Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 27.11.2021. --> Bis heute wurden 1193 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Wertungen für die TATORT-Folge

Manila

(383, Ballauf)

Durchschnittliche Bewertung: 7.55942
bei 207 Bewertungen
Standardabweichung 1.92339 und Varianz 3.69942
Median 8.0
Gesamtplatz: 95

Selbst einen Kommentar abgeben hier.

NameBewertungKommentar
noti4.5 
Ralph9.0 
Nik7.0 
Hochofen7.0 
Elkjaer3.0 
Tatort-Fan8.0 
Christian9.0 
Thiel-Hamburg10.0 
claudia4.5 
Linus99.5Großartig! Sehr realistisch! Großartig hier: Mathieu Carrière! Spätestens hier sind Max und Freddy Freunde!
Puffelbäcker8.0Ballauf goes Schimanski. Leicht erregbar schreit er sich durch den Film und sieht im letzten Drittel der Todessstrafe entgegen. Ansonsten: eine sehr ernsthafte Thematik.
schwyz7.5Spannend und temporeich, nur die 2 Geschichten greifen irgendwie gar nicht ineinander.
Holubicka10.0Aktuelles ernstes Thema, actionreich und spannend umgesetzt. Originell: Dreh auf den Phillipinen.
refereebremen10.0Traurige, nachdenkliche Geshcihte, asugezeichnete Folge!
Kommissarinzufall9.9 
JPCO8.5sozialkritische, hochspannende Episode in exotischer Kulisse
wanjiku9.0 
alexo9.0 
staz739.0 
sintostyle10.0Ein Highlight der Reihe!
Tatortfriends10.0Einer der besten Tatort folgen, superthema, ganz toll dargestellt
Esslevingen7.1 
Christoph856.5 
cstahl4.5Folge: "Geht so". Ziemlich unreal, welcher Beamter fliegt mal so nach Manila....Thema ist aktuell und geht unter die Haut, aber leider zu viele unnötige Actionszenen, Ballaufs Wutausbrüche erinnern mich an Schimanski, bißchen neben der Spur.
IlMaestro8.3 
achim9.0 
LAutre08152.0Dachte mir, den TATORT müsse ich mal schauen, wenn er schon in den Top 10 der Rangliste gastiert. Ich war aber eher enttäuscht...
Sigi10.0Explosives Thema packend umgesetzt. Einer der Meilensteine der Tatort-Geschichte.
nordlicht8.0 
austin8.7Schenk und StA Wehling überragend. Schön, dass mal über Kölner Klüngelrand rausgeschaut wird.
jodeldido10.0Endlich mal dieses Thema. Spannend und knifflig bis zum Schluss. Weihnachtsmannstory und LKA-Frau haben unnötig Zeit gekostet. Trotzdem Höchstnote. Carriere Idealbesetzung, auch weil er sich gegen Missstände sehr engagiert.
highlandcow9.0 
FloMei6.0 
Fluppy4.0 
Kirillow8.7 
InspektorColumbo8.0 
Joekbs9.0 
Jürgen H.7.5Brisantes, gut umgesetztes Thema mit dem Schwachpunkt Carrière. Bonus für die Filmmusik!
Spürnase7.5Fesselnde Geschichte aber das Ende kommt zu abrupt und die Handlung wirkt zeitweise unglaubwürdig. Ausserdem wurde die deutsch sprechende Polizistin in Manila sehr schlecht synchronisiert.
schnellsegler9.0 
Der Parkstudent8.2Das Thema Kinderhandel wird hier wirklich gut umgesetzt! Auch dank der Auslandsszenen. Zitat: "Die Kollegen und ich, wir haben gesammelt." (Erst für die Wasserpistole und dann für die Kaution)(Freddy Schenk)
ch9.0 
heinz9.0 
diver10.0Schenk als deutscher Sexourist in Manila einfach unschlagbar. Spannend und beklemmend zugleich. Besser könnte das keiner darstellen. Spitzen Handlung und Spannung bis zum Schluss
Pasquale8.0Phantastisches Potential, aber leider nur mäßige Ausführung
Jan Christou10.0 
kappl9.5 
AW10.0 
Harry Klein5.5Gut gemeint und gut begonnen, aber etwa in der Mitte gerät das Drehbuch dann doch zu ziemlichem Blödsinn.
