Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 22.09.2019. --> Bis heute wurden 1116 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Wertungen für die TATORT-Folge

Blutiger Asphalt

(321, Batic)

Durchschnittliche Bewertung: 6.24337
bei 83 Bewertungen
Standardabweichung 1.58329 und Varianz 2.50679
Median 6.5
Gesamtplatz: 638

Selbst einen Kommentar abgeben hier.

NameBewertungKommentar
noti8.0 
Ralph6.0 
Nik6.5 
Stefan6.5 
Elkjaer8.5 
Christian7.5 
claudia7.5 
HUNHOI6.5 
holubicka6.5Irgendwie faßziniert die Story durch eine gewisse Spannung und Dramatik bis zuletzt. Sehr gute Leistung von Hansa Czypionka.
Esslevingen6.9Mit ein paar Längen, aber insgesamt doch überzeugend.
batic7.0 
hjkmans5.5 
VolkeR.5.3 
JPCO9.0ein fantastisches, tiefgründiges Drehbuch, großartige Ermittler; zudem in Stil und Inszenierung den meisten anderen Folgen dieser Zeit um einige Jahre voraus
jodeldido9.5Tatsächlich anderen Tatort-Krimis um Jahre voraus. Gute Sounduntermalung. Psychopath gut dargestellt,
Tatortfriends7.0Durchschnittlicher Tatort, Action, Spannung und ein sympatisches Team, die Nebenrollen etwas überzogen
Scholli6.0 
geroellheimer7.0 
alexo5.0 
Harry Klein5.0Von allen Beteiligten engagiert gespielt, aber die Story ist weit hergeholt, recht durchsichtig und wenig fesselnd.
Herr_Bu8.0 
sintostyle8.5ein überragender Hansa Czypionka in einem hochspannenden Tatort, bei dem der eigentliche Fall zur Nebensache wird. Tragisches Ende!
ssalchen8.5Toller Tatort mit tragischem Ende! Genie und Wahnsinn liegen knapp beieinander
Titus4.3Nervige Folge mit nervigen Schauspielern. Allein das Lied im Abspann macht einiges gut.
Andy_720d6.8Recht dramatische Szenen, in der Summe ein sehr solider Fall, bisweilen gefühlt etwas ohne roten Faden.
matthias7.0Recht spannend, da Lösung lange unklar. Unhappy end gelungen. Geschicht aber zu klischiert und in der Ausgestaltung zu unwahrscheinlich.
Vogelic4.0Etwas langweiliger Tatort
non-turbo7.5Geniale aber gestörte Asphalt-Wissenschaftler läuft mehr und mehr Amok nach die Mord ein Sushi-Nachbar an seiner Frau. Eigentlich ein billiges Drehbuch, aber gut gespielt und mit Humor und Spannung, Amoklauf am Ende etwas übertrieben, trotzdem Sehenswert.
axelino7.0 
Spürnase3.3Handlung und Inszenierung sind etwas bieder geraten und bieten nur wenig Spannung. Die Charaktere sind zu gestört und das Ende zieht sich unnötig lang und dramatisch hin. Immerhin kann der Soundtrack überzeugen.
Kpt.Vallow5.0 
Kreutzer6.0 
nieve107.5Hansa Czypionka sehr überzeugend, wenn auch die Figur kaum zu ertragen ist über die Dauer von 90 min. Folge ist eher ein Psycho-Film mit einem integrierten Kriminalfall. Ende stark.
DanielFG5.0Na ja, ziemlich wirres Ding, zwischendurch verliert man oft den Faden, allerdings gut gespielt, darum noch 5 P.
Hackbraten7.0 
dennster19817.0 
Rawito8.8 
tatort-kranken6.0 
arnoldbrust8.5 
alumar6.5 
dakl6.0 
zwokl6.5 
hogmanay20085.5 
Püppen5.0Verschwörungstheorien und eine tickende Zeitbombe (stark, aber leicht überdreht: Hansa Czypionka) führen unweigerlich zum tragischen Ende und die Statisten sehen untätig zu, unglaublich!
Tatort-Fan7.0Bis zur Ermittlung des Täters ein sehr fesselnder und kurzweiliger Film, Hansa Czypionka spielt sehr gut und Batic/Leitmayr kommen sympathisch rüber. Die letzten zehn Minuten mit Hermans Amoklauf haben für mich den bis dahin sehr positiven Gesamteindruck der Folge jedoch leider etwas getrübt.
Trimmel6.5 
fotoharry5.0Spannung kam nur zum Schluss auf, sonst trullerte der Tatort vor sich hin
jogi4.0 
SteierFan6.0Hansa Czypionka spielt hervorragend, der Rest ist wirr und übertrieben.
Der Kommissar6.5 
Sonderlink7.0Ganz kurzweilige One-Man-Show von Cypionka, man bleibt dran, wenn man ihm beim Durchdrehen zusieht. Die restlichen Choleriker sind darstellerisch leider wesentlich unbedarfter, fehlt nur, dass sie mitten im Wutanfall anfangen zu kichern.
