Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 19.09.2019. --> Bis heute wurden 1116 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Wertungen für die TATORT-Folge

Miese Tricks

(169, Lutz)

Durchschnittliche Bewertung: 6.80556
bei 72 Bewertungen
Standardabweichung 1.25862 und Varianz 1.58414
Median 6.9
Gesamtplatz: 327

Selbst einen Kommentar abgeben hier.

NameBewertungKommentar
noti8.0 
Ralph6.0 
Nik5.0 
Christian4.5 
Stefan6.0 
holubicka6.5Interessante, unterhaltsame Story. Toll gespielt von Angelika Bender.
Tatort-Fan7.0Wer sich auf die ruhige Erzählweise des Filmes einlässt, wird von der interessant und spannend konstruierten Geschichte sicherlich nicht enttäuscht werden. Brillante Schauspielerleistungen.
Aussie6.0 
Professor Tatort6.0 
Harry Klein6.5Gute Schauspieler in einem etwas langatmigen Film. Die Grundidee war gut, die Zacher-Blumen-Episode Quatsch, die Inszenierung gerade im ersten Drittel sehr verschnarcht.
VolkeR.7.0Die ersten 10 Minuten waren geschwätzig und eine einzige Katastrophe, aber danach ging es stetig bergauf. Nur der übermotivierte Wagner nervte etwas....
Herr_Bu7.0 
sintostyle7.0Trotz bekannter Täter ein interessanter Fall, den ich nach dem schwachen Anfang nicht so stark erwartet hätte... der Mendl hatte ja mal Haare...
kappl2.5 
Andy_720d7.3Tolles Ermittlerteam, mit K.Spürkel verstärkt in einem soliden Kriminalfall. Starker nicht gehetzter Beginn, schöner "trickloser" Schluss.
ssalchen7.5 
alexo5.5 
Spürnase8.5Zu langes Vorgeplänkel, doch dann gehts ab. Mit einer spannenden Story, sympathischen Ermittlern und augenzwinkerndem Humor. Rolf Zacher spielt den Heiratsschwindler so grandios, dass es weh tut. Auch die Musik passt und Lutz's Listigkeit fasziniert.
Axelino7.0 
Titus8.2Hervorragend erzählt. Es kommt das absolute Tatort-Klassiker-Feeling der 70er Jahre 'rüber mit beeindruckenden Leistungen der Schauspieler. Lutz erscheint richtig sympatisch.
non-turbo7.5Ganz normale, behinderte Buchhalterin als "Geisel" bei Banküberfall, verrät sich dann durch das Geld zu brauchen für Schwindler. Gut gespielt mit nettes Team mit feine Humor und gute Falle. Trotz langatmige Anfang bis zum Ende Sehenswert.
Vogelic5.0Durchschnittstatort
Tombot7.0Schön aufgebaute Episode über Täter, Mittäter und dem, der von dem Geld noch profitieren möchte. Bis zum Schluß kurzweilig und witzig immer wieder die Seitenhiebe von Wagner.
matthias7.5Anfangs raffinierter Spannungsaufbau, dann nehmen unglaubwürdige Elemente überhand. Unterhaltsames Gekabbel zwischen "Lutz" und "Wagner". Interessante Frühwerke: Mendl, vielfacher Erzbösewicht; Spürkel, später Pathologe "Dr. Kocher" bei "Bienzle".
Hackbraten6.5Beginnt recht zäh, steigert sich aber. Und Rolf Zacher ist köstlich
Kpt.Vallow5.0 
hjkmans6.5 
dakl4.5 
zwokl5.0 
geroellheimer9.0 
tomsen26.5Gute Geschichte leider sehr langfädig erzählt.
Jürgen H.5.5 
batic7.0 
Bohne6.0Grossmann am Ende doch ohne miesen Trick. Das Gebahren der Frau in der Spielbank war ganz schön auffällig.
DanielFG6.5 
Kreutzer8.0 
Sonderlink6.2Die an und für sich gute Idee wurde durch eine ungeschickte Inszenierung mit überflüssigen Szenen und vielen Längen torpediert.
nieve108.5 
arnoldbrust8.0 
Steve Warson8.0Buchhalterin dreht das große Ding mit einer Zugbekanntschaft und gerät dann an einen Heiratsschwindler. Lutz und Wagner müssen miese Tricks anwenden, um den Haupttäter zu stellen. Fall kam zwar langsam in Fahrt, erst nach 25 min. geschah der Überfall, aber gerade das macht die alten Folgen aus. Großer Pluspunkt: K.H. von Hassel spielte mal nicht mit!
Eichelhäher6.5 
Rawito8.5 
Püppen7.3Interessant, nachdem ich gerade in Karlsruhe weggefahren bin (ICE 674 nach HH), kommen die beiden Protagonisten dort an und machen später mehrere Fahrten durch die Innenstadt inkl. Bankraub. Grandios, der Wagner, aber auch Rolf Zacher als Hellseher und standardmäßig als Kleinkrimineller ist stark! Abzüge gibt es leider dafür, dass die kompletten Personalien von Frau Pommer in der Zeitung zu lesen sind und dass die Gegenüberstellung persönlich erfolgt.
joki7.0Warum wird eine überkorrekte Steuerberaterin plötzlich zur Bankräubergehilfin? Zu sehen auf YouTube.