Herr_Bu5.0 
gosox20007.0 
dani050219.5knallharte realität
hitchi9.5Volltreffer, nur der letzte Teil hätte etwas kürzer gefasst werden können.
Milski8.2 
woswasi4.0fette minuspunkte für das aggressionsbündel und das ewige klischee des "schuldigen" bullen dem niemand glaubt ..,
Roter Affe6.0 
Titus7.5Sehr solide Leistung. Hervorragende Schauspieler.
homer7.0 
Jaksc10.0 
Hänschen0078.5 
piwei8.0 
Paulchen9.5Gut, spannend, Ballauf stark. Geringer Abzug wegen der völlig übertriebenen Dauer-Emotionalität.
donnellan0.5Ernstes und wichtiges Thema. Aber das war kein Tatort für mich. Mal kurz eine Verlagerung von Köln und Manila, nee das war nix. Wirkte alles ziemlich billig.
Der Kommissar7.0 
Dippie9.0 
nieve109.5 
wkbb8.0Ballauf und Schenk in Top-Form. Gute Story, aber etwas überzogen. Gute Bilder aus Manila, aber so einfach geht es mit Auslandseinsätzen nicht.
ssalchen7.0Freddy und Max bekommen für den Dreh eine Flugreise spendiert. Pädophilenthema sehr gut umgesetzt, der Nebenstrang mit dem Weihnachtsmann war überflüssig und gibt Abzüge.
Vogelic8.0Guter Tatort mit Ballauf.
yellow-mellow8.0Leider will diese Folge viel zu viel auf einmal, so dass sich die einzelnen Handlungsstränge in einem einzigen Wirrwarr verheddern. Trotzdem aber eine der besten Folgen aus den späten 90ern.
Vosen7.5 
Scholli8.0 
RF19.7Brisant, bewegend, dynamisch, spannend. Was will man mehr. Einfach klasse.
Stefan9.0 
arnoldbrust9.5 
mesju9.5 
Tatortfan928.9 
zwokl7.7 
jogi7.0Ballaufs Rumgeschreie geht auf die Neriven, Story relativ langweilig, da Täter schon am Anfang klar war, ansonsten interessanter Tatort
dakl6.0 
Andy_720d7.5Wichtiges Thema recht ordentlich bearbeitet, gut gespielt. Es bleibt aber auch der Eindruck, dass unmotivierte Action eine solide Ermittlung oder Rechtswege ersetzen. Für mich weit von absoluter Spitze entfernt.
fromlowitz5.0 
Hackbraten9.5 
Helmsoland7.5Etwas zu rasante Wechsel der Schauplätze. Köln und Manila sind nunmal keine Nachbarstädte...
lightmayr6.5Der Teil mit den räubernden Weihnachtsmännern hat eher gestört. Man hätte hier eher noch mehr auf das Thema Menschenhandel eingehen sollen.
delphir7.5Die Szenen in Manila grandios, bisweilen etwas dick aufgetragen, Kommissar Zufall lässt grüßen.
Strelnikow7.5Starke Story, sehr abwechslungsreich und spannend erzählt. Sehr sehenswert, trotz der beiden tumbigen Ermittler.
