Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 26.04.2018. --> Bis heute wurden 1069 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Wertungen für die TATORT-Folge

Zabou

(232, Schimanski)

Durchschnittliche Bewertung: 6.19886
bei 175 Bewertungen
Standardabweichung 2.24596 und Varianz 5.04434
Median 7.0
Gesamtplatz: 657

Selbst einen Kommentar abgeben hier.

NameBewertungKommentar
Ralph5.0 
Nik6.0 
Jürgen H.7.0 
noti5.0 
JPCO8.0reißerisch, aber packend
Christian5.5 
Spargo10.0 
claudia5.0 
hjkmans5.0 
WalkerBoh10.0Auch wenn (oder gerade weil?) man einen Großteil der Zeit meint, auf derselben Droge zu sein, die man Schimanski gespritzt hat, ein echtes Highlight. Vor allem filmisch klar seiner Zeit voraus Die Story ist spannend, auch wenn man früh nen Verdacht hat.
holubicka10.0Vom Intro angefangen über Action, Spannung, Ermittlung, Schauspieler, Kamera und Musik: Alles echt Kult.
Stefan8.0 
HUNHOI3.5 
Tatortfriends7.3Super Musik, toller Anfang, klasse Tatort, nur etwas unglaubhafte Karaktere und Beziehung Schimanski - Zabou
KnutHennecke4.0Schimanski mal wieder als Outlaw in einem voellig unlogischen Klamaukstreifen. Drogenfahner, Racheengel, Vater und Sozialarbeiter in einem. Chaos pur. Zahn um Zahn ist um Laengen besser.
FloMei9.0 
geroellheimer10.0 
achim8.5 
uwe19717.0Schnell, hart, unrealistisch eben ein Schimanski. Ein Pluspunkt für die Musik
Knipperdolling6.5Ja, sicher, Kinoqualität - aber alles dann doch zu dick aufgetragen, und Zabou selbst merkwürdig artifiziell, dazu eher rumpelige bis nur halbherzig ausgesponnene Geschichte als reine Kulisse für die Fastvater-Tocher-Beziehung.
schwyz6.0Ein unterhaltsamer oberflächlicher Actionstreifen, bei dem Plausibilität und Krimiinhalt auf der Strecke bleiben. Charakter von Schimis Hobby-Tocher nicht fassbar. Stark: Die Bootverfolgung und das Lied von Joe Cocker
Spürnase6.2Ein Film mit hohem Actionanteil, diese Szenen konnten mich aber nicht besonders überzeugen. Ausserdem ist das ganze mal wieder völlig realitätsfremd und es trüben einige Logikfehler die Geschichte. Am positivsten fällt der Soundtrack auf.
LAutre08158.5 
dstb7.1 
Der Parkstudent8.0Gelungener und abwechslungsreicher Schimanski-Tatort. Besonders toll: Schimanskis Spritztour unter Drogeneinfluss. "Was ist denn nu los?" (Schimanski im auf dem Dach liegenden Auto)
VolkeR.6.1Kurzweilig inszeniert, aber weitestgehend unrealistisch. Ein Schmimaski eben...
schaffner 1037.0Viel Action, sehr toller Soundtrack, ein echter Schimmi, aber ziemlich dürftige Handlung und zu wenig Thanner.
stromberg8.0 
alexo5.5 
schnellsegler4.5 
Tatort-Fan5.0Die zahlreichen, wirklich gut gemachten Action-Elemente können leider nicht über die dünne Handlung hinwegtäuschen. Schimanski hat seine beste Zeit leider bereits hinter sich.
Horst7.5 
diver7.0 
austin7.8 
schwatter-krauser8.5 
Roter Affe0.5Oh Gott, nur peinlich.
Esslevingen7.1 
ch9.0 
Aussie8.0Alleine der Vorspann bekommt 10 Punkte, dann einige Schwächen, aber immer noch sehenswerter Schimi.
okoye6.0 
kappl7.5 
Erika Odmanski8.0 
tomsen25.5 
Harry Klein1.0Schlimm. Ganz schlimm.
sintostyle7.5ein guter zweiter Schimi-Kino-Film, aber mir hat der Erstling besser gefallen. Witzig als Schimmi stoned mit dem Auto herumfährt
Herr_Bu4.5 
non-turbo4.5Viel (amerikanische) Aktion und Schimi als Einzelgänger gegen die Polizei und der Rest der Welt. Story finterdunn, S's "Tochter" die Drogenboss und Protituierte ist. Völlig absurd und irreal. Schwach!
homer6.0 
Milski8.5 
ssalchen7.0 
Der Kommissar0.0 
Jan Christou6.0 
steppolino7.7Mal wieder Schimi gegen alle. Blöde Nullstory und wenig Humor. Dennoch gute Unerhaltung dank Thanner, hier mal guter Action und gelungenen Einzelszenen (z.B Thanners Fischbad). Psychologisch völlig daneben, dass Schimi die Ziehtochter poppt!
