Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 22.06.2018.
 
Sie sind hier:  TATORT-FUNDUS > 

TATORT: Wiesbaden

Premiere beim Deutschen Fernsehkrimi-Festival 2018

Insgesamt laufen dieses Jahr drei TATORT-Filme auf dem Deutschen Fernsehkrimifestival 2018 in Wiesbaden im Wettbewerb um den Deutschen Fernsehkrimipreis 2018. Noch bevor er im Fernsehen zu sehen ist, feiert der Frankfurter TATORT "Unter Kriegern" am 6. März in Wiesbaden seine Premiere.



Im TATORT Unter Kriegern wird Meike (Lina Beckmann) von ihrem Mann Joachim Voss (Golo Euler) permanent gedemütigt. © HR/ Bettina Müller

Das Fernsehkrimifestival findet traditionell in der ersten März-Woche statt, Schauplatz ist vom 6. bis 11. März zum 14. Mal die Caligari-Filmbühne im Herzen der hessischen Landeshauptstadt. Insgesamt laufen dort 10 Fernsehkrimi-Beiträge im Wettbewerb.

Eröffnet wird das Festival am 6. März mit der Premiere eines TATORTs, der auch im Wettbewerb des Festivals ist: Der Hessische Rundfunk (HR) präsentiert seinen neuesten Frankfurter TATORT Unter Kriegern.

Unter der Regie von Hermine Huntgeburth ermitteln Margarita Broich und Wolfram Koch als Kommissare Anna Janneke und Paul Brix in einem Sportleistungszentrum: Bei der Suche nach dem Mörder des kleinen Malte Rahmani erleben sie den Alltag in dem Leistungszentrum, das von Joachim Voss äußerst streng und leistungsorientiert geführt wird. Dies hat auch Auswirkungen auf seinen zwölfjährigen Sohn und seine Frau Mia.

Zur Filmvorführung werden die Darstellerin Margarita Broich, Golo Euler und Stefan Konarske, der Drehbuchautor Volker Einrauch, HR-Fernsehspielchefin Liane Jessen und HR-Redakteurin Lili Kobbe anwesend sein.

TATORTe auf dem Deutschen Fernsehkrimi-Festival

TATORT-Premieren waren in den Anfangsjahren des Festivals häufiger vertreten als in den letzten Jahren - mit Unter Kriegern wird diese Tradition wieder belebt. Zu jedem TATORT gibt es im Anschluss meist noch ein Filmgespräch, bei welchem man interessante Einsichten erhalten kann. Das Publikum ist aufgefordert, sich an der Diskussion zu beteiligen oder Fragen zu stellen. 

Der Kartenvorverkauf für das 14. Deutsche FernsehKrimi-Festival beginnt am Freitag, 9. Februar 2018, ab 10.00 Uhr, in der Tourist-Information, Marktplatz 1, 65183 Wiesbaden.

Zwei weitere TATORT-Folgen aus dem letzten Jahr nehmen auch am Wettbewerb teil: die Kieler Folge Borowski und das dunkle Netz und die Stuttgarter Folge Stau.

Wiesbadener Tradition: Die lange FernsehKrimi-Nacht

Die Preisverleihung findet am 9. März 2018 um 20.00 Uhr in der Caligari FilmBühne statt. Beendet wird das Festival traditionell mit der langen FernsehKrimi-Nacht vom 10. auf den 11. März.

Das Deutsche FernsehKrimi-Festival ist eine Veranstaltung des Kulturamtes der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden mit Unterstützung durch die HessenFilm und Medien, den Hessischen Rundfunk (HR) und den Kulturfonds Frankfurt RheinMain, in Kooperation mit dem Medienzentrum Wiesbaden, der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung, dem Literaturhaus Villa Clementine und dem Wiesbadener Kurier.

Weitere Informationen zum gesamten Programm und zu den Filmgesprächen werden ab 20. Februar 2018 verfügbar sein.

Francois Werner


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3