Exi6.5Um ein sehr heikles Thema kümmert sich dieser Kölner Tatort. Angenehmerweise aber noch ohne die große Moralkeule späterer Folgen. Sehr gut: Matthieu Carriere. Leider verhindert das komplett unrealistische Finale in Manila eine bessere Bewertung.
dommel7.4Bewegendes Thema Handel mit asiatischen Kindern für Pädophile. Etwas überzogen und überflüssige Nebenstory mit den Raubmördern.
tomsen27.5 
os-tatort9.0 
bello9.2 
schribbel8.5 
tatort-kranken7.0 
Tracy10.0 
DanielFG6.0 
Berger9.0 
Der Hexer4.0 
Kpt.Vallow9.5 
Rawito9.2 
silbernase7.5 
whues0.0 
Sonderlink8.8Vermutlich die beste Ballauf/Schenk-Folge. Thematisch interessant, dramaturgisch spannend umgesetzt, schauspielerisch überzeugend.
axelino7.5 
Moorreger8.0 
Arlemer8.0 
hogmanay20089.0 
alumar9.0ser realistisch umgesetzt genial: Mathieu Carrière!
Noah8.5 
Kreutzer4.0 
Püppen10.0Ein außergewöhnlicher Tatort, der durch die dramatischen Ereignisse in Manila seinesgleichen sucht.
joki8.5 
Bohne10.0Was soll man diesem großen Werk eine andere Note als 10 geben? Ein unglaublicher Aufwand der betrieben wurde, auch nicht genug Zeit war, die Nebengeschichte zu Ende zu erzählen. Was ist aus der Weihnachtsmannkomplizin geworden? Wer war der Weihnachtsmann denn nun?
Kuhbauer8.0 
dizzywhiz8.0 
suhrwk7.8 
Trimmel9.5 
Thomas647.0Scheint eins von jenen Drehbüchern gewesen zu sein in welchem (zu) viele Köche aktiv waren. Oft fragte ich mich " Kann das jetzt wirklich sein ?". Womit ich gar nicht mal jene Szenen meine in denen Tag und Nacht direkt wechselten. Ballauf 3 halt noch mit ein wenig "Introducing" der Kanten der zwei Protagonisten.
Königsberg8.5Brisantes Thema spannend umgesetzt, aber leider lässt der Film im letzten Drittel aufgrund von Ballaufs eigenmächtigen Ermittlungen in Manila jedweden Realismus vermitteln. Daher etwas Abzug, aber insgesamt noch immer gelungen.
TSL5.0Interessantes und brisantes Thema, leider aber wenig glaubwürdig umgesetzt. Zudem folgt der Film zu vielen Handlungssträngen, das ständige Geschreie stört ungemein und gegen Ende wird der Film unnötig in die Länge gezogen.
minodra7.1Naja... der Alleingang in Manila von Max mutet schon ein wenig unglaubwürdig an! Das Thema ist brisant und reisserisch umgesetzt! Das Carriere hinter dem Kinderpornoring steckt war schnell klar! Ein modisches Highlight: Freddys gelbes Hawaihemd mit Hosenträgern! ????
Nic2347.5Die Schreierei nervte...
fotoharry8.5Einfühlsam bewegt trotz der Schreierei der Kommissare. Zwei Fälle unter einen Hut zu packen ist schon schwierig, die Weihnachtsmänner hätte man getrost weglassen können, an der Note hätte sich nichts geändert.
Bulldogge6.0 
grEGOr7.5 
schaumermal7.0 
dibo736.5 
Seraphim7.0 
portutti6.5 
jdyla8.0 
MacSpock8.0 
walter8006.0Gewohnt gute Schenk/Ballauf-Qualität. Was aber sehr nervt, ist das viele Gebrüll und Gestreite der beiden Ermittler. Drei Punkte Abzug dafür.
Miss_Maple3.0 
Siegfried Werner7.0 
TobiTobsen6.0Ein irgendwie komischer TO aus Köln bzw. Manila. Tankstellenüberfall, Ringfahndung, Philippino, Kinderschänder, Yachthafen, Weihnachtsmann und dann ist Ballauf auch noch in Manila (das wiederum top!) Alles irgendwie zu Schnell, zu Hektisch und zu Laut. Ballauf völlig überdreht...und warum hat die Kriminalrätin so ne verblüffende Ähnlichkeit mit der späteren Franziska?! "Der Gaststar ist immer der Böse" trifft hier leider auch zu. Fazit: 1. Hälfte völliges Chaos, 2. Hälfte richtig gut. Zusätzlicher Lichtblick: Lissy (Anna Loos)
inspektorRV7.0 
Kaius116.0 
ARISI8.5 
ruelei9.0 
TheFragile8.7Ein sehr außergewöhnlicher Tatort, auf jeden Fall wert, gesehen zu werden. Leider ein paar Zufälle (z.B. die Abholungder der kleinen Schwester am Flughafen), die sind aber nicht weltbewegend. Regt zum Nachdenken an und schockiert teilweise
Silvio3.5Nicht mein Fall. Ständiges Brüllen und die Wutausbrüche von Ballauf nervten total. Die Tankstellenüberfälle hatten gar keinen richtigen Bezug zum Film.
