Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 18.11.2018. --> Bis heute wurden 1084 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)
Sie sind hier:  TATORT-FUNDUS > Folgen > Folgen chronologisch > ab 2010 > 2013 > 886 Eine andere Welt > 

 DATEN ZUR TATORT-FOLGE
 886. Folge 

Eine andere Welt

Sendelänge: 88:33

Drehbuch:
Jürgen Werner
Regie:
Andreas Herzog
Erstsendung:
17.11.2013
Produktions-
sender:
WDR
Arbeitstitel:
Grenzgänger
Produktionsfirma:
Colonia Media
Drehort:
Dortmund, Dortmund-Hörde am Phoenix-See, Köln
Bildformat:
16:9
Redaktion:
Frank Tönsmann
Quote bei Erstsendung:
8.41 Mio. / 22.60%



Inhalt:


I.Die 16-jährige Nadine Petzokat ist Opfer einer Gewalttat geworden. In den frühen Morgenstunden wird ihre Leiche aus dem Phönixsee geborgen. Wenige Stunden zuvor feierte sie noch im Nobel-Club "Century". Dort habe sich ihre ganze Clique getroffen, gibt Nadines beste Freundin Julia den beiden Kommissaren Nora Dalay und Daniel Kossik zu Protokoll. Ihr Stiefbruder Marcel konnte mit ihren neuen Freunden nichts anfangen. Zumal sie seinem Kumpel Tarek Birol den Laufpass gegeben hatte. Auch ihren Eltern ist es suspekt, dass ihre Tochter Nadine in der letzten Zeit nur noch mit Jugendlichen aus der besseren Gesellschaft verkehrte. Da wird Tarek Birol zusammengeschlagen. Es war Heinz Petzokat, der den vorbestraften Ex-Freund seiner Tochter übel zugerichtet hat...

II.Die 16-jährige Gymnasiastin Nadine Petzokat wird tot aus dem Phoenixsee gezogen. Das Opfer ist ertrunken, es gibt aber auch Anzeichen von Gewalteinwirkung. Sie scheint vor ihrem Tod vergewaltigt worden zu sein. Die Tote ist auffällig teuer gekleidet, was - wie sich herausstellt - nicht zu ihrem sozialen Hintergrund passt, da sie aus einfachen Verhältnissen stammt. Außerdem herrschen in der Familie von Nadine Spannungen; Martina Bönisch erfährt von Nadines Mutter Karin Petzokat, dass sie seit langem ihr eigenes Leben führte und versuchte, sich von ihrer Herkunft abzugrenzen. Nadines beste Freundin Julia Nowak erzählt den Ermittlern, dass die beiden in der Nacht vor der Tat in einem noblen Club mit Freunden Geburtstag gefeiert haben Nadine blieb noch, als Julia nach Hause ging. Jonas Zander stellt bei der Obduktion fest, dass zwischen der Vergewaltigung und dem Eintreten des Todes rund zwei Stunden liegen. Waren es vielleicht zwei Täter?

Derweil sichten die Ermittler Nadines Handy-Videos. Die Filme werfen ein Schlaglicht auf die Freundschaft der beiden Mädchen, deren Träume und deren Suche nach Identität. Auch führen sie die Ermittler zu der betuchten Clique, die an dem Abend im Club Century feierte: Staatsanwaltssohn Lars von Hesseling, Clubbesitzer Konstantin Prinz, Meike Götz, Oliver Pösko und Stefanie Katschek. Im Laufe weiterer Ermittlungen gerät auch der vorbestrafte Exfreund Tarek Abboubi ins Visier der Kommissare. Nadine hatte mit Tarek Schluss gemacht. Könnte es sich um einen Racheakt handeln? Auch Konstantin König bestätigt, dass es noch an dem Abend Ärger mit Tarek gegeben hat. Nun mischt sich Nadines Vater Heinz Petzokat in die Ermittlungen ein. Sie war sein Ein und Alles. Noch in der Nacht hatte er seltsamerweise ein Foto seiner aufgestylten Tochter auf sein Handy gesandt bekommen und sie daraufhin mehrmals erfolglos versucht zu erreichen. Das Überwachungsvideo des Clubs zeigt, dass Petzokat im Auto später in jener Nacht dort stundenlang auf sie wartete. Dann schlägt Petzokat Tarek auch noch krankenhausreif. Nora befragt derweil undercover die Freunde im Club, um mehr herauszufinden. Liegt die Lösung des Falls in den Beziehungen der Freunde untereinander?


Besetzung:

Hauptkommissar Peter Faber - Jörg Hartmann
Kriminalhauptkommissarin Martina Böhnisch - Anna Schudt
Oberkommissarin Nora Dalay - Aylin Tezel
Oberkommissar Daniel Kossik - Stefan Konarske
Rechtsmediziner Jonas Zander - Thomas Arnold
Katrin Petzokat - Jule Böwe
Heinz Petzokat - Markus John
Marcel Petzokat - David Hürten
Hauptkommissar Krüger - Robert Schupp
Julia Nowak - Matilda Merkel
Konstantin Prinz - Sergej Moya





Stab:

Aufnahmeleitung - Alexander Rutkowski
Beleuchter/Beleuchtungstechnik - Rene Baum
Besetzung/Casting - Gitta Uhlig
Best Boy - Thorben Olbertz
Continuity - Jens Budde
Digital Colorist - Rainer Bültert
Digital Imaging Technician - Peter Chlistowski
Erster Aufnahmeleiter - Markus Hesseling
Garderobe - Jannike Dahmen
Herstellungsleitung - Andreas Berndt
Innenrequisite - Stephanie Moldrings
Kamera - Ralf Noack
Kameraassistenz - Jörg Viertel
Kameraassistenz - Lars Buge
Kamerabühne - Rossi Handsley
Kamerabühnenassistenz - Sascha Ossendorf
Kamerabühnenassistenz - Stefan Kloubert
Kostümbildassistenz - Stephanie Fürst
Kostüme/Kostümbild - Elisabeth Kraus
Lichtassistenz - Florian Littke
Location Scout - Frank Meter
Maske/Maskenbildner - Ulrike Bruns-Giffel
Maske/Maskenbildner - Simone Schlimm
Mischung - Eckart Göbel
Motivaufnahmeleitung - Franz Runge
Musik/Filmkompositionen - Martin Tingvall
Oberbeleuchter - Andreas Theiner
Postproduktion - Horst Jaquet
Produktionsassistenz - Maike Pecksen
Produktionsleitung - Marion Sand
Produzent - Sonja Goslicki
Regieassistenz - Felix Karolus
Regieassistenz - Franziska Hexel
Requisite - Sarah Samperi
Schnitt - Gerald Slovak
Set Runner - Christopher Hentschel
Sounddesign - Klaus Waßen-Floren
Standfotografie - Thomas Kost
Stunts - Ernst Reimann
Szenenbild - Naomi Schenck
Szenenbildassistenz - Christina Heidelmeier
Ton/Filmtonassistenz - Georg Müller
Ton/Filmtonassistenz - Bennet Switala
Ton/Filmtonmeister - Michael Felber




Diese Folge bewerten
Zur Auswertungsseite






BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3