Zur Startseite tatort-fundus.de
Heute ist der: 18.11.2018. --> Bis heute wurden 1084 unterschiedliche TATORTe erstausgestrahlt. (Hä?)
Sie sind hier:  TATORT-FUNDUS > Folgen > Folgen chronologisch > ab 2010 > 2012 > 841 Fette Hunde > 

 DATEN ZUR TATORT-FOLGE
 841. Folge 

Fette Hunde

Sendelänge: 89:33

Drehbuch:
André Georgi
Regie:
Andreas Kleinert
Erstsendung:
2.9.2012
Produktions-
sender:
WDR
Arbeitstitel:
Die fetten Hunde
Produktionsfirma:
Colonia Media
Drehort:
Köln und Umgebung, Verkehrsflughafen Niederrhein in Weeze, Rösrath-Hoffnungsthal
Bildformat:
16:9
Redaktion:
Frank Tönsmann
Quote bei Erstsendung:
8.06 Mio. / 24.40%



Inhalt:


I.Ein böses Erwachen für Ballauf und Schenk: Nach der Willkommensparty für den aus Afghanistan zurückgekehrten Mann ihrer Ex-Kollegin Lissy werden die beiden Kommissare zum Tatort gerufen. Im Bunker eines verlassenen Truppenübungsplatzes wurde die übel zugerichtete Leiche eines jungen Mannes gefunden: Milad Rahimi, erst vor zwei Tagen aus Afghanistan eingereist. Seine Schwester Amina war zwar an Bord des gleichen Flugzeuges, ist aber nicht zu fi nden. Bezahlt wurde Aminas Flug von der deutschen Stiftung »Pro-Afghanistan«, für die sie in ihrer Heimat gearbeitet hatte. Doch jetzt waren sie und ihr Bruder offensichtlich als Bodypacker im Einsatz. Mit den Drogenpäckchen in ihrem Körper schwebt Amina Rahimi in akuter Lebensgefahr. Gerade aus Afghanistan eingetroffen ist auch Lissys Mann Sebastian Brandt , der für die Bundeswehr als Dolmetscher arbeitet. Offensichtlich hat der Einsatz am Hindukusch bei dem sonst so lebenslustigen Familienvater tiefe Spuren hinterlassen. Bei seinen Kameraden Thomas Klages und Matthias Jahn scheint er sich wohler zu fühlen als im Kreis der Familie. Doch dann machen Ballauf und Schenk eine überraschende Entdeckung: Unmittelbar vor seinem Tod hat das Mordopfer versucht, Thomas Klages auf dem Handy anzurufen...

II.Ankunft eines Bundeswehrflugzeugs aus Kabul. Soldaten begrüßen ihre Angehörigen, die sie seit einer gefühlten Ewigkeit nicht gesehen haben. Unter ihnen ist auch Sebastian Brandt, Ehemann von Lissy, Max' und Freddys früherer Assistentin. Der Einsatz in Afghanistan hat seine Spuren hinterlassen. Freddy Schenk, der Lissy zum Flughafen begleitet hat, entgehen weder Brands Nervosität noch die latente Fremdheit, die sich zwischen den Partnern eingeschlichen hat. Sebastian fällt es sichtbar schwer, auf Lissys Zuneigung einzugehen. Ganz anders verhält er sich gegenüber seinen Kameraden Klages und Jahn (Wanja Mues). Irgendetwas verbindet die drei... Zur selben Zeit im Waggon eines Regionalzugs schleppt sich Milad Hazara mit letzter Kraft auf die Toilette. Schaffner und Mitreisende drehen sich angewidert zu ihm um. Ist der Kerl besoffen oder was? Unter den Reisenden befindet sich auch seine Schwester Amina. Sie schaut Milad besorgt hinterher.

Am nächsten Morgen wird in einem Bunker auf einem alten, stillgelegten Truppenübungsplatz die brutal zugerichtete Leiche eines jungen Mannes gefunden. Es ist Milad Hazara, der Mann aus dem Zug. Todesursache ein aufgesetzter Kopfschuss, Tatort unbekannt. Wahrscheinlich suchte der Täter einen Platz, an dem er die Leiche ungestört aufschneiden konnte. Nichts wie an die frische Luft. Max und Freddy haben schon viel gesehen, aber das hier... Derweil irrt Amina durch die Straßen Kölns. Übernächtigt, fremd, die blanke Panik im Blick. In einer Apotheke verlangt sie nach Abführmitteln. Sie spricht gebrochen Deutsch. Was ist geschehen? Was hat sie vor?