Tracy2.0Der eigentliche Mordfall ist nur noch Nebensache bei einer überzogenen und nicht wirklich glaubhaften Darstellung von Genie und Wahnsinn.
dizzywhiz2.0 
Königsberg7.0Ener der besseren frühen Tatorte dieses Teams, wenngleich die regelmäßig abgerufene Klasse späterer Jahre noch nicht erreicht wurde.
Gisbert_Engelhardt5.5Pluspunkte für die Szene im Auto. M-VP 886 - auch ein nettes Nummernschild. Das Gewehr war aber so oft zu sehen dass klar war dass damit etwas passieren würde. Zudem für frühe Münchener Verhältnisse typisch das stümperhafte Vorgehen der Polizeibeamten. Auch nicht wirklich spannend über 90 Minuten - Mittelmaß.
schaumermal3.5 
Tombot3.5Da wird eine Frau getötet und man hört eine Stunde lang nur "Patent, Patent, Patent" Warum sich Leitmayr um den Psychopathen so bemüht, wurde mir auch nicht klar. Die cholerischen Anfälle fand ich dann nur noch ermüdend. Höhepunkt der Lächerlichkeit: Ein bös guckender Mann läuft mit einem Gewehr durch die Gegend und in ein Gebäude, was niemanden stört oder auch nur verwundert (Gut, mit einer Ausnahme). Ein Fall aus München, durch den ich mich echt quälen musste. Ach ja, und das Sushi war auch noch schlecht.... ;-)
Dippie6.5 
Bohne5.0Langweilig erzählt. Warum hat der Kerl seine Freundin getötet? Soweit mein Kommentar nach dem ersten Anschauen. Die Persönlichkeit des Täters ist kaum durchleuchtet worden. Aber den Hermann beim Durchdrehen zu beobachten, war interessant. Ich erhöhe von 4 auf 5 Punkte.
tomsen25.7Eigentlich eine gute Geschichte. Die Figuren sind mir aber zu überdreht. Das geht mit der Zeit ziemlich auf die Nerven
schwyz6.0Konzentriert sich in der Täterfrage nur auf den Ehemann und den durchdrehenden Asphaltingenieur. Deshalb ist in Sachen Mord schnell klar, wohin der Hase (oder das Sushi) läuft. Die patente Nebenhandlung wird (u.a. mit der Sauftour) etwas gar in die Länge gezogen, mündet aber in ein ganz spannendes Finale auf dem Patentamt. Ivo und das fremde Essen ist fast schon ein "Running Gag".
Eichelhäher4.0Der Täter unpassend und irgendwie auch total nebensächlich. Die Rolle des Hermann total nervig.
Vosen7.0 
oliver00011.5Vielleicht einer der langweiligsten Tatorte, Mit Sicherheit aber einer der langweiligsten Batic/Leitmayr-Folgen. Beide Verdächtigen haben gute Chancen als nervtötendste Figuren in die Tatort-Geschichte einzugehen.
Pumabu7.9 
joki7.0 
LariFari7.5Interessante Kombination aus Mord, Depression und Patentrecht. Bedrückendes Ende. Guter Krimi!
Alfons6.2 
Steve Warson4.5Hansa Czypionka mag ein passabler Schauspieler sein, aber er hat so eine Art, die mich extrem nervt. Und in der Rolle des Spinners hier kann es nur anstrengend werden. Übrigens, Papa und Mama Czypionka, wie kann man seinen Sohn "Hansa" nennen?
Windpaul4.5 
Jürgen H.6.5 
Honigtiger5.0 
speedo-guido7.0 
achtung_tatort7.7An sich gutes Thema, aber etwas zu hektisch und übertrieben. Das Ende top spannend, auch wenn ich der Meinung bin das dies permanente „das Böse siegt sowieso“ die Gesellschaftsverrohung fördert.
malzbier599.5Fesselnder TATORT und gleichzeitig Psychostudie über einen besessenen Ingenieur, hervorragend und überzeugend gespielt von Hansa Czypionka. Gute Besetzung bis in die kleineren Rollen hinein. Das tragische Finale geht förmlich unter die Haut. Auch das Ermittler-Team ohne Makel. Gehört mit der anschließenden Folge 322 zu den allerbesten Beiträgen des Münchener Duos.
Ganymede6.0 
Nic2347.0 
grEGOr7.0 
Finke6.0 
Ralf T6.8Fall/Handlung: 6; Spannung: 7; Humor: 7; Ermittler: 8; Ort/Lokation: 6
Puffelbäcker6.5Die Münchner haben es hier mit zwei Vollidioten zu tun, die beide tatverdächtig sind. Der Fall an sich ist ok, aber die beiden Spacken nerven beträchtlich.
mk876.5Routiniert runtergeschriebenes Drehbuch, das aber von der Regie überraschend effektiv in Szene gesetzt wurde. Alles in allem ein annehmbarer Fernsehkrimi, aber kein Höhepunkt.
Regulator6.0 


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3