Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 30.11.2021. --> Bis heute wurden 1194 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Wertungen für die TATORT-Folge

Blutspur

(222, Schimanski)

Durchschnittliche Bewertung: 5.07185
bei 135 Bewertungen
Standardabweichung 2.05775 und Varianz 4.23432
Median 6.0
Gesamtplatz: 1095

Selbst einen Kommentar abgeben hier.

NameBewertungKommentar
Ralph4.0 
Tatort-Fan5.0 
Nik0.0Platte Story, überdrehte Darsteller, dümmliche Dialoge und eine nicht enden wollende Aneinanderreihung von Blut- und Actionszenen - ein niveauloser Reißer.
JPCO8.0Atemloser Reißer mit hohem Unterhaltungswert
Christian6.0 
austin6.7Thanner und Schimmi Kult, ansonsten etwas verworren und undurchsichtig.
Stefan1.0 
Holubicka6.0Zerfahrener brutaler Terroristen und Politstreifen.
achim6.5 
noti7.0 
FloMei7.0 
schwyz2.0Polnische Blutkonserven, stumme Passfälscher, sinnlose Ballerei und eine endlose Ela-Suche ziehen eine banale Blutspur durch diesen Alibi-Actionfilm. Oder: Filmterror ist, dieses Drehbuch zu verfilmen.
InspektorColumbo6.0 
Jürgen H.3.5 
alexo4.0 
os-tatort7.0 
schnellsegler4.5 
Fluppy8.0der blutigste Tatort aller Zeiten...trotz inhaltlicher Schwächen irgendwie faszinierend, eben: Schimi pur! Muss ja nicht immer alles hohe Filmkunst sein...
claudia2.0 
refereebremen7.3Die Schimmi-Schnapsfolge (222): Etwas chaotisch, einer der grausigsten Folgen, emotional, tolle Bahnhofsszenen bei der Verfolgung, teils witzige Dialoge, ordentlioche Ballerei, viele kaputte Autos, stringent, gesamt also einer der besseren aus Duisburg!
Spürnase8.2Thanner in Topform und mit geilem Subaru. Story etwas dürftig.
kappl0.5 
Harry Klein3.0Schimanski und Thanner retten die Welt vor irgendwelchen Terroristen - oder vor stummen Passfälschern? Jedenfalls explodieren fortwährend Autos. Vollkommener Müll dieser Film. Gnadenpunkte für Thanner und die Ruhrpottbilder.
Linus95.0Politische Themen passen einfach nicht zu Schimi! Das war eher durchschnittlich! Man ist besseres gewohnt aus Duisburg!
Herr_Bu3.5 
geroellheimer7.0 
sintostyle6.0schwacher Fall mit starkem Schimanski, witzig: Thanners Nuttengeschichten...
ssalchen6.0 
Hänschen0079.5 
Roter Affe3.5Na ja interessantes Thema unglaubwürdige Ballerei aus dem Benz.
steppolino5.2Es gibt noch viel schlimmere Schimanskis, dieser war zumindest nicht langweilig. Schlimm aber das ewige sinnlose Gebrüll von Schimi (Ela!!!), der ständig ballernde Palästinenser-Mercedes, die dicke Ferres u. die fette Bauchtänzerin.
Pasquale0.7Wirres Zeug
Fromlowitz5.0 
gosox20005.5 
Der Parkstudent5.8Mittelmäßiger Schimanski-Tatort. Die Handlung zieht sich zum Teil ziemlich.
Titus3.5Nichts als stummes Herumgeballere
heroony2.0Ein übles Drehbuch, da gibt es für die Darsteller nicht viel zu retten.
