Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 25.08.2019. --> Bis heute wurden 1114 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Wertungen für die TATORT-Folge

Der Mörder und der Prinz

(258, Flemming)

Durchschnittliche Bewertung: 6.37733
bei 150 Bewertungen
Standardabweichung 1.44647 und Varianz 2.09229
Median 7.0
Gesamtplatz: 570

Selbst einen Kommentar abgeben hier.

NameBewertungKommentar
Ralph7.0 
Nik7.5 
noti8.0 
Elkjaer5.5 
JPCO7.5durchgehend unterhaltsame Episode, allerdings ohne Tiefgang
hjkmans7.0 
Tatort-Fan7.5 
Christian6.0 
Esslevingen5.5 
holubicka8.5Gelungener Auftakt von Flemming und Co im Düsseldorfer Karneval, mit guten Schauspielern bsetzt.
VolkeR.7.5 
batic6.0 
HUNHOI6.5 
Tatortfriends7.5Ganz gute Elemente, besonders mit den Taxifahrern
alexo7.5 
Puffelbäcker3.0Langweiliger Opener des schwächsten WDR-Kommissars. Ballauf hatte damals schon die Tendenz zum Ego-Deppen. Die Koch ist heute veschwunden. Gut so!
Thiel-Hamburg6.0Stellenweise effektstark und spannend. Dann wieder langatmig und wirr. Schön der kleine Einblick in die Hintergründe des Karnevals. Einiges bleibt offen (Ballaufs Geheimnis, das verhalten des weiblichen Opfers...)
jodeldido6.2Ballaufs Motiv bleibt für immer unerkannt. Debüt von Flemming ohne Tiefgang, Interessant ist der junge Ballauf. Für den WDR ein schwacher Tatort
achim6.5 
geroellheimer8.0 
andkra677.0insgesamt leicht überdurchschnittlich; Ermittlerteam gut; Miriam Koch fällt innerhalb des Ensembles stark ab; Ochsenknecht spitze; Finale gut inszeniert,j Geständnis vor Gericht ohne Wirkung, da Rahmenbedingungen inakzeptabel
uwe19716.5Guter Einstand für Flemming. Gute Besetzung, Gute Story, Gute Titelmusik
Jürgen H.6.5 
refereebremen7.0Gute Darstellung des Karnevals im Tatort: Im Rheinland sind alle "Jeck"! Einführung von Miriam Koch gelungen, interessant Ballauf in seiner Düsseldorfer Zeit zu sehen, Zwist mit Flemming kommt rüber. Fall spannend glanzlos. Abzug: Überführung konstruiert.
Roter Affe6.0Schräg, Ballauf als Kellner, Handlung ganz nett, wenig spannend.
dommel6.0Ein durchschnittlicher Tatort mit prominenter Schauspielerbesetzung. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.
Titus8.0 
Steve Warson7.5Solide, die Nebenstory um Ballauf überflüssig
claudia5.5 
HSV5.9 
schwyz6.0Solider Fasnachtstatort, bei dem früh klar ist, dass Ochsenknecht der Täter ist. Das Humorpotential (wo bleiben die aktuellen Büttenreden zum Schuba-Duba-Suizid-Prinzen?) wird leider nicht ausgeschöpft. Ermittler ziemlich austauschbar und ohne Profil.
Der Parkstudent6.1Viel Spannung gibt dieser Karnevalsfall ja nicht her.
Spürnase7.9Ein richtig starkes Team ermittlelt im Karnevalsmillieu. Der Kriminalfall überzeugt nicht restlos, aber der Film ist hochkarätig besetzt und mit schönem Kanevalssoundtrack versehen. Der Song zum Abspann ist besonders gut.
Joekbs7.5 
FloMei6.0 
kappl6.5 
Harry Klein6.0Die ziemlich dröge Story wird dadurch nicht viel besser, dass ständig Jecken durchs Bild laufen. Ballauf fängt an mit seinen Nebengeschichten, aber insgesamt ein erträglicher Film
Herr_Bu7.0 
sintostyle7.0gute Debüt-Folge für Flemming in karnevalistischem Umfeld...
l.paranoid2.0 
ssalchen7.5Guter erster auftritt als Komissar des Max Ballauf! Spannung ok!
Der Kommissar7.0 
Axelino7.0 
donnellan4.0Sympathisches Ermittlerduo bzw. -trio aber sehr langweiliger und vorhersehbarer Fall. Nett Ballauf in seinen jungen Jahren zu sehen. Unsägliche Musik. Und ich werde den Trubel um Karneval nie verstehen können.
nieve108.0 
Vogelic4.0Knapp unter dem Durchschnitt.
lightmayr4.5Da blieben aber noch offene Fragen, z.B. warum Ballauf in dem Restaurant arbeitet oder was er da macht.
