Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 06.12.2021. --> Bis heute wurden 1194 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Wertungen für die TATORT-Folge

Zabou

(232, Schimanski)

Durchschnittliche Bewertung: 6.25361
bei 166 Bewertungen
Standardabweichung 2.14402 und Varianz 4.59682
Median 7.0
Gesamtplatz: 679

Selbst einen Kommentar abgeben hier.

NameBewertungKommentar
Ralph5.0 
Nik6.0 
Jürgen H.7.0 
noti5.0 
JPCO8.0reißerisch, aber packend
Christian5.5 
claudia5.0 
holubicka10.0Vom Intro angefangen über Action, Spannung, Ermittlung, Schauspieler, Kamera und Musik: Alles echt Kult.
Stefan8.0 
Tatortfriends7.3Super Musik, toller Anfang, klasse Tatort, nur etwas unglaubhafte Karaktere und Beziehung Schimanski - Zabou
wollesb20009.0Der zweite Schimanski Kino Film mit einer klasse andelegten Story. Schimmi als früher Ersatz-Papi, der sein Quasi-Töchterlein aus dem Sumpf des Bösen retten will. Grandios der Song von Joe Cocker und perfekte Kamera-Arbeit. Bleibt in sehr guter Erinnerung
FloMei9.0 
geroellheimer10.0 
achim8.5 
uwe19717.0Schnell, hart, unrealistisch eben ein Schimanski. Ein Pluspunkt für die Musik
schwyz6.0Ein unterhaltsamer oberflächlicher Actionstreifen, bei dem Plausibilität und Krimiinhalt auf der Strecke bleiben. Charakter von Schimis Hobby-Tocher nicht fassbar. Stark: Die Bootverfolgung und das Lied von Joe Cocker
Spürnase6.2Ein Film mit hohem Actionanteil, diese Szenen konnten mich aber nicht besonders überzeugen. Ausserdem ist das ganze mal wieder völlig realitätsfremd und es trüben einige Logikfehler die Geschichte. Am positivsten fällt der Soundtrack auf.
LAutre08158.5 
jodeldido9.2Die Story schwächelt, auch dass er mit seiner Ziehtochter schläft. Aber toller Soundtrack, gerade auch Joe Cockers fantastischer Song, Super die Szene im Golf mit einem unter Drogen gesetzten Schimmi, der auf dem LKW landet .
Der Parkstudent8.0Gelungener und abwechslungsreicher Schimanski-Tatort. Besonders toll: Schimanskis Spritztour unter Drogeneinfluss. "Was ist denn nu los?" (Schimanski im auf dem Dach liegenden Auto)
alexo5.5 
schnellsegler4.5 
Tatort-Fan5.0Die zahlreichen, wirklich gut gemachten Action-Elemente können leider nicht über die dünne Handlung hinwegtäuschen. Schimanski hat seine beste Zeit leider bereits hinter sich.
heinz5.5 
diver7.0 
austin7.8 
schwatter-krauser8.5 
Roter Affe0.5Oh Gott, nur peinlich.
Esslevingen7.1 
Pasquale10.0Spannend und toll gefilmt.
ch9.0 
Aussie8.0Alleine der Vorspann bekommt 10 Punkte, dann einige Schwächen, aber immer noch sehenswerter Schimi.
kappl7.5 
tomsen25.5 
Harry Klein1.0Schlimm. Ganz schlimm.
sintostyle7.5ein guter zweiter Schimi-Kino-Film, aber mir hat der Erstling besser gefallen. Witzig als Schimmi stoned mit dem Auto herumfährt
Linus98.5Leicht ZU theatralisch, aber das mußte wohl für das Kinopublikum so sein! Auch vorhersehbar leider! Sehr schöner Titel von Joe Cocker allerdings und großartige Schauspieler! Thanner hatte leider nur eine Nebenrolle, wie immer in den Schimanski-Kinofilmen!
