Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 22.10.2019. --> Bis heute wurden 1119 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)
Sie sind hier:  TATORT-FUNDUS > Medien > Bücher > Dokumentationen > CityTrip Münster > Rezension > 

TATORT-Literatur

CityTrip Münster: Stadtführer mit Krimi-Special

Ein neu erschienener Stadtführer stellt Münster in allen seinen Facetten vor: Von den Sehenswürdigkeiten über Hotel- und Restaurantempfehlungen bis hin zu historischen Infos. Als Besonderheit für Krimi-Fans werden einige Drehorte des Münster-TATORTs und der Wilsberg-Reihe vorgestellt.

Thiel und Boerne am Aasee. Bild: WDR/Michael Böhme

Münster zählt mit 303 km² zu den flächenmäßig größten Städten Deutschlands. Dennoch finden Touristen im Zentrum alles nah beieinander: Einkaufsstraßen, Sehenswürdigkeiten und Kultureinrichtungen. Dabei ist die Stadt, die mehr Fahrräder als Einwohner zählt, auch sehr grün und bietet mit dem Aasee und dem darum angelegten Park ein Naherholungsgebiet.

Umfassender Reiseführer

CityTrip Münster, ISBN 3831722692

"CityTrip Münster" aus dem Reise KnowHow-Verlag bietet alles, was man als Tourist in der Fahrradhauptstadt wissen muss. In einem ersten Abschnitt werden wichtige Adressen zu den Bereichen Shopping, Essen & Trinken, Kultur und Abendgestaltung präsentiert. Der Hauptteil widmet sich den Sehenswürdigkeiten, die nach den verschiedenen Stadtvierteln geordnet sind. Ein vorgeschlagener Stadtrundgang, der auch im entnehmbaren Stadtplan eingezeichnet ist, führt zu mehr als 20 sehenswerten Stationen. Den Abschluss bilden praktische Reisetipps zu Anreise, Unterkunft und Informationsquellen vor Ort. Zudem zeigt sich der Stadtführer zeitgemäß mit digitalem Zusatzmaterial, das direkt über einen QR-Code zugänglich ist.

Krimi-Special Münster

Thiel und Boerne vor der Lambertikirche. Bild: WDR/Stephan Rabold

Das auf dem Cover angekündigte Krimi-Special nimmt nur einen kleinen Rahmen innerhalb des Buches ein, bietet aber dennoch interessante Informationen für die Touristen, die Münster vor allem aus dem Fernsehen kennen. Der Abschnitt im Buch liefert grundlegende Infos zu den Thiel-Boerne-TATORTen und der Wilsberg-Reihe und stellt rund 10 Drehorte vor. Auch im übrigen Buch erkennt man als Zuschauer einige Drehorte wieder, so etwa die Eisenkäfige am Turm der Lambertikirche, wo im TATORT Mörderspiele eine Leiche gefunden wird. Letztlich ist die Zahl der TATORT-Drehorte in Münster doch überschaubar, da der WDR aus Kostengründen große Teile der Filme in Köln dreht.

Timo Bredehöft



BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3