Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 30.11.2021. --> Bis heute wurden 1194 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Wertungen für die TATORT-Folge

Der Präsident

(468, Odenthal)

Durchschnittliche Bewertung: 7.02617
bei 149 Bewertungen
Standardabweichung 1.54009 und Varianz 2.37187
Median 7.2
Gesamtplatz: 260

Selbst einen Kommentar abgeben hier.

NameBewertungKommentar
noti7.5 
Ralph6.0 
Nik8.0 
Elkjaer8.0 
Jürgen H.7.0 
Christian8.0 
JPCO7.0durchgehend kritisches und um Anspruch bemühtes Skript, letztendlich aber etwas überambitioniert und von der Aussage her für den Zuschauer unbefriedigend; Bettermann als Fiesling bleibt blass
Esslevingen8.4Ausgeklügelter Fall mit zynischem Ende. Jürgen Schornagel brilliert wie schon 4 Jahre zuvor im Tatort 'Nahkampf" mit Eiseskälte. Vielleicht der beste Odenthal-Fall, in der Rangliste m.E. zu schlecht bewertet.
Tatort-Fan6.0 
Thiel-Hamburg8.5Interessanter Ansatz, teils starke (Schauspieler-) Persönlichkeiten. Flaut aber dann gegen Ende leicht ab.
alexo3.0 
claudia7.5 
achim9.0 
Puffelbäcker8.0Vertrackter, aber gut nachvollziehbarer Fall. Spannend und intelligent.
schwyz8.0Intensives Porträt über einen kranken erfolgshungrigen Machtmenschen, an dessen Monument nicht gerne gerüttelt wird. Lena glänzt mit ihrer Unermüdlichkeit.
Kirillow7.5 
jodeldido9.8Ein klasse Fall mit etwas überraschendem Ende. Figur des toten Präsidenten hervorragend geschildert.
holubicka6.5Involvierte Ermittlung von Lena Odenthal mit überraschendem Schluß. Interressante psychische Studie.
Aussie6.0 
IlMaestro5.5 
austin7.0spannende Idee, Umsetzung etwas schwach...
Spürnase4.0 
Stefan7.5 
FloMei7.5 
Der Parkstudent6.9Fängt wirklich klasse an, wird aber im Laufe der Zeit deutlich spannungsärmer.
tatortfriends5.5Nicht sehr interessant oder realistisch. Trotzdem unterhaltsam, Odenthal bleibt eine meiner Favoriten.
kappl8.5 
Harry Klein7.0Ui-Ui, da sind sie wieder, die eiskalten und finsteren "Kollegen" vom BKA, BND oder so... Gut gefilmt, aber konstruierte Story, gut verfilmt, klischeehafte Figuren.
Herr_Bu7.5 
Andy_720d8.0Außergewöhnlich, bewegend, zwangsläufig
sintostyle7.0super Besetzung, aber doch schon von Anfang an alles klar, hatte den Fall stärker in Erinnerung, als ich ihn vor ein paar Jahren das erste Mal sah.
gosox20008.0 
Scholli8.0 
ssalchen8.0Sehr stimmungsvolle Folge mit ernstem Hintergrund und gehöriger Portion Spannung. Leider Abzüge für die unsägliche Autoexplosion und die stümperhafte Verhaftung.
Titus4.4Äußerst dürftig und konstruiert.
yellow-mellow8.0Endlich mal eine Odenthal-Folge. bei der ihre emotionalen Reaktionen nicht völlig fehl am Platze sind. So eine runde Sache.
Axelino6.5 
hochofen5.0Ärgerlich! Fing so großartig an und wurde dann immer effekthaschender, absurder und absruser. Hier wollte man eindeutig zu viel. Viel zu viel. Wenn selbst die RAF noch aufgetaucht wär, hätts mich auch nicht gewundert. Schmierentheater!
Vogelic3.0Langweiliger Quatsch.
Linus99.5Großartig! Einfach großartig! Beklemmende Geschichte super umgesetzt, tolle schauspielerische Leistungen!
Hackbraten7.0 
Kpt.Vallow7.5 
walter80010.0 
Sonderlink7.0 
tatort-kranken7.5 
Sigi8.0Perfide Art des Selbstmordes mit einem geradezu zynischen Ende. Typische Rolle für Jürgen Schornagel, die er auch überzeugend ausfüllt.
arnoldbrust8.5 
Rawito8.0 
whues8.0 
alumar7.5 
dakl8.0Das BKA war doch eigentlich überflüssig, oder ???
zwokl8.5 
Trimmel7.5 
Püppen6.8„Ich kann übrigens gut kochen.“ „Dafür sind sie zu gut.“ „Diese Kampfemanze? Beschäftigt.“ Das BKA wird wieder besonders kompetent und kooperativ dargestellt und dann lassen sie die Tochter des Präsidenten in einen LKW rennen, um dessen Ruf nicht zu beflecken.
Der Kommissar7.0 
tomsen27.0Gute Folge. Durch den Titel und den Schauspieler war leider schon früh klar dass mit dem Polizeipräsidenten etwas faul war.
