Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 17.01.2022. --> Bis heute wurden 1199 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Wertungen für die TATORT-Folge

Böses Blut

(475, Eisner)

Durchschnittliche Bewertung: 6.32950
bei 139 Bewertungen
Standardabweichung 1.69695 und Varianz 2.87963
Median 6.5
Gesamtplatz: 654

Selbst einen Kommentar abgeben hier.

NameBewertungKommentar
noti8.0 
Ralph7.5 
Nik5.0 
Elkjaer5.0 
Jürgen H.6.5 
JPCO7.0unterhaltsamer Alpen-Krimi
Christian5.5 
Tatort-Fan7.0Größtenteils unterhaltsamer Krimi mit teilweise sehr humorvollen Dialogen und Szenen. Vor allem Sophie Rois überzeugt als Kommissarin mit ruppigem Charme.
Thiel-Hamburg8.0Die figur der Roxane ist sehr gut konzipiert udn klasse gespielt!! Hat Spaß gemacht. Tatmotiv lange unklar, daher recht spannend. Das Bergfinale allerdings viel zu lieblos. Der dialekt teilweise für norddeutsche Ohren zu schwer verständlich.
austin6.9Hält nicht ganz das, was der Vorspann versprach, dennoch ein feiner Krimi, Roxane derb-gut
Esslevingen7.0Feine Dialoge und insgesamt recht unterhaltsam. Sophie Rois klasse, auch Krassnitzer gefällt mit Biss.
claudia8.0 
schwyz6.0Die Folge lebt von den beiden stark gespielten Ermittlern und den schönen Bildern, die Geschichte an sich trägt ein bisschen zu dick auf.
staz735.0 
holubicka4.0Ganz unterhaltsame Ermittlungsarbeit von Eisner und Aschenbach in einem brisanten Fall. Schöne Bilder aus Tirol.
geroellheimer8.0 
Aussie10.0 
InspektorColumbo6.0 
diver7.0 
refereebremen3.7Zickenterror! Die Liebesbeziehung Eisners mit der Kommissarin Roxane Aschenbach kitschig und einfach nur peinlich. Diese überwältigt und fesselt 2 Jungspunde gleichzeitg- geht´s noch? Der gut gemeinte Dialekt ist antrengend. Selbst Eisner wirkt schwach.
jodeldido6.2Ein mittelmäßiger Tatort, für österreichische Verhältnisse recht überzeugend. Dazu die frivole Neubauer, Thema Zölibat und eine kleine Liebesgeschichte um Eisner.
Paulchen5.3 
Der Parkstudent5.4Die schönen Alpenlandschaften reichen leider nicht aus, um die Spannungsarmut der Handlung auszugleichen.
FloMei5.0 
schwatter-krauser7.5 
Stefan5.5 
Spürnase8.2Eisner und die Frauen - dargestellt mit köstlichem Humor. Dabei ist er ja im Urlaub, und doch wieder nicht. Ein gut besetzter Tatort mit ulkig skizzierten Charakteren, der Fall an sich ist eher Mittelprächtig.
Sigi6.0Motiv zwar etwas weltfremd, aber in konservativen österreichischen Gegenden durchaus vorstellbar. Solider Fall mit schönen Bergpanoramen.
kappl6.5 
alexo7.5 
Titus6.5Sehr schöne Umgebung, ansonsten viel Werbung für rauchende Frauen.
Harry Klein6.5Geschichte und Dialoge arg aufgesetzt, Charaktere teils schablonenhaft - dank schöner Filmsprache und Sophie Rois aber insgesamt unterhaltsam.
Der Kommissar6.5 
Herr_Bu6.5 
bello5.0Hatte vorher diesem Tatort Todesengel (Lürsen) gesehen. Dort wie hier reichlich Klischees die hier auch noch recht langweilig umgesetzt wurden. Roxanne nervt und ist unglaubwürdig
homer5.5 
sintostyle8.0tragische Liebesgeschichte zwischen Pfarrer und dem Dorfmädel, glücklicherweise mit einem positiven Ende... Eisner und Roxane überzeugend
Scholli5.0 
gosox20007.5 
grEGOr1.5 
ssalchen6.0Schöne Landschaft, gute Schauspieler, nette Story, Prise Humor aber blödes Ende. Daher nur knapp über Durchschnitt.
heinz7.5 
arnoldbrust8.0 
Laser7.0 
Vogelic8.0Sehr guter Fall mit Roxanne und Eisner.
Milski6.2 
Joekbs6.7Schöne Landschaftsaufnahmen, eine etwas wirre Geschichte aus den Bergen, manchmal nervende Akteure aber ein guter Harald Krassnitzer
HSV6.5 
Hackbraten6.0Tolle Dialoge, aber merkwürdige Ermittlungsarbeit und enttäuschendes Ende
fromlowitz7.0 
