Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 09.12.2019. --> Bis heute wurden 1124 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Paradies

Die Alten beißen die Hunde

In ihrem zehnten gemeinsamen TATORT verschlägt es Moritz Eisner und Bibi Fellner in die steiermärkische Provinz. Die fragile Ermittlerin, gerade auf dem Weg in den Urlaub, erhält die Nachricht, dass ihr Vater im Sterben liegt. Fellner senior, zu dem die Tochter zeitlebens kein gutes Verhältnis hatte, atmet kurze Zeit später zum letzten Mal in einem Altersheim aus, das wie ein Armenhaus aus längst vergangener Zeit wirkt.

Bibi Fellner wird von einem Rentner in Sachen Flugverbindungen nach Kreta beraten. © ARD Degeto / ORF / Hubert Mican

Doch für die Erbin gibt es eine faustdicke Überraschung: Bibi Fellner findet im Bankschließfach ihres mittellosen Vaters über 30.000 Euro. Fern von Wien beginnen die Ösi-Kommissare im TATORT Paradies, einem seltsamen und wieder einmal ziemlich bitteren Fall, zu ermitteln.

Wie viele Menschen mögen heute noch zum Flughafen fahren, einfach nur, um von der Ferne zu träumen? Was früher - die ausladenden Maße alter Aussichtsterrassen beweisen es - gang und gäbe war, wirkt heute wie verzweifelte Traumwandlerei. Insofern hat die Eröffnungssequenz des neuen ORF-Beitrags zum TATORT etwas Desorientiertes: Ein milde lächelnder Rentner erklärt Bibi Fellner, über welche Umsteigemöglichkeiten sie nach Kreta gelangt, während er selbst ein paar "Destinationen" vor sich hinspricht, die - wie sich bald herausstellt - für den armen, freundlichen Mann immer unerreichbare Fantasie bleiben werden. Die Szene am Flughafen ist der poetische Auftakt zu einem TATORT über Altersarmut, dem bald sämtliche Poesie flöten geht, weil es wenige Dinge gibt, die trister und würdeloser sind als verzweifelte, böse alte Menschen.

Gemeinsam mit dem pensionierten Ermittler Sommer trauern Bibi Fellner und Moritz Eisner am Grab von Bibis Vater. © ARD Degeto / ORF / Hubert Mican

Das Altersheim, in dem Bibis Vater endet, ist ein Rattenloch. Bevölkert von Menschen, die um ihre letzte Chance kämpfen. An einem Ort, an dem keiner mehr Kampf erwartet. Doch das Aufbegehren von mittellosen Senioren wie Paul Ransmayr hat nichts Heroisches. Hier im Armenhaus, das der Gedankenarchitektur eines Charles Dickens entsprungen sein könnte, betrügt nur jeder jeden: die Alten sich gegenseitig, die Heimleitung die Bewohner, und der Pfleger - er könnte durchaus ein Zombie sein. Um mehr über die im Altersheim strömenden Geldquellen zu erfahren, schleusen Eisner und Fellner ihren pensionierten Kollegen Sommer als Under-Cover-Ermittler ein. Während eines wöchentlichen Gruppenausflugs der Rentner nach Ungarn wird der V-Mann brutal zusammengeschlagen ...

Paul Ransmayr redet vergeblich auf seinen Enkel Daniel ein. © ARD Degeto / ORF / Hubert Mican

Nach einer Serie herausragender ORF-Krimis ist dieser neuerlich im bewährten Team Uli Brée und Harald Sicheritz entstandene Fall "lediglich" ein ziemlich guter Film. Er lebt zum einen von der lange hochgehaltenen Spannung, was in diesem Altersheim wirklich passieren mag, zum anderen von jenen bösartigen Typen und schmierigen Kleinkriminellen, deren Darsteller in Österreich offensichtlich besonders leicht zu finden sind. In einem deutschen TATORT, sagen wir aus Ludwigshafen oder Köln, hätte man das Thema Altersarmut wahrscheinlich als wackeres Sozialdrama inszeniert. Vom ORF kommt es stattdessen nun als bitterer Schmähgesang auf die Mittellosigkeit am Ende des Lebens.

Eric Leimann - Teleschau Mediendienst


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3