Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 20.05.2018.
 
Sie sind hier:  TATORT-FUNDUS > 

RADIO-TATORT

Im Königreich Deutschland

Mit einem hörenswerten Radio-TATORT startet der Südwestrundfunk (SWR) mit seinen Ermittlern Brändle und Finkbeiner ins 11. Jahr der "Radio-TATORT"-Hörfunkreihe.  Diesmal spielt er in Ellwangen und handelt von sog. Reichsbürgern; einem Thema, das auch im Fernseh-TATORT aus München 2018 zentral sein wird.



Im Hörspielkrimi „Im Königreich Deutschland“ wird eine Gerichtsvollzieherin vor ihrer Haustür überfallen und kann sich gerade noch in Sicherheit bringen. Der neue ARD Radio-TATORT von Katja Röder führt die Stuttgarter Ermittler Nina Brändle (Karoline Eichhorn) und Xaver Finkbeiner (Ueli Jäggi) ins Milieu der „Reichsbürger“. Was mit der Verfolgung der Gerichtsvollzieherin beginnt, endet mit einem missglückten SEK-Einsatz. Doch wie bringt man „Reichsbürger“ zu einem Geständnis?

Das Hörspiel Im Königreich Deutschland läuft vom 14. bis 24. Februar 2018 auf den ARD-Wort- und Kulturwellen

Wirre Welt der „Reichsbürger“

Um den Fall zu lösen, müssen die beiden Ermittler in die Weltanschauung sogenannter „Reichsbürger“ eintauchen: „Wagen Sie es nicht, die Reichsgrenze zu übertreten!“, antwortet Udo Knöpfle (Uwe Preuss) auf die polizeiliche Aufforderung, die Tür zu öffnen.

Als sich der Verdacht erhärtet, dass hinter der Kampagne gegen die Gerichtsvollzieherin eine Gruppe „Reichsbürger“ steckt, ordnen Finkbeiner und Brändle die Räumung der alten Schule an, die die vierköpfige Gruppe gemietet hat. Doch der Einsatz des Sondereinsatzkommandos geht schief, ein Polizist wird angeschossen und schwebt in Lebensgefahr. Welcher der vier Verdächtigen hat auf den Polizisten geschossen? Auf der Tatwaffe, einer Armbrust, befinden sich keinerlei Spuren. Finkbeiner und Brändle sind auf ein Geständnis des Täters angewiesen.

Stab

Regie beim 119. Radio-TATORT führte Alexander Schuhmacher. Die Dramaturgie im SWR hatte Ekkehard Skoruppa. Das Hörspiel stammt von Katja Röder, die bereits einige Radio-Krimis mit Finkbeiner und Brändle geschrieben hat. Die beiden Kommissare werden erneut von Ueli Jäggi und Karonline Eichhorn gesprochen.

Sendetermine "Im Königreich Deutschland"

14.02.2018 18.05 Uhr hr2-kultur / 20.03 Uhr Bayern 2
15.02.2018 21.05 Uhr Bremen Zwei
16.02.2018 19.05 Uhr WDR 3 / 22.03 Uhr SWR2
17.02.2018 17.04 Uhr WDR 5 (Wdh.) / 21.03 Uhr SWR4 (Wdh.)
18.02.2018 17.04 Uhr SR 2 KulturRadio / 17.05 Uhr Bremen Zwei (Wdh.)
19.02.2018 14.04 Uhr kulturradio (RBB) / 18.00 Uhr MDR Kultur
24.02.2018 21.05 Uhr NDR Info

Alle Sendetermine und weitere Informationen: www.radiotatort.ARD.de


Mit einem Klick auf den Link "Hörprobe" können Sie einen Ausschnitt aus dem ARD-Radio-TATORT vorab hören.


