Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 10.12.2019. --> Bis heute wurden 1124 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Das verkaufte Lächeln

Timm Thaler ist tot

Das Handy immer im Anschlag. Jede Sekunde Lebensglück wird dokumentiert, weitergeleitet, geteilt und zum allgemeinen Bestaunt-Werden preisgegeben. Es ist ein Blick auf vermeintlich ganz typische Jugendliche, die an der sommerlichen Isar liegen, kuscheln und übermütig ins Wasser springen - alles natürlich von ihren Smartphones festgehalten. Doch jäh ist die Leichtigkeit weggeblasen.

Kollege Kalli ist für die Kommissare ein nützlicher Helfer in Internet-Fachfragen. © BR / Erika Hauri

Der 14-jährige Tim wird erschossen am Stau-Wehr gefunden. Vom Täter gibt es keine Spur - von einem möglichen Mord-Motiv auch nicht. Und doch geraten die auf sympathische Art altmodischen, ja "analogen" Ermittler Batic und Leitmayr schon bald in einen digitalen Sumpf: Der TATORT Das verkaufte Lächeln erzählt davon, wie sich junge Menschen im Netz verkaufen - und ihre Haut zu Markte tragen.

Warum nur musste Tim sterben? Feinde hatte er offensichtlich keine, nur enge, vielleicht allzu enge Freunde - und einige Verehrer. Als die Münchner Kommissare - unterstützt durch ihren diensteifrigen jungen Kollegen, den Internet-Versteher Kalli Hammermann, sich Zugang zu den Computer-Geheimnissen des Schülers verschaffen, bietet sich ihnen zumindest eine Spur: Ohne dass seine fassungslosen Eltern davon etwas ahnten, hatte Tim ein offensichtlich lukratives Doppelleben geführt: Über seine selbst gestaltete Web-Site verbreitete er freizügige Fotos und Videos von sich selbst. Mit männlichen Bewunderern trat er über Chats in Kontakt und ließ sich über Geschenke-Listen großzügig bezahlen.

Welche Geheimnisse enthalten Florian und Hanna den Ermittlern vor? © BR / Erika Hauri

Ein Modell, das auch sein bester Freund Florian verfolgt. Auch dort weiß seine Mutter Marina offenbar nichts davon, woher die vielen Luxus-Geschenke stammen. Angeblich von Florians Vater, der sich von der Familie getrennt hat. Aber so genau weiß das niemand. Auch die aufreizend frühreife Hanna kann sich nicht erklären, wer Tim Böses wollte. Auch sie liebt das Spiel mit der Verführung - und mit dem Angestarrt-Werden. Nur sie hält ihre Karten noch enger vor der Brust.

Doch dann ergibt sich noch ein schlimmer Verdacht: Ausgerechnet ein nach außen bieder wirkender Familienvater hatte sich auffällig oft für Tims Liebes-Dienstleistungen interessiert - und sich mit ihm offenbar auch "in real" treffen wollen. Guido Buchholz trainiert in seiner Freizeit junge Fußballer. Vieles macht ihn für den Klischeeblick verdächtig. Ivo Batic tobt - er möchte Buchholz so schnell wie möglich hinter Gitter bringen. Dass dessen Alibi für Tims Todeszeit wasserdicht ist, will der Kommissar einfach nicht glauben.

Die Ermittler verdächtigen den Familienvater Buchholz. © BR / Erika Hauri

Regisseur Andreas Senn, Drehbuchautor Holger Joos und BR-Redakteurin Stephanie Heckner spielen natürlich mit dem Timm-Thaler-Motiv vom Teufelspakt eines Jungen, der in materieller Verblendung einen viel zu hohen Preis für sein "verkauftes Lachen" zahlt, von dem nicht einmal mehr ein Lächeln bleibt. Dabei haben sie sich eines ernsten Themas rund um Täter, Opfer, Spieler, Verführte und merkwürdige Grauzonen angenommen, das nicht erst durch die Ermittlungen gegen den Ex-Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy brisante Breitenwirkung hat.

Viele Eltern junger und jugendlicher Kinder dürfte dieser TATORT alarmieren. Trotz sensibler Herangehensweise und behutsamen Umgangs mit dem jungen Cast kann sich der Film natürlich selbst dem Vorwurf, reißerisch zu wirken, nie ganz entziehen. Zudem gerät die Auflösung der Verwicklungen, in einem Fall, der klare Schuldzuweisungen vermeiden möchte, den Münchner diesmal nicht leicht.

Rupert Sommer - Teleschau Mediendienst


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3