Aussie8.5starkes Stück, Ballauf überzeugt voll. Lediglich die Ereignisse in Manila sind etwas arg vom Zufall geprägt.
Sally9.5Für mich eine der absolut besten Tatort-Folgen!!!
schwatter-krauser7.0 
Weiche_Cloppenhoff1.2Ein äußerst passendes Thema für die Kölner Betroffenheits-Kommissare; zum Teil dilettantisch gespielt, außer natürlich von Mathieu Carrière
escfreak7.5 
Alfons7.7 
ahaahaaha8.0Heute wirkt diese Folge ausgesprochen antiquiert, kommend aus einer Zeit wo das Thema Pädophilie in den Krimis noch nicht so memetisch eingesetzt wurde, sondern noch immer alle in einen naiven Zustand zwischen Betroffenheit und Unglaube versetzte. Ballauf und Schenk sind auch jener Zeit entsprungen, das merkt man oft auch an den braven Dialogen die sie noch in ihren neueren Folgen haben, und in dieser Folge sind deshalb die beiden wie Fische im Wasser. Die Sequenz in Manila hat mir auch gefallen.
l.paranoid6.5 
Ernesto10.0 
brotkobberla6.5Insgesamt ein guter Tatort aber keine spitzenmäßige Leistunge der Kölner. Der Tatort mit einem traurigen Thema zog sich zu arg in die Länge. Aus Mangel an Verdächtigen war von vorneherein alles klar. Der Fall döste so vor sich hin und auch das Ende war jetzt nicht ganz so prickelnd. Hat Freddy jetzt einen erschossen und hatte Bergmann eine Schutzweste? Wer waren die Tankstellenmörder?
Pumabu9.2 
Gisbert_Engelhardt6.0Abwechslungsreiches Katz-und-Maus-Spiel, leider überambitioniert.
bascordewener8.1Nie sah mann Freddy und Max in so einem dynamischen Fall. Es war grossartig, when mann die Kamera, dieRequisiten, und und Lokationen beurteilt; und es handelt sich um ein heisses Thema - gut gemacht. Als ein 10 und ein 9. Aber mann will im Tatort auch einige Realitaet und die war schwer zu finden, also ein 5,3. Zusammen 24,3/3 = 8.1
balou3.0Längst nicht so gut wie von vielen hier gemacht. Stattdessen völlig überfrachtet mit zwei Plots, die überhaupt nicht zueinander passen und sich nur gegenseitig die Zeit zur Vertiefung nehmen. Und so bleibt alles an der Oberfläche...
oemel9.0Erst der dritte Fall für Ballauf und Schenk und dann so ein Hammer! Gehört für mich alleine wegen der Location zu den Höhepunkten der Tatort-Reihe. Action, Spannung, Dramatik - alles drin, alles dran. Den Kritikern war's zu oberflächlich umgesetzt, aber wir sind hier schließlich immer noch beim Tatort(!)...
Ganymede9.5 
MMx7.0Hätte eigentlich das Zeug zu einem Top-Tatort, aber die teils hektische und überdrehte Inszenierung nervt. Genau so wie das blauäugige Vorwärtsstürmen von Ballauf.