Arbeitsfoto bei der Produktion des SWR2 KRIMI, "Im Königreich Deutschland", mit: Ueli Jäggi, Karoline Eichhorn, Matti Krause, Regie: Alexander Schumacher, am Freitag (16.02.18) um 22:03 Uhr. v.li.: Xaver Finkbeiner (Ueli Jäggi), Nina Brändle (Karline Eichhorn), Sieger (Matti Krause) Bild: SWR/ Alexander Kluge

Fakten zur Reichsbürgerbewegung

Der Hörspielkrimi der Autorin Katja Röder basiert auf realen Fakten: Das Reichsbürger-Phänomen ist seit den 1980er-Jahren bekannt. Seit 2010 sind diese verstärkt im Fokus der Behörden, ab etwa 2013 ist die Bewegung auch teilweise militant.  Die größte "Reichsbürger"-Szene gibt es derzeit in Bayern, dort haben sich über 3.000 Menschen der Bewegung angeschlossen. Bundesweit sind lt. Verfassungsschutz etwa 15.000 Reichsbürger bekannt. In Baden-Württemberg haben sich mittlerweile etwa 1.800 "Selbstverwalter" organisiert. (Quelle:Bundesamt für Verfassungsschutz, Innenministerien von Baden-Württemberg, Bayern und NRW)

Stichwort: Die "Malta-Masche"

Im Zentrum des Krimis wird auch die sog. "Malta-Masche" thematisiert, die seit einigen Jahren eben durch die Reichsbürgerbewegung bekannt ist.  Die Malta-Masche ist eine Betrugsmethode, die versucht, unberechtigte Geldforderungen über ein maltesisches Inkassounternehmen in Deutschland rechtswirksam werden zu lassen, um sie dann einzutreiben. Dieses Vorgehen wird eingesetzt, um fiktive Forderungen gegen Regierungsvertreter (z.B. Bundeskanzlerin Angela Merkel) und Verwaltungsmitarbeiter (wie die Gerichtsvollzieherin in Im Königreich Deutschland) in tatsächlich vollstreckbare Titel zu verwandeln. Bisher ist jedoch noch kein Fall bekannt, in dem eine Forderung vollstreckt wurde. Die Bundesregierung geht derzeit davon aus, dass die Vollstreckung in keinem Fall möglich sei (Quelle: Wikipedia).

Reichsbürgerbewegung: 2018 auch im TV-TATORT  

Die Reichsbürgerbewegung wird 2018 auch zentrales Thema eines Münchner TV-TATORTs mit Batic und Leitmayr sein. In der Folge Freies Land (Arbeitstitel) geraten die Münchner Kommissare nahe der tschechischen Grenze an eine Gruppe, die auf einem alten Hof wohnt, ihr Land zum Staatsterritorium erklärt hat und die Bundesrepublik Deutschland als Staat nicht anerkennt.

Auch Matti Krause überzeugt im Radio-TATORT Im Königreich Deutschland" als "Sieger", Bild: SWR/A. Kluge

Unsere Meinung

Das Hörspiel Im Königreich Deutschland ist absolut hörenswert. Es wird nicht nur ein wichtiges und aktuelles, ernstzunehmendes Phänomen in unserer Gesellschaft thematisiert, es wird auch akustisch hervorragend umgesetzt.

Die Besetzung dieses Hörspielkrimis ist bis in die Nebenrollen gelungen: Uwe Preuss (als Udo Knöpfle) oder Astrid Meyerfeldt (als Elke Kiefer) bringen die Reichsbürgerbewegung gekonnt und überzeugend rüber. Das gilt auch für den jungen Isaak Dentler, der in Im Königreich Deutschland den Reichbürger Berti Becker spricht. Dentler ist besser bekannt aus dem Frankfurter Fernseh-TATORT, in welchem er den Assistenten Jonas der Kommissare Brix und Janneke spielt. Am Sonntag 18. Februar reüssiert er zudem im Berlinale-TATORT Meta als Film-Regisseur Michael Schwarz.  

Collagiert wird der Hörspielkrimi des Südwestrundfunks (SWR) immer wieder mit Musik der Gruppe Rammstein (z.B. Herzeleid), die der gesamten Handlung gekonnt die Atmosphäre der Bedrohlichkeit verleiht.

Francois Werner


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3