Scholli4.0 
Esslevingen4.3 
Milski6.2 
bello5.2ein schwächerer Schimanski. Wenig Substanz und unnötige, unglaubwürdige Action
Exi6.5Viel Action, wenig Spannung. Schimi und Thanner komplett aufgedreht. Interessant auch, dass der Feuerwehrkommandant bayrischen Akzent hat und alle Autos rund herum mit Münchener Kennzeichen durch die Gegend fahren...;-) Eher Schimiparodie, daher 6,5
smayrhofer5.0 
schwatter-krauser7.5 
zwokl2.0 
dakl3.0 
l.paranoid3.5 
Sigi5.0Übertriebene Gewaltdarstellung lässt das Handeln der Nahosttäter als äußerst unprofessionell dastehen und wirkt dabei stellenweise unfreiwillig komisch. Einige gelungene Pointen heben Tatort auf Durchschnittsniveau. Ist allerdings Schimis schlechtester.
Celtic_Dragon6.5Polnisches Blut für die PLO... Schimanski war schon wesentlich stärker
Axelino6.5 
dommel0.3Niveaulose unverständliche story um Exilpolen und Palestinenzer mit unerträglich viel rumgeballere. Reine Zeitverschwendung.
yellow-mellow8.5Ausgezeichnete, unterhaltsame Folge mit sehr guter Besetzung
Der Kommissar0.0 
tomsen26.5Ich sag nur Libanon. Schimanski wie er leibt und lebt. Gefluche, Action, wirre Handlung und Humor. Veronika Ferres als junges Pummelchen, der Hit.
wkbb8.5Einer der besten SchimanskiTatort's. Mit Witz und Action und einem Thannr in Hochform.
Vogelic4.5Eher Durchschnitt.
Andy_720d4.5Actionlastig, blutrünstig. Darstellung kriegsähnlicher Schießorgien, ganz nah an sinnfrei. Schlechte Ermittlung, das Team uninspiriert. Vielleicht der schlechteste Schimanski.
arnoldbrust8.0 
schribbel4.5haarsträubende Geschichte, Highlight war Rolf Zacher und Marita Marschall mit ihrem Ruhrpott-Slang
DanielFG0.5Abwegiger Quark
Eichelhäher4.5 
Bohne6.5So viel Blut wegen Blut!
Tombot4.0Eigentlich mag ich die Schimmi-Fälle, aber bei dem hab ich mich bis zum Schluß gefragt, worum es geht. Zacher ganz grausam und nur Geschrei. Nett die Ferres in der Kneipe. Stand nicht mal im Abspann. Kann man verpassen.
Hackbraten6.0wilde Geschichte, aber nicht langweilig
jodeldido7.2Das soll Duisburg sein? So viele Explosionen? Nun ja, wenigstens waren Thanner und Schimmi hervorragend drauf.
Kpt.Vallow4.0 
hochofen6.5Hauptsache mal kein Bohlen-Gedudel! Na, hier rummst, knattert, brüllt und libanont es ordentlich. Handlung und Logik bleiben in dem Tohuwabohu leider ziemlich auf der Strecke. Ah ja, noch was: "Handsprengbrandsätze". ;)
Kreutzer6.5 
whues4.0 
lightmayr6.0Ganz schön brutal, aber die Kommissare, insbesondere Thanner, machen eine gute Figur
Püppen3.0Blindwütige Ballerei und Explosionen, ganz schwach. Aber: wieder mal die dicke Ferres im Tatort.
bulldogge5.0 
joki7.5 
alumar7.0 
TSL3.0Ein großartiger Thanner in einem platten, brutalen und handlungsarmen Krimi, garniert mit einem besonders prolligem Schimanski. Schwach!
Thomas646.5Thanner hat seine alte Planstelle zurück erhalten - gut. Viele namhafte Schauspieler werten diese Folge auf - gut. Schimmis lautlose Krabbeltour durch den Luftschacht, oder auch das finale Geballere (das Blut kann nicht aus dem LKW fließen wie bei einem Whisky-Fass im Wilden Westen) überzeugten ebenso wenig die manche Phasen der Handlung an sich.