Windpaul7.0 
Latinum7.0 
achtung_tatort6.6Überambitioniert, aber OK. Nicht alles was Niki Stein macht gelingt. Damals hatte man nocht richtig viel Geld für einen Tatort
Laser7.7 
tatortoline8.5Guter TO, wenn auch ohne echte Mordermittlung. Abzüge wegen des unnötigen (und dämlichen) Raubüberfall-Handlungsstrang. Bester Spruch: "Do you have Kölsch?" Stärkster Moment: Die jubelnden Kinder im Schulbus am Ende.
Junior7.5 
agatha1410.0Für mich gehört diese Folge immer noch in die Top 10. Vor 20 Jahren waren die Themen Sextourismus und Kindesmissbrauch heiße Eisen. Die Aufnahmen in Manila wiegen das Geschrei von Max und Freddy wieder auf.
Kommissar Kniepel6.0 
Kirk8.0 
DerHarry10.0Erschütternd. Ganz wichtiges Thema, spannend und stark aufbereitet. Dabei zwei Fälle zum Preis von einem. Motiv des Weihnachtsmanns am Ende total rätselhaft, trotzdem Höchstwertung!
oliver00019.0Ähnliche Thematik wie Frau Bu lacht, ähnlich intensiv. Besonders Ballauf läuft zu Hochform auf. Das Ende ist vielleicht ein wenig zu optimistisch für die Realität.
uknig225.0Spannend war es, aber auch eine ziemlich plumpe Geschichte mit zu vielen Zufällen. Ziemlich überflüssig war zudem die Neben-Story mit den Überfällen und der nervenden BKA-Tante. Kein Glanzstück der Kölner.
Harryswagen8.2 
steppolino6.2Das fängt alles gut und beklemmend an, doch dann verliert sich das wichtige Thema. Dass es mit dem Staatsanwalt als Täter enden wird, ahnt man sofort und hofft dennoch, dass es so einfach nicht sein wird. Aber klar, ehemaliger Chorknabe mit Päderast als Vater, wie sollte dieses Leben anders verlaufen? In Manila geht's dann völlig dahin, vor allem auf Kinderschänder-Island. Viel weniger wäre viel mehr gewesen.
Eichi7.5 
Schimanskis Jacke6.8Das erste Drittel brüllt Ballauf chronisch genervt durch die Gegend, im letzten Drittel gönnt sich das Team auf Kosten der Zwangsgebührenzahler einen Betriebsausflug auf die Philippinen („Do you have Kölsch?“). Es hätte ja auch in Belgien spielen können, aber da ist das Wetter meist nicht so schön. Dazwischen unnötige Nebenstränge, die nicht völlig aufgelöst werden. Der Schluss dann eher einer von der Sorte abstrus, so wie auch der Versuch, den Staatsanwalt zu überzeugen, gegen den Kollegen zu ermitteln. Dennoch ist das heiße Eisen Kinderprostitution angepackt worden und wenn man ab und zu ein Auge zudrückt ist auch noch ein ganz abwechslungsreicher Fall draus geworden. Bei der Erstausstrahlung sicher ein Knaller, heute eher gehobener Durchschnitt.
schlegel6.0 
Gruch6.0Extrem gestört hat mich, daß sich Ballauf so einfach über alle Zuständigkeiten und Prioritäten hinwegsetzt. Er hat eine ganz aktuelle Serie von tödlich verlaufenden Raubüberfällen zu klären. Sein Verhalten dürfte in der Realität so nicht möglich sein. Obwohl, für Köln würde das vieles erklären. Wehling als Täter war fast von Beginn an klar. Nicht nur nicht spannend, es hinterläßt bei mir auch den Beigeschmack, die Autoren könnten damit sagen wollen, Pädophilie sei doch erblich.
dg_7.0 
blemes9.0 
Regulator8.0 
smayrhofer7.0 
speedo-guido7.0 
Finke6.0 
holty8.0Beklemmend gut.
