Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 23.09.2019. --> Bis heute wurden 1117 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Wertungen für die TATORT-Folge

Kainsmale

(262, Batic)

Durchschnittliche Bewertung: 6.50000
bei 84 Bewertungen
Standardabweichung 1.65580 und Varianz 2.74167
Median 7.0
Gesamtplatz: 511

Selbst einen Kommentar abgeben hier.

NameBewertungKommentar
noti6.5 
Ralph7.0 
Nik6.0 
Stefan9.0 
Christian6.5 
holubicka9.5Aktuelles Thema, interessant und spannend umgesetzt.
HUNHOI7.5Spannende Ost-West Geschichte
Paulchen6.0 
WalkerBoh2.0Erst lahmes Beziehungsdrama, dann wirre Verschwörungstheorien. Zudem die meisten Rollen laienhaft besetzt.
alexo7.5Spannende Ost - West Geschichte mit guten schauspielerischen Leistungen.
VolkeR.6.5 
Elkjaer5.5 
Tatort-Fan7.0Zwischendurch m.E. ein klein wenig schleppend, aber aufgrund der brisanten Thematik und des spannenden Finales auf jeden Fall sehenswert.
JPCO8.0eine interessante Geschichte, sauber inszeniert, spannend und durchaus humorvoll
Thiel-Hamburg7.0Schon spannend, obwohl der Täter von anfang an fest steht. Die Figur des Bulli ist eine der sympathischsten der Tatort-Geschichte. Aber gerade gegen Ende dann etwas behäbig. Etwas altmodisch und mitunter zu brutal.
batic5.0 
refereebremen6.7Ganz gelungener Stasirevue-Passierer. Aber die Rollen der Verdächtigen doch recht kitschig, zudem Leitmayers Beziehungskrise nervig. Vor allem Minus für die erneute Nähe zwischen Leiti und der Freundin zum Mordopfer! Die Konversation Batic- Leitmeyer gut!
Tatortfriends9.1Bei dem tollen Tatort verzeiht man gerne einige Schwächen. Dass die Freundin ein Verhältnis mit dem Tatverdächtigen hat, macht es auch wieder emotional packender. Spitze sind die Dialoge zwischen Batic und Leitmayr. Toll!
geroellheimer6.0 
wanjiku6.5 
Harry Klein6.0Eigentlich gute Geschichte, leider gibt es aber laienhafte Darsteller und unnötige Verstrickungen der Ermittler. Schade, insgesamt ist es deshalb wenig glaubwürdig.
Herr_Bu8.0 
woswasi6.5am anfang zäh und mühsam, aber gegen ende recht gut. leider wieder mal persönliche verstrickungen ...
sintostyle7.5Batic in Höchstform, Leiti als leidender Mann auch gut, jaja die Machenschaften von der StaSi ziehen auch in München ihre Kreise
ssalchen9.0Spannung pur!
Spürnase7.5Spannende Story mit damals hochaktuellem Stasihintergrund. Gutes Schauspiel, insbesondere Michael von Au spielt den spontanen, misstrauischen Ossi prächtig. Nur die Charakterzeichnung von Ivos Freundin fällt leider wiedersprüchlich aus.
kappl6.0 
Nöppes9.9 
Kreutzer10.0Ein Tatort der die Anfangszeit nach der Wende belichted, Eine Hauptrolle fur Claudia Messner
non-turbo6.5Erpressung wegen Stasi-Vergangenheit fürht zur Mord. Liebes-und Eifersuchtsgeschichte der Franz passend in der Fall. Etwas langatmig und spannungsarm, dennoch ein tolles Zeitbild mit Ossies als Billigarbeiter auf dem Bau. Insgesammt mittelmaB.
matthias4.5Einigermassen spannend und bayrisch-preußisch unterhaltsam. Jedoch: Story mit Löchern, mäßig gespielt, persönliche Verwicklung. "Batic" und "Leitmayr" noch nicht in Hochform.
Titus8.0Grundsätzlich mag ich keine privaten Verflechtungen. Hier war es aber das Salz in der Suppe. Super Folge mit den Münchner Jungs.
Andy_720d7.8Sehr überzeugend in Stimmung, Milieu, Zeit ("Vielleicht hat sie Telefon"), gut gespielt. Das Phänomen einer Stadt (hier: München) erschließt sich oft übers Gegenereignis (hier: Osten)...
Vogelic6.0Bisschen über dem Durchschnitt.
Scholli5.0 
hjkmans6.0 
Hackbraten7.5sehr wenig Carlo leider; aber recht guter Plot
Kpt.Vallow6.5 