InspektorColumbo6.0 
Dippie6.0 
Exi7.0An sich gelungener Flemming Einstand mit solider Krimikost. Abzüge gibt's allerdings für das eher schwache Finale und die penetrante Opelschleichwerbung...
zwokl4.9 
dakl5.5 
Xam6.5 
speedo-guido7.0 
spund14.0Sehr dürftiges Geschichtchen, dazu blasse Schauspieler. Schreiner mit Stöckelschuhen auf Verbrecherjagd und alberne Duell-Szene vor LKW. Einzige Lichtblicke: Der schmierige Ochsenknecht und der junge Behrendt.
yellow-mellow8.0Wirklich toller Teamauftakt, der aus dem eigentlich mauen Fall mehr herausholt, als drin wahr. Macht Lust auf mehr.
Kreutzer9.0 
wkbb7.5Ordentlicher Auftakt für Flemming, Koch und Ballauf. Karneval nervt ein bißchen, aber die restlichen Schauspieler heben das auf
ramwei3.0 
Celtic_Dragon4.0Schwach... Karnelval nervt, und die Taxifahrerklischees geben der Folge den Rest..
non-turbo7.0Zwei Mörde, auf Taxifahrer und auf "erpressendes" Modell gut zusammen gefügt. Selbstmord Karnavalsprinz kam als überraschung. Kein herausragende, aber soldide und unterhaltsame Fall von ein nettes Team. Ballaufs nebengeschichte unnötig.
uknig222.0Enttäuschend, ohne Spannung. Die Flemming-Geschichten waren meist schwach.
Strelnikow8.01. Flemming, gut gemachter Karnevalskrimi.
tomsen27.0Ein wenig viel Karneval
joki6.5Ganz gut, aber warum gibt der Mörder auf einmal alles zu?
Nöppes8.5 
Stefan7.5 
Hackbraten7.5Cooler Einstand, auch wenn ich nicht so auf Karneval stehe
minodra7.6Mensch, den Flemming hätte ich ja fast schon vergessen! Ballauf als Assi ungewohnt! Megaaufgebot an (damaligen) Topschauspielern! Spannende Karnevalsfolge aus Düsseldorf!
Laser7.0 
paravogel3.0 
Bohne5.0War das ein How catch em? Oder wen sollte der Zuschauer als Täter halten bei dem Titel? Klasse waren die Herrenhosen damals. War schon Mode für den Arsch.
Jan Christou5.5 
grEGOr6.5Licht & Schatten
RF18.0Sympathische Folge mit einem jugendlichen Ballauf, einer pfiffigen Roswitha Schreiner und einem mörderisch guten Uwe Ochsenknecht. Flemming ebenfalls in Topform.
inspektorRV6.4 
Cluedo4.0Müde und wenig inspirierte 90er-Jahre-Chose, die zu keinem Zeitpunkt wirklich Spannung aufbauen kann. Erschwerend kommt dann noch die schlechte Schauspielleistung hinzu. Nein, das war ziemlich wenig von Flemming und Co.
MacSpock7.0 
jogi6.5Ballauf als junger Kommissar, das Highlight
mesju5.5 
Scholli5.5 
tatort-kranken7.0 
matthias7.0Recht spannend. Unterhaltsam auch wegen der Ansiedlung der Geschichte im Karneval. Motiv überzeugt nicht ganz. Uwe Ochsenknecht spielt gut.
arnoldbrust7.5 
Kpt.Vallow5.5 
Kliso4.0 
whues4.0 
Tombot7.0Püppchengesicht Koch bleibt blass, Ballauf mit koketter Schnodderschnautze und Flemming zwischen gutmütigem Chef und Autorität. Der Fall entwickelt sich so, dass zum Schluß nur einer der Täter sein kann. Als Debüt aber ganz ordentlich. Ich werd dem Karneval aber auch nie was abgewinnen können, aber interessante Idee, dort einen Schützen zu platzieren, da er in der Menge fast untergeht.
