Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 24.08.2019. --> Bis heute wurden 1114 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)
Sie sind hier:  TATORT-FUNDUS > Medien > Bücher > Romane > Batic > Starkbier > 

BUCH: STARKBIER

Mord in einer Münchener Brauerei

Vorfrühling in München, die »Großkopferten« versammeln sich zum traditionellen Starkbieranstich in der Benedictus-Brauerei, um scheinbar humorvoll Spott und Kritik über sich ergehen zu lassen. Darunter ? ganz privat ? auch Carlo Menzinger. Als am nächsten Morgen einer der Teilhaber der Brauerei tot aufgefunden wird, muss Carlo zum ersten Mal allein tätig werden, denn die Kollegen Leitmayr und Batic warten auf den Zugriff auf einen gefährlichen Mörder aus der Rauschgiftszene. Aber Carlo hat alles im Griff. Er ist ganz dicht dran, den Fall zu lösen. Denkt er. Denn der Ehrgeiz, mit dem er sich dem Themenkomplex Bier widmet, macht ihn blind ? und stellt die Freundschaft der drei Polizisten auf eine harte Probe.

Starkbier
von Hannsdieter Loy nach einem Drehbuch von Michael Wogh
Broschur, 160 Seiten
Emons Verlag, 2010
ISBN 978-3-89705-743-2

Der Artikel ist derzeit nicht mehr im Handel erhältlich. Möglicherweise kann er ber Antiquariate, Flohmärkte oder das Auktionshaus eBay bezogen werden!


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3