Bohne6.0Ein spannendes Drehbuch und trotzdem habe ich mich ein wenig gelangweilt. Mit dem Bekennerschreiben am Ende habe ich Probleme. War es echt oder das Bemühen des BKA, den Präsidenten in einem guten Licht stehen zu lassen? Der erweiterte Suizid wurde gar nicht beleuchtet. Er diente nur dafür, dass schreckliche Fotos an der Wand hingen und die Persönlichkeit des Präsidenten durchleuchtet werden konnte. Das wurde dem großen Unglück nicht gerecht.
Alfons5.2 
fotoharry8.0Wenn Schornagel und Mende gleichzeitig auftauchen dann kann es nur mit Eiseskälte und intrigant zugehen. BKA bekommt auch wieder sein Fett ab.
hogmanay20086.0 
Gisbert_Engelhardt8.0Hier mal anders herum. Man denkt von Anfang an zu wissen "wer hier die Bösen sind", wird aber enttäuscht mit einem offenen Ende. Eine Seltenheit. Jürgen Schornagel spielt den Unsympathen immer wieder gut.
Ernesto6.5 
Noah8.0 
jogi8.0 
Pumabu8.2 
Eichelhäher7.0 
pasquale7.3Interessanter Grundgedanke mit viel Potential, das von der Ausführung her jedoch nicht gänzlich ausgeschöpft wird
nieve108.5Spannende Folge mit überraschender Auflösung.
DanielFG2.5Leider sehr weit hergeholt, leider wieder mal die eiskalt-zynischen Typen vom BKA als TO-Klischee Nr. 1 und leider sehr realitätsfern, zB die Szene, in der die Tochter etwa 20 Beamten entkommt und auf die Straße rennt..., dazu überflüssige Nebengeschichten (Familiensuizid, Exgeliebte als gespielte Irre???).
brotkobberla7.5Eine sehr gute Folge aus Ludwigshafen. Viele Verstrickungen aber alles ist noch übersichtlich geblieben.
Thomas648.5 
schribbel5.0Mit dem Fall wurde ich nicht warm. Man hätte es auch anders machen können. Großer Punktabzug für den vollkommen dilettantischen und unglaubwürdigen Festnahmeversuch der Tochter.
dommel8.2Raffinierte Folge um einen schwer depressiv erkrankten Polizeipräsidenten, der seinen Selbstmord als Mord tarnt. Gute Schauspielerbesetzung.
windpaul6.5 
speedo-guido6.5zu langatmig
joki8.0Die Geschichte steigert sich immer weiter. Mit Drehungen und Wendungen, die einem erst einmal einfallen müssen. Zu sehen auf YouTube.
schaumermal8.0 
Weiche_Cloppenhoff1.2Sehr zäh, unbefriedigend
oliver00017.0Ungewöhnliche Folge. Nicht ohne Klischees, aber dennoch sehr kurzweilig.
Nic2347.0 
Ganymede6.5 
silbernase7.0 
malzbier599.5Packender und hintergründiger TATORT mit einer phänomenalen Lena Odenthal und weiteren eindrucksvollen Darstellern. Das Finale bestechend und mit zynischen Elementen. Der anfängliche Einstiegsfall wirkt etwas konstruiert.
Honigtiger7.0 
Paschki19777.2Wendungsreicher Krimi. Mir ein wenig zu unrealistisch, dafür aber extrem unterhaltsam…
Strelnikow7.5Spannender Krimi um den Tod des Polizeipräsidenten. Diese nebulös geheimniskrämenden, arroganten BKA-Leute nerven; ebenso wie Kopper, der wieder mal den liebenswerten Idioten gibt. Die Wendung zum Schluss war aufgrund des Vorspiels zu Beginn absehbar.
kringlebros7.0Das Vertuschungsmotiv des BKA war mir unklar. Ein Polizeipraesident bringt sich um. So what?
wkbb2.0Ohne jeden Sinn. Eigentlich totaler unrealistischer Quatsch.
Schimanskis Jacke8.8Eine raffiniert ausgedachte Geschichte, doch die Eröffnungsszene und der Verlauf sind doch ziemlich verräterisch, auch wenn ein paar Details zur perfekten Durchführung fehlen. Aber das macht nichts, irgendwie muss Lena ja auch drauf kommen und den Kampf gegen die übermächtigen Vorgesetzten bestehen. Es tut richtig gut, dass Kopper mal nicht den trotteligen Sidekick abgibt und man die Folge auch mal Ernst nehmen kann.
Sabinho6.0 
Kirsten729.5 
ARISI7.5 
jan christou6.5 
grEGOr7.0 
jdyla8.0 
agatha146.0 
InspektorColumbo6.0 
MMx7.0 
refereebremen8.5Einer der persönlichsten Fälle von Lena Odenthal. Packend, mitreißend, tragisch. Die Charakterisierung der Hauptfiguren gelingt, die internen Ermittlungen mit Mario Kopper charismatisch. Störend wirken die beiden Ermittler vom BKA, die nachher wieder abgezogen werden (Was soll das? Passt nicht!) sowie das halbwegs offene Ende. Insgesamt sehr gelungen! Wer zur Wahrheit wandert, wandert allein...