Herr_Bu4.5 
homer6.0 
Milski8.5 
ssalchen7.0 
Der Kommissar0.0 
Jan Christou6.0 
steppolino7.7Mal wieder Schimi gegen alle. Blöde Nullstory und wenig Humor. Dennoch gute Unerhaltung dank Thanner, hier mal guter Action und gelungenen Einzelszenen (z.B Thanners Fischbad). Psychologisch völlig daneben, dass Schimi die Ziehtochter poppt!
Fromlowitz6.5 
Moorreger8.0 
InspektorColumbo6.0 
andkra679.1schönes 80er-Feeling, gut austarierte Stunts und Schimmi in angenehm unorthodoxer Art...
spund13.0Schimi, der lonsome Cowboy, der Rächer der Enterbten, der Outlaw, der Gesetzlose, der Kämpfer für die gerechte Sache - gut und schön, aber das hier ist einfach nur doof.
refereebremen6.3Erstmals erfährt der Zuschauer hier, dass Schimanski eine Tochter hat. Tragisch und zugleich unglaubwürdig die Verwicklung seiner Verflossenen in den Fall. Viel Action, was die Folge lebendig (insbesondere Trunkenheitsfahrt), aber auch unglaubhaft macht.
Fluppy0.5überwiegend unerträgliches Machwerk übelster 80er-Jahre Ästhetik, voller hohler Phrasen und leerer Posen. Der halbe Punkt ist für Thanners "Fischbad".
Titus5.0 
heroony8.3Emotionaler Schimanski mit reichlich Tiefgang und 007-Stunts inmitten toller industrieller Lokationen, dazu ein interessanter Ausflug nach Wuppertal.
bello7.0Viel Schimmi mit ein wenig Miami Vice aber nicht Zahn um Zahn
smayrhofer5.0 
Exi8.0Ein Schimanski wie er sein soll: gute Action, gute 80er Jahre Musik, spannend, wenig Handlung und eine geheimnisvolle Frau. Daher: 8,0!
Celtic_Dragon7.5mit Längen, Action statt Handlung,
dakl5.5 
zwokl5.5 
dommel6.5Schimmi will die Tochter seiner ehemaligen Partnerin aus dem Drogen- und Rotlichtmileau rausholen. Diese Konstelation hätte mehr hergeben als soviele Action- und Gewaltszenen. Dennoch spannend bei guter Besetzung.
Sigi6.5Auch hier merkt man deutlich, dass der Film fürs Kino produziert wurde: mit aller Macht auf Action getrimmt, geht leider zu Lasten der Krimihandlung. Musik ist klasse.
gosox20005.5 
l.paranoid4.5 
hitchi5.5Schimmis zweiter Kinoausflug bietet dem Zuschauer eine Best-of-Schimi-Soße. Die zum Teil überzogene Action kann die Löcher im Skript und die hölzernen Dialoge nicht überdecken. Bonus für Klaus Lage und den Ausflug in meine Heimatstadt Wuppertal
yellow-mellow6.5Sehenswert nur wegen den aufwendigen Stunts, ansonsten nur eine wirre Geschichte und eine komplette Demontage der Figur Schimanski. Und Joe Cocker finde ich auch zum kotzen.
Scholli4.5 
Kirillow5.7 
Hänschen00710.0einfach super
Kreutzer6.0 
Hackbraten6.0Leichen pflastern seinen Weg
minodra6.0 
wkbb6.0War das ei Tatort oder ein James Bond ? Aber gerade die Actionszenen bringen überhaupt noch Punkte, ansonsten war die Story an den Haaren herbei gezogen.
Vogelic10.0Ein Top Tatort mit Schimanski als Person eben.
arnoldbrust8.0 
Bohne8.5Der schönste Tatort-Beginn, den ich je gesehen habe. Und die beste Tatort-Verfolgung, obwohl ich Verfolgungen überhaupt nicht mag.
ratefreund8.0 
Kpt.Vallow3.0 
hochofen7.0"Ihr Arschbulletten! Das ist ein vornehmes Lokal." :) Super Besetzung! Wolfram Berger spricht in einem WDR-Tatort sogar authentischen Wiener Dialekt! Schimis Drogentrip ist legendär. Für einen Kinofilm aber zu dünn. Wo ist Hänschen und wer ist Schäfer?