Bohne7.0Warum ist Leitmayr jetzt mit Susanne zusammen? Letzte Folge war er doch noch fest mit Laura liiert. Die Trennung hätte ich gerne erzählt bekommen.
nieve108.0Wendezeit in München. Wessies meet Ossies uva. Altstasis, die sich mordend ne neue Existenz aufbauen wollen. Die hysterische Susi ist daneben, sonst spannend, obwohl Mörder bekannt.
tatort-kranken7.0 
dennster19816.7 
Tracy4.0 
DanielFG6.0 
schwyz6.0Die neue Identität von Ex-Stasis wird aufgedeckt - nicht gerade originell, aber durchaus gefällig präsentiert. Das Zeigen der Morde nimmt jedoch etwas Spannung und dass Leitis Susi ausgerechnet mit dem Opfer anbandelt, ist etwas gar bemüht.
mesju8.0 
Der Parkstudent6.5Ordentlicher Fall über untergetauchte Stasi-Mitglieder. Zeitweise auch halbwegs spannend.
zwokl7.0 
dakl7.0 
Jürgen H.6.0 
Eichelhäher3.0Verwirrender, langweiliger Stasi-Krimi, bei dem die Zusammenhänge nicht sofort klar werden. Es fällt schwer, der Geschichte zu folgen.
terrax1x10.0 
Püppen4.0Ein typischer Fall aus der Nachwendezeit mit ostdeutschen Leiharbeitern, bei denen ein Dr. phil. sensationell ist. Die damaligen Verhältnisse lassen einen heutzutagen (2014) erschaudern. Nemec und Schoss agieren professionell – Overacting: Wachtveitl und von Au.
dizzywhiz3.5 
arnoldbrust9.0 
hogmanay20086.5 
Sonderlink8.0Unterhaltsamer Howcatchem aus der Nachwendezeit im Zeitarbeitermilieu unter alten Stasi Seilschaften. Leitmayrs naive Tussen sollten beim Bayerntatort wohl der Running Gag werden, (jedesmal ne andere, in diesem Fall muss Claudia Messner immer kotzen) Das hat man sich nach ein paar Folgen dann anders überlegt. Klasse: Leiti verfrachtet seine besoffene Freundin erstmal in voller Montur in die Badewanne.
Tombot7.5Erster Lacher am Anfang. Szenen vom Nacktbaden, dann "Regie: Erwin Keusch" :-D Fall an sich solide und ohne grosse Längen. Leitmayr glaubwürdig gekränkt dargestellt. Der Undercovereinsatz sowie die Freundin als Lockvogel zu nehmen okay. Insegesamt recht gute Unterhaltung, obwohl das erste Mordmotiv wie beiläufig eingestreut wird.
alumar5.5 
Rawito7.2 
Der Kommissar6.5 
Trimmel7.5 
SteierFan5.5Geschichte ist interessant, aber einige Verwicklungen sind etwas übertrieben.
Vosen7.5 
fotoharry7.0Interessanter Bayerntatort mit eigentlichem Preußen-Thema.
axelino7.0 
Latinum5.0 
oliver00016.0Die alten Fälle haben noch bei weitem nicht die Klasse späterer Folgen, aber immerhin stimmt hier schon die Chemie zwischen beiden. Der Fall leidet ein wenig darunter, dass man als Zuschauer von Beginn an im Bilde ist und dass es doch eine Reihe unwahrscheinlicher Zufälle gibt. Ganz zu schweigen von der Schnapsidee, Leitmayr auf eine Baustelle undercover unzuschleusen...
Steve Warson6.5Ein Fall, der schnell erledigt gewesen wäre, wenn die Beteiligten sich nicht wieder denkbar dumm angestellt hätten: Der blonde Ossi will die Sache "unter uns" regeln, statt der Polizei die Beweise zu übergeben und Leitis Freundin schützt ihn auch noch dabei. Ivo "Batik", der "Ausländer" und Franz heben die Sache dann doch noch über Durchschnitt.
Pumabu7.7 
joki6.5Aus der Nach-Wende-Zeit, zu sehen auf YouTube
Alfons6.7 
Guetu5.8 
Windpaul6.0 
Honigtiger5.0 
Nic2347.5 
Ralf T6.8Fall/Handlung: 7; Spannung: 7; Humor: 7; Ermittler: 7; Ort/Lokation: 6
Regulator7.0 
grEGOr6.5 
speedo-guido6.5 
Finke6.5 
Mitsurugi5.0 
BasCordewener6.1Gute Unterhaltung aber so viele Zufälle am Anfang und idiotische Ermittlungsmethoden, dass ist kein Tatort sondern ein Märchen.
mk871.5Durchwegs aktuell wirken wollender Fersehkrimi der Güteklasse "einfallslos". Besonders verkrampft wirkt gegen Ende die doch noch auftauchende Erklärung des Folgentitels.


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3