Trimmel5.5 
Kuhbauer8.0Man muss sie einfach mögen, diese Chaotentruppe
Sonderlink6.5Die Skandalfolge, der Urvater von "Kopfgeld" mit einem Haufen Karikaturen, einschließlich unserer bewährten Ermittler. Geballer, Hektik, Gerenne, Rumbrüllerei und zwischendurch mal ein Feuerchen durch "Hand-Brand-Sprengsätze" ersetzen Logik und Verstand. Und wieder einmal sollte ein Tatort als Vehikel zur Vermarktung einer Musiknummer herhalten (hier: "Only Lies" von Fritz Brause). Zum Glück: Das Filmchen bekommt durch den Popjazz-Beitrag einen beträchtlichen Qualitätsschub. Nicht nur für Heimacker hübsch anzusehen: Marita Marschall, die Tänzerin mit der "Klunkerwampe" und der blutende LKW-Anhänger. Plupunkt für den nihlistischen Schluss, dieser Streifen verdient kein Happyend.
fotoharry5.5war kein besonders gelungener Schimmi, zu viele blödsinnige Aktionen (LKW umkreist die ballernden Araber, Thanner hält diese mit MPs bewaffneten mit ner Pistole fest uvm). Auch der bissige Schimmi-Humor hatte gefehlt.
hogmanay20087.0 
Weiche_Cloppenhoff5.5Klassischer Schimanski; Rolf Zacher wie immer hervorragend
AW7.5 
minodra7.0 
oliver00013.0Die Story ist echt hirnrissig, vor allem die durch die Gegend fahrenden Schießkommandos. Punkte gibt's lediglich für den Humor.
Ernesto6.0 
Pumabu7.4 
grEGOr2.0Unglaublich fad und was soll das dauernde Rumgeschreie
Puffelbäcker5.0Hauptsache, es knallt. und ich hab nichts verstanden.
Alfons4.5 
windpaul5.5 
oemel6.5Der Film ist offensichtlich mit Action und Knallerei überladen, um die dünne Story zu kaschieren. Kein Schimanski-Highlight, aber zehn Jahre im Giftschrank?!
Regulator6.0 
Ralf T6.6Fall/Handlung: 6; Spannung: 7; Humor: 8; Ermittler: 8; Ort/Lokation: 4
Paschki19774.5Sinnlos brutal, storytechnisch extrem schwach und klischeehaft. Ja, ich glaube das trifft es im Kern…
achtung_tatort3.9action, action - wo bleibt die handlung? dieses zitat der 80er beschreibt den end-80er tatort ganz gut.
Nic2346.0 
Finke4.0 
Honigtiger5.5 
terrax1x13.5 
speedo-guido6.0 
Rawito8.2 
nieve106.0Zum Glück bekam der Titel dieser Tatort-Folge doch noch einen tieferen Sinn. Die Schreierei und das Gejammere ums Auto nerven.
BasCordewener7.2Durchschnitt Schimanski. Bisschen viel 'über-aktieren' von Gerd Olchewski (als Freddy), bisschen viel Blut aus der Lastwagen, bisschen über-karikaturartige Terroristen mit Maschinengewehren. Einfach ein bisschen viel zuviel. Das gute - wieder mal - ist Thanner und seine Liebe für Bauchtanzen und das neue Auto. Also doch ein 7,2
Ganymede4.5 
ARISI6.0 
MacSpock6.5 
agatha146.0 
walter8000.5 
brotkobberla5.5Naja - ein Schimanski, wo probiert wurde, seinen Charaktar irgendwie unterzubringen. Aber das ist in diesem Tatort nicht recht gelungen. Trotzdem war es ein interessanter Blick in das Ruhrgebiet der 80er. Die Story sehr flach
Eichi7.5Kultige, klassische Schimi-Folge mit wildem Geballere und vielen Toten in der kriminellen Halbwelt. Wie immer ziemlich überdreht, aber spannend und unterhaltsam.
ruelei6.0 
dg_4.2 
MMx3.0 
TheFragile6.8 
Latinum2.0 
escfreak1.0 
mesju1.0was für ein Schrott ... planloses Geschrei, sinnlose Dialoge, Schimmi am Tiefpunkt. Die Verfolgungsjagden und Schiesseinlagen hatten zumindest ein wenig Slapstickcharakter.