ahaahaaha6.2Fühlt sich viel älter als 2001 an. Das pompöse hierarchische Gehabe innerhalb der Polizei passt besser ins 19. als 21. Jahrhundert. Und der neue Präsident und sein Ermittler sind eher Karikaturen als ernstzunehmende Kontrahenten.
Finke6.0 
Siegfried Werner7.0 
MKMK7.0Lena Odenthal - anfangs unpassend weinerlich - macht das dann doch ganz gut gegen die zwei BKA-Heinis, wobei der Fall nie richtig Fahrt aufnimmt.
dibo737.5 
Küstengucker3.8 
Miss_Maple8.5 
staz738.0 
achtung_tatort8.3Wie immer wird alles den „Linken“ in die Schuhe geschoben, obwohl es ja bekanntlich die „Linken“ maximal Autos anzünden. Sei‘s drum, ein spannender interessanter Tatort.
hunter19597.0Guter Tatort, aber mit unbefriedigendem Ende. Odenthal mürrisch wie immer.
Eichi6.0Eher langfädige Story, das BKA irgendwie überflüssig und die Auflösung am Schluss unklar.
dg_5.5 
schlegel7.5Einer der besseren Tatorte mit Fr. Odenthal.
Waltraud8.0 
Mesju7.0 
TheFragile8.3 
Trimmels Zipfel8.1Ein interessanter Fall. Das offene Ende inklusive Schnittfehler bei der Flucht verhindern eine bessere Benotung.
Dirk5.5 
Der anständige Andi8.0 
schwatter-krauser6.5 
Elch1549.5Starker TO mit vielen überraschenden Wendungen, starke Schauspieler. Nur wird am Ende nicht ganz deutlich, warum die beiden Herren vom BKA diesen riesigen Aufwand betrieben haben, um dann sang und klanglos wieder zu verschwinden.
Seraphim6.5 
l.paranoid7.0 
Bulldogge6.0 
TobiTobsen6.7Guter und solider 21. Fall von „Kampfemanze“ Lena, mit einer überraschenden Wendung. Mit Bernhard Bettermann gut besetzt.
escfreak6.5 
diesberg6.5 
Exi7.5Ja, es war zum Teil klischeehaft, dem BKA darf man nie trauen und ein Michael Mendl wird kein 08/15 Mordopfer sein...aber trotzdem konnte dieser Tatort über weite Strecken spannende Unterhaltung bieten. Dieses Niveau erreicht Odenthal heutzutage nur mehr selten.
magnum7.0 
Algo5.7 
Kalliope6.0Geschichte, Inszenierung, Stil und Kameraführung alle durchweg gut. Darsteller meist Durchschnitt. Positiv, dass Kopper sich neben Odenthal etablieren darf. Die hochgelobte Wendung war allerdings mein Anfangsverdacht, den ich die ganze Episode über beibehalten habe (die anfänglichen Szenen haben zu viel verraten).
Callas7.5Es ist ein wirklicher erstklassiger Cast und die Grundidee und die Thematik des Falls ebenfalls sehr gut und trotzdem fehlt mir das gewisse Etwas für einen herausragenden Tatort. Die Freundinnen-Nummer zwischen Odenthal und potentieller Täterin nervt. Die Inszenierung ist teilweise schleppend. Im gesamten allerdings trotz der Abstriche ein guter Beitrag aus LU
hitchi7.5 
Hänschen0076.0 
Gotteshacker8.5Spannend, reich an Wendungen, und doch menschlich.
rodschi8.5 
Latinum7.5 
Haferkamps Enkel6.2 
Ticolino6.8Den krampfhaften Versuch, den erweiterten Suizid zu Beginn thematisch auf Biegen und Brechen mit dem Hauptfall zu verknüpfen, empfand ich als unnötig und ließ das Ganze für mich irgendwie unrund erscheinen; nichtsdestotrotz überraschte die Folge mit einigen überraschenden Wendungen, sodass am Ende eine Wertung leicht über dem Durchschnitt herausspringt.
RF18.0Spannend und kurzweilig mit interessanten Wendungen inszeniert. Unbefriedigendes Ende.
horst s0.2 
spund19.0Highlight der Odenthal-Krimis. Getragen von starken schauspielerischen Leistungen (gewohnt überragend: Meindl) spitzt sich der Fall bis zum ungewöhnlichen, nachdenklich stimmenden Finale immer mehr zu-
Schlaumeier6.0 
ruelei3.5 
diver7.0 
Ralf T6.8Fall/Handlung: 7; Spannung: 8; Humor: 5; Ermittler: 8; Ort/Lokation: 6
leitmayr_fan8.0 
holty7.9Etwas überfrachtet, aber über weite Strecken spannend. Sonderpunkt für die wunderbare Annett Renneberg.
Peter Boelens8.0 
lightmayr6.5Tolle Besetzung, raffinierte Inszenierung seines Todes


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3