malzbier594.0Hier wurde ein brisantes und zeitkritisches Thema viel zu reißerisch und action-lastig umgesetzt; manches erinnert an die eine oder andere überdrehte Schimanski-Folge. Über fast alle Szenen liegt eine latente Aggressivität, die in teils fragwürdigen Dialogen offen und mit immenser Tonalität ausbricht. Die Intention der Folge ist durchaus ehrenwert und die Thematik hehr und anspruchsvoll - aber man hätte wirklich mehr daraus machen können. Auch war der parallel laufende Kriminalfall (mit welchem die Folge eingeleitet wird) nicht unbedingt nötig. Die Szenen in Manila zwar umgeben von einem exotischen Hauch, aber zu sprunghaft und viel zu "action-verliebt" abgedreht. Der ganze TATORT war gut gemeint, aber schlecht realisiert! Eigentlich schade, aber mehr als vier Punkte sind hier für meinen Geschmack nicht drin !
Paschki19777.4Sehr harte Kost aus Köln. Gut inszeniert und mit tollen Schauspielern gespickt. Die ständigen Ausraster von Ballauf nerven allerdings gehörif. Die Alleingänge äußerst unglaubwürdig. Trotzdem ein gelungener Tatort, der zum Nachdenken anregt
geroellheimer8.0 
Tombot8.0Mal was anderes, aber wie auch schon anderen vorher stört mich das ganze Rumgebrülle in der Folge. Trotzdem ein spannendes Thema interessant dargeboten, wenn man ein wenig den Realismus vergisst ;-)
Honigtiger7.0 
Schlaumeier9.0 
Ralf T8.2Fall/Handlung: 10; Spannung: 9; Humor: 5; Ermittler: 9; Ort/Lokation: 8
Tempelpilger8.0 
Sabinho8.0 
Habakuk_Tiebatong3.0 
HSV7.5 
Trimmels Zipfel7.2Die Nebenstory Weihnachtsmann lenkte doch sehr vom hauptthema ab. Der Staatsanwalt ist ohne Zweifel perfekt gespielt. Einige Zufälle bringen den Fall voran. Das Ende leider etwas offen.
zrele8.0 
Callas9.0Das hat ja fast schon Kinoqualitäten. Auch 22 Jahre nach der Erstaustrahlung hat dieser Kölner nichts von seiner Kraft verloren. Das liegt auch an Mathieu Carriere als aalglatter Gegenspieler und einem spannenden Showdown in Asien. Ein Volltreffer aus Köln, an dem es wenig zu nörgeln gibt.
magnum7.5Interessante Story gut umgesetzt
Dirk6.0 
Kalliope3.5Ein vielversprechender Auftakt um raubmordende Weihnachtsmänner wird nach den ersten 5 Minuten verdrängt von den ernsten Themen "Sextourismus" und "Kindesmissbrauch". Wären nicht die vielen Zufälle, peinliche Szenen und vor allem die nervigen Schreikrämpfe von Ballauf ... schlecht gealterter Tatort Punkt für den Auftakt und Punkte für die ernsten Themen, die immerhin seriös und würdig behandelt wurden. Noch einen halben Punkt für Lissy obendrauf - der Rest zu peinlich, zu klischeebelastet und vor allem viel zu viel Choleriker Ballauf
Der anständige Andi9.0 
Vlado Stenzel0.5Unverschämtheit: sowohl gegenüber dem Gebührenzahler als auch gegenüber der Ernsthaftigkeit des Themas. Dazu zwei der Albernheit verfallene Darsteller (Schauspieler möchte man die beiden nicht nennen)!
MKMK8.2Auch nach gut 22 Jahren mehr als sehenswert: bei einem brisanten Thema kurzweilig, unterhaltsam - und spannend. Abzüge gibts für den überdrehten Herrn Ballauf und den verliebten Herrn Schenk.
leitmayr_fan8.0 
krotho8.5 
Gotteshacker8.0Großes Kino, wie Ballauf seinem Prinzip „Menschlichkeit“ gegen alle Widerstände treu bleibt. - Die zweite Handlung mit den Tankstellen-Überfällen hätte ruhig weggelassen werden können. - Die LKA-Beamtin Franziska brachte Pepp in diese Folge, aber auch Streit und Missgunst.
grillmeister19.5 


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3