Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 20.05.2018.
 
Sie sind hier:  TATORT-FUNDUS > 

Südwestrundfunk (SWR)

Drehstart für einen neuen Stuttgarter TATORT

"Schande" heißt der neue Fall für Lannert und Bootz: Die Stuttgarter TATORT-Kommissare verdächtigen eine Krankenschwester, Patienten umgebracht zu haben. Regie bei diesem TATORT führt ein Newcomer, das Drehbuch stammt von einem alten Hasen.



Drehstart für Schande: Regisseur Jens Wischnewski (Mitte) mit Kameramann Stefan Sommer (links) und den Hauptdarstellern Katharina Marie Schubert, Felix Klare (2.v.r.) und Richy Müller (rechts). © SWR/ Maor Waisburd

Christian Hinderer war alt, bettlägerig, pflegebedürftig. Als er am Fuß einer Treppe tot gefunden wird, beschuldigt seine Witwe Gundula die Pflegerin Anne Werner, ihn hinuntergestoßen zu haben. Routinemäßig werden Thorsten Lannert und Sebastian Bootz gerufen. Wieder lässt sich kein Nachweis finden. Doch weil es schon der zweite zweifelhafte Tod unter den Patienten der Altenpflegerin Anne Werner war, stellen sie die Ermittlungen nicht ein.

Anne Werner selbst streitet den Verdacht ruhig, aber nachdrücklich ab. Lannert und Bootz durchleuchten das gesamte Leben der Altenpflegerin, befragen sie immer wieder, geben die Suche nach Indizien nicht auf. Keinesfalls wollen sie ein zweites Mal zu früh aufgeben ...

Das Drehbuch zu Schande stammt von Routinier Wolfgang Stauch , die Regie übernimmt Jens Wischnewski, der damit seinen ersten Tatort-Krimi überhaupt inszeniert.

Neben Richy Müller und Felix Klare stehen Katharina Marie Schubert, Lina Wendel, Jean-Luc Caputo, Marie Anne Fliegel, Felix Eitner, Julischka Eichel, Carolina Vera vor der Kamera, sowie Falk Rockstroh, Harry Täschner, Christoph Bantzer und Hans Peter Hallwachs, der schon 1970 im TATORT-Erstling Taxi nach Leipzig spielte.

Noch bis 8. März wird die Eigenproduktion des Südwestrundfunks in Stuttgart und Baden-Baden gedreht. Ausführende SWR-Produzentin ist Franziska Specht, die Kamera führt Stefan Sommer, den Schnitt macht Barbara Brückner, das Szenenbild setzt Jurek Kuttner, die Kostüme stammen von Teresa Johanna Maria Grosser, den Ton übernimmt Peter Tielker, die Besetzung lag in der Hand von Karimah El-Giamal und die Produktionsleitung hat Jürgen Weissenrieder. Die Redaktion liegt bei Brigitte Dithard. Die Ausstrahlung des TATORTs darf für 2018 erwartet werden.

Francois Werner


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3