Pasquale9.3Der Fall fällt gegenüber dem hervorragenden Personal und den hervorragenden Landschaftsaufnahmen leider trotz vieler Wendungen ein klein wenig ab
Roter Affe8.0Sehr witzige Dialoge, tolle "Pfaffengeile" Darstellerin. Roxane ist die sexyiest Raucherin for ever.
terrax1x16.5 
silvio6.5Das war nicht so mein Fall . Der Schluss war auch zu übertrieben .
Exi6.0Tatort Folge über Katholizismus im "heiligen Land" Tirol...aber nicht unbedingt ein schlüssiger Tatort. Kommissar Eisner überschreitet 90min sämtliche Kompetenzen...
Hänschen0078.5 
Andy_720d6.0Schöne Unterhaltung, die so vor sich hin plätschert. Die Berge überzeugen, nicht aber die Figuren und schon gar nicht der Kriminalfall.
dakl5.0 
zwokl5.0 
dommel7.3Gute, unterhaltsame Eisner-Folge mit einem Hauch von Erotik und mit ernster Thematik über die Nichteinhaltung des Zölibats eines Pfarrers.
lightmayr6.5Tolle Bergidylle. Sophie Rois gefällt mit hier gut, wodurch Eisner eher zur Nebenfigur wird. Seine Einmischungen jenseits seines Zuständigkeitsbereiches sind eventuell etwas übertrieben.
joki6.0 
delphir2.0Zum Abschalten! Mir ist unbegreiflich, warum ausgerechnet diese Folge dermaßen oft wiederholt werden musste ...
mesju3.5 
Dippie6.5 
tomsen26.5Nette Geschichte. Sympatischer Eisner und extrem unsympatische Co Ermittlerin. Die Eisner Tirol Folgen sind halt immer ein wenig nach dem selben Muster.
piwei4.0Nach einem netten Anfang wird es immer konfuser bis zum unsinnigerweise guten Ende; ergibt alles nicht viel Sinn...
jogi8.0 
Xam6.5 
Celtic_Dragon7.5Mit Höhen und Tiefen... aber Eisner und Roxane reißen es mal wieder raus
Kirillow2.0 
Strelnikow8.02.Tirol-Krimi, reicht an Passion nicht ran, trotzdem gut. Super Sophie Rois!
yellow-mellow7.0Eisner und Roxanne sind schon ein interessantes Team. Dieser Fall aus Katholistan lebt von den Figuren, nicht so sehr von der Handlung.
schnellsegler7.5allein für den Dialekt 5 Punkte
Cluedo4.0Schwacher Krimi mit starkem Heimatfilm-Einschlag. Der Twist am Ende natürlich sehr pathetisch, passte aber einigermaßen. Dennoch: Ein deutlich unterdurchschnittlicher Tatort.
RF16.5Recht "kracherter" Durchschnitts-Eisner mit der im TV omnipräsenten, - hier überflüssigen - Christine Neubauer und einem schwachen Bernhard Schir.
smayrhofer7.5 
Linus93.5Die Geschichte ist ja noch o.k. Aber mir fehlt die Spannung und eine gewisse Action! Alles so trocken! Eisner halt!
wkbb3.0Das sollte eine Fortetzung des Tatorts "Passion" sein. Leider noch unzureichender als der erste Teil, Punkte hier nur für die schöne Umgebung.
schaumermal6.5 
brotkobberla6.5Naja eine Urlaubsstory aus dem Österreicher Land. Für so einen Krippel hab ich den Eisner gar nicht gehalten :-) War aber doch interessant anzuschauen. Un die Kirche wurde auch schon zu frührer Zeit krisitisiert - da arbeiten auch nicht nur weiße Schafe
Kpt.Vallow6.0 
hochofen6.5Wie meistens bei den Tirol-Tatorten ist die Optik weit besser als die Story. So gut Felix Mitterer als Dramatiker fürs Theater ist, so lahm ist er als Tatortautor. Rausreissen tun es die die aparten Damen und der Erotik-Hauch, der immer in der Luft liegt.
Rawito8.5 
alumar6.5 
ch7.5 
Bohne5.5Der Eisner is(s)t fast nur am Schmatzen in diesem Film. Können Schauspieler nicht einmal essen, wie normale Menschen auch. Nein, können sie nicht. Weil sie es in der Schauspielschule genauso gelernt haben. Nur blöd, wenn alle es so machen. Eisner, du Arschloch. Wenn du gewonnen hättest, hättest du das Geld dann behalten? Kann den Ösis und den Schweizern mal jemand die Alpen wegnehmen? Die brauchen die ja doch nur, um schlechte Tatorte zu drehen. Am Ende fehlt nur noch der obligatorische Selbstmord der 1990er-Jahre, dann dachte ich, oh nein, bitte nicht wirklich, und dann kam es anders. Immerhin.