Tombot8.5Typisch Schimmi, aber soviel einsamer Rächer doch sehr unrealistisch, er wär längst inhaftiert, aber trotzdem ist man prima unterhalten. Hänschen fehlt leider und übertriebene Action. Klaus Lage als Koch...klasse!
whues2.0 
lightmayr5.0Das Milieu passt zu Schimanski, mehr wars aber nicht
ralfhausschwerte2.0Völlig überzogen und nervig. Nach dem guten Zahn um Zahn ein schlechter Schimanski Kinofilm. Zum Glück blieb es dabei
escfreak0.0 
tatort-kranken7.0 
Sonderlink4.6Trostloser Versuch, an den Kinoerfolg von "Zahn um Zahn" anzuknüpfen, für den sich der WDR heute wahrscheinlich schämt (meine nicht den Erfolg) Viel triviale Action für Leute, die beim Fernsehen schnell in den Berieselungsmodus abtauchen.
Püppen6.5Super 90er-Musi, geiles Dekolleté vom Schimmi, Thanner schlürft Austern! Geh' arbeiten, Alter! Kult!
nieve105.0Lächerlich! Aber wenigstens ist dieser Duisburger Fall nicht spannungsarm.
joki7.5 
Kuhbauer8.0 
Andy_720d6.6Das Kino-Budget merkt man in fast allen Szenen. Action, die aber leider ihrer selbst willen wirkt. Zwar gut gespielt, aber die Story äußerst flach und maximal unglaubwürdig. Sehr ärgerlich die auf Staffage reduzierte Figur Thanner. Eine irgendwie sehenswerte Schimmi-Heldensaga.
alumar7.5 
Eichelhäher5.0Man hätte sicherlich mehr daraus machen können. Zu dick aufgetragen und Schimanski diesmal echt unerträglich.
Thomas648.5In diesem TO wird erneut deutlich dass Schimmi innen ein richtig anständiger Kerl ist. Legendär, und fast schon komisch, die Szenen mit LKW und Golf. Dito der Spruch des kleinen Mädchens „Geh’ arbeiten, Alter !“. Kleinlich zu fragen wie Conny ( wie einst 007) an das Boot kommt, denn solche vermeintlichen Logikfehler werden in den Schlussminuten beantwortet. Conny hätte auch Joey heißen können, dann hätte die eh schon gute musikalische Untermalung gar noch besser gepasst.
fotoharry7.0Realistisch gesehen völlig an den Haaren herbeigezogen, aber Schimmanski ist und bleibt ein Schimanski-Tatort und damit sehenswert.
Trimmel7.5 
axelino8.0 
königsberg9.0Etwas überdreht, aber insgesamt typisch Sichimanski und einfach gut. Einen Bonuspunkt für die, wie fast immer bei Schimi, tolle Musik.
hogmanay20087.5 
DanielFG0.0GG hat durch sein völliges Overacting die Figur Schimanski total ruiniert, die wohl fürs Kino gedachte lächerliche und unmotivierte "Action" passt leider sehr gut dazu. Schon damals nur lächerlich, heute unerträglich
AW9.0 
Weiche_Cloppenhoff4.5Einige (bekannte) Action-Höhepunkte, eine fehlbesetzte "Tochter" und erstaunlich viel Langeweile, einer der schwächsten Schimanski-Tatort; die Musik kann nicht alles wettmachen
Ernesto9.5 
ziwa2.0Götz George leistet wie immer in der Rolle von Schimanski vorbildliches Schauspielarbeit - die Figur Schimanski wird aber in "Zabou" fast lächerlich, und die Geschichte an sich ist einfach nicht glaubhaft erzählt. Eher Action-Unterhaltung als spannend.
oliver00016.5Story - dünn; Stunts - unfreiwillig komisch; Schleichwerbung - alle fünf Minuten; Rechtsstaatlichkeit - nicht vorhanden; aber: dennoch irgendwie cool, vor allem die Musik, das Lokalkolorit und Schimanski.
achtung_tatort2.4Oh mein Gott. Hirnlos und schwachsinnig. Je mehr Schimanski´s ich wiedersehe, desto schlechter werden sie. Aber wenigstens halbwegs dynamisch gedreht.