BasCordewener8.8Eigentlich ein ganz ordentlicher Tatort-fall, wenn mann die Naivitaet der Hauptperson glauben kann – zweimal in kurzer Zeit begegnet zu werden bei ein Mann mit einer Vorschlag ‘you can’t refuse’. Die Ermittlung war effectiv, sogar Wagner hat beigetragen. Spannend war es weil die Gerda von Pommeren einigermassen fremd, psychopatisch war. Ein guter Lutz gibt es also, ein 8,8!
oliver00018.0Like! Interessante Charaktere, Spannung, nur das Ende too much.
silbernase6.5 
Bulldogge6.0 
fotoharry8.0Clevere Gaunerinszenierung, ich frage mich nur warum konnte am Ende Fr Pommer gehen?
Trimmel6.5 
jogi7.5 
Puffelbäcker7.5Gute, doppelbödige Story. Leider etwas tranig inszeniert. Lutz ist nicht immer souverän, Wagner hat den richtigen Verdacht.
Noah7.5 
Ralf T7.4Fall/Handlung: 8; Spannung: 8; Humor: 8; Ermittler: 7; Ort/Lokation: 6
malzbier5910.0Dieser TATORT gehört zu meinen TOP-Favoriten ! Eine Paraderolle für Angelika Bender als körperlich gehandicapte, hochintelligente und einzelgängerische Frau, die per Zufall den zwielichtigen Wessel (ausgezeichnet von Michael Mendl gespielt) kennenlernt und der sie zur (passiven)Teilnahme an einem Bankraub überreden kann. Die in Gelddingen erfahrene und im Grunde kluge, aber einsame Buchhalterin gerät nach erfolgtem Banküberfall einem zwielichtigen Heiratsschwindler in die Fänge und verlangt von Wessel ihren Anteil, um gutgläubig in einen mit dem Hochstapler Grossmann (einmalig von Rolf Zacher gespielt) geplanten Geschäft (und in ihre Zukunft) zu investieren. Kommissar Lutz lässt sie überwachen und wendet letztlich einen schäbigen Trick an, um Wessel und sie zu stellen. Für Wessel, der ihr vertraute, geht die Sache tragisch aus. So wird aus der Betrügerin eine Betrogene und Kommissar Lutz zum Vertreter des Rechts, wenn auch mit unsauberen Methoden.
wkbb9.0Ganz raffienierter Fall von Karl-Heinz Willschrei und Theo Mezger mit KHK Lutz und seinem Assistenten Wagner, der diesmal in Karlsruhe spielt. Hierbei zeigt sich Wagner seinem Chef etwas überlegen, der auf die angebliche Geisel reinfällt. Wagner kann schließlich durch einen Trick, der Lutz missfällt, beweisen, dass Gerda Pommer an einem Bankraub beteiligt war. Am Ende überführt dann aber ein Trick von Lutz die Frau. Unklar bleibt, warum sie nach der Festnahme des Bankräubers von dannen ziehen kann, dafür 1 Punkt Abzug. Dennoch der beste Lutz-Tatort, aus einer Reihe von guten.
Alfons6.7 
Eichi5.5 
windpaul5.5 
achtung_tatort7.3Gute Schauspieler (selbst Zacher spielt super) in einen Anfags trägen, später zunehmend flotterem Film. Gier war und ist das Übel der Gesellschaft.
Weiche_Cloppenhoff6.9Unterhaltsamer Tatort, der eher wie aus den 70er-Jahren stammend wirkt
hogmanay20087.5 
schwabenzauber7.2Ja, die Filme hatten halt einfach noch ein anderes Tempo damals, da wurden Szenen noch "ausgespielt". Trotzdem: schön ausgedachtes Drehbuch mit guter Schauspielerriege, Lutz ruhig, abgeklärt und listig wie immer. Negativ: Assistent Wagner als Dauer-Besserwisser nervte und warum ermittelt Lutz auf einmal in Karlsruhe?
Nic2347.5 
Pumabu6.8Schade, die Story und die Schauspieler, vor allem die beiden typischen Bösewichte wären gut gewesen, aber so naiv wie die Frau zuerst dem Heiratsschwin und dann dem Komissar auf den Leim gegangen ist, war eigentlich gar nicht möglich
Honigtiger6.0 
TSL5.0 
Der Kommissar7.5 
Tatortfriends6.2Dieser Tatort gibt einen schönen Einblick in das Leben der mid-80-er Jahren. Sehr positiv habe ich die Starbesetzung erfahren, und die ruhige Erzählart von dieser Zeit. Die Story war an sich auch ganz Okay, aber ich vermisste irgendwie eine gewisse Art von Tiefgang. Deswegen auch nur eine "Durchschnittsnote".
speedo-guido7.0 
Waltzing Matilda8.0Nettes Betrüger-Wirrwarr mit kleinen Längen.
Ganymede4.5 
mk877.0Recht interessante Geschichte mit gut gezeichneten Figuren. Die Inszenierung hat jedoch einige Längen (scheinbar endlose Autofahrten, der nicht besonders aufregende Besuch im - zudem von den Bühnenbildern peinlich billig gestalteten - Casino usw.).


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3