Aussie3.0ziemlich sinnfreies Rumgeballere und -geschreie. Schimi immer zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort - Zufall pur
Schlaumeier6.5 
Kalliope6.5Meine Wertung sieht diesen Tatort als Zeitdokument - 30 Jahre später: Die Ermittler genießen Kultstatus und dieser wirre Actionfilm amüsiert mich ganz gut. Die Nah-Ost-Konflikte werden mittlerweile natürlich differenzierter behandelt, als Schimi es '89 durfte: Schiiten, Palästinenser, Libanesen, Araber - alle über einen Kamm geschert. Thanner und Schimi stolpern und schießen sich durch das Geschehen ohne tieferen Sinn. Großartige Running Gags: Jagd auf Drachen bzw. Exhibitionisten, die Hand-Spreng-Brandsätze und das schießwütige Terror-Kommando im Mercedes. 90 Minuten lang Geballer, Gebrüll, Gewaltverherrlichung. Im historischen Rückspiegel betrachtet: kurios, kultig, politisch inkorrekt - Spaß macht's trotzdem
Schwabenzauber5.6Ziemlich verworrene Geschichte um Terroristen, Palästinenser und Blutkonserven mit endlosem Geballere und explodierenden Autos. Sicher einer der schwächeren Schimmis. Besonders sein ständiges Gebrülle nervt.
Sabinho7.0 
Sindimindi5.0Ein schwächerer Schimanski.Die Story ist derart verworren und klischeebeladen, dass einem graust. Sinnloses Gebrülle und Geballere inklusive.Aber das Wiedersehen mit den inzwischen Verstorbenen George, Feik und natürlich Zacher, rechtfertigen einen Nostalgie- Aufschlag!
Schimanskis Jacke3.2Wenn die Blutspur wenigstens als Roter Faden durch den TO geführt hätte, aber so: Libanesen, Polen und bucklige Huren, Schmuggel, Terror und ein fliegender Exhibitionist. Veronica Ferres bekommt Gelegenheit zu zeigen, was sie drauf hat und Rolf Zacher mal wieder in der gleichen Rolle wie immer, nur mit marginal anderem Text. Zwischendurch fahren ein paar düster blickende Araber durch die Gegend und ballern unmotiviert durchs Autofenster.
Strelnikow3.0Dieser als "hochspannende Giftschrankfolge" angekündigte "Tatort" entpuppte sich als primitiv-brutales Ballerfilmchen. Drehbuchschwächen wurden mit Leichen kaschiert, trotz prominenter Besetzung bis in die kleinsten Nebenrollen (Ferres, Zacher, Pfaff, Glowna) dümmliche Dialoge und die ständige Wiederholung übelster Stereotypen.
RF16.0Diesen Tatort kann man heutzutage nicht mehr ernst nehmen. Dennoch sehr kurzweilig mit einem hervorragendem Zacher und einer noch sehr molligen Ferres und einem noch nicht so molligen Pfaff.
Elch1543.0Eine schwache Story, sinnlose Ballerei und Explosionen, Schimanskis dauernde Schreierei, nervende Suche nach Ela. Ein Lastwagen bis zum Rand mit Blut, wer glaubt denn sowas? Ein schwacher Schluss. Nur ein paar gute Schauspieler heben das Niveau etwas.
Callas4.0Na bei dem ganzen Blut und Geballer ist den Machern wohl ein paar Mal der rote Faden aus der Hand gefallen. Nach einem starken Anfang verliert sich die Handlung zur Mitte schnell zwischen Zuhältern, Terroristen,Polen, Huren und Bauchtänzerinnen. Langsam neigt sich die Schimmi-Ära dem Ende zu und deshalb weiß man schon am Anfang, dass einer am Schluß wieder im Kugelhagel umkommt. So bleibt als trauriger Lichtblick der humoristische Teil um Thanner im Spannungsfeld zwischen Bauchtanz und neuem Wagen.
hitchi5.0 
holty6.5Realitätsferner Action Reißer zum Ende der achtziger. Durchaus mit Unterhaltungswert aber ohne große Höhepunkte.
jan christou5.0 
kaius113.5 
leitmayr_fan8.0 
dizzywhiz4.0 


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3