Pumabu7.5 
Alfons5.7 
jdyla8.0 
Puffelbäcker3.0Auf Kinogröße aufgeblasene Folge mit viel Action. Die Inszenierung wirkt wie gewollt und nicht gekonnt. Fand ich damals schon schlapp. Wird mit den Jahren nicht besser.
Elkjaer6.0 
mesju6.5 
Regulator10.0 
schlegel7.0 
Nic2346.5 
Terrax1x13.5 
Seraphim6.5 
Bulldogge6.0 
Vinzenz065.0war sehr enttäuschend, die Handlung sehr weit her geholt und große Logiklöcher!! Konnte man in den 80ern sämtliche Regeln der Polizeiarbeit brechen??
adlatus7.5Das diese Folge ursprünglich für die Erstsendung im Kino gedreht wurde, merkt man ihr an. Trotzdem ein wunderbarer Schimanski mit viel Duisburger 80-er Touch und einer tollen Musik.
dibo736.0 
Siegfried Werner3.0 
Miss_Maple3.0 
walter8000.5 
uknig226.0Sehr unterhaltsam, besonders Schimanskis Tour unter Drogen im Golf war ein Highlight. Story und Charaktere waren eher schwach.
Strelnikow4.0James-Bond-artiges Action-Kino vom Feinsten, die Handlung ist Nebensache, auch vollkommen überzeichnet. Leider auch ziemlich schlechte Nebendarsteller. Punkte für die Action, der Rest ist einfach nur Schwachsinn.
grEGOr3.5 
inspektorRV6.0 
malzbier594.0Wieder ein turbulenter "Schimanski" mit schräger Story und Action "satt" (wohl dem Kino-Publikum geschuldet). Dank einiger guter Darsteller wie z. B. Richter, Pfaff, Jaenicke, May nicht komplett schlecht, aber alles wirkt überdreht. Dabei gibt es einige wirklich sehenswerte Folgen dieses Kommissars (z. B. 126/143).
MMx5.0 
Ganymede4.7 
agatha148.0 
Latinum3.5 
Eichi8.5 
Paschki19775.1Eine schwächelnde Angelegenheit. Zwar gemäß der Kinoproduktion viel Action, aber die Story echt dünn. Cool war Klaus Lage als Koch
Dippie6.5 
TobiTobsen7.8Schimanski ermittelt in seinem 24. Fall gegen die Drogenmafia. Die Spur führt in einen luxuriösen Club, in dem sich politische Prominenz, Geldadel und Halbwelt ein Stelldichein geben. Doch plötzlich steht er vor Zabou. Er kennt sie von früher, als sie noch ein Kind war, die Tochter seiner Freundin....nach "TO#200 Zahn um Zahn" der 2. Kinofilm als Erstveröffentlichung. Ein sehr guter, unterhaltsamer, actionreicher und amüsanter Plot. Herrliche Verfolgungsszenen mit Golf I und später mit Motorboot, gespickt mit viel "Schimi-Kult". Gute Drehorte im Ruhrpott inkl. einem kurzen Ausflug nach Wuppertal Mit Hannes Jaenicke, Ralf Richter, Wolfram Berger, Dieter Pfaff stark besetzt und selbst Klaus Lage bekommt einen Kurzauftritt. "Ihr Arschbuletten, das ist ein vornehmes Lokal"
Ralf T6.4Fall/Handlung: 6; Spannung: 7; Humor: 7; Ermittler: 8; Ort/Lokation: 4
Dirk4.0 
ruelei5.5 
RF17.0Langweilig ist er ja wirklich nicht und gute Musik ist auch dabei, aber muss da alles sooo übertrieben und unlogisch sein? Hannes Jaenicke´s Autritt war leider recht kurz.
piwei3.6Wie gehabt, unglaublich vorhersehbar und dämlich und klamaukig. Warum läuft Thanner denn die ganze Zeit als Totengräber rum? Einzig gute Szene: Auto hängt von der Brücke, mit Schimmi drin!
Kliso8.9 
bascordewener8.0Hat alles was ein Schimmy haben soll, und das ist vieles. Nach 30 Jahre kann man immer noch sehen wie viel damals investiert ist in dieser Episode mit Kino-ambitionen, die Autos ... Toll.
