Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 23.10.2019. --> Bis heute wurden 1119 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)
Sie sind hier:  TATORT-FUNDUS > Medien > Broschüren > Folge 700 (2008) > TATORT-Indizien > 

TATORT-Indizien

Zahlen, Daten, Fakten

Sendetermin

Der TATORT ist die älteste Krimireihe im deutschen Fernsehen. Der erste TATORT ?Taxi nach Leipzig? (NDR) wurde am 29. November 1970 ausgestrahlt. Im Mai wird die 700. Folge im Ersten gezeigt. Während der TATORT zu Beginn nur einmal monatlich auf Sendung ging, ermitteln die Kommissare heute bis zu vier Mal im Monat. In 2008 werden 34 neue TATORTe zu sehen sein, immer sonntags um 20.15 Uhr.

Kommissare

In 700 TATORTen wirkten bisher insgesamt 73 Kommissare bzw. Teams mit. Die meisten Fälle haben die Hauptkommissare Batic und Leitmayr (Miro Nemec und Udo Wachtveitl) aufgeklärt; in 49 Einsätzen ermittelte das Team vom BR aus München. Den zweiten Platz teilen sich die Hauptkommissare Ehrlicher und Kain (Peter Sodann und Bernd Michael Lade) vom MDR mit den Kollegen vom SWR, der Hauptkommissarin Lena Odenthal und dem Hauptkommissar Mario Kopper (Ulrike Folkerts und Andreas Hoppe): beide Teams mit jeweils 44 Einsätzen. Es spricht auch für die Kontinuität der Reihe, dass an der Spitze der langgedienten Kommissare noch ermittelnde Teams stehen und zugleich viele neue junge Ermittler an den Start gehen. Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) etwa ist bereits seit 19 Jahren beim TATORT.

Dieser Text stammt aus der Jubiläumsbroschüre der ARD zum 700.ten TATORT von 2008

TATORT-Vorspann

Seit dem Start der Reihe im Jahr 1970 wird der TATORT unverändert durch denselben Vorspann eingeleitet. Dieser Vorspann hat sich in das Gedächtnis von Generationen eingeschrieben und nicht unwesentlich dazu beigetragen, dass der TATORT zu einer wiedererkennbaren Marke geworden ist.

Kreiert wurde der TATORT-Vorspann von Peter Hoheisel, Bayerischer Rundfunk/Fernsehen. Die Musik stammt von Klaus Doldinger. Augen und Beine im Vorspann gehören dem ehemaligen Schauspieler Horst Lettenmayer. Vor nunmehr 38 Jahren bekam er von seiner Agentur einen folgenschweren Anruf ? ?Die suchen ein paar Augen, meld? Dich mal? ?, der ihn am Sonntag nach der ?Tagesschau? zum Dauergast auf den Bildschirmen machte. In einer TATORT-Folge ist von Horst Lettenmayer übrigens mehr zu sehen: 1989 spielte er in ?Der Pott? einen Gewerkschaftsboss.

TATORT im Internet

700 Folgen TATORT im Ersten ? dieses Jubiläum wird natürlich auch im Internet gefeiert: Mit einer neuen Webseite für die beliebte Krimireihe, die zur 700. Folge online geht. Unter www.tatort.de sind alle TATORTe zu finden ? mit Sendeterminen im Ersten, in den Dritten Programmen und ARD Digital. Das Kernstück bilden die 15 Ermittlerteams aus Deutschland und Österreich und ihre aktuellen Fälle, zu denen es online Informationen zum Inhalt, Bildergalerien und künftig auch Fernseh-Trailer geben wird. Ein ?Informant? versorgt die TATORT-Fans mit Neuigkeiten vom Dreh. Er kennt sich hinter den TATORT-Kulissen verdächtig gut aus. Und wer in den Akten stöbert, findet die Tathergänge und Bilder zu allen 700 Fällen. Zuschauer, die selbst gerne über die Fälle und Kommissare fachsimpeln, sind im TATORT-Forum willkommen. Außerdem erwartet die Krimifans ein umfangreiches Jubiläums-Special. Mehr wird nicht verraten. Es soll ja spannend bleiben.

TATORT im ARD-Radio

Wer Krimis liebt, aber keine Leichen sehen kann, für den gibt es jetzt den ?ARD Radio Tatort?. Seit Januar 2008 senden alle ARD-Kultur- und Wortprogramme einmal im Monat spannende, unterhaltende und aktuelle Hörspiel-Krimis von deutschsprachigen Autoren. Zu hören sind die 55-minütigen Produktionen jeweils im Block von mehreren Tagen ARDweit auf den jeweiligen Krimi-Plätzen der beteiligten Sender. Dafür haben die Hörspielabteilungen aller neun ARD-Landesrundfunkanstalten unterschiedliche Krimi-Konzepte entwickelt, in deren Mittelpunkt jeweils regionale Ermittlerteams stehen. Weitere Informationen unter: www.radiotatort.ard.de

TATORT im Visier der Zuschauer

Nach wie vor ist der TATORT die meistgesehene Krimireihe im deutschen Fernsehen. Im vergangenen Jahr waren es fast 44 Millionen Bundesbürger, die sich einen TATORT im Ersten oder in den Dritten Programmen ansahen, das entspricht etwa 60 Prozent der Bevölkerung. Im Schnitt hat jeder Bundesbürger 14 TATORTe gesehen.

Die Erstausstrahlungen des TATORTs auf dem Sendeplatz am Sonntagabend um 20.15 Uhr im Ersten verfolgten 2007 durchschnittlich 7,10 Millionen Zuschauer, das entspricht einem Marktanteil von 20,6 Prozent.

Die erfolgreichsten Fälle waren ?Roter Tod? (SWR) am 28. Januar (9,12 Millionen Zuschauer/Marktanteil 24,0 Prozent), ?Ruhe sanft? (WDR) am 18. März (8,46 Millionen Zuschauer /Marktanteil 22,7 Prozent), ?Bienzle und sein schwerster Fall? (SWR) am 25. Februar (8,43 Millionen Zuschauer/Marktanteil 22,6 Prozent), ?Macht der Angst? (NDR) am 16. September (8,18 Millionen Zuschauer/Marktanteil 24,6 Prozent), ?Satisfaktion? (WDR) am 28. Oktober (8,12 Millionen Zuschauer/Marktanteil 22,0 Prozent).

Krimi-Hitliste 2007

Rang
Sender
Titel
Mio. Zuschauer
Marktanteil in %
1
Das Erste
TATORT
7,10
20,6
2
Das Erste
Polizeiruf 110
6,53
19,2
3
ZDF
Bella Block
6,18
20,8
4
Das Erste
K3 - Kripo Hamburg
5,67
17,0
5
ZDF
Lutter
5,67
17,7
6
ZDF
Ein starkes Team
5,51
18,1
7
ZDF
Der Kommissar und das Meer
5,34
18,2
8
ZDF
Der Alte
5,21
17,4
9
RTL
CSI Miami
5,18
16,6
10
Das Erste
Pfarrer Braun
5,02
16,1


Die Zahlen beziehen sich auf das Jahr 2007. Berücksichtigt wurden jeweils die Standardsendeplätze. Basis: AGF/GfK; pc#TV; Zuschauer gesamt; Fernsehpanel (D+EU)



BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3