Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 22.10.2019. --> Bis heute wurden 1119 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

1000 mal TATORT

Taxi nach Leipzig 1970 und 2016

Karin Anselm, TATORT-Kommissarin der ersten Stunde, und drei Mitfahrer erinnern sich.

 

Karin Anselm

hat im 1.000. TATORT einen Kurzauftritt. Von 1981 bis 1988 spielte sie die Kommissarin Hanne Wiegand und war damit neben Nicole Heesters eine der ersten Frauen, die in der Reihe ermittelte.

„Vor meinem ersten TATORT habe ich mich in München auf dem Polizeipräsidium schlau gemacht. Ich habe eine Originalkommissarin getroffen und meine Überraschung darüber ausgedrückt, dass sie in einem roten schwingenden Kleidchen gekommen ist: ‚Ich hätte erwartet, dass Sie in Hose und Jackett kommen.‘ Und sie antwortete: ‚Aber nein, man will doch Frau sein.‘ Und dann: ‚Aber wenn i‘ zur Leich‘ geh‘, dann zieh‘ i‘ Gummistiefel an, die stehn hier im Spind.‘ Werde ich nie vergessen ... – Ich erinnere mich gerne an die Jahre meiner Kommissarinnen-Zeit. Damals habe ich ja noch einsam auf weiter Flur gearbeitet; heute freue ich mich, dass es so viele und sehr gute Kolleginnen in der Kommissarinnen-Rolle gibt.“

 

Friedhelm Werremeier

Autor des ersten TATORTs, der einen Kurzauftritt in der Jubiläumsfolge hat.

„Das war’s, glaubten Walter Richter als TATORT-Startkommissar Trimmel, Regisseur Peter Schulze-Rohr und ich als Autor nach Paul Trimmels Heimkehr von einer Wahnsinns-Taxifahrt im allersten TATORT 1970: Freiwillig kommt so schnell todsicher kein anderer Schutzmann wieder auf die Idee eines solchen Höllentrips durch die Zone. War ja dann auch so: Erst 46 Jahre später gehen Maria Furtwängler und Axel Milberg auf dieselbe Strecke und sind dort zwar sicher vor Vopos mit dem Finger am Makarow-Colt-Abzug, tun’s aber alles andere als freiwillig. Eine Superidee, die TATORTe 1 und 1.000 als ‚Taxi nach Leipzig‘ loszuschicken, denn gerade der Vergleich ihrer Handlungen markiert ein spannendes Stück Zeitgeschichte. Zudem kann ich besten Glaubens versprechen: Damals wie heute brauchen Zuschauer beim Mitfahren stabile Nerven ...“

 

Günter Lamprecht

hatte im 1. wie im 1.000. TATORT einen Kurzauftritt. Von 1991 bis 1995 spielte er den Hauptkommissar Franz Markowitz in der TATORT-Reihe.

„Die Idee vom NDR, mich im tausendsten TATORT ‚Taxi nach Leipzig‘ wie im ersten ‚Taxi nach Leipzig‘ vor etwa 45 Jahren zu besetzen, fand ich ganz lustig. Und so konnte mein Berliner TATORT-Kommissar Franz Markowitz wieder ein kleines Lebenszeichen von sich geben. Alles Gute und toi toi toi für den Tausendsten!“

 

Hans Peter Hallwachs

hatte im 1. wie im 1.000. TATORT einen Kurzauftritt

„Der NDR hat mir eine DVD mit der ersten TATORT-Folge ‚Taxi nach Leipzig‘ geschenkt. Ich habe sie mir angesehen und fand mich großartig. Am schönsten war: Ich finde, dass ich meinen beiden Töchtern wie aus dem Gesicht  geschnitten ähnlich sehe. Neulich grüßte mich eine Dame. Ich war ganz schön erschrocken. ‚Kennen wir uns?‘ – ‚Nein‘, antwortet sie, ‚gerade habe ich wieder den ‚TATORT: Taxi nach Leipzig‘ gesehen. Himmel, war ich in Sie verknallt! Also, das war eine gute Rolle!‘ – In der ersten TATORT-Folge war ich der Bösewicht.“

Die Informationen und Kommentare stammen aus der ARD Pressemappe zum 1000. TATORT /kt


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3