Honigtiger6.0 
ARISI7.5 
speedo-guido6.5 
Kohlmi5.9Trotz Kinoinszenierung nicht wettbewerbsfähig ... Teilweise kommerzielles, lustloses Spiel mit unterdurchschnittlicher Story.
Kalliope6.3Typischer Schimi: Fäuste fliegen, Pistolen rauchen, fluchen und schimpfen unterm Schnautzer. Schän inszeniert: Fahrt unter Drogen mit knallrotem Golf. Heutzutage albern, damals toller Stunt.
Windpaul5.0 
magnum4.0Plausibilität = 0, ansonsten okay
brotkobberla5.0Naja - das zog sich schon arg in die Länge. Vor allem die erste Stunde wars ziemlich langweilig. Der Schluss hat doch noch etwas versöhnt. Ein kleiner Einblick ins Privatleben von Schimanski. Tragisch zum Schluss das Ende von Zabou/Conny. Als Ermittlerkollege hätte ich Schimanski in diesen fast zwei Stunden öfters erschossen.
oemel7.0Der Film hat nach 30 Jahren doch etwas an Faszination verloren - die Story ist arg dünn, da gibt es nichts zu beschönigen. Dennoch verfügt "Zabou" über zwei Superlative: den besten, weil emotionalsten Vorspann und die absolut coolste Autoverfolgung der TATORT-Geschichte!
DerHarry6.0Einerseits merkt man, dass das Budget höher war als gewöhnlich - viel Bumm. Andererseits eine arg unglaubwürdige Räuberpistole, in der Schimmi so gar nichts merkt.
Rawito7.8 
TheFragile7.5 
Schlaumeier7.5 
allure6.5 
Finke8.0 
Sabinho7.5 
Gotteshacker6.0Fing anständig an, aber dann mehrten sich die logischen Fehler: Warum macht Conny ihren Stiefvater an? Hat sie nun Macht in dem Gewerbe - wieso macht sie dann noch den Job, wo sie "drei mal mehr" verdient als Schimanski? - oder nicht - woher kann sie dann so gut schießen? Und was ist die Erklärung für den Schluss? - Die Musik ist von Anfang bis Ende besonders.
Schwabenzauber7.3Schwer zu bewerten, dieser zweite Schimi-Kinofilm. Story gut. Will seine ehemalige Ziehtochter von den bösen Buben befreien. Da hat er sich aber gründlich verrechnet. Das war allerdings bald zu erraten. Grandiose Momente wechseln mit Langeweile oder der schon gewohnten George-Überzeichnung. Insgesamt aber keine schlechte Unterhaltung, wenn man die Logik oder einen Vergleich mit richtiger Polizeiarbeit vor der Türe lässt.
Schimanskis Jacke6.8Es wirkt, als wäre alles noch mal mit Gewalt reingeknallt worden, um noch mal schnell einen echten deutschen Actionfilm fertigzustellen: ansprechender Soundtrack, ein paar künstlich wirkende Actionszenen, Möpse, explodierende Autos, Promigastauftritte und Showeinlagen im Spinnennetz, alles teilfinanziert von Paroli und Sinco-Cola. Fast wirkt es wie eine Schimi-Parodie, ist aber wohl eher ein „Wetten dass“ im TO-Kleid. Ganz unterhaltsam, wenn man nichts besonders anspruchsvolles erwartet.
Callas6.0Reichlich öde Aneinanderreihung von Topoi, die über Jahre zum Klischee-Schimanski gehören. Also Geballer, Prügel,Gebrülle, eine Suspendierung und eine tragische Tote am Schluß. Leider halten sich die schauspielerische Darbietungen in Grenzen und fehlende Highlights machen diesen zweite Kino-Schimmi ingesamt zu einem zweifelhaften Vergnügen.
holty6.5Action made in Duisburg. Als Schimanski Film recht unterhaltsam. Für reine Tatort Fans fehlt der Tiefgang und das Überraschungsmoment.
leitmayr_fan9.0 
dizzywhiz7.5 


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3