstmord bei Jugendlichen. alles große wichtige Themen. Alles ganz gutund nicht langweilig, aber ein bisschen zu viel gewollt. Kommt selten Emotion auf. Und dann das Hühnchenkostüm, kicher...
wanjiku8.5 
batic7.0 
dennster19817.0 
WalkerBoh8.0Was wie nur ein weiterer billiger Actionreißer-Tatort beginnt, entpuppt sich schnell als veritabler Psychothriller, dem allerdings leider gegen Ende etwas die Inspiration ausgeht. Und die bei Terminator 2 geklaute Musik wirkt durchweg sehr albern.
Jürgen H.8.0 
FloMei5.5 
geroellheimer7.0 
jodeldido9.2Ein ganz anderer Einstieg als üblich, der später dann gekonnt viele Verstrickungen aufzeigt, dadurch macht es ihn besonders reizvoll und inspiriert zum Nachdenken. Empfehlenswerter Tatort.
achim9.0 
Aussie7.0 
InspektorColumbo7.0 
Der Parkstudent9.5Bester Bremer Tatort den ich kenne! Vom Anfang bis zum Ende spannend!
alexo7.5 
Harry Klein7.0Gute Geschichte, über weite Strecken auch gut und spannend inszeniert. Wenig überzeugend aber die Intuition Lürsens zu Beginn, die allzu dramatische Schlussszene und natürlich die Tochter, die wieder mal involviert ist.
Herr_Bu6.5 
highlandcow8.0 
smayrhofer6.5 
matthias5.5Maessig spannend, dabei reichlich viele Zufaelle (unschuldig Verdaechtigter stolpert ueber Mordopfer) und unglaubwuerdige Handlungen mit unglaubwuerdigen Erklaerungen (epidurales Haematom).
Titus6.5Okay!
Spürnase3.7Drastische Inszenierung eines unglaubwürdigen Plots. Der Film besteht fast nur aus Zufällen, auf denen die Handlung basiert. Die Schauspieler neigen zum Overacting, wird wohl an der schlechten Regie liegen. Gut: Actionszenen und Schauplätze.
Jan Christou8.0zu viele Zufälle, sonst sehr gut konstruiert!
Roter Affe6.0Ganz gut mit spannendem Showdown, aber diese Helen....
Dippie6.0 
Paulchen4.0 
dani050217.2guter solider Tatort. Mörder steht aber vaon Anfang an fest
amnesix8.0 
sintostyle9.0Top Fall trotz bekannter Täter, von Sachsen überzeugend, leider stieg er zu früh aus dem Tatort aus, einzig Helens Verwicklung und Versöhnung am Ende ärgerlich
non-turbo7.0Fing stark an, Bürgerwacht (mit Polizisten) gegen Jugendheim, gute Verfolgung. Am Ende ist es aber die böse Geschaftsmann. Leider nam die Spannung ab, und wieder Helen total betrokken als Freundin der Verdächtige. Sprengung übertrieben.
diver8.0Spannend inszeniert. Plott ein wenig unglaubwürdig, aber durwechs kurzatmig. Punktabzug für qualitätsmäßig abweichendes Kameramaterial bei Stunt-Szenen
Scholli6.0 
dommel8.1Spannend und interessante Thematik Bürgerwehr - Jugendzentrum. Vielleicht etwas zu sehr actionbeladen.
joki6.5 
Der Kommissar7.0 
ssalchen4.0Lürsens Tochter hat wirklich die Gabe, in jedem Mordfall persönlich beteiligt zu sein - das nervt. Und wenn dann noch eine vorhersehbare Handlung mit einigen Pannen hinzukommt entsteht ein unterdurchschnittlicher Tatort.
Vogelic8.0Sehr guter Tatort mit Lürsen.
Rawito7.0 
Pasquale6.7Wirkt insgesamt ein wenig unausgegoren. Verwicklung der Tochter obligatorisch, Ende unlogisch
donnellan6.1Wie so oft bei Lürsen völlig übertriebene und unrealistische Handlungen. Fängt richtig gut an, wird dann aber schrittweise absurder.
Latinum0.5 
mesju6.0 
arnoldbrust9.5 
lightmayr5.5Ziemlich spannend, von den Nebendarstellern aber teilweise schwach.
Tracy6.0Mal abgesehen von dem Huhn, was einem merkwürdigen Gefühl nachgeht und den unnötigen privaten Verwicklungen der Tochter und den vielen Faxen am Ende war das ein gelungener Tatort. "Sie sind verhaftet, Sie A....!"
Linus93.5Das war mir zu lächerlich! Vieles steht von Anfang an fest! Das war mir alles viel zu dramatsich! Schauspielerich auch teilweise unter aller Würde!
