Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 15.12.2018.
 
Sie sind hier:  TATORT-FUNDUS > 

TATORT: Bayreuth

Drehstart für "Ein Tag wie jeder andere" 

Am 22. März haben in Bayreuth die Dreharbeiten zum fünften TATORT aus Franken begonnen. Die Regie bei dem Film hat Sebastian Marka übernommen, das Buch stammt von Erol Yesilkaya. Die Ausstrahlung ist für 2019 vorgesehen. 



Das Franken-Team am TATORT: Bild: BR/Hager Moss Film GmbH

Der Tag in Bayreuth beginnt wie jeder andere. Doch dann geschieht ein Mord. Eine Stunde später stirbt ein zweiter Mensch. Exakt eine Stunde später ein dritter. Die Menschen werden an unterschiedlichen Orten erschossen und immer genau dann, wenn die Uhr zur vollen Stunde schlägt. Die Ermittlungen werden für Felix Voss (Fabian Hinrichs), Paula Ringelhahn (Dagmar Manzel) und ihr Team zum Wettlauf gegen die Zeit.

Mit diesem TATORT setzen Autor Erol Yesilkaya und Regisseur Sebastian Marka ihre erfolgreiche Zusammenarbeit (TATORT München: "Die Wahrheit") für den BR nun in Franken fort. Vor der Kamera von Willy Dettmeyer stehen u.a. Dagmar Manzel, Fabian Hinrichs, Eli Wasserscheid, Andreas Leopold Schadt, Matthias Egersdörfer und Jürgen Tarrach.

Beim Drehstart: Kameramann Willy Dettmeyer (links) und Regisseur Sebastian Marka (rechts). BR/Jonas Potthoff

Dreharbeiten lösen Aufregung in Bayreuth aus

In Bayreuth haben die Dreharbeiten schon kurz vor Beginn für äußerste Aufregung gesorgt: welche Straßen gesperrt würden und wo genau das Team drehen wird, veranlasste die Stadt und Lokalpresse vorab zu ausführlicher Berichterstattung über Angabe der Uhrzeiten und genauen Adressen und Motive. Selbst überregionale Onlineportale übernahmen die detailierten Straßensperrungen für die Innenstadt von Bayreuth. 

Produziert wird der Film von Uli Putz und Jakob Claussen (Claussen+Putz Filmproduktion). Die Redaktion liegt bei Stephanie Heckner. Ausgestrahlt wird "Ein Tag wie jeder andere" voraussichtlich 2019 im Ersten.

Nach "Der Himmel ist ein Platz auf Erden" (2015), "Das Recht, sich zu sorgen" (2016), "Am Ende geht man nackt" (2017) und "Ich töte niemand"  ist "Ein Tag wie jeder andere" der fünfte Franken-TATORT des Bayerischen Rundfunks für Das Erste. Den vierten Fall "Ich töte niemand" zeigt Das Erste am 15. April 2018.

Francois Werner


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3