Fromlowitz6.5 
addiworld9.0whow, einer der besten aus duisburg
InspektorColumbo6.0 
andkra679.1schönes 80er-Feeling, gut austarierte Stunts und Schimmi in angenehm unorthodoxer Art...
spund13.0Schimi, der lonsome Cowboy, der Rächer der Enterbten, der Outlaw, der Gesetzlose, der Kämpfer für die gerechte Sache - gut und schön, aber das hier ist einfach nur doof.
refereebremen6.3Erstmals erfährt der Zuschauer hier, dass Schimanski eine Tochter hat. Tragisch und zugleich unglaubwürdig die Verwicklung seiner Verflossenen in den Fall. Viel Action, was die Folge lebendig (insbesondere Trunkenheitsfahrt), aber auch unglaubhaft macht.
matthias6.0Spannend, wenn auch vorhersehbar. Erotisch. Viele sehr stimmungsvolle Bilder. Tolle Musik. Einige amuesante Szenen. So weit so gut. Leider auch zu viele missglueckte, geradezu laecherliche James-Bond-Imitationen.
Titus5.0 
heroony8.3Emotionaler Schimanski mit reichlich Tiefgang und 007-Stunts inmitten toller industrieller Lokationen, dazu ein interessanter Ausflug nach Wuppertal.
telefin7.5 
frankfurtcop10.0Spannend, überraschendes Ende, gute Musik.
Oberkiller5.5 
bello7.0Viel Schimmi mit ein wenig Miami Vice aber nicht Zahn um Zahn
ICE-16.5Obwohl der Fall natürlich mehr als übertrieben war und zugleich absolut unrealistisch, macht sich Schimanski ganz gut beim Zusehen. Dennoch ist der Kinofilm schwächer als die normalen Fälle. Einen Bonus für die äußerst gut gewählte Musik und Klaus Lage!
knolle7.0 
smayrhofer5.0 
Exi8.0Ein Schimanski wie er sein soll: gute Action, gute 80er Jahre Musik, spannend, wenig Handlung und eine geheimnisvolle Frau. Daher: 8,0!
Celtic_Dragon7.5mit Längen, Action statt Handlung,
dakl5.5 
zwokl5.5 
dommel6.5Schimmi will die Tochter seiner ehemaligen Partnerin aus dem Drogen- und Rotlichtmileau rausholen. Diese Konstelation hätte mehr hergeben als soviele Action- und Gewaltszenen. Dennoch spannend bei guter Besetzung.
Sigi6.5Auch hier merkt man deutlich, dass der Film fürs Kino produziert wurde: mit aller Macht auf Action getrimmt, geht leider zu Lasten der Krimihandlung. Musik ist klasse.
Saarländer6.3 
gosox20005.5 
l.paranoid4.5 
yellow-mellow6.5Sehenswert nur wegen den aufwendigen Stunts, ansonsten nur eine wirre Geschichte und eine komplette Demontage der Figur Schimanski. Und Joe Cocker finde ich auch zum kotzen.
Scholli4.5 
ramwei3.0 
Hänschen00710.0einfach super
Kreutzer6.0 
Hackbraten6.0Leichen pflastern seinen Weg
minodra6.0 
krausch8.0 
wkbb6.0War das ei Tatort oder ein James Bond ? Aber gerade die Actionszenen bringen überhaupt noch Punkte, ansonsten war die Story an den Haaren herbei gezogen.
Vogelic10.0Ein Top Tatort mit Schimanski als Person eben.
batic9.0 
arnoldbrust8.0 
Bohne8.5Der schönste Tatort-Beginn, den ich je gesehen habe. Und die beste Tatort-Verfolgung, obwohl ich Verfolgungen überhaupt nicht mag.
Kpt.Vallow3.0 
hochofen7.0"Ihr Arschbulletten! Das ist ein vornehmes Lokal." :) Super Besetzung! Wolfram Berger spricht in einem WDR-Tatort sogar authentischen Wiener Dialekt! Schimis Drogentrip ist legendär. Für einen Kinofilm aber zu dünn. Wo ist Hänschen und wer ist Schäfer?
Tombot8.5Typisch Schimmi, aber soviel einsamer Rächer doch sehr unrealistisch, er wär längst inhaftiert, aber trotzdem ist man prima unterhalten. Hänschen fehlt leider und übertriebene Action. Klaus Lage als Koch...klasse!
