Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 11.12.2018. --> Bis heute wurden 1087 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

 DATEN ZUR TATORT-FOLGE
 928. Folge 

Das verkaufte Lächeln

Sendelänge: 88:30

Drehbuch:
Holger Joos
Regie:
Andreas Senn
Erstsendung:
28.12.2014
Produktions-
sender:
BR
Arbeitstitel:
Das verlorene Lachen
Produktionsfirma:
Bavaria Film
Drehort:
München
Bildformat:
16:9
Redaktion:
Dr. Stephanie Heckner
Quote bei Erstsendung:
9.71 Mio. / 27.40%



Inhalt:


I.Am Isarwehr wird die Leiche des vierzehnjährigen Tim Kiener gefunden. Der Junge wurde weder ausgeraubt noch sexuell missbraucht. Er wurde aus nächster Nähe erschossen. Es gibt kein ersichtliches Motiv für die Tat. Tim hatte keine Probleme in der Schule oder mit seinen Eltern. Wenn er nicht mit seinen Freunden Hanna und Florian unterwegs war, saß er am Computer. Als die Ermittler Tims Computer näher untersuchen, entdecken sie etwas, das sie nicht für möglich gehalten hätten. Etwas, von dem auch Tims Eltern keine Ahnung hatten.

II.Am Isarwehr wird die Leiche des 14-jährigen Tim Kiener gefunden. Der Junge wurde weder ausgeraubt noch sexuell missbraucht. Er wurde aus nächster Nähe erschossen. Es gibt kein ersichtliches Motiv für die Tat. Tim hatte weder Probleme mit seinen Eltern noch mit seinen Mitschülern. Wenn er nicht mit seinen Freunden Hanna und Florian unterwegs war, saß er am Computer und entwickelte angeblich Apps und Webseiten - Dinge, mit denen sich seine Eltern nicht auskennen.

Als die Ermittler Tims Computer näher untersuchen, entdecken sie etwas, das sie nicht für möglich gehalten hätten: Der Junge hat einem wachsenden Kundenkreis über eine eigene kostenpflichtige Website freizügige Bilder und Videos von sich angeboten. Er hat mit erwachsenen Kunden gechattet, sich vor der Webcam ausgezogen und sich über Geschenklisten dafür bezahlen lassen. Ist also einer seiner Website-Kunden Tims Mörder?

Die Spuren im Netz führen die Hauptkommissare Batic und Leitmayr zu einem Münchner Familienvater, der in seiner Freizeit eine Jugendfußballmannschaft trainiert. Aber Guido Buchholtz scheint ein Alibi zu haben. Auch die Hintergrundermittlungen von Kommissar Kalli Hammermann zu Tims weiterem Kundenkreis führen nicht ans Ziel. Während Batic sich eisern und empört darauf konzentriert zu beweisen, dass Buchholtz doch am Tatort war, zweifelt Christine Lerch, Leiterin der Operativen Fallanalyse, an Buchholtz' Täterschaft. Leitmayr wiederum fragt sich, wer bei den Geschäften im Netz eigentlich Täter und wer Opfer ist. Währenddessen stehen Tims Eltern fassungslos vor den Tatsachen. Sie müssen feststellen, dass ihr Junge im Netz Dinge unternommen hat, von deren Existenz sie keine Ahnung hatten. Tims Freunde Hanna und Flo dagegen kennen sich anscheinend damit aus...


Besetzung:

Hauptkommissar Ivo Batic - Miroslav Nemec
Hauptkommissar Franz Leitmayr - Udo Wachtveitl
Kriminalassistent Kalli Hammermann - Ferdinand Hofer
Matthias Steinbrecher [Gerichtsmediziner] - Robert Joseph Bartl
Profilerin Christine Lerch - Lisa Wagner
Florian Hof - Nino Böhlau
Hanna Leibold - Anna-Lena Klenke
Tim Kiener - Justus Schlingensiepen
Marina Hof - Katharina Marie Schubert
Guido Buchholz - Maxim Mehmet





Stab:

Assistent der Set-AL - Andreas Mühlbeier
Aufnahmeleitung - Björn Grünler
Außenrequisite - Christof Schmidt
Baubühne - Günther Freudisperger
Beleuchter/Beleuchtungstechnik - Metehan "Taffa" Karakus
Besetzung/Casting - Siegfried Wagner
Continuity - Sabine Hartmann
Digital Colorist - Marcel Tieste
Erster Aufnahmeleiter - Björn Grünler
Fachberatung - Alexander Horn
Grafik - Armando Zeitz
Herstellungsleitung - Melanie Bührdel
Herstellungsleitung - Sascha Ommert
Innenrequisite - Wolfgang Küchler
Kamera - Holly Fink
Kameraassistenz - Ramón Seeliger
Kameraassistenz - Teja Schwede
Kamerabühne - Ruthard Schulz-Ullrich
Kostüme/Kostümbild - Caro Sattler
Maske/Maskenbildner - Mechthild Schmitt
Maske/Maskenbildner - Martine Flener
Mischung - Friedrich M. Dosch
Musik/Filmkompositionen - Johannes Kobilke
Oberbeleuchter - Markus Thiermeyer
Postproduktion - Petra Schabert
Postproduktion - Daniela Pütz
Producer - Christina Christ
Produktionsassistenz - Anna-Malike Eigl
Produktionsfahrer - Hannes Schamberger
Produktionsleitung - Sylvia Binder
Produzent - Ronald Mühlfellner
Regieassistenz - Frank Schneider
Requisite - Nadine Garcia Poó Weyh
Schnitt - Vera van Appeldorn
Schnittassistenz - Regina Faust
Set-Aufnahmeleitung - Ingo Hermann
Sounddesign - Hans-Dieter Desinger
Standfotografie - Erika Hauri
Szenenbild - Petra Heim
Szenenbildassistenz - Monika Maier
Ton/Filmtonassistenz - Boris Steffen
Ton/Filmtonmeister - Harti Küffner
Videooperator - Cosmas Kösters




Diese Folge bewerten
Zur Auswertungsseite






BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3