Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 20.04.2018.
 
Sie sind hier:  TATORT-FUNDUS > 

Drehstart

"Glück allein": In Wien entsteht ein neuer Austro-TATORT

Seit dem 2. März ist das österreichische TATORT-Team Moritz Eisner und Bibi Fellner wieder auf Mörderjagd. Für ihren neuen TATORT bekommen  sie prominente Verstärkung: Als Polizistin wird das Romy-nominierte „Vorstadtweib“ Gerti Drassl, als Verdächtigen spielt Cornelius Obonya einen Nationalratsabgeordneten, dessen vermeintlich idyllisches Familienleben durch einen brutalen Raubüberfall aus den Fugen gerät.



Krassnitzer, Neuhauser, Drassl und Obonya am Wiener TATORT, Catalina Molina inszeniert neuen ORF-Krimi Glück allein" (AT). Seit Freitag, dem 2. März, ist das Erfolgs-Duo auch vor der Kamera wieder im Einsatz Im Bild: Gerti Drassl , Harald Krassnitzer, Catalina Molina , Adele Neuhauser, Cornelius Obonya - Foto: ORF/Hubert Mican

Als Moritz Eisner und Bibi Fellner an den TATORT kommen, bietet sich ihnen ein erschütterndes Bild: Der Nationalratsabgeordnete Raoul Ladurner fassungslos und mit blutverschmierten Händen vor seinem Haus, seine Frau erstochen in der Küche, die gemeinsame Tochter lebensgefährlich verletzt. Was ist hier passiert? Ein brutaler Einbruch? Die Hinweise auf einen Fall von Home Invasion sind aufs Erste zahlreich und nicht zu übergehen.

Ein Fall von Home Invasion?

Ladurner erhebt darüber hinaus schwere Vorwürfe gegen eine Geschäftsfrau aus dem Osten, deren Deals er als Abgeordneter in die Quere gekommen ist. Doch auch Ladurner selbst erscheint in zunehmend zwielichtigem Licht. Die Verhältnisse innerhalb seiner Familie waren längst nicht so friedlich und idyllisch, wie er das gerne dargestellt hätte. Die wahre Tiefe der Tragödie, die sich für Bibi und Moritz im Lauf ihrer Ermittlungen auftut, übersteigt jedoch jede Vorstellung.

In weiteren Rollen stehen bis Ende März in Wien u. a. auch Dorka Gryllus, Magdalena Kronschläger und Günter Franzmeier vor der Kamera.

TATORT-Regiedebut für Catalina Molina

Während Catalina Molina mit Glück allein ihr TATORT-Regiedebüt feiert, zeichnet Uli Brée bereits zum 7. Mal für ein Drehbuch zu einem ORF-TATORT verantwortlich. Zu sehen ist Glück allein voraussichtlich 2019; der Krimi ist eine Produktion des ORF, hergestellt von epo-film.

Der ORF produziert jährlich abwechselnd zwei oder drei TATORTe. Für 2018 stehen insgesamt nur zwei TATORTe auf dem Sendeplan; die nächste Folge "Her mit der Marie" soll im Herbst laufen. 2019 sind dann wieder drei TATORTe geplant, von denen Glück allein der erste ist. Zwei weitere TATORTe für 2019 werden in diesem Jahr noch produziert.

Francois Werner mit ORF-Presseinformationen


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3