Steve Warson3.0Ziemlicher Blödsinn, nicht mal witzig. Und sowas lief im Kino? Ok, da lief ja auch mal "Daniel der Zauberer"...
lightmayr5.0Das Milieu passt zu Schimanski, mehr wars aber nicht
ralfhausschwerte2.0Völlig überzogen und nervig. Nach dem guten Zahn um Zahn ein schlechter Schimanski Kinofilm. Zum Glück blieb es dabei
escfreak0.0 
schimmi797.0 
tatort-kranken7.0 
Carrera1245.0 
Sonderlink4.6Trostloser Versuch, an den Kinoerfolg von "Zahn um Zahn" anzuknüpfen, für den sich der WDR heute wahrscheinlich schämt (meine nicht den Erfolg) Viel triviale Action für Leute, die beim Fernsehen schnell in den Berieselungsmodus abtauchen.
Püppen6.5Super 90er-Musi, geiles Dekolleté vom Schimmi, Thanner schlürft Austern! Geh' arbeiten, Alter! Kult!
nieve105.0Lächerlich! Aber wenigstens ist dieser Duisburger Fall nicht spannungsarm.
Winston_C0.0Zu Schimanskis unerträglichen Alleingängen kommt jetzt auch noch eine verschwitzte ödipale Altherrenphantasie dazu. Einmal mit der eigenen Tochter ins Bett gehen, wie schön! Dass sie nicht seine biologische Tochter ist, ist dabei egal, er betont selbst, dass er sich wie ihr Vater fühlt. Mir wird schlecht.
joki7.5 
Kuhbauer8.0 
Andy_720d6.6Das Kino-Budget merkt man in fast allen Szenen. Action, die aber leider ihrer selbst willen wirkt. Zwar gut gespielt, aber die Story äußerst flach und maximal unglaubwürdig. Sehr ärgerlich die auf Staffage reduzierte Figur Thanner. Eine irgendwie sehenswerte Schimmi-Heldensaga.
alumar7.5 
Kaiser799.5 
Eichelhäher5.0Man hätte sicherlich mehr daraus machen können. Zu dick aufgetragen und Schimanski diesmal echt unerträglich.
Thomas648.5In diesem TO wird erneut deutlich dass Schimmi innen ein richtig anständiger Kerl ist. Legendär, und fast schon komisch, die Szenen mit LKW und Golf. Dito der Spruch des kleinen Mädchens „Geh’ arbeiten, Alter !“. Kleinlich zu fragen wie Conny ( wie einst 007) an das Boot kommt, denn solche vermeintlichen Logikfehler werden in den Schlussminuten beantwortet. Conny hätte auch Joey heißen können, dann hätte die eh schon gute musikalische Untermalung gar noch besser gepasst.
fotoharry7.0Realistisch gesehen völlig an den Haaren herbeigezogen, aber Schimmanski ist und bleibt ein Schimanski-Tatort und damit sehenswert.
Trimmel7.5 
axelino8.0 
königsberg9.0Etwas überdreht, aber insgesamt typisch Sichimanski und einfach gut. Einen Bonuspunkt für die, wie fast immer bei Schimi, tolle Musik.
Bronco3.0 
hogmanay20087.5 
DanielFG0.0GG hat durch sein völliges Overacting die Figur Schimanski total ruiniert, die wohl fürs Kino gedachte lächerliche und unmotivierte "Action" passt leider sehr gut dazu. Schon damals nur lächerlich, heute unerträglich
AW9.0 
Weiche_Cloppenhoff4.5Einige (bekannte) Action-Höhepunkte, eine fehlbesetzte "Tochter" und erstaunlich viel Langeweile, einer der schwächsten Schimanski-Tatort; die Musik kann nicht alles wettmachen
Rawito7.6 
Ernesto9.5 
ziwa2.0Götz George leistet wie immer in der Rolle von Schimanski vorbildliches Schauspielarbeit - die Figur Schimanski wird aber in "Zabou" fast lächerlich, und die Geschichte an sich ist einfach nicht glaubhaft erzählt. Eher Action-Unterhaltung als spannend.
oliver00016.5Story - dünn; Stunts - unfreiwillig komisch; Schleichwerbung - alle fünf Minuten; Rechtsstaatlichkeit - nicht vorhanden; aber: dennoch irgendwie cool, vor allem die Musik, das Lokalkolorit und Schimanski.
achtung_tatort2.4Oh mein Gott. Hirnlos und schwachsinnig. Je mehr Schimanski´s ich wiedersehe, desto schlechter werden sie. Aber wenigstens halbwegs dynamisch gedreht.
Pumabu7.5 
Alfons5.7 
jdyla8.0 
Puffelbäcker3.0Auf Kinogröße aufgeblasene Folge mit viel Action. Die Inszenierung wirkt wie gewollt und nicht gekonnt. Fand ich damals schon schlapp. Wird mit den Jahren nicht besser.