Eichelhäher3.0Hat mir nicht gefallen: langweilige Geschichte, kitschige Bilder, mäßige Darsteller. Sophie Rois, die eigentlich sehr mag, hat hier auch eher genervt.
whues4.0 
hitchi6.0Stangen-Tatort aus den Bergen, bei dem doch manches unfreiwillig komisch wirkt und sich alle in der katholischen Jungschar getroffen haben. Moritz das geht besser.
Kreutzer8.0 
Püppen4.6Tiroler Bettg'schichten trotz Zölibat, aber nur die Liebe zählt!
hogmanay20085.0 
Trimmel6.0 
fotoharry7.0Schöne Alpenbilder mit einem reizvollen Thema. Gute Ermittlerarbeit von Roxann und Eisner im Urlaub.
Sonderlink5.6Wuchtiger, aber ziemlich langweiliger Heimat-Trash mit praller Nebendarstellung von Christine Neubauer, deren String-Tanga farblich bestens zu ihrem Kleinwagen passt, und die sich auch schon gern einmal die Beichte abnehmen lässt. Sophie Rois nervt mit kratziger Stimme und kratzbürstiger Rollen-interpretation, insgesamt zu viel Ermittler-Techtelmechtel.
Ernesto7.5 
oemel8.5Durchweg spannend und schauspielerisch überzeugend. Dazu ein tolles Panorama und fertig ist ein sehenswerter Tatort. Eisner und die Frauen: sehr unterhaltsam! Krassnitzer/Rois sind ein klasse Duo - schade, dass sie das nicht öfter unter Beweis stellen konnten.
DanielFG7.5Schönes Melodram, von Eisners Sarkasmus gut konterkariert.
Thomas649.0Das Verhalten Renates gegenüber Ihrem Lebensretter ( Vorfolge) irritiert. Immerhin ist es humorvoll ausgelegt und entwickelt auch den Privatmann Eisner nett weiter. Fall sehr komplex, ohne zu überfordern. Durchaus sehenswert, auch wegen der guten Besetzung auch in der Tiefe.
speedo-guido6.0 
axelino6.5 
Alfons5.7 
windpaul5.5 
nieve108.5 
Pumabu7.3 
Nic2346.5 
Honigtiger10.0die Handlung ist sekundär. Das Techtelmechtel zwischen Moritz und Roxanne ist allein sehenswert
Weiche_Cloppenhoff6.5Netter Berg-Tatort aus Tirol
malzbier597.0 
holty6.6etwas langatmig
oliver00012.0Roxanne nervt unendlich, der Fall mehr als banal, viel zu viel Beziehungsgeschichten zwischen Eisner und den Frauen. Schwach.
silbernase7.0 
Paschki19776.2Ich hasse Fälle auf der Alm! Dieser war aber noch ganz annehmbar. Ganz schön sexy: Die Szene am Anfang auf dem Berg. Hui!!
dizzywhiz0.0 
Ganymede6.5 
achtung_tatort8.3Sophie Rois, du Weltklasse-Schauspielerin!
kringlebros5.0 
Puffelbäcker2.0Großer Tinnef um zwei katholische Geistliche und das Zölibat.
silvershadow8.5 
Schlaumeier7.0 
Schimanskis Jacke7.0Es geht ein bisschen zu viel um Moritz und die Frauen, auch wenn so ein bisschen Zickenterror in der Pathologie unterhaltsam ist. Aber es ist noch ein langer Weg, bis er mit Bibi die Frau für´s Leben finden soll. Behindertenparkplatzparker Eisner ist gewohnt unbeherrscht und bringt so gehörige Unruhe in die Tiroler Postkartenidylle. Und wie so oft bei den ORF-Folgen: gute Besetzung.
Sabinho7.0 
MMx7.0 
stevkern7.0 
dibo736.0 
ARISI7.0 
Vinzenz068.0eigentlich ein Aschenwald Tatort!! Minichmayr, Rois super!!
dg_9.2 
jdyla7.3 
Eichi6.0Durchschnittliche Folge aus den Bergen, die Geschichte ziemlich überkonstruiert und Aschenwald fällt eigentlich nur durch ihre ständige Qualmerei auf.
Algo3.1 
Bulldogge5.5 
Callas6.5Roxane, die zweite. Moritz wieder auf Wanderschaft und erlebt die Dornenvögel von Tirol. Das ist durchaus unterhaltsam, hängt zwar in der Mitte mal richtig durch, ist im Ganzen, aber ein netter Alpenkrimi für zwischendurch.
jan christou5.0 
leitmayr_fan8.0 
TheFragile6.0 
Ralf T9.2Fall/Handlung: 9; Spannung: 7; Humor: 10; Ermittler: 10; Ort/Lokation: 10
xyz5.5 


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3