Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 16.12.2019. --> Bis heute wurden 1125 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)

Prominente Gastauftritte

Männerfreundschaft am Urinal

Der Norddeutsche Rundfunk (NDR) hat für Til Schweigers ersten TATORT einige Prominente für kurze Gastauftritte engagiert. Ein Profiboxer und zwei TATORT-Kommissar-Kollegen sollen Schweigers ersten TATORT-Einsatz pushen. Nur: den einen Gast-Kommissar kennt der TATORT-Zuschauer eigentlich noch gar nicht.

Prominenter Gastauftritt Nummer 1: Der deutsche Profiboxer Arthur Abraham hat im ersten Til Schweiger die ehrenvolle Aufgabe, die erste Leiche zu spielen. Bild: NDR

Gastkommissare hatten vor allem in den 70er Jahren nach dem Start der Krimireihe große Tradition: da besuchte ein Kommissar einen anderen, half bei den Ermittlungen oder fing einen Verbrecher ein und konnte sich so beim Publikum in Erinnerung rufen.

Das war nötig, weil anfangs nur alle 4 Wochen einen neuer Krimi mit Fadenkreuz über den Bildschirm flimmerte und so manche Anstalt fürchtete, ihr Ermittler könne in Vergessenheit geraten. Heutzutage nahezu undenkbar - fast alle Sender produzieren mittlerweile mehrere Filme pro Jahr und kaum ein Sonntag ohne TATORT-Krimi vergeht.

Für den ersten TATORT mit Til Schweiger nun dreht der NDR den Spieß um - wer genau hinschaut, wird in zwei Szenen einen Kommissar entdecken, der erst noch am TATORT eingeführt wird: Thorsten Falke nämlich, gespielt von Wotan Wilke Möhring, der erst ab 28. April 2013 für den NDR am TATORT ermittlen wird und für das TATORT-Publikum als solcher noch gar nicht bekannt ist. Im Grunde ermittelt Möhring als Gastkommissar noch vor seiner eigentlichen Premiere.

"Alle haben Schiss" - Wotan Wilke Möhring redet seinem Freund Til Schweiger gut zu - auf dem Männerklo. Szene aus Willkommen in Hamburg, dem ersten Schweiger-TATORT. Bild: NDR

Bevor dieser zweimal jährlich in Norddeutschland auf Verbrecherjagd gehen soll, ist Falke stummer und ungeduldiger Zuhörer in einer Teamsitzung mit Schweiger im Hamburger LKA. Ein anderer Kollege flüstert in just dieser Szene einem anderen zu, dass der neue Kommissar Tschiller es wohl "nicht lange machen" wird. Erst in der darauffolgenden Szene sprechen Schweiger und Möhring miteinander - ausgerechnet auf dem Klo beim Pinkeln. 

Unterstützung für Schweiger wegen TATORT-Kollegin?

Möhring, der auch privat mit Schweiger befreundet ist, muntert ihn in dieser Kloszene als Kollege Falke auf, sich nicht unterkriegen zu lassen. Doch die Szene ist mehr als nur ein Spiel zwischen Falke und Tschiller, sondern sicher auch eine zwischen den Freunden Möhring und Schweiger, die sich klar auf die öffentlichen heftigen Anfeindungen gegen Schweiger beziehen. Eine Rolle spielte vermutlich auch das Statement der TATORT-Kommissar-Kollegin Ulrike Folkerts, die sich kurz nach Drehstart öffentlich wenig amused und herablassend über Schweigers Auftritt am TATORT äußerte und der Hoffnung Ausdruck verlieh, er werde es wohl nicht lange machen.

Die Kloszene wird durch Schweigers erstaunten Gesichtsausdruck beim Anblick der Möhringschen Familienjuwelen am Urinal mit leisem Humor untermalt.

Axel Milberg taucht kurz in "Das tapfere Schneiderlein" innerhalb des TATORTs auf. Bild: NDR

Milberg zeigt sich kurz im Märchenfilm

In "Willkommen in Hamburg" hat aber noch ein weiteres TATORT-Gesicht (s)einen kleinen Auftritt. Der Darsteller Axel Milberg nämlich, der ebenfalls für den TATORT des NDR in Kiel ermittelt, ist in einer Szene eines NDR-Märchenfilms aus einem Fernseher heraus zu sehen, während Tschiller ein junges Mädchen vor seinem Peiniger retten will. Mit Milberg hatte Schweiger-Regisseur Alvart bereits zwei viel beachtete Kiel-TATORTe gedreht.

Doch das TATORT-Ermittler-Personal des NDR ist in diesem Film nicht komplett. Die  letzte noch fehlende Ermittlerfigur ist  die von Maria Furtwängler verkörperte Charlotte Lindholm aus Hannover - sie ist im ersten Schweiger-TATORT nicht zu sehen.

Francois Werner


BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3