III.Nach einer Heimkehrparty für den auf Afghanistan zurückgekehrten Mann ihrer Ex-Kollegin Lissy werden Ballauf und Schenk zum Tatort gerufen: Im Bunker eines alten Truppenübungsplatzes wurde die übel zugerichtete Leiche eines jungen Mannes gefunden. Schnell ist seine Identität ermittelt: Laut der Frankfurter Flughafenaufsicht war Milad Rahimi zusammen mit seiner Schwester Amina erst vor zwei Tagen aus Afghanistan in Deutschland eingereist. Bezahlt wurde Aminas Flug von der Stiftung ,,Pro-Afghanistan". Doch offensichtlich waren die beiden hier als Bodypacker im Einsatz. Die Kommissare wissen, dass sie jetzt keine Zeit verlieren dürfen: Mit den Drogen im Körper ist Amina Rahimi in großer Lebensgefahr. Gerade mit dem Flugzeug aus Afghanistan eingetroffen ist auch Lissys Mann Sebastian Brandt, der für die Bundeswehr als Dolmetscher arbeitet. Offensichtlich hat der Einsatz am Hindukusch bei dem sonst so lebenslustigen Familienvater aber tiefe Spuren hinterlassen. Bei seinen Kameraden Thomas Klages und Matthias Jahn scheint er sich sicherer zu fühlen als im Kreis seiner Familie. Doch dann machen Ballauf und Schenk eine überraschende Entdeckung. Kurz vor seinem Tod hat das Mordopfer versucht, Thomas Klages auf dem Handy anzurufen...


Besetzung:

Kriminalhauptkommissar Max Ballauf - Klaus J. Behrendt
Kriminalhauptkommissar Alfred "Freddy" Schenk - Dietmar Bär
Kriminalassistentin Franziska Lüttgenjohann - Tessa Mittelstaedt
Rechtsmediziner Dr. Joseph Roth - Joe Bausch
Lissy Brandt - Anna Loos
Sebastian Brandt - Roeland Wiesnekker
Amina Rahimi - Maryam Zaree
Thomas Klages - Godehard Giese
Matthias Jahn - Wanja Mues
Constantin Brandt - Theo Trebs





Stab:

Assistent der Set-AL - Manuel Faber
Aufnahmeleitung - Charlie Gurath
Außenrequisite - Dagmar Wiggenhauser
Besetzung/Casting - Anja Dihrberg
Continuity - Caroline Krebsfänger
Digital Colorist - Rainer Bültert
Garderobe - Julia Weyer
Garderobe - Vera Volkstorf
Herstellungsleitung - Liane Retzlaff
Kamera - Johann Feindt
Kameraassistenz - Annika Eysel
Kameraassistenz - Matthias Fuchs
Kamerabühne - Boban Milosevic
Kamerabühne - Sascha Ossendorf
Kamerabühne - Stefan Kloubert
Kostüme/Kostümbild - Elisabeth Kraus
Licht - Erik Lee Steingroever
Location Scout - Frank Meter
Maske/Maskenbildner - Delia Mündelein
Maske/Maskenbildner - Caoline Toschew
Mischtonmeister - Gerald Cronauer
Montage - Gisela Zick
Motivaufnahmeleitung - Paula Lichte
Musik/Filmkompositionen - Daniel Dickmeis
Postproduktion - Carla Schild-Kreindl
Produktionsassistenz - Nicole Schaffrath
Produktionsleitung - Marion Sand
Produzent - Sonja Goslicki
Regieassistenz - Claudia Beewen
Requisite - Roman Halassy
Requisitenfahrer - Nicolai Schah
Schnittassistenz - Nico Schlegel
Set Runner - Dominik Fischer
Set Runner - Florian Littke
Set-Aufnahmeleitung - Marcel Kommissin
Sounddesign - Klaus Waßen-Floren
Stunts - Erst Reimann
Szenenbild - Myrna Drews
Tiertraining - Dirk Lenzen
Ton/Filmtonmeister - Miachel Felber
Ton/Filmtonmeister - Bennet Switala
Videooperator - Fabian Teichert




Diese Folge bewerten
Zur Auswertungsseite






BITTE SPENDEN SIE!

Bitte unterstützen Sie das private Hobbyprojekt tatort-fundus.de! Wir freuen uns über jede Unterstützung und Anerkennung. Mit dem Geld werden primär die laufenden Kosten des Server- Betriebs beglichen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


TV-TERMINE
Alle anstehenden TV-Wiederholungen finden Sie übersichtlich gelistet

© tatort-fundus 1997 - 2018
Der Tatort-Fundus ist eine Webseite für Tatort-Fans

Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung der Texte, BIlder und Daten nur mit Genehmigung des tatort-fundus

Sitemap | Impressum | Disclaimer |  Diskussionsforum RanglisteUnsere Datenschutzerklärung 

Alle inhaltlichen Fragen richten Sie bitte an frage(at)tatort-media.de 
Bei technischen Problemen bitte Nachricht an webmaster(at)tatort-media.de
Diese Website nutzt das Content-Management-System TYPO3