Eichelhäher7.0 
Rawito7.8 
SherlockH6.0Karneval ist mir ein Gräuel, da halte ich es wie der wunderbare Flemming. Ich mag diesen kauzigen Ermittler einfach. Der Fall an sich ist solide, aber nicht sehr spannend und doch etwas altmodisch umgesetzt. Hab mich trotzdem gut unterhalten gefühlt. Die Flemming-Tatorte leben einfach von seinen tollen Ermittlern. [Aufschlüsselung der Wertung: Story 5/10; Spannung/Humor 4/10; Ermittler 9/10; Darsteller 6/10; Umsetzung 6/10]
hogmanay20085.0 
Püppen6.5Recht gelungener Einstieg für Flemming, Koch & Ballauf. Der Fall selber musste zwangsläufig auf den Werbefuzzie (Uwe Ochsenknecht) als Täter hinauslaufen. Nicole Heesters scheint Karnevals-Tatorte zu lieben – zuerst in Mainz, jetzt in Düsseldorf.
alumar6.5 
Kuhbauer3.5Schade um die gute Düsseldorfer Ermittlertruppe, aber Tatort und Karneval, das geht einfach nicht zusammen.
DanielFG8.5Sehr unterhaltsam, auch wenn man über die Motive für die Morde und den Selbstmord nicht so lange nachdenken sollte. Ochsenknecht verdient allein schon für seine Frisur und sein Outfit (nicht das als Dracula!) lebenslänglich.
Trimmel7.0 
fotoharry5.0Durchschnittskost, Ballauf ist verheiratet, hat Kinder und arbeitet rund um die Uhr. Miriam Koch ist mir zu brav. Ochsenknecht spielt sehr gut.
hoefi746.0Guter Einstand, aber Abzüge für Logikfehler und Karneval. Ganz nett, der Ballauf noch als Assi, aber warum hat man seine Legende (zB Familie) nicht komplett mit übernommen?
Andy_720d6.3Ein Paradefall aus der "Orientierungsphase" des tatort. Einerseits hölzern (fast rührend), aber auch stellenweise (für damals, noch ohne Handys!) modern. Das Team fast ein trio infernale, die Gast- (und Neben-!!)rollen sehr gut, jedenfalls eine gute Karnevals-Milieudarstellung ohne zu viel Klischees.
Ernesto8.0 
Thomas647.5Positiv ist das sympathische Team. Und damit die halbe Miete zu einem guten Tatort. Bei einer Premier eist das Team im Focus und weniger der Fall. Der ist nicht immer ganz authentisch und logisch. Dafür oberflächlich, mich stört es hier nicht. Bin gespannt ob die weiteren Folgen tiefer gehen werden.
oliver00014.0Trotz Karnevals kein Knaller. 08/15-Fall mit katastrophalem Ton - jedes dritte Wort konnte ich nicht verstehen. Die Taxiaktion am Ende unnötig, die Assistentin nervig. Das Ende im Restaurant unklar.
Alfons6.3 
dibo738.0 
Pumabu7.9 
TheFragile7.3 
oemel7.0Gar nicht schlecht als Einstieg für ein neues Team: solide Story, gute Besetzung. Allerdings läuft es in diesem Team noch nicht rund; Ballauf ist irgendwie unsympathisch und Kommissarin Koch wirkt so deplaziert, als wäre sie vom Himmel gefallen.
malzbier597.5Flotter und sympathischer Einstieg von Flemming als ausgewiesener Fastnachtsmuffel; gute Schilderung um gewisse Abgründe der Institution Karneval; das Team selbst muss sich erst noch "beschnuppern"; Ochsenknecht besticht durch hervorragendes Spiel. Grenzwertig humorvoll die Szene der beiden trunkenen Taxi-Kidnapper; beeindruckend der nachfolgende Wutausbruch Flemmings. Ordentlicher Einstand eines eigenwilligen und fähigen Kommissars.
Eichi6.5 
windpaul6.5 
Ticolino5.0Zu komplex, um gleichzeitig auch noch ein völlig neues Team einzuführen - und dazu auch noch Herr Ochsenknecht, da kann dann am Ende nichts Überdurchschnittliches bei rumkommen.
holty8.0Guter Auftakt für Flemming. Interessantes Team, Fall mit viel Lokalkolorit. Ballauf hetzt die Taxifahrer auf Mörder, das wäre schon sehr grenzwertig für einen Polizisten.
Regulator7.0 
achtung_tatort3.1Oh je, echt ein schwacher Einstand mit einem grenzwertigen Geständnis. Und warum hat sich der Prinz erschossen? Ergab doch gar keinen Sinn, zumindest für mich als Karnevalsmuffel nicht.
jdyla7.3 
walter8008.0Bei den ersten Szenen rechnete ich schon mit Action-Schund, doch meine Befürchtungen erwiesen sich als grundlos.