TSL6.0Gut und aufwändig inzeniert. Spannend von der ersten Minute bis zum Schluß. Was nervt ist , dass Ermittler allzu oft privat in einen Fall verwickelt sind. Dafür Punktabzug.
wkbb7.5Gar nicht so unrealistisch: In welches Desaster eine Bürgerwehr führen kann. Negatives Beispiel hierfür sind sicherlich die USA. Guter Tatort, Abstriche für die fortwährende Verquickung von Lürsens Tochter.
Kpt.Vallow9.5 
Sonderlink9.0Die mit dem fatalen Crash endende Verfolgungsjagd ist aufwändig inszeniert. Das unterscheidet den Bremer TO vom Leipziger. Bröcker überzeugt als Desperado Groszek. Script-Unsauberkeiten (Pol.Beamtin sitzt Bürgerwehr vor) und Einbau von Helen geben Minus.
Hackbraten6.0 
tomsen27.5 
whues0.5 
alumar6.5 
axelino7.5 
tatort-kranken7.5 
Andy_720d6.4Ein geradezu schulbuchmäßig komponierter Thriller: Action, Dramaturgie, Locations, Charaktere - alles ordentlich. Allerdings ist das Drehbuch arg bieder, manches etwas unlogisch, stümperhaft und fast unfreiwillig komisch. Dennoch irgendwie sehenswert.
zwokl7.0Für eine höhere Note gab es hier einfach zu viele Zufälle.
dakl6.5 
Trimmel6.5 
Püppen5.0Künstlich aufgeputschte Hochspannung durch Involvierung des Ermittler-Anhangs. Dieses ausgelutschte Stilmittel hätte dieser Fall nicht nötig gehabt, zieht ihn aber gehörig herunter.
Franzivo7.5Eine starke Folge.
Ernesto7.5 
fotoharry7.0Spannend ja, Lürsen im Hennenkostüm ok, Szene im Fabrikgebäude aber zu hektisch. Und auf einmal hat von Sachsen das Fax in der Hand. Helen persönlich involviert, dafür Abzüge.
Pumabu7.4 
Steve Warson7.5"Hey Hey Helen" sangen ABBA schon 1975, ob die wußten, daß es Töchterchen schafft, in jedem Mist mit drinzustecken, in dem ihre Mutter ermittelt? Sonst gar nicht mal schlecht, wenn auch etwas mühsam.
Bohne6.5Helen, die Nervensäge. Unglaublich, dass sie immer noch beim Lürsen-Tatort dabei ist. Ansonsten das Thema "Bürgerwehr" gut umgesetzt. Der Vorgesetzte der Lürsen ist furchtbar. Wie so oft im Tatort. Statt verständnisvoll etwas zu erklären, macht er eine Show. Und er erzählt vom Polizeipräsidenten. Wie so oft im Tatort.
Alfons7.0 
Holubicka8.5Packende Story. Brisante Themen: Bürgerwehr, Jugendklicke und Polizeiaktion.
hogmanay20086.5 
jogi7.5 
nieve109.5 
windpaul5.5 
speedo-guido7.0 
Eichelhäher7.0 
LariFari7.0 
Redirkulous7.0Der Titel passt zum Fall, da sich in den Aktueren viel kalte Wut aufstaut, die zum Teil auch rausgelassen werden muss
oemel5.0Zwei wirklich tolle Ermittler in einem chaotischen Festival aus schlechten Schauspielern, übertriebener Dramatik und Zufällen. Das eben noch schwerverletzte Unfallopfer ist plötzlich wieder topfit und entkommt dem durchtrainierten Kommissar ohne Probleme?! Zuviel des Guten. Dafür gibt es einen Extrapunkt für das Hühnerkostüm.
holty7.2etwas überfrachtet, aber spannend
Weiche_Cloppenhoff4.1Wieder einmal die typische Bremer Industriebrache als Schauplatz; ansonsten verwirrend und schnell
Nic2348.0 
Honigtiger6.0 
silbernase7.0 
regulator8.0 
malzbier598.0Spannender TATORT mit überzeugenden Darstellern; Kommissar von Sachsen sehr sehenswert. Eine der besten "Lürsen"-Folgen !
schaumermal2.5 
Ganymede6.5 
kringlebros7.0 
oliver00011.0Grottenschlechte Folge: Bremen als kleines Nest, in dem jede jeden kennt (Helen den Verdächtigen) und jeder immer passend zur Stelle ist (Inga Lürsen beim Unfall). Viele Zufälle, ein nur rumschreiender und die Ermittlungen zu verhindernd versuchender Chef, ein Verdächtiger, der 90 Minuten mit dem gleichen Gesichtsausdruck rumläuft, billige Effekthascherei, unprofessionelle und unrealistische Methoden (Inga greift von dem Computer ihrer Tochter auf die Polizeidatenbank zu und „überlässt“ die Informationen ihrer Tochter, übertriebene Melodramatik usw. Ein How-not-do-it-Beispiel.


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3