Elkjaer6.0 
mesju6.5 
Regulator10.0 
Finke7.0 
paravogel2.0 
schlegel7.0 
Nic2346.5 
Terrax1x13.5 
Seraphim6.5 
Bulldogge6.0 
Spalt8.0Na, da hat wohl jemand seiner Ziehtochter zuviel beigebracht. Tolle Musik.
Vinzenz065.0war sehr enttäuschend, die Handlung sehr weit her geholt und große Logiklöcher!! Konnte man in den 80ern sämtliche Regeln der Polizeiarbeit brechen??
adlatus7.5Das diese Folge ursprünglich für die Erstsendung im Kino gedreht wurde, merkt man ihr an. Trotzdem ein wunderbarer Schimanski mit viel Duisburger 80-er Touch und einer tollen Musik.
dibo736.0 
Siegfried Werner3.0 
Miss_Maple3.0 
walter8000.5 
uknig226.0Sehr unterhaltsam, besonders Schimanskis Tour unter Drogen im Golf war ein Highlight. Story und Charaktere waren eher schwach.
gasteiner6.5Tolle gemachte Stuntszenen. Die Handlung eher dürftig.
Strelnikow4.0James-Bond-artiges Action-Kino vom Feinsten, die Handlung ist Nebensache, auch vollkommen überzeichnet. Leider auch ziemlich schlechte Nebendarsteller. Punkte für die Action, der Rest ist einfach nur Schwachsinn.
grEGOr3.5 
inspektorRV6.0 
malzbier594.0Wieder ein turbulenter "Schimanski" mit schräger Story und Action "satt" (wohl dem Kino-Publikum geschuldet). Dank einiger guter Darsteller wie z. B. Richter, Pfaff, Jaenicke, May nicht komplett schlecht, aber alles wirkt überdreht. Dabei gibt es einige wirklich sehenswerte Folgen dieses Kommissars (z. B. 126/143).
MMx5.0 
highbayer8.5Irgendwie ein Klassiker, auch wenn die Story nicht ganz so toll ist wie sonst.
Ganymede4.7 
anne-bärbel8.5 
agatha148.0 
Latinum3.5 
hoefi742.6Wieder fürs Kino und nicht für die Tatort-Reihe gemacht. War schon okay, aber der Vorgänger Zahn um Zahn war eine Spur besser.
Eichi8.5 
Paschki19775.1Eine schwächelnde Angelegenheit. Zwar gemäß der Kinoproduktion viel Action, aber die Story echt dünn. Cool war Klaus Lage als Koch
Dippie6.5 
TobiTobsen7.8Schimanski ermittelt in seinem 24. Fall gegen die Drogenmafia. Die Spur führt in einen luxuriösen Club, in dem sich politische Prominenz, Geldadel und Halbwelt ein Stelldichein geben. Doch plötzlich steht er vor Zabou. Er kennt sie von früher, als sie noch ein Kind war, die Tochter seiner Freundin....nach "TO#200 Zahn um Zahn" der 2. Kinofilm als Erstveröffentlichung. Ein sehr guter, unterhaltsamer, actionreicher und amüsanter Plot. Herrliche Verfolgungsszenen mit Golf I und später mit Motorboot, gespickt mit viel "Schimi-Kult". Gute Drehorte im Ruhrpott inkl. einem kurzen Ausflug nach Wuppertal Mit Hannes Jaenicke, Ralf Richter, Wolfram Berger, Dieter Pfaff stark besetzt und selbst Klaus Lage bekommt einen Kurzauftritt. "Ihr Arschbuletten, das ist ein vornehmes Lokal"
Waltzing Matilda7.5Schimanskis Biographie wird um interessante Facetten ergänzt. Guter Film mit sehr gutem Ende. So geht Kino-Tatort!
Ralf T6.4Fall/Handlung: 6; Spannung: 7; Humor: 7; Ermittler: 8; Ort/Lokation: 4
Guetu3.6 
Dirk4.0 
ruelei5.5 
RF17.0Langweilig ist er ja wirklich nicht und gute Musik ist auch dabei, aber muss da alles sooo übertrieben und unlogisch sein? Hannes Jaenicke´s Autritt war leider recht kurz.
Kliso8.9 
bascordewener8.0Hat alles was ein Schimmy haben soll, und das ist vieles. Nach 30 Jahre kann man immer noch sehen wie viel damals investiert ist in dieser Episode mit Kino-ambitionen, die Autos ... Toll.
Honigtiger6.0 
ARISI7.5 
kgherbst1.5Bin mehrfach vor dem Fernseher eingeschlafen. Kaum Lokalkolorit. Eklige Säulenhalle am Ende. Je ein halber Sonderpunkt dafür, dass George in ganz anderen Filmen schon gut gespielt hat, für die Kugelnummer am Ende und vor allem dass Frau Folkerts - wie hätte sie auch? - nicht zu sehen war.


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3