Waltzing Matilda4.3Was macht Werner vom Fürstenhof hier? Was ist das für ein altertümliches Paintball, das da gespielt wird? Und wozu braucht die Welt so viele Karnevals-Tatorte? Fragen über Fragen... Die eigentliche Krimihandlung plätschert eher einfallslos nebenher; es dauert Ewigkeiten, bis die Ermittlungen erst wirklich in die Gänge kommen, wenn überhaupt. Trotz eines sympathischen Teams und einiger interessanter Auftritte von Leuten wie Uwe Ochsenknecht und Leonard Lansink insgesamt doch eher enttäuschend.
Siegfried Werner6.0 
ARISI7.0 
Silvio7.2 
Finke7.5 
Schimanskis Jacke6.8Schöner TO der alten Schule, heute nach 25 Jahren für den gewohnten Seher eher etwas durchsichtig. Uwe Ochsenknecht nimmt man den „Schmierlappen“ ab und die Figur Ballauf ist noch weit von ihrem Profil entfernt. Die Karnevalskulisse ist immerhin besser als beim „gelben Unterrock“ eingebaut, aber schlechter ging ja auch nicht. Mit Karneval versteht man eben keinen Spaß. Aber es wäre ein Vergnügen, wenn sich der WDR durchringt, die 15 Flemming-Fälle nach und nach zu wiederholen.
TobiTobsen7.0Während in Düsseldorf der Karneval tobt, bekommen Flemming, Koch und Ballauf alle Hände voll zu tun. In einem Wäldchen wird die Leiche des Mannequins Jacqueline gefunden und während die Ermittlungen anlaufen geschieht ein weiterer Mord....gutes und unterhaltsames Debüt in gutem Lokalkolorit. Durch die Besetzung von Uwe Ochsenknecht ist der Ausgang allerdings vorhersehbar. Amüsante Auflösung um Ballaufs Nebenjob. Leonard Lansink mit einem Gastauftritt. "Jeden Montag Rosenmontag mit Videorekordern von Schuba"
agatha149.5 
schlegel7.5Karneval und nervende Musik trüben den ansonsten klassischen Kriminalfall. Guter Einstand des Flemming Teams.
bontepietBO6.5Grundsolider und teilweise auch spannender Karnevals-Fall. Trotz Starbesetzung dennoch nicht überzeugend, da zu viele Fragen unbeantwortet blieben. Flemming und der junge Ballauf gut, Koch wirkt in ihrer Sprechweise sehr gestelzt.
Latinum8.0 
adlatus3.5Tatort, trotz Karneval und Umwelt, funktioniert einfach nicht. Die Musik war einfach gruselig und UO war schon damals ein überschätzter Schauspieler.
Ganymede7.0 
MMx7.0 
Weiche_Cloppenhoff2.8Trotz der Besetzung und des Hintergrunds wenig interessant, spannend und humorvoll; Claudine Wilde begann hier ihre "Leichenkarriere"
dg_7.5 
Honigtiger5.0 
Nic2347.0 
Ralf T7.6Fall/Handlung: 8; Spannung: 8; Humor: 8; Ermittler: 8; Ort/Lokation: 6
Detti078.0 
magnum5.5 
BasCordewener6.5Unterhaltung gab es, und Frau Koch, und Max Ballauf und Karneval. Aber es gab noch viel mehr, zu viel eigentlich, und daneben einige Morde. Und ein Mörder, der ohne Beweis sogar den Mord bekannt. Der nackte Mann war gut - deshalb 6.5
blemes7.0Unterhaltsame Geschichte mit guten Darstellern. Extrapunkt für die gute Musik
Noah7.0 
Mdoerrie7.0 
StefanD7.5 
Trimmels Zipfel5.908/15 Krimi aus den 90ern. Man wurde unterhalten aber richtig spannend wurde es nicht
balou4.0Zitat „TV Spielfilm“: „Eher lau als helau“. Trotz Top-Besetzung auch in den Nebenrollen ziemlich lahm und allenfalls ein Standardkrimi.
Kalliope4.0Insgesamt Durchschnitt - erst recht aus heutiger Zeit betrachtet (2019). Ballauf war in seiner düsseldorfer Zeit noch kein so großer Prolet - rettet die Episode trotzdem nicht. Frau Koch sieht hübsch aus, doch die Rolle bleibt blass. Der Karneval nervt.
Küstengucker5.5Die schlechte Inszenierung und die nervige 70er Jahre Porno Hintergrundmusik verhindern eine bessere Wertung. Die Story dazu so la la. Massenware, Durchschnitt. Nicht mehr.
staz735.0 
Dirk5.5 
Sonderlink7.0Fall unspektakulär, Ballauf defizitär (an der Vita dieser Person stimmt einiges nicht), aber ich stehe auf Kindfrauen.


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3