Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 23.09.2019. --> Bis heute wurden 1117 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Wertungen für die TATORT-Folge

Falsche Liebe

(267, Odenthal)

Durchschnittliche Bewertung: 4.97308
bei 52 Bewertungen
Standardabweichung 1.63849 und Varianz 2.68466
Median 5.0
Gesamtplatz: 1034

Selbst einen Kommentar abgeben hier.

NameBewertungKommentar
Ralph7.0 
Nik2.5 
Tatort-Fan5.5In der ersten Hälfte durchaus interessant und unterhaltsam, in der zweiten Hälfte dann jedoch leider zunehmend konstruierter und konfuser - schade. Schöner Titelsong.
holubicka6.5Etwas verworrener Fall, mit interessanten Wendungen. Guter Mix aus tragödie und Krimi.
hjkmans5.0 
Christian5.5Etwas müde wirkte der Fall.
allure6.0 
kappl0.0 
Harry Klein4.5Angestaubt wirkende Durchschnittsware. Die Grundidee der Story war nicht schlecht, die Inszenierung sehr konventionell á la ZDF-Freitagskrimi. Odenthals Mutter sehr überzeichnet.
alexo7.5 
Herr_Bu7.5 
sintostyle4.0unterdurchschnittlicher Fall, Pluspunkte nur für Odenthals Mutter und die Oma von Yvonne
ssalchen5.0Plätscherte nur so dahin - und auch zu durchsichtig!
Spürnase6.2Der Plot ist nicht immer glaubwürdig, aber doch spannend. Zudem gibts schöne Bilder der Umgebung und einiges an 90er-Style und -Musik. Der Running-Gag mit den vielen Müttern ist nicht wirklich lustig, speziell Lenas Mutter nervt.
Titus7.5Spannende Folge aus Ludwigsburg, allein die ständig nervende Mutter von Lena ist vollkommen überflüssig.
non-turbo3.5Fing ansehlich an (Leiche ex-Junkie, jetzige Freund einer Kunsthistorikerin, verschwindet), wurde aber immer albern mit zuviele Mutter...Drehbuch ohne jeden Spannung oder Pfiff, fast Humorlos, schwierig aus zu sitzen, fesselt überhaupt nicht.
Axelino6.0 
matthias5.5Mäßig spannende, uninteressante Geschichte einer Mesalliance. "Odenthals" Familie einfach nur nervig.
Vogelic4.0Unter Durchschnitt,wenig Action
Stefan5.5 
Hackbraten3.0 
Kpt.Vallow4.5 
dakl6.0 
zwokl5.5 
Andy_720d4.5In allen Belangen stark unterdurchschnittlich. Maues Schauspiel, langatmig, unglaubwürdig, zäh, unentschlossen. Schlimm, dass Angeln im Rhein mal unmöglich war.
tatort-kranken5.0 
arnoldbrust7.5 
Tombot4.0Naja, ging so, kommt selten vor, dass ich nach sehen der Folge schon den Inhalt fast komplett vergessen habe. Brauch nicht groß kommentieren, die meisten Kommentare geben alles wieder. Aber weil ich Lena mag und es zum Teil ansehnlich war, noch 4 Punkte.
alumar4.5 
Püppen3.4Der Fall strotzt vor Stereoptypen und will doch eigentlich so fortschrittlich sein!
Trimmel4.5 
silbernase4.5 
Gisbert_Engelhardt6.5 
fotoharry3.0"Falsche Mutter" wäre der bessere Filmtitel gewesen, Lenas Mutter zu nervig, Mutter und Tochter könnten vom Aussehen und vom realem Alter her eher Schwestern sein (falsche Schauspieler gewählt??), Fall mau.
Sonderlink5.2Als Lena noch jung und hübsch war……waren die Produktionen auch nicht besser. Einschläfernde Längen und indisponierte Schauspielerei trüben ein im Ansatz vielversprechendes Drehbuch (junger, nicht standesgemäßer Lover aus dem Drogenmilieu, verschwundene Leiche). Genau darauf haben alle gewartet: Odenthals Mutter ist ne nervtötende Fusel-Schlampe. Wer die ersten 60 Minuten übersteht, bekommt den bösen Baasner und einen dezent besseren Schluss geboten.
Pumabu7.1 
batic4.0 
Steve Warson4.0Eigentlich Durchschnitt, aber Mutter Odenthal zieht es dann noch einen Punkt runter!
oliver00016.5Tolle Bilder des Rheins in Ludwigshafen. Sehr nervige Mutter von Lena Odenthal, aber interessant mehr über ihre Familie zu erfahren. Der Fall ist eher mittelmäßig, die Musik dafür passend. Eine der ungewöhnlichsten Nacktszeenen in der Tatort-Reihe überrascht.
windpaul4.0 
Der Kommissar0.0 
Kreutzer5.0 
Alfons4.5 
joki6.0 
Honigtiger4.0 
Ralf T6.2Fall/Handlung: 6; Spannung: 7; Humor: 6; Ermittler: 7; Ort/Lokation: 5
speedo-guido5.0 
BasCordewener5.0Odenthal ermittelt in einem Fall mit viele Müttern drin. Bestes Ingredienz: Led Zeppelin im Soundtrack. Sonst ziemlich langweilig und flach. Das Ende vorsehnbar. Dieser Tatort hat es nicht.
hogmanay20085.5 
mk878.0Die Geschichte ist etwas schwächer als bei den anderen frühen Odenthal-Fällen; für mich dank interessanter Nebencharaktere und taffer Ermittlungsarbeit dennoch sehenswert.
nieve103